PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sitzposition triathlon



Bertl
04-08-2003, 19:42
seid gegrüsst!

habe mir syntace clip gekauft, sattel ganz nach vorne geschoben und....fühle mich nicht wohl.

wie schaut die richtige sitzposition aus.
90Grad winkel im ellbogen und zwischen oberkörper und oberarm? dies konnte ich durch meine umstellung nicht errreichen. brauche ich also wirklich eine nach vorne gekröpfte sattelstütze?

dann trete ich aber wieder ganz anders (lot von kniescheibe ist weit vor pedalachse). macht das nix? gewöhne ich mich rasch daran oder ist meine laufleistung dann wieder zu vergessen? (ich weiß- angeblich wird laufmuskulatur dadurch weniger belastet- bin aber schon 3000km mit alter position gefahren und möchte ironman teilnahme in podersdorf nicht durcheinander bringen....)

oder soll ich drauf pfeifen und ohne syntace antreten....?

danke für eure unterstützung

bertl

adal
04-08-2003, 21:06
Podersdorf geht sich noch aus, Startposition ist Sattelspitze überm Tretlager (hoffentlich ists der Medium c2, den langen kannst am Renner vergessen).

Die 90 Grad Armwinkel sind ein Gerücht, meist ists etwas offener (siehe TDF und die meisten Trias), folgendes funkt für mich am Renner:

1. Jammer (von Profile) - geht soweit wie die Bremsgriffe mit normalem Sattel
2. c2 medium mit gedrehter Stütze und Sattel (bei mir) 2cm hinterm Tretlager

Matthias
27-08-2003, 06:13
Dazu gibts schon einen Thread - ich habe dort meine Tipps reingeschrieben.
Hier zum Thread (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&postid=150159#post150159)