PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer hat Erfahrungen mit 2Peak?



a_madreiter
13-08-2009, 18:21
wer von euch nutzt 2peak oder hat es benutzt?
taugt das was?
ich hab mich ein wenig belesen und könnte mir trainingspläne (denke ich) auch selbst erstellen. ABER.. was ich nicht richtig einschätzen kann ist selbstüberschätzung bei der regeneration -> übertraining. auf 2peak scheint es etwas zu geben, das mir hierüber exaktere auskunft gibt (regenerations index/batterie). kann man sich daran halten? ist diese funktion brauchbar? also diese funktion würde mich dazu bewegen mit 2peak anzufangen.
mein ziel: steigerung kraft und kraft ausdauer, wettkampfausdauer.
ich trainiere auf einem daum ergobike und auf dem rennrad. regeneration auf dem mtb mit der frau.
die trainingsdaten werden auf dem daum sowieso erfasst und auf den rädern mit nem garmin. alle daten kann ich auf sporttracks sammeln, ich muß also nix eintippen und kann alles in alle möglichen formate umwandeln.

traveller23
13-08-2009, 18:49
ich hab mich jetzt 6 Monate damit aufn Alpencross vorbereitet.

Mich hats einfach mal interessiert was damit weitergehen kann. Im Prinzip kann man alles natürlich auch selber machen.

Mir hats gefallen und geholfen hats auch was. Vorallem die Einteilung in verschiedene Zyklen fand ich gut. Dumm ists natürlich wennst regenerieren sollst, und dann wollen deine Freunde eine harte, lange Ausfahrt machen. :D

Gut fand ich auch die automatische Anpassung wenn du die vorgebene Einheit nicht oder anders machst.
Wenn du dich an die Vorgaben hälst, kommst wahrscheinlich nicht ins Übertraining. :)

Schlußendlich kommts draufan wieviel du vom Plan umsetzen kannst. :)

a_madreiter
13-08-2009, 19:05
Mir hats gefallen und geholfen hats auch was.
hattest du das gefühl, das dich der regenerationsindex richtig eingeschätzt hat?

exotec
13-08-2009, 19:08
ich hab mich jetzt 6 Monate damit aufn Alpencross vorbereitet.


hast du technische goodies genutzt wie up/dowload für bikecomputer (z.b. garmin edge oder dergleichen).

darf ich fragen, welches paket du hattest?

danke an den fred ersteller, häng mich da mal mit dran.

hartwig
13-08-2009, 19:46
Interessiert mich auch.:cool:

MichiR
13-08-2009, 20:26
ich hab nur die testversion ghabt und nutze es bis dato noch als trainingsdokumentation. regenerationsindex hat scho immer relativ gestimmt. daten hab ich von meiner suunto t6 upgeloadet. war praktisch, da aufgrund des puls auch gleich die intensitäten mitdokumentiert waren und wieviele min ich in welchem bereich war. finds recht witzig, aber im prinzip, wenn man sich bissal durchliest, kann man sich selber auch recht gut coachen.

traveller23
13-08-2009, 22:30
Das mit der Batterie ist hilfreich, stimmte auch meist. Und wenn nicht, kann mans händisch korregieren.

Ich hatte das 2. kleinste Paket, als das erste mit der automatischen Traingingsplanung/korrektur.

Das Daten hochladen hab ich fast immer genutzt. Macht auch richtig Spaß, also mir halt. :D

Wenn man ein konkretes Ziel hat find ichs sinnvoll. Natürlich kann ein richtiger Trainer viel individueller auf dich eingehen, kostet aber auch mehr.

Ich hatte ein paarmal Fragen zum Training, diese wurden mir auch umgehend beantwortet.

Haddingur
14-08-2009, 08:19
Habe es auch 1 Jahr genutzt und ich war voll zufrieden. Man muss halt seine Daten schön pflegen. Ich habe täglich meine Daten vom Polar hochgeladen, berechnen lassen und meine Tagesverfassung angepasst.. hat super funktioniert. Momentan nutze ich es aus Zeitgründen nicht, und fahre nach Lust und Laune. Aber sollte ich mich wieder mal auf was vorbereiten... dann 2peak.

Grüße

amoledonne
19-08-2009, 09:14
als ungefähre richtlinie gehts vielleicht - aber im februar 5 stunden ga1 zu machen wenns draussen +1 grad hat - und dann stellst das auf rollentrainer um und der sagt 1 std - und dann stellst das wieder um und plötzlich kommen anstatt der 5 stunden training 1,5 std heraus - irgendwie passte das (zu oft) nicht; wennst einen wettkampf eingetragen hast dann hat das programm in der woche vorher hohe umfänge vorgegeben - wennst die eingehalten hast dann war der radmarathon am sonntag zu vergessen

ich habs dann nach 9 monaten aufgegeben - das war für die feinarbeit irgendwie zu unlogisch

ein gutes trainingsbuch und etwas planung, infos aus dem i-net oder (vereins)kollegen können das mindestens auch was das programm rechnet

ich habe jetzt ein powertap leistungsmessgerät - da kann ich jetzt gezielter trainieren als nach den vorgegebenen herz-bpm von 2peak (o.ä. programmen)

frosch_peter
18-10-2011, 01:23
2peak ist hobettenverarsche, voller mist.
kann amoledonne in allen punkten bestätigen !

traveller23
21-10-2011, 09:19
Hast du dich so über 2peak geärgert, das du einen 1 Jahr alten Thread ausgraben mußtest? ;)

wifi
27-10-2011, 14:49
Ich selber nutze schon seit einigen Jahren von PolarPersonalTrainer.com und Protrainer5 und möchte ebenfalls auf eine seite mit besserer Trainingsanleitung umsteigen. Habe mir auch parallel Trainingpeaks.com angeschaut und bin nun ziemlich unschlüssig welche ich als Grundsatzentscheidung nehmen soll - die Wahl des Paketes kommt dann noch später dazu. Preislich sind die wohl in etwa gleich teuer...

Hat jemand Erfahrung im Vergleich?

amoledonne
27-10-2011, 15:00
finde ich - habe nach meinen "erfahrungen" mit 2peak in meiner wohnortnähe jemanden gesucht (schönfeld aus wels) und bin damit mehr als zufrieden
bei weniger kosten habe ich in den gesprächen rund um den trainingsplan viel mehr erfahren und mitgekriegt als mit diesem onlineangebot, außerdem ist der trainingsplan über einen längeren zeitraum vorgegeben und wesentlich zielgerichteter - bei 2peak hat sich der mit jeder eingabe irgendwie geändert :mad:

dodl
05-11-2011, 11:33
Ich selber nutze schon seit einigen Jahren von PolarPersonalTrainer.com und Protrainer5 und möchte ebenfalls auf eine seite mit besserer Trainingsanleitung umsteigen. Habe mir auch parallel Trainingpeaks.com angeschaut und bin nun ziemlich unschlüssig welche ich als Grundsatzentscheidung nehmen soll - die Wahl des Paketes kommt dann noch später dazu. Preislich sind die wohl in etwa gleich teuer...

Hat jemand Erfahrung im Vergleich?

Ich nehm 2peak seit Juli und seit kurzem hab ich mir Trainingpeaks als kostenlose Demo angeschaut.

2 Peak scheint mir deutlich einfacher zu sein, Trainingpeaks ist irgendwie umfangreicher, dafuer erforderts auch mehr aktive Mitarbeit.
So bloed find ich 2Peak nicht, ich hatte durchaus Anlaufprobleme, aber speziell seit ich hier wieder ermutigt wurde, den Regenerationsindexregler oefter zu nutzen, taugt mir der erstellte Plan ganz gut.
Einfacher gehts kaum. Ich dreh meine Runde, haeng danach den Edge 500 an den Rechner und 2 Peak macht den Rest. Fuehl ich mich nicht so, wie die "Regenerationsbatterie" anzeigt, so aendere ich das und sofort wird ein neuer Plan errechnet. Will ich einfach nur rumheizen, dreh ich am Garmin die Puls und Geschwindigkeitsanzeige ab und mach was ich will. Daten bei 2 Peak uploaden, Rest geht automatisch.
Hat mich zuerst verwirrt wenn sich dauernd die Einheiten aenderten, heut weiss ich das zu schaetzen. ist ja eigentlich der Grund 2Peak zu verwenden.
Von Haus aus sind die Pläne halt sehr starr, find ich aber weiter nicht schlimm, weil die Software auf die Praxisdaten ja entsprechend reagiert.

Trainer is natuerlich sicher das Optimum. Hab ich mir auch angesehen. Die Kosten sind halt hoeher und was mich betrifft bin ich wohl zu undiszipliniert um einen Plan fuer 1 Monat zu befolgen. Ich brauch eine rund um die Uhr Betreuung und so bloed das klingt - 2 Peak bietet das fuer mich, weil eben auf jeden Furz der vom Plan abweicht unmittelbar reagiert wird.
Ausserdem wuerd ich mich genieren, wenn ich zu einem trainer gehe. Wenn du natuerlich ernsthaft was erreichen willst, dann ist langfristig der Weg zu einem der Trainer/Institute sicher die beste option.

cu
martin

edit: weil ich grad sehe, dass sich das wie ein 2 Peak Werbepost liest - 2 Peak is super fuer alte, faule ADS'ler, die ein bissi mehr machen wollen als 3x die Woche rumeiern. Schon wenn du am WWRM auch nur ein passables Ergebnis haben willst, kommst wohl um einen richtigen Trainer ned rum. Sieht man wie ich finde gut an den Nora Leuten, die regelmaessig in diesem Umfeld alles niederreissen, nicht umsonst geht wohl auch der nopain dorthin (sportcoaching.cc). Und ich genau deshalb nicht :D