PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wo kann ich nen Leistungstest machen?



Nox
16-02-2002, 22:20
Hallo Leute!

Einige von euch haben doch sicher schon mal nen Leistungstest gemacht. Ich steige heuer voll ins Renngeschehen ein, und deshalb wär das für mich wahrscheinlich auch nicht schlecht, wenn ich sowas mal machen würde.

Aber ich hab keine Ahnung, wo? Ich komme aus dem Raum Attnang, also irgendwo zwischen Salzburg und Linz, da komm ich schon hin. Kann mir da irgend jemand von euch ne Empfehlung geben oder so? Und was kostet das eigentlich???

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen,

mfg, Nox:rolleyes:

Marco & Bike
16-02-2002, 23:32
wo du bei dir in der umgebung einen leistungstest machen kannst weis ich leider nicht!

der test kostet ca. 72euro (im imsb - wien)!

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

realbiker
16-02-2002, 23:47
Da Romi (Mr Schönfeld) in Wels is a Hammer !;)

Infos unter:
http://www.lurlaufsport.at/cgi-bin/shop.cgi?page=guide&src=ssc.html

:p :D ;) :cool: :)

theBikeMike
17-02-2002, 20:34
Kosten betragen rund 80-100 €, mit Spiro-irgendwas (Atemmessung) noch ein bissi teurer.

Bez. Training vorm Test usw. gibts eh schon etliche Threads, ließ dir die halt durch.

manitou
17-02-2002, 22:24
... und sag in romi a schönen gruß von mir, dann macht er dir auch noch an special-price.:D

Nox
18-02-2002, 00:16
@manitou

ja, i werd dem einfach sagen: he, schen gruss vum manitou, do kend a si don sicha aus :D :D :D

manitou
18-02-2002, 12:22
oh, ungläubige Nox du, manitou's namen is gold wert, probiers oder lass es bleiben.

theBikeMike
18-02-2002, 12:51
Serv's!!!

Stimmt, beim IMSB hat er kurz nachgedacht, und dann hat er gewusst, wen ich mein:D

phgruber
01-05-2002, 18:08
Mein letzter (erster) Test im Februar war zu allgemein und zuwenig aufs Biken abgestimmt, daher habe ich jetzt Ende April wieder einen Test gemacht - dieses Mal beim Romi Schönfeld in Linz.

Mir wurde vorher geraten, nochmal einen Test zu machen und jetzt weiß ich warum, denn beim Romi ging es nach dem eigentlichen Test erst richtig los. So redete ich über eine Stunde über trainings- und leistungsrelevante Sachen und ich erfuhr viel mehr, als ich je gehofft hatte.

Ich kann wirklich jeden aus Oberösterreich und den angrenzenden Regionen raten, beim nächsten Test mal den Romi fragen, ob er Zeit hat, denn so sinnvoll und effizient wie am Montag kann man Geld und Zeit normalerweise nicht einsetzen.

P.S.: An alle, die ihren letzten Leistungstest irgendwann im Winter gemacht haben, wo sie nicht regelmäßig oder gar nicht am Bike gesessen sind. Man sollte gar nicht glauben, wie sich die Werte ändern, wenn man regelmäßig bikt. Meine Schwellenwerte (2/4 mmol) haben sich zB von 151/173 auf 168/180 verändert, was wohl auf die Trainingsbereiche und -frequenzen Auswirkungen haben wird.

manitou
01-05-2002, 20:48
da habts das beste beispiel für effektives training.
bei "dem" trainer kaa wunder

:D