PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufen



AB
16-02-2002, 12:53
Wer von euch geht eigentlich Laufen? Überleg nämlich grad damit anzufangen!

Simpson
16-02-2002, 13:05
Ich war jetzt länger krank(verdacht auf Lungenentzüdung) bin heute wieder gelaufen zwar noch langsam aber es hat mir gut getan. Alleine is ziemlich fad I lauf immer mit meinen Bruder so 2-3mal pro Woche (schulbedingt)
:) :)

realbiker
16-02-2002, 14:18
Also normal lauf ich mind. 1 mal pro Woche, doch derzeit (Morgensport) sinds sage und schreibe 6x die Woche !!!:D

Man kann dem Heer also auch gutes abgewinnen, wenn auch wenig ..... !!!:p :D ;)

@lpine_BIKER
16-02-2002, 14:29
Ich bin früher ca. 3x die Woche 'ne Stunde gelaufen, aber seit ich letztes Jahr auf's Bike umgestiegen bin, lauf ich max. 2 im Monat als Ausgleich.
Im Winter, wenn ich weniger mit dem MTB unterwegs bin, laufe ich dann doch wieder mehr (ca. 2 x die Woche) bzw. hocke im Fitness-Center herum, um verschiedenen Atemwegeerkrankungen aus dem Weg zu gehen.

soulman
16-02-2002, 15:50
ich lass es auch laufen! aber nicht so unbedingt regelmässig. das war früher (im alten job) ein wenig besser.
aber besser als gar nicht isses allemal.

Christoph
16-02-2002, 16:45
Ich geh täglich laufen wenn's Wetter paßt. Also im Winter nicht ;)
Ich find es ist ein guter Ausgleich zum Biken, und es werden ja auch andere Muskelgruppen agepsrochen.
Nur sind meine Knie leider so ramponiert das ich nicht länger als 1 Stunde oder so laufen kann, und das nur auf weichem Boden :(

Marco & Bike
16-02-2002, 17:49
in den letzten 4 wochen bin ich in der woche 2 mal laufen gewesen - insg. 8mal.
wies in den nächsten 4 wochen aussieht weis ich noch nicht (trainingsplan).

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

mikeva
16-02-2002, 20:01
laufen ist sicher ein sehr gutes training.
ich persönlich mags net mehr.
früher bin i viel glaufen, aber des hat meinen knien sehr stark zugesetzt.
deswegen bin i entgültig aufs radl umgstiegen. brauchst für die gleiche trainingseffizienz zwar doppelt so lang, macht aber 10000 x mehr spass.
ausserdem gibts kane ritchey parts fürd schuachund ka zugstufeneinstellung fürs leiberl. :D

theBikeMike
16-02-2002, 21:22
Ich lauf jetzt auch regelmäßig, i.D. rund 3x/Monat, langsam zur Regeneration oder kurze GA Einheiten in der Reg-Woche ersetzen.

Intervalle funken auch ziemlich gut auf ner Laufbahn.

Also, Laufen anfangen zahlt sich sicher aus, auch wennst es nicht oft machst. Und am Anfang nur kurz (- 30min), sonst kannst am nächsten Tag nimmer gehen wegen der ungewohnten Belastung.

@ Mikeva
Zugstufendämpfung wirds sicher bald geben, oder hast die neuen NIKE-Schuhe noch nicht gesehen?:D

trek
16-02-2002, 21:44
Hallo

Ich gehe seit ungefähr 2 Monaten 2x mal in der woche laufen.
Und ich glaub mal doch dass es etwas fürs mountainbiken bringt. Denn gerade im Winter ist biken nicht wirklich lustig (rad putzen!!)
und das ist laufen eine gute trainingsmöglichkeit

Gatschbiker
17-02-2002, 00:05
Hab mit Laufen vor 5 Jahren begonnen und damit meinen verrosteten Körper wieder auf Vordermann gebracht.
Später hab ich's Biken entdeckt, als "Crosstraining".
Inzwischen bin ich Triathlet, wobei ich Biken vorrangig betreibe.

Laufen: ca. 2x pro Woche, ca. 1000km/Jahr

much gatsch
paul

isirider
17-02-2002, 01:13
Renn 2-4mal die Woche. Wenns vüll laufen tuts kaufts euch mindestens 2-3 paarl Schuach. Da Fuaß braucht des und ich auch weil i Aktien kauft hob von da Schuachfirma. JUST DO IT:D

trek
17-02-2002, 11:36
@ isirider

mannst du 2 -3 Schuach im jahr oder überhaupt dass man halt wechseln kan??

Gatschbiker
17-02-2002, 12:34
@trek

Wer regelmäßig laufen geht und dies noch dazu auf Asphalt sollte zumindest 2 Paare verschiedene Laufschuhe verwenden.

Der Grund liegt darin, dass gerade auf Asphalt der Fuß immer nahezu gleich aufsetzt und somit eine monotone Belastung auftritt. Da jeder Schuh eine etwas andere Form und Konstruktion hat, ist auch die Belastung für den Fuß geringfügig anders und bringt für den Fuß etwas Abwechslung.

Wennst nicht öfter als 1x pro Woche laufen gehts ist das aber wurscht.

much gatsch
paul

manitou
17-02-2002, 18:37
renn mindestens 3x die woche, will heuer meinen ersten marathon laufen.

da strunz (oh gott, wie peinlich) hat mi dazu bracht, da wim ljuipers (gentle running - a freund von mir) hat mi auf den richtigen weg bracht, oiso i find des suppa:D

außerdem is es a klasses crosstraining fürs biken und umgekehrt.

theBikeMike
17-02-2002, 19:41
Im Wald find ich's aber lustiger als stupide am Asphalt zu joggen, macht einfach mehr Spaß, so wie MTBen halt, aber nur fast.

Racy
18-02-2002, 23:20
Also mir taugts!

Meistens ist es ja so das ich um 17:00 Uhr von der Hackn ham kumm. Da ists ja im Winter schon dunkel draussen, und irgenwie muss ich mich ja bewegen. Also lauf ich einfach am Donauradweg ca. 1-2 h. Ist auch leiwand weil dort so gut wie keiner unterwegs ist. Nur die Autos die auf der Seite mit 100km/h vorbei rasen, stören a bisserl.

MfG. Race-Driver:D

Marco & Bike
19-02-2002, 17:22
ich habe keine probleme mit autos, leuten,....! - wohne am land - dafür habe ich die problem mit bauern und co.

ich laufe immer im wald auf na waldstraße (asphltiert) - die straße ist ca. 1,5km lang und da laufe ich hald eine runde um die andere - dabei stören mich fast keine leute und keine autos!!!

im sommer ists dot uhr schön zu alufen wenns warm ist oder wenn die sonne untergeht od. aufgeht - einfach traumhaft!:D

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :bounce: :jump:

Racy
19-02-2002, 20:33
Wieso wenn die Sonne scheint hau ich mich noch 1 Stunde oder länger aufs Bike. Im Notfall nimmst halt a Lamperl mit.

MfG. Race-Driver:D

mikeva
19-02-2002, 20:57
eigentlich tu ich doch laufen, jeden tag der arbeit davon.............

Marco & Bike
19-02-2002, 21:22
@Race-Driver:
ich trainiere nach plan und wenn gerade am plan seteht dass ich heute laufen muss dann gehe ich laufen - dass ist danns sehr schön für mich wenn garde die sonne untergeht od. ein schöner tag ist oder so!


@Mikeva:
ich bin am freitag auch von der schule davongesprintet (hätte kochen gehabt) - hat sich aber nicht ausgezahlt denn ich bin aufgeflogen - muss die nächsten 2 freitage jeweils 2 stunden nachsitzen. kochunterricht ist zum:k: und die lehrerin auch!
bin ich nicht ein armer junge? ich muss mich ja direkt selber bedauern - die anderen haben dazu keine zeit.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

Racy
19-02-2002, 22:26
Achso das hab i net gwusst.

Ihr habts Kochunterricht????? Mein Beileid!! Bin ja froh das ich nimmer in die Schule geh. Bei uns gibts nur Drehen, Fräsen, Bohren, Schweissen,............. also alles anderes als Kochen.

MfG. Race-Driver:D

theBikeMike
19-02-2002, 22:39
Kochunterricht, wäh, da bin ich mit BW & Co. ja noch gut dran:D

Racy
19-02-2002, 22:41
Was ist denn BW????????????:confused:

MfG. Race-Driver

Marco & Bike
19-02-2002, 22:41
können wir tauschen?

i hate kochen!:D - dieser gegenstand ist ja kinder/tierquählerei! - der gehört normalerweise verboten. ich werd mal mit dem schulinspektot (inspektor gatschet) reden!

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

theBikeMike
20-02-2002, 10:52
Serv's!!!

@ Race-Driver
BW => Betriebswirtschaft; Firmenbezeichnungen, Marketing
RW => Rechnungswesen; Bilanz aufstellen, Links (= Soll) steht zB
dein KTM (is Vermögen) und rechts der Kredit von deinem
Opi (Fremdkapital)
Dann gibts noch so geniale Abkürzungen wie BWPM, WINF, WINO, TXV/TOP,...

@ Marco
Verarsch den Inspektor Gadjet net, den hab ich mir früher immer angeschaut. Außerdem wär'n die langen Haxen doch ur geil zum Biken, da bist die eiserne Hand im Sprint nach 1min oben.

Nox
20-02-2002, 12:04
also ich komm mal wieder auf das eigentliche Thema laufen zurück (obwohl ich in der Schule auch kochen habe und ich h-a-s-s-e es, und stellts euch vor, heuer im Sommer müssen wir als Pflichtpraktikum sogar 12 Wochen im Gastgewerbe arbeiten, ich könnte:k:!!! aber zumindest versuch ich das beste draus z'machen, hab nämlich ne Stelle in Seefeld in Tirol, da gibts optimale Trainingsmöglichkeiten, und jetzt schluss mit dem Geschwafel, Schule is sowieso sch....)

also jetzt wirklich wegen dem Laufen, ich laufe eigentlich fast nur im Winter, und da dafür 3 oder 4mal die Woche. Heuer bin ich mal 6 km bei -15 °C gelaufen, das war wirklich geil - wirklich! das ist ein Feeling, einfach ein Wahnsinn!!!

Jetzt wenns wieder wärmer wird, dann hau ich mich lieber aufs Bike, nur hin und wieder als Ausglich gibts dann Lauftraining.

Pfiadeich

Gatschbiker
20-02-2002, 14:46
...Langlaufen gehst jo a im Winter und unter 0, allso warum nicht laufen gehen.
Einzig die Intensität sollte proportional zu Temperatur gesenkt werden (außer du hast eine Pferdenatur oder willst krank werden)

mg

Marco & Bike
20-02-2002, 21:19
ja langlaufen ist auch nicht schlecht!
ich hab mir heuer l. schi gekauft - bin aber nur einmal langlaufen gewesen - mangel an schnee!

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

Racy
20-02-2002, 21:39
Original geschrieben von Marco & Bike

...bin aber nur einmal langlaufen gewesen - mangel an schnee!




Da gibts ja so eine Art Langlauf Ski auf Radln, fürn Sommer, da kannst dann auch am Asphalt fahren. Wobei wenn kein Schnee liegt kannst auch Biken gehen.

MfG. Race-Driver:D :D

Marco & Bike
20-02-2002, 21:44
naaa so langlaufschi mit rollen fürn sommer - na i was net - wie würde denn dass ausschauen wennst am gehsteig od. sonst wo im sommer mit schi daher rollst?

wenn kein schnee liegt geh ich eh draußen biken - ich fahre auch draußen wenn ein schnee liegt.
dass langlaufen ist für mich ja nur zum ausgleich od. zum ga- training da.

Schänes Grüß Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

theBikeMike
21-02-2002, 10:23
Des "Sommer-Langlaufen" geht auch super mit Inline-Skates, brauchst halt spezielle Stöcke dazu. Is beim LL aber auch so.

holger
27-02-2002, 17:38
Ich laufe seit November 2001 wieder regelmäßig, ca. 2-3 mal die Woche, je nachdem wie sehr mich mein Hometrainer (Kettler Stratos - eine eigene Geschichte-> siehe Ergo-Bike Forum) frustriert.
Ist aber auch ein super Crosstraining und man kann auch noch am abend nach dem Büro ne Runde drehen....
Früher bin ich nur gelaufen - Marathon-Cup und so - habe dann aber etwas länger mit dem laufen aufgehört und am 31.12.2001, nach fast 10-jähriger Abstinenz, wieder meinen ersten Lauf-Wettkampf bestritten.
Ich kanns nur jedem Biker empfehlen da beim Biken in den Beinen eine dynamisch-konzentrische Muskelarbeit verrichtet wird (Muskel wird bei der Anspannung verkürzt) und dies beim Laufen durch eine exzentrische Belastung der Beine ausgeglichen wird. (Muskel wird gedehnt).
Ich finde Biken und Laufen ergänzen sich wunderbar

Holger

Marco & Bike
27-02-2002, 21:07
jo holger dass stimmt!
man trainiert wenn man läuft auch fürs radfahren und umgekert!

wie du sagtest: beim laufen wird der muskel gedehnt.- dass kann ich zwar nicht bestätigen aber ich würde mich nicht drauf verlassen!
dass "wichtigste" am od. nach dem training ist dass dehnen!!!!-aber nicht 5min! mind. 15min muss man dehnen! ich persönlich dehne mind. 17-20min. - manchmal (immer öfter) sogar bis zu 30min.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

Racy
27-02-2002, 22:02
30min.????????? Na servas du musst aber vü Bandln und Muskeln haben:D . Oder dehnst alles 10mal??

Na im ernst i dehn höchstens 10min. Für mi reichts halt:D .

MfG. Race-Driver:D

holger
27-02-2002, 22:47
Du hast recht - Dehnen ist enorm wichtig - ich dehne nach dem Laufen und nach dem Biken Immer!
ca. 10-12 min. Übungen von Bob Anderson siehe http://www.downhill.at/tipstricks/ttStretchingBuch.htm

aber das hab ich mit dehnung der Muskel durch das Laufen auch nicht gemeint, das Stretching ersparst du dir natürlich nicht nur weil du laufen gehst!

Andererseits hilft es dir wenig wenn du nur Bike fährst und brav dehnst, wenn du dann mal eine Trage-Laufpassage in einem Rennen/Marathon zu bewältigen hast, denn dann hast du nen fürchterlichen Muskelkater hinterher - warum: weil die Muskeln eben nur die konzentrische Tretbewegung gewöhnt sind.....

theBikeMike
28-02-2002, 11:14
Serv's!!!

Ich dehn auch immer höchstens 10-15min, so wie der R-Driver, und mir reichts.