PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HAC4 Service - Superschnell



angstbremser
27-08-2003, 15:03
Ich hab mir letzte Woche mein HAC4-Gehäuse zerstört, bring das Teil am Freitag zum Zweirad Brenner in Salzburg, der ruft mich am Montag an, dass ich das reparierte Gerät abholen könnte!

Sau-schnell, nicht wahr?

Die Lösung: einer der Mitarbeiter kennt den Generalimporteur, ruft ihn an, trifft sich am Samstag im Rahmen einer Veranstaltung mit ihm, der tauscht das Gehäuse und verblüfft mich am Montag mit seinem Anruf.

Das versöhnt mich wieder mit'm HACerl und seinen kleinen Macken.

Wolfg@ng
27-08-2003, 17:23
Auch ich hatte das "Vergnügen", meinen HAC schon einmal einschicken zu dürfen. Er zeigte auf einmal Negativwerte an......

Ab zur Post; im Packerl ein HAC, ein Lenkerhalter, ein Sender.

5 (!!!) Tage später wieder zur Post; im Packerl ein NEUER HAC, ein NEUER Lenkerhalter (mit der Schutzkappe über dem Auslöseknopf) und ein NEUER Sender. Und alles gratis.....

Und das, obwohl der HAC schon über 2 Jahre alt war. Ich schwöre auf den Kundendienst von Ciclosprt. Es sollten alle Firmen so kulant sein, dann wäre das Leben eine Spur leichter und schöner. Nervenschonender auf jeden Fall.

NoWin
28-08-2003, 09:29
Gut zu wissen, daß bei Problemen der Kundendienst so rasch arbeitet - wobei ich den HAC4 seit 4 Jahren in Verwendung habe, und noch nie troubles hatte (außer Kilometerverlust :mad: )

jüdo
28-08-2003, 10:15
Hac ist in Ordnung ! Nur der hohe Stromverbrauch ist etwas negativ !!! :jump:

angstbremser
28-08-2003, 10:25
Original geschrieben von jüdo
Hac ist in Ordnung ! Nur der hohe Stromverbrauch ist etwas negativ !!! :jump:
Ist der hoch?
Ich habe keine Vergleichsmöglichkeiten, verwende ihn zur Zeit allerdings 14 - 18 Stunde/Woche.
Meinst den Brustgurt, den Sender oder den "Computer" selbst?
Außerdem hab ich zwei (2 Wohnorte, 2 Räder.....), da sind die Wechselintervalle sicherlich etwas größer.

NoWin
28-08-2003, 10:40
Original geschrieben von jüdo
Hac ist in Ordnung ! Nur der hohe Stromverbrauch ist etwas negativ !!! :jump:
Stimmt und stimmt auch nicht :f:

Gewisse Serien und da speziell der HAC4 + haben wirklich das Problem mit erhöhtem Batterieverbrauch, bei meinem guten Stück ist jetzt eine neue CR2032 drinnen, aber nach ziemlich genau 300 Stunden Betrieb - und das finde ich ist nicht so tragisch ;) - gleiches gilt auch für den Brustgurt ;)

Einziger wirklicher Nachteil sind die insgesamt 4 Batterien, die man im Einsatz hat :eek:

LoneRider
28-08-2003, 11:45
Da kann ich aber was anderes bereichten, denn mein HAC hat auf einmal keine Pulswerte mehr angezeigt (war gerade bei der BB3LT wo es zum ersten mal auftrat)

Also HAC einschicken.
mehrer Wochen darauf warten und dann 100€ für die Reperatur des Pulsempfängers zahlen .... effektiv hab' ich einen neuen HAC bekommen, sieht zumindest so aus, aber ich hab' ihn auch gezahlt :mad:

-Thomas

nestor
29-08-2003, 18:05
Ich hätte eine Frage zu den Negativwerten: Kommt das beim HAC 4 öfters vor? Konkret deshalb, da meiner gerade beim Donau-Fritzi in der Reklamation war (Halterung gebrochen), tadellos und anstandslos gerichtet wurde, allerdings habe ich am Samstag im Mühlviertel dann beim Wandern in 2 1/2 Stunden 28.000 Höhenmeter laut Anzeige zurückgelegt und, okay ich bin ein Reini Messner Nr. 2, aber das war dann doch "etwas" unrealistisch ;) :rolleyes: :rolleyes: :D
Frage daher: Woran kann das liegen?
Für alle Infos dankbar
Thomas

Wolfg@ng
29-08-2003, 20:10
Die Negativwerte haben sich bei mir so geäußert, dass ich mitten im Jahr auf einmal etliche 1000 km im Minus war. Tageskilometer, Höhenmeter, alles war im Minus. Auch die Stunden.

Ich denke mal (ich will es nicht nachvollziehen, sonst passierts wieder), dass das Ganze passiert ist, weil ich innerhalb von 3 Minuten 2x auf den Merker gedrückt habe (der mißt ja hier auch den Erholungspuls, und piepst dann nach 3 Minuten nochmals).

PS: es ist bisher in 5 Jahren einmal ein Fehler aufgetreten. Und der wurde wie gesagt sehr kulant abgehandelt.

Die meisten anderen meiner Tachos hat nicht mal so lange gehalten......

tommy d. p.
29-08-2003, 20:39
also ich hab ne alpin4, is fast gleich wie der hac, nur kein tacho halt. hat prima funktioniert bis jetzt, aber auf einmal funzte der puls nimma. jetzt ist das ding seit 14 tagen beim händler. er hat ihn eingeschickt, nur schnell is des net muss ich sagen. und ich hab keinen anderen höhenmesser :(

muss mal antreiben glaub ich........ :mad:

Wolfg@ng
30-08-2003, 13:43
Original geschrieben von tommy d. p.
also ich hab ne alpin4, is fast gleich wie der hac, nur kein tacho halt. hat prima funktioniert bis jetzt, aber auf einmal funzte der puls nimma. jetzt ist das ding seit 14 tagen beim händler. er hat ihn eingeschickt, nur schnell is des net muss ich sagen. und ich hab keinen anderen höhenmesser :(

muss mal antreiben glaub ich........ :mad:

Könnte das auch am Händler liegen?

Ich habe damals die Probleme direkt per Mail an die österr. Ciclosportvertretung geschrieben (www.ciclosport.at). Weil sich die nicht gerührt haben, habe ich ein Beschwerdemail an die Deutschen (www.ciclosport.de) gesendet. Und siehe da, innerhalb von 2 Stunden war Antwortmail da. Auch die österr. meldeten sich daraufhin am nächsten Arbeitstag.

Danach hab ich den HAC selber zu Ciclosport gesendet (ohne Händler), und das ging - wie beschrieben - superschnell und supergut (eben bis auf die Anlaufschwierigkeiten).

NoWin
30-08-2003, 17:27
Original geschrieben von Andre@s
die österr. Ciclosportvertretung geschrieben (www.ciclosport.at)
Wennst den Link anklickst kommst zu http://www.chung-shi.com/ - :confused: - wenn sich da niemand meldet - mich wunderts nicht :D

Wolfg@ng
31-08-2003, 09:27
Original geschrieben von NoWin
Wennst den Link anklickst kommst zu http://www.chung-shi.com/ - :confused: - wenn sich da niemand meldet - mich wunderts nicht :D

Du hast vollkommen recht..... Hmmm, die dürften die österr. Vertretung abgedreht haben? :confused: :confused: :confused: Der Link ging jedenfalls vor ca. 2 1/2 Jahren noch, denn damals hatte ich die Reparatur...... :confused:

NoGravity
31-08-2003, 19:28
@ angstbremser

wo ist denn der 2radbrenner? hat der ne i net page? oder adresse? *g* hab nämlich auch nen hac 4+ und nur falls mal was kaputt wird gleich mal vorsorgen. :D

man könnte mich übrigens als sehr unklug bezeichnen.. ich hab nen hac 4 + obwohl in meiner Nachbarschaft in Polar Service vertreter wohnt :D :s:
lg.

klausL
29-01-2008, 08:25
Stimmt und stimmt auch nicht :f:

Einziger wirklicher Nachteil sind die insgesamt 4 Batterien, die man im Einsatz hat :eek:

aha, daher also HAC 4 :f:

wenn die batterien leer werden, gibts ne möglichkeit herauszufinden welche das schwache glied ist? vielleicht sogar ne anzeige dafür?

LG

der.bub
29-01-2008, 15:11
wenn die batterien leer werden, gibts ne möglichkeit herauszufinden welche das schwache glied ist? vielleicht sogar ne anzeige dafür?

LG

ja durchtesten!
nein anzeige gibts keine!

aber wenn die anzeige am hac4 noch was anzeigt (klar und deutlich) dann ist diese mal nicht am ende!

wenn er noch CAD hat und keinen speed dann wird der speed am ende sein!

wennst keinen puls hast dann is der pulsmesser am ende!

und wennst keinen CAD hast dann is die bat. vom empfänger am ende!

und wenn der HAC finster is dann gehört dort gwechslt! :o

ich glaub jetz bin ich alle möglichkeiten durch...

p-dorfbiker
29-01-2008, 15:25
na da hab ich auf den falschen gesetzt! ich hab meinen MC1.0 am 6.November abgegeben, bis jetzt noch nix da:mad:
angeblich gibt es ein Serienproblem bei den neuen, auf den er getauscht werden soll - hat jemand schon davon gehört??
norbert

der.bub
29-01-2008, 17:53
hab mal gehört das es bei VDO probleme gab! aber wann das war und welcher tacho kann ich dir nicht sagen!

krümelmonster
29-01-2008, 19:56
Weiß jemand wie man bei einem HAC 4 Pro Plus ein Firmwareupdate macht?

Wenn ich das über die HAC-Tronic Software machen will (Datei => Importieren/Exportieren und dann den HAC 4 auswähle) bekomme ich eine Meldung dass ich den Kommunikationsmodus starten muss.
Wo ist der und wie starte ich den?

Habs mal so probiert: am HAC Oben und unten Links gleichzeitig gedrückt und dann zum Punkt PC naviegiert.
So importiert man im Normalfall die Rohdaten.

Danach bekomme ich eine Fehlermeldung. Müsste aber jetzt noch mal genau nachschauen welche. (Irgendwas mit Version). :mad:

Habe die aktuellste Software von Ciclosports.de heruntergeladen und Installiert.

und dann noch etwas. Ist in diesem Set dass ich mir gekauft habe nicht normalerweiße der CicloTrainer auch dabei?

Danke für eure Hilfe

klausL
30-01-2008, 07:43
ja durchtesten!
nein anzeige gibts keine!

aber wenn die anzeige am hac4 noch was anzeigt (klar und deutlich) dann ist diese mal nicht am ende!

wenn er noch CAD hat und keinen speed dann wird der speed am ende sein!

wennst keinen puls hast dann is der pulsmesser am ende!

und wennst keinen CAD hast dann is die bat. vom empfänger am ende!

und wenn der HAC finster is dann gehört dort gwechslt! :o

ich glaub jetz bin ich alle möglichkeiten durch...

klingt solid und machbar :devil:

GrazerTourer
30-01-2008, 08:15
Bei mir hat nach 5 Jahren auch die Pulsfunktion ihren Dienst quittiert. habe mir dann ein nagelneues HAC4 Black Set um 75,- gekauft.

LG
GT

mankra
30-01-2008, 09:11
na da hab ich auf den falschen gesetzt! ich hab meinen MC1.0 am 6.November abgegeben, bis jetzt noch nix da:mad:
angeblich gibt es ein Serienproblem bei den neuen, auf den er getauscht werden soll - hat jemand schon davon gehört??
norbert
MC1.0 oder MC1.0+ (Funk)?
Ich weiß es jetzt auch nichtmehr auswendig, aber von einer Version hat eis eine fehlerhafte Charge im Herbst gegeben, sollte aber inzwischen wieder normal lieferbar sein.

p-dorfbiker
30-01-2008, 14:04
MC1.0 oder MC1.0+ (Funk)?
Ich weiß es jetzt auch nichtmehr auswendig, aber von einer Version hat eis eine fehlerhafte Charge im Herbst gegeben, sollte aber inzwischen wieder normal lieferbar sein.

um die Funkversion + geht's.
lt. Händler kann ist die Verbindung mangelhaft;
aber vermutlich werden nun zuerst die Händlerrückstände ausgeliefert und dann erst die lästigen Reklamationskunden....:s:
Norbert