PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe - irgendwas knackst und knarrt da!



Nox
10-08-2003, 09:23
Hi Ihr!

Ich hab ein Problem. Also bei meinem MTB fängt nach einer Zeit immer was so zum Knacken an.
Es ist aber nur immer rechts, d.h. wenn ich nur mit dem linken Fuß trete, hört man gar nix. Kaum ist der rechte wieder im Spiel, fängts wieder an.

Die Schaltung oder sowas kanns nicht sein, die ist gut eingestellt. Kann das irgendwas mit Tretlager oder so zu tun haben?

Bitte um Hilfe, das ist echt lästig, und ich weiß nicht, worans liegt.

lg,



Nox

Komote
10-08-2003, 10:11
kurbel oder tretlager, am besten alles ausbauen, ordentlich einfetten und wieder rein damit (kurbelvierkant nicht fetten, wenn vorhanden)
vielleicht sinds aber auch die kettenblattschrauben; kommt das knacken nur bei einer bestimmten übersetzung?

hoffentlich ist´s nicht das rechte knie. ;)

speedy
10-08-2003, 10:20
probier einmal ein anderes laufrad aus, dann siehst du gleich, ob's an der nabe (bzw. freilauf) liegt

emu
10-08-2003, 10:45
Bei mir hats auch mal an einem Pedal geknackt...
Gewinde vom Pedal einfetten, wieder fest anziehen und weg wars! :)
Sonst: Kettenblattschrauben, Tretlagergewinde im Rahmen.

der andi
10-08-2003, 11:01
ich würde zuerst mal die kurbel anschaun! also runter, reinigen und wieder rauf (oder einfach nur fester anziehen ;) )

Potschnflicker
10-08-2003, 13:17
Fang ma mit dem einfachsten an:

Pedal/Cleat-Verbindung: Reinigen, etwas fetten (noch besser ist Wachs auf die Klemmverbindung des Pedals).

Pedallagerung: Mit der Hand auf Spiel überprüfen, ggf. nachstellen.

Kurbel: Kurbelschraube nachziehen.

Kettenblattschrauben überprüfen, ggf. nachziehen.

Schaltauge: Befestigungsschraube überprüfen, ggf. nachziehen

Schnellspanner des HR: Fest genug zu?

Tretlager (eher unwahrscheinlich, da ja nur bei einseitiger Belastung Geräusche vorhanden sind): Ausbauen, Gehäuse reinigen, gut gefettet wieder montieren.

Nox
10-08-2003, 15:22
Danke erstmal, ich werd das jetzt alles dann gleich mal machen, dann seh ichs eh obs passt....
werd dann berichten ;)

lg,




Nox

AUDI Power
10-08-2003, 17:40
rahmen, kurbel, tretlager und pedal mal überprüfen!!!
lg ktmaniac

markob
10-08-2003, 18:31
Original geschrieben von KTManiac
rahmen, kurbel, tretlager und pedal mal überprüfen!!!
lg ktmaniac
Es geht nyx über genaue Anweisungen :rolleyes::p

CU,

markob

AUDI Power
10-08-2003, 18:33
was soll man da mehr schreibn :confused: :s: :D
lg ktmaniac

markob
10-08-2003, 18:37
Original geschrieben von KTManiac
was soll man da mehr schreibn :confused: :s: :D
lg ktmaniac
z.B. so wie der Potschnflicker: kurz, aber doch aussagekräftig ;)

CU,

markob

Nox
10-08-2003, 19:13
Also es ist so:

Ich hab mir das ganze jetzt mal angesehn, und erstmal alles fester angezogen und so.

Knacken tut es, wenn ich die rechte Kurbel mit ein wenig Druck in Richtung Rahmen drücke. Was heißt das jetzt?

Fritz the Biker
10-08-2003, 20:16
Es könnte die Patrone (rechte Seite) locker sein. Dann muss die Kurberl runter und die Patrone festgezogen werden. Am besten ist dann natürlich wenn Du das Tretlager komplett ausbaust und neu fettest-auch die linke Seite.

Nox
10-08-2003, 23:14
Am besten ist dann natürlich wenn Du das Tretlager komplett ausbaust und neu fettest-auch die linke Seite.

hört sich blöd an: aber ist das schon so einfach? ich fahr am Freitag ein Rennen, und ich will nix hin machen.... :confused:

mfg,



Nox

aflicht
10-08-2003, 23:20
Original geschrieben von Nox
... ich fahr am Freitag ein Rennen, und ich will nix hin machen.... :confused:... is (mitn richtign werkzeug) a sach von a paar minuten... de sollt si innerhalb von 5 tag ausgehn.

tretlagerschlüssel kriegst in jedem bikeshop, sogar da eybl usw haben de um a paar €

Nox
14-08-2003, 12:46
Danke Leutz!

In den letzten Tagen hab ich rumprobiert und is nix besser geworden. Heute dann Kurbel runter, Kettenblätter auseinander, alles gesäubert, Lager festgezogen, alles wieder rauf, und plötzlich ist das Problem beseitigt ;)

Taugt mir, danke, lg,



Nox

ahab
14-08-2003, 15:17
das gleiche Problem hab ich auch gehabt!

Aber nachdem ich gestern alles zerlegt hab - nocheinmal danke Einedraha ;) - bin ich das lästige Geräusch los

ahab

EineDrahra
16-08-2003, 21:05
Original geschrieben von ahab
das gleiche Problem hab ich auch gehabt!

Aber nachdem ich gestern alles zerlegt hab - nocheinmal danke Einedraha ;) - bin ich das lästige Geräusch los

ahab
aba bitte, ka problem, hast nur glück ghabt dass i vorbeikommen bin! :D die alte frau die mim hund äußerln war hätt da sicha ned gholfen! *fg*