PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moto GP 2010



wo-ufp1
12-04-2010, 00:24
Die Saison 2010 ist eröffnet: http://www.motogp.com/de

Und wer hat gewonnen?

Valentino Rossi :toll:

Aber, wie fast immer im Motorradrennsport:

Überholmanöver ohne Ende, packende Zweikämpfe und spannend bis zur Ziellinie
(heute Dovizioso +01.865 gegen Hayden +01.876 :eek:)

kein Vergleich zur Formel1 :zzzz: :D

Ach ja, und seit heuer neu, die Moto2 Klasse mit 600cc

Der Peter
12-04-2010, 00:47
Formel eins = Milliardärskarusell. Die Scheißen sich mehr ein die Werbekisten zu schrotten als sie aufs Gas steigen, zumal die meisten Strecken nur wenig oder kaum Gelegenheiten zum überholen bieten.

Schon alleine die geringere Fahrzeugbreite im Verhältnis zur Fahrbahnbreite macht überholen bei den Zweirädern eher möglich. Außerdem habe ich immer das Gefühl, so viel Geschäftsleute die MotoGP-Fahrer sind, es gehört wohl auch eine Portion Wahnsinn dazu, sich bei rund 300 km/h zB mit dem Knie an einem anderen Fahrzeug abzudrücken.

Schön war's das erste Rennen. Wo der Herr Rossi dann pro Runde noch ein paar Zehntel schneller ist wenn nötig, ist mir völlig unbegreiflich. Es warat ja ned so als wenn die anderen Würschtlen wären, dass zeigen ja auch die Duelle am Handtuch die da laufen.

Aber die Superbike war auch schön :toll:

<Philipp>
12-04-2010, 10:23
Was mir immer taugt ist die Schräglage die gefahren wird. :eek::)

outmen
12-04-2010, 10:35
was mir bei der moto gp nicht taugt sind die elektronischen hilfen, ohen diese wäre der rossi wahrscheinlich noch überlegener wie es damals zu zeiten der 2 takter war:cool:

sten
12-04-2010, 10:35
und wie geil ist es, wenn man 5m neben der strecke steht und die mit vollem karacho leicht bergab in eine 90 grad kurve reinziehen. so eine gänsehaut habe ich in meinem leben noch nie gehabt. :love:
gestern wars echt super.

wo-ufp1
12-04-2010, 11:18
was mir bei der moto gp nicht taugt sind die elektronischen hilfen, ohen diese wäre der rossi wahrscheinlich noch überlegener wie es damals zu zeiten der 2 takter war:cool:
Soviel ich weiß haben sie das aber auch zurückgeschraubt?
Traction Controll bzw Whell Spin...
Oder wollten sie es nur :confused:?

Oder verwechsle ich das mit der Formel1?

livestrong77
12-04-2010, 11:49
Hi,

ich habe mir gestern sowohl Superbike als auch Moto-GP angesehen.
Das Moto GP war das spannenste Rennen dieser Klasse, daß ich seit langem gesehen habe. Normalerweise sind diese Rennen auch eher langweilig.
Schade, daß Stoner seine Ducati so früh versenkt hat.

Der Kampf von Hayden, der endlich wieder mal vorne mitfährt, Dovizioso und Lorenzo war gut.
Ein bischen fad finde ich, daß soooo wenige Fahrer am Start sind, ein paar mehr würde es spannender und interessanter machen.

Die Schräglagen sind echt irre, schaut Euch mal Ben Spies genauer an, da streift fast der Ellbogen.

Ich bleib dabei, Superbike ist besser. Viel mehr Fahrer, Markenvielfalt ohne Ende und Spannung bis zum Schluß.

Wer Automobilsport mit Spannung sehen will soll sich WRC ansehen. OK keine Zweikämpfe aber das sind die für mich die Verrückten unter der Sonne. Diese Fahrzeugbeherrschung bei den unterschiedlichsten Verhältnissen - einfach unglaublich.

Auf der Rundstrecke sind Tourenwagen-Rennen oder DTM spannender wie die Formel 1, da gibt es wenigstens hin und wieder ein bischen Lackaustausch im Zweikampf :)

LG
"livestrong77"

NoDoc
12-04-2010, 14:59
und wie geil ist es, wenn man 5m neben der strecke steht und die mit vollem karacho leicht bergab in eine 90 grad kurve reinziehen. so eine gänsehaut habe ich in meinem leben noch nie gehabt. :love:
gestern wars echt super.

Warst/Bist du in Katar?

Der Peter
12-04-2010, 16:33
<snip> Die Schräglagen sind echt irre, schaut Euch mal Ben Spies genauer an, da streift fast der Ellbogen.<snip>

Ich weis nicht wie der Herr Spies gestern umgelegt hat, aber der Ellbogen streift nicht nur fast. Bei manchen Fahrer-Kurven-Kombinationen ist das am Ende des Rennens deutlich zu sehen, die Kratzspuren am Ellbogen kommen nicht vom ledern :D. Die ziehen mit bis zu 55° ums Eck :eek: ohne Kniesensor geht da genau nix mehr. Ich würd mich so was von einsch*&§en.

@livestrong77
Ja leider ist das Feld im MotoGP nicht eben breit. Aber ich erinnere mich so was von 17 Fahrer und 13 davon waren schon einmal Weltmeister.

Mike40
12-04-2010, 16:49
Is zwar kein Ellenbogen am Boden aber fahren kann der Ruben Xaus auch vom feinsten.:klatsch::toll:
http://www.motorradonline.de/sixcms/media.php/11/thumbnails/Ducati_Hypermotard_MC_7094.jpg.470843.jpg
http://www.nestreetriders.com/forum/attachments/general-bike-related/10537d1209624526-here-we-go-another-ducati-commercial-ruben-xaus_hypermotard3.jpg

Mautschi
12-04-2010, 16:58
Forza Rossi!!:toll:

Ich bin auch dafür das die elektronischen Hilfen rausfliegen. Sonst wirds gach auch noch so a fade Altherrenpartie wie Formel Fad!

WRC war auch mal besser. Da gehören viel mehr Marken und mehr Power in die Autos. Mann denke nur an die kranken Gruppe B Rallymonster der achziger Jahre:love:

Dasselbe gilt für DTM,mehr Marken bitte!

Zwecks Schräglage und Lackaustausch empfehle ich jeden mal ein Supermotorennen anzuschauen. Sehr Geil!!

MfG

livestrong77
12-04-2010, 17:12
Jaaa, der Herr Xaus auf der Hypermotard.
Das Foto zierte einige Monaten den Desktop auf meinem 4-men-Laptop.
Das Video dazu ist auch sehenswert, komplett quer - einhändig am Knie und dann noch "lieb winken".

Würde mir auch wünschen, wenn mehr Marken bei der DTM fahren würden, der Kampf "Ringe gegen Sterne" ist schon ein bischen fad.
BMW sollte wieder einsteigen, so wie in den guten alten Tagen, als Audi die Direktionslimousine V8 um den Kurs gedroschen hat. War wohl der einizge Rennwagen mit Wurzelholz am Armaturenbrett :D

WRC und Gruppe B: Die Gruppe B-Geschosse waren am Ende einfach nur mehr abartig. Wenn selbst ein Röhrl sagt, daß es zu viel war, kann man das einfach nur glauben, der Typ ist ein Genie hinter dem Lenkrad.
Ich finde es auch so sehr spannend, besonders wenn nach x Sonderprüfungskilometern die Herren Loeb und Grönholm nur um ein paar Zehntel getrennt sind, ist mal vor ein paar Jahren so gewesen.

Supermoto-Rennen habe ich mir auch ein paar angesehen. Sehr spannend, spektakulär und immer wieder sehenswert.
Erinnere mich noch genau an den 26. Oktober 1996 in Teesdorf, Kinigadner und Co auf KTM Dukes gegen den Rest der irren Meute. Was für eine Show :D

LG
"livestrong77"

Mike40
12-04-2010, 17:36
He Livestrong77, auch ich hatte Xaus eine Zeit lang als Desktop Bild am Pc.
Ja,ja wilde Kerle gibt's zur genüge.:toll:
Noch was nettes zum Thema Ellenbogen und Schräglage.
http://resources.motogp.com/files/images/xy/2009/MotoGP/n500161__XNG390501.original.jpg

Chricke
13-04-2010, 09:23
Wer Automobilsport mit Spannung sehen will soll sich WRC ansehen. OK keine Zweikämpfe aber das sind die für mich die Verrückten unter der Sonne. Diese Fahrzeugbeherrschung bei den unterschiedlichsten Verhältnissen - einfach unglaublich.




Warst schon mal Live einen WRC Lauf anschaun???
Ich kenn die Rallye WM leider auch nur vom Fernsehen, aber wenn man sich die österreichische Meisterschaft live(wie jetzt im Lavanttal) und dann vor dem Fernseher gibt, sieht man erst, wie langsam und fast fad das ganze im TV aussieht.

Bei der WM muss der Unterschied ja noch viiieel größer sein!
Das wär schon mal was so ein Rallye WM Lauf:love:
mfG Chricke

livestrong77
14-04-2010, 11:13
Hi,

ja das Foto mit den beiden Yamaha-Piloten ist ned schlecht.

WRC-Lauf oder ÖM-Rallye-Lauf hab ich leider noch keinen live gesehen.
Ein WM-Lauf auf Asphalt muß vom Tempo komplett irre sein. Finnland, Schweden ist verrückt wegen der vielen Sprünge und Neuseeland hatte auch immer geniale Strecken.

Bin schon gespannt wie es nächstes Jahr wird, da sind dann die WRC-Autos leider auch Geschichte - schade.

LG
"livestrong77"

Chricke
14-04-2010, 14:39
WRC-Lauf oder ÖM-Rallye-Lauf hab ich leider noch keinen live gesehen.
Ein WM-Lauf auf Asphalt muß vom Tempo komplett irre sein. Finnland, Schweden ist verrückt wegen der vielen Sprünge und Neuseeland hatte auch immer geniale Strecken.

Bin schon gespannt wie es nächstes Jahr wird, da sind dann die WRC-Autos leider auch Geschichte - schade.

LG
"livestrong77"

WEnigstens Öm musst dir mal geben, heute ist die Zusammenfassung der Lavanttal Rallye um 20:15Uhr auf ORF Sport Plus...

Tempo bei der WM ist sicher noch einmal um vieles höher als bei der LM, wär echt mal genial das zu sehen.

Naja die WRC's sind halt leider einfach zu teuer.
Aber ich kann nur sagen die S2000 Geräte sind schon extrem geil.:love: Hatte ja die Freude im Lavanttal 5 miterleben zu dürfen, da geht schon was weiter, wennst auf Gas steigst:D

Da is viel Power dahinter und auch viel Musik für die Ohren:D

mfG Chricke

schafiii
14-04-2010, 22:42
Hatte letzten Herbst das Vergnügen zwei Porsche 911 GT3 bei der Leiben-Rally zu sehen/hören. Da kann eigtl. alles andere einpacken. :)

Von den "normalen" Autos find ich eigtl. die S1600 geiler. Klingen fast wie Motorräder (weil Drehzahl so extrem hoch). :D

Chricke
15-04-2010, 08:48
Hatte letzten Herbst das Vergnügen zwei Porsche 911 GT3 bei der Leiben-Rally zu sehen/hören. Da kann eigtl. alles andere einpacken. :)

Von den "normalen" Autos find ich eigtl. die S1600 geiler. Klingen fast wie Motorräder (weil Drehzahl so extrem hoch). :D

ohhh ja Porsche sin auch geile Geräte:D

naja, die S2000 klingen e gleich wie die S1600, nur ham sie halt Allrad, stärkere Bremsen und einfach mehr Kraft:D

SChon a Wahnsinn, was die Top Fahrer mit ihren Autos da aufführen ja...

mfG Chricke

Mautschi
15-04-2010, 09:11
Ich empfehle auch sich mal einen Bergrally Lauf anzusehen. Ganz besonders die EM am 25.4 am Rechberg! 200 Starter,vom Oldie über 600PS Allradler bis zu F3000 Monstern! Sehr geil!:klatsch::klatsch:


http://www.bergrallye.at/

http://www.stamk-muerztal.at/rechberghp/index.htm


Rechberg:

F3000
http://www.youtube.com/watch?v=A_aYiThv-NY&feature=related

F3000 Inboard
http://www.youtube.com/watch?v=mwbA9O4P6W8

Plasa 320 (Judd V8)
http://www.youtube.com/watch?v=BjwA4PnpoZk

Porsche 911 GT3 (800PS)
http://www.youtube.com/watch?v=rMdUZRLiHZs

Osella PA20
http://www.youtube.com/watch?v=J8E1OaGVOjo

Lancia Delta (~640PS)
http://www.youtube.com/watch?v=kgbUnB7sKB4

MfG

206rc
15-04-2010, 09:22
Habe mir 3mal die 1000 Seen Rallye in Finnland 2000,2004,2008 angesehen und muss sagen das dagegen die ÖRM ein wie ein Flotterer Familienausflug aussieht.Habe mir auch die WRC Läufe in Sardinien 2005 u.San Remo1994 u.1998 angesehen muss aber sagen Finnland ist das Highlight.m.f.g206Rc

M.C
15-04-2010, 16:03
Ich habe mir voriges Jahr den MotoGp-Lauf in Brünn angesehen und muß sagen das es ein geiles Erlebniss war.
Überhaupt weil "Vale" gewonnen hat :jump:


M.f.G

Clemens

schafiii
15-04-2010, 20:42
Ich habe mir voriges Jahr den MotoGp-Lauf in Brünn angesehen und muß sagen das es ein geiles Erlebniss war.
Überhaupt weil "Vale" gewonnen hat :jump:


M.f.G

Clemens
War voriges Jahr auch in Brünn @ MotoGP. Ich würde jedem Motorsportfan empfehlen, sich sowas einmal Live zu geben. ;)

schlucht
18-04-2010, 19:57
Hallo

Habe auch schon ein paar MotoGp gesehen.
Die letzten Jahre wurde es aber immer teurer. Darum bevorzuge ich jetzt Superbike rennen. Da kann man noch in die Boxengasse und die Fahrer sind noch nicht so Leutescheu wie die GP Fahrer.

Die GP2 wird dieses Jahr noch spannend. Du Buben kennen gar nichts.

Gruss Lothi