PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ekke Dörschlag



007
13-02-2002, 18:07
Diesen Text hab ich soeben auf einer deutschen BikePage gelesen.
-----------------------------------------------------------------------------------
2002: Zigeunerleben ade!

Als größten Erfolg bezeichnet er allerdings das Zusammentreffen mit seiner jetzigen Frau Anita, mit der er die zwei Töchter Kristin und Sarah (6 und 8 Jahre alt) hat, und das Hobby des hageren 67 Kilo-Manns sind, wen wundert’s, die Berge – mit dem Bike, dem Straßenrad, den Tourenschiern, den Langlaufschiern, mit den Laufschuhen oder den Wanderschuhen. Und mit der Familie, natürlich. Die österreichische Bikeschmiede KTM, welche Dörschlag seit 1995 unterstützt, verliert 2002 allerdings ihr Zugpferd: Der 38jährige „Ekki“ hat das Herumzigeunern von einem Rennen zu anderen und die manchmal unverschämt geldgierigen Veranstalter endgültig satt und hat sein „KTM Team Edition“ an einen schlecht erreichbaren Nagel im Gartenhäuschen gehängt. Allerdings: Das eine oder andere Mal werden wir ihn wohl doch noch bei Marathons sehen – wenn er’s nicht bei den geliebten, von Frau Anita zubereiteten Obstkuchen, Palatschinken und Topfenstrudel übertreibt!
------------------------------------------------------------------------------------
Das ist doch eine negative Überraschung für die Bikesaison.
Ohne Marathonurgestein?!?!
007

Racy
13-02-2002, 18:20
Ja hab ich auch schon gehört. Der Hochenwarter hört ja auch auf. Einer der ihn ziemlich gut kennt hat gsagt das die zwei keinen MTB Marathon mehr fahren.

MfG. Race-Driver:D

@lpine_BIKER
13-02-2002, 21:20
Halte gerade die neue Mountainbike-Revue in Händen, hier stehts schwarz auf weiß, dass beide aus der aktiven Rennszene aussteigen. HOCHENWARTER schließt jedoch ein Comeback bei der Marathon-EM nicht aus.

trek
13-02-2002, 21:25
Wieso hast du heute schon die mbr?????????

Die kommt doch erst morgen ausa und bei meinem klick kuamst sowieso erst am freitag ausa und i renn vor der schui noch wie a ihrer umher damit i so heftl kriag damit de schui net so fad ist.

stephan
13-02-2002, 21:53
müßma eh insgeheim froh sein, daß da ekke & sigi aufhern, weil so sauschnell wie de fohrn tätens uns olle de nächsten 15 johr nu herpaniern, beim sigi bin i ma da außerdem eh ned so sicher, der hat scho ca 10x sei karriere beendet (gerüchteweise zumindest) und ans is fix wenn er ma-em fohrt is er wieder ganz ganz vorn dabei, egal ob rücktritt oder ned ;)

ohne de zwei wern de marathons nimma des sein was sie warn
:( :( :(

für ktm ises a kaß weil da schme mit ekke aufn silberpfeil ziagt jetzt nimma:D :D :D

Anningerwarrior
13-02-2002, 22:30
...ist schade. aber kommt zeit, kommen neue fahrer ins KTMraceteam....;)

@lpine_BIKER
13-02-2002, 22:37
Hab' die MTBR heut' im Postkastl g'funden - hab' ein Abbo, vielleicht deshalb. :D

Isa
13-02-2002, 22:37
... is echt a Frechheit, der hat schon die MTB-Revue, ich wart auch schon drauf, ICH hab auch ein Abbo möcht ich nur sagen und dann is ma erst wieder die letzte,...tz tz,..:mad:

scotty
13-02-2002, 22:38
...jo bitte - i siach des scho - jetzt ist meine chance da ! - also ich werd meinen job jetzt auch an den nagel hängen und dann geh is on !

ein :U: ...auf sigi und ekke !

Anningerwarrior
13-02-2002, 22:41
da oben hab ichs ganz locker genommen (der platz is scho weg.... ;) aber ich bins nicht, eh kloar.)
aber jetzt wo ich länger drüber nachdenk is das eigentlich ein voller scheiß. der typ war irgendwie für mich der inbegriff eines marathonfahrers. und jetzt is a weg.schade..
www.mtb-race.com is übrigens der ganze artikel.

007
14-02-2002, 08:19
Das der Hohenwarter seine Karriere beendet hat glaub ich erst wenn er im September immer noch kein Rennen gefahren ist.

Ich hab hab nämlich gehört, der ist fest am trainieren.

007

Daniel
14-02-2002, 10:15
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Hochenwarter und Dörrschlag gerade jetzt aufhören, wo doch erstmals eine offizielle Marathon-EM noch dazu in Österreich stattfindet!

In Bad Goisern würden beide sicherlich zum engsten Favoritenkreis zählen und wären meine heißesten österreichischen Titelanwärter!

Speziell für'n Ekke müsste auch der Marathon bei der WM in Kaprun (also in seiner Heimat) Motivation genug sein!

Ich glaub eher, dass sich beide speziell auf diese beiden Großereignisse spezialisieren und daher nicht mehr so oft bei anderen Marathons anzutreffen sein werden.

Oder sie haben sich einen Scherz erlaubt: Vielleicht wollens den Strobel und den Berner, die ja auch bei der EM starten wollen, ein bisserl täuschen...

In diesem Sinne einen schönen Gruß an unsere Lieblingsnachbarn :D

theBikeMike
15-02-2002, 10:10
Serv's!!!

Hab's gestern auch gelesen, aber der Ekke hat ja schon 900 Rennen in den Beinen, lt. MBR.

Und außerdem hat er ja nen ganz ordentlichen Job, bei dem er ordentlich lang arbeiten und in der Mittagpause trainiert (BSN)