PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entscheidungshilfe Cyclocross gesucht



oxymoron
01-04-2010, 21:24
Hallo zusammen -

ich interessiere mich für ein Cyclocross, muss aber gleich vorweg nehmen, dass ich ein Technik-Nackerpatzl bin

Ich hab jetzt ein wenig im Internet gesurft - will mir die Bikes natürlich auch mal ansehen um zu sehen, wie sie passen.

Ich hab hier 3 Beispiele gefunden und würde von den Experten gerne wissen, zu welcher Kaufentscheidung man mir eher raten würde auf Grund der Komponenten -> (look mässig gefällt mir das Cube am besten)

Cube X-Race
http://www.bikepalast.com/product_info.php/info/p16076_Crossrad-Cube-X-Race-Comp-2010.html

Trek XO-1
http://www.bikepalast.com/product_info.php/info/p16231_Crossrad-Trek-Cyclocross-XO-1-2010.html

Focus Mares Expert
http://www.bikepalast.com/product_info.php/info/p16461_Crossrad-Focus-Mares-Expert-2010.html

Den für mich offensichtlichsten Unterschied machen die unterschiedlichen Schaltungen aus - das Focus hat bereits Ultegra.

Wie groß ist hier zB der Unterschied zur 105er?

Für jeglichen Tipp bin ich mehr als dankbar!

lG
Connie

Essi
01-04-2010, 22:31
Vom Gefühl her das Focus. Die bauen schon gute Rahmen.
Ultegra ist auch sicher a feine Sache, mehr als nur eine Stufe über der 105er.
Trek und Cross passt bei mir irgendwie ned zamm, Cube ist mittlerweile bekannt, keine Ahnung ob die brauchbare Rahmengeometrien haben. Früher hatten die bei den Straßenrahmen zu wenig Tiefgang beim Tretlager. Soll sich aber auch schon geändert haben.

Gatschbiker
01-04-2010, 23:38
Ich tendier da emotional immer zu jenem Bike, dass das geradeste Oberrohr hat:cool:

Btw.: Ich fahre ein Wilier Mortirolo, hat aber der BP offenbar nicht mehr im online Katalog.

Preislich interessant ist auch das NOX Crossfire (Alu). Hatte auch BP Sgb im Vertrieb.

Ciao
Paolo

wolfi
02-04-2010, 08:12
Focus hat sicher die meiste "Tradition" der 3 genannten im Cross Bereich. Vom Rahmen her werden sich die 3 nicht großartig unterscheiden, Laufräder ebenso (überall das Einstiegsmodell der jeweiligen Hersteller). Die 200 Aufpreis für die Ultegra lohnen sich mMn. Was auch noch für das Focus spricht, ist die Kompaktkurbel, 34/50 ist für das Gelände zwar nicht geeignet, du bist aber mit einem kleinen Umbau rasch auf 34/46(oder 44), bei den beiden anderen bist du mit 38 als kleinstem Blatt beschränkt - und 38 vorne ist für viele nicht so gut trainierte im Gelände einfach zu dick bzw. schränkt es halt die Möglichkeiten mehr ein, als eine leichtere Übersetzung.

Hast du dir schon die Geometrien der Rahmen angesehen, welches würde denn am besten passen?

Wenn du dich nicht auf den BP beschränkst, gibt es noch jede Menge Auswahl auch in deiner Preisklasse. Als Händler in Wien würde ich den Starbike empfehlen, der Chef HP ist selber jahrelang Crossrennen gefahren (hat auch Cube, Stevens und Kuota Crosser im Programm), auch der BP-Shop vom Hrn Kohl hat ziemliche Kompetenz im Cross-Bereich in seinem Verkaufsteam.

Online würde nocch www.occp.de in Frage kommen oder ein Quantec von www.crossladen.de (elmar ist hier auch aktiv), eines der beiden währe mein Favorit.

Wie gesagt, Hauptkriterium auf jeden Fall Rahmengeometrie.

lg
Wolfgang

riffer
02-04-2010, 08:19
Hallo zusammen -

ich interessiere mich für ein Cyclocross, muss aber gleich vorweg nehmen, dass ich ein Technik-Nackerpatzl bin

Ich hab jetzt ein wenig im Internet gesurft - will mir die Bikes natürlich auch mal ansehen um zu sehen, wie sie passen.

Ich hab hier 3 Beispiele gefunden und würde von den Experten gerne wissen, zu welcher Kaufentscheidung man mir eher raten würde auf Grund der Komponenten -> (look mässig gefällt mir das Cube am besten)

Cube X-Race
http://www.bikepalast.com/product_info.php/info/p16076_Crossrad-Cube-X-Race-Comp-2010.html

Trek XO-1
http://www.bikepalast.com/product_info.php/info/p16231_Crossrad-Trek-Cyclocross-XO-1-2010.html

Focus Mares Expert
http://www.bikepalast.com/product_info.php/info/p16461_Crossrad-Focus-Mares-Expert-2010.html

Den für mich offensichtlichsten Unterschied machen die unterschiedlichen Schaltungen aus - das Focus hat bereits Ultegra.

Wie groß ist hier zB der Unterschied zur 105er?

Für jeglichen Tipp bin ich mehr als dankbar!

lG
Connie

Von der Erfahrung her war ich auch nicht viel weiter als du, aber ich kann berichten: Focus hat sich ausgezahlt bei mir, absolut geniale Geometrie. :love:

Ich hab´s aber gebraucht gekauft und mit Campa - mit Ultegra macht sicher Spaß zu haben, aber 105er ist eine absolut und grade für den Bereich Cyclocross brauchbare Gruppe, wenn es dir nicht um jedes Gramm geht.

oxymoron
02-04-2010, 11:10
Danke mal für die Antworten...
ich seh schon - das wird eine Odysse von Geschäft zu Geschäft :)

@wolfi - ich kann dir hier nur eines sagen: ich bin noch nicht einmal in meinem leben auf einem rennrad gesessen, geschweige denn auf einem Crosser. :D ich kann also sowieso nur danach gehen, wie ich mich auf dem Fahrrad wohl fühle.

bis jetzt fahr ich ein klappriges, schäbiges mountainbike. immerhin zwar täglich, aber jetzt reichts und es "darf a bissl mehr sein" (um es mit den worten einer wurstverkäuferin zu beschreiben ;))
insofern ist so ein kleiner preisschritt nach oben ein großer Schritt für die Connie :)

wuwo
02-04-2010, 11:15
focus!

Essi
02-04-2010, 18:47
focus!

Wuwo, is mei Red! Oiso kaffn!!!