PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano-SRAM?



skinny
16-01-2010, 19:59
Hab' ein Problem an meinem Cyclocrosser. Dieser hat Shimano-Schaltbremshebel, die aber ob ihrer Größe nicht mit meinen Händen kompatibel sind. Soll heißen: Ich lang' nicht hin. Wenn ich nicht am Unterlenker angreif', kann ich nicht anziehen und die Bremswirkung ist gleich Null. Schlecht.

Frage: Kann ich zB die "kleineren" SRAM-Bremsschalthebel montieren ohne die kompl. Gruppe ändern zu müssen?

Am Crosser ist aktuell folgendes (ja, kein High End, ich will's trotzdem behalten):

Schaltbremshebel: Shimano 2200, ST-2203
Schaltwerk: Shimano New Deore, 8-fach, top normal, langer Käfig, RD-M531-SGS
Umwerfer: Shimano 2200, FD-2203
Kurbelgarnitur: FSA Vero, 52/42/30 Zähne
Kassette: Shimano C Series, 8-fach, 11 - 34 Zähne
Bremse: Avid BB-7 Road Disc

Weight Weenie
16-01-2010, 20:01
Das Übersetzungsverhältniss des Sram Hebels passt leider nicht mit deinem Schaltwerk zusammen.

Im Minimalfall müsstest du zu den Sram STI´s ein Sram Schaltwerk kaufen.

Der Rest wird aber auch ein Problem weil Sram halt nur 10fach baut - ob das fuktioniert mit nur 8fach Kassette weiß ich ehrlich gesagt nicht, noch nie ausprobiert.

Im besten Falle geht halt dann der Hebel 2 mal leer druch.