PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Selbstaufbau - diverse Fragen :D



Chaingang
15-08-2009, 11:32
Hi, also nachdem ich noch so dies und dass rumliegen hatte, hab ich beschlossen, mir aus den "Resten" ein Radel zusammenzuschrauben.

Gut, bei bikebude24.de einen Drössiger Rahmen ATB mit 64 Rahmenhöhe und Gabel, Vorbau bestellt..... ist angegekommen... passt wunderbar und sieht richtig fein aus...

Ab in den naechsten Shop und noch Bremszuege etc gekauft und los.

Was ich so getan habe:

Der Rahmen hat eine Gehäusebreite von 68mm, die Kurbel ist eine LX Octalink II. Also habe ich rechts (Kettenblattseite) 2 Distanzscheiben und links 1 Distanzscheibe draufgegeben.... passt soweit (oder?)...ach ja, die Kurbel hat 48 Zaehne..... und bei der Rahmenbeschreibung stand "31,8mm Top Pull"....

Wenn ich jetzt aber den Deore-Umwerfer montiere, dann kommt egal wie sehr ich an der äußeren Schraube auch drehe NIE wirklich über das größere Kettenblatt.... WORAN LIEGT DAS?
Hab mir das bei meinen anderen Radeln angeschaut, da ist das kein Problem....gut, hab i a nix selbst dran gemacht....

Des Weiteren habe ich da Laufräder mit Rigida DP 18 Felgen und versucht meine ... na gut sicher 5-6 Jahre alten Conti GP 3000 Mäntel aufzuziehen (die waren noch original verpackt und dementsprechend geknickt). Ich mein, bisher war sowas nie ein Problem.... ich bekomm die aber einfach net drauf.... Ist das bei der Felge, die ist ja doch recht hoch, besonders schwer???? Oder liegts an den alten Mantel?

MalcolmX
15-08-2009, 12:41
@ umwerfer: vielleicht an der falschen begrenzungsschraube gedreht? oder was mit der seilspannung nicht okay?
und die dp18 sind echt zache hunde. probiers mit seifenwasser zum aufziehen, oder mit montageflüssigkeit...

Chaingang
17-08-2009, 17:49
Umwerfer: Na ja, das war was anderes ..... *lach*.... hab den Trigger in der mittleren Stellung gehabt.... RTFM....

DP18: Mit ausreichend Geduld hat es dann doch noch hingehauen... auf dass ich nie einen Platten habe :D :D