PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mit dem Fahrrad in die Schule



Mr.D
16-09-2003, 18:36
Hi Leute, hab da eine Frage wegen dem Fahrrad fahren und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Situation ist folgende: ich könnte theoretisch jeden Tag mit dem Fahrrad zur Schule fahren; würde ca. 25-30 min. dauern. Dadurch hätte ich gleichzeitig auch eine Übung und bekäme Kondition. Das Problem ist jedoch das man ziemlich dabei ins schwitzen kommt und ich nicht unbedingt will, dass meine Kollegen das die ganze Zeit aushalten müssen (ich mein den Bio-gestank). Hab auch schon an Deos und so was gedacht, hilft aber auch nicht wirklich. Um in der Schule zu duschen ist auch keine Zeit, wisst ihr vielleicht was?? Wie macht ihr das, wenn ihr in die Arbeit fährt??

Mit freundlichen Grüßen Daniel

Niiiki
16-09-2003, 18:39
naja, wie wärs wennst 10min früher fahrst und dich dann in da schui duscht, im turnsaal...hm?

sonst würd ma nix einfalln :confused:

ScottIn
16-09-2003, 18:44
mein tipp: ebenfalls 10 min früher los fahren, im rucksack ein anderes gewand verpacken, und geht schon :)

lg

sanzan
16-09-2003, 18:49
Kann dir auch vorschlagen 10min. früher wegfahren und etwas langsamer, dann schwitzt net so.

Racy
16-09-2003, 18:50
Original geschrieben von ScottIn
mein tipp: ebenfalls 10 min früher los fahren, im rucksack ein anderes gewand verpacken, und geht schon :)

Bingo ;)

deathhero
16-09-2003, 18:55
i weis jo net aber i glaub halt,dass 20 min net unbedingt viel deiner kondi brigen weil i glaub der körper braucht so lang um überhaupt zu überreisen dos er grad trainiert wird oda so.... kA

najo egal.

sonst ...... gleich wie die anderen.... aber mir is des ehrlich gsagt zu blöd in der früh.

lg michi

roadrunner82
16-09-2003, 19:22
Hab mir auch schon öfters überlegt mit dem Rad auf die Uni zu fahrn und steh vorm gleichen Problem. Bei mir wärens so an die 40 km.

mfg
Siggi

Schipfi
16-09-2003, 19:29
i bin scho 80 km in die schule gfahrn! *gg*

naja da bin i dann a halbe stund zu spät kommen und dann warn i a nu duschen aber wärst a bissl früher dran is es koa problem!

roadrunner82
16-09-2003, 19:36
@ Schipfi

80km hin und 80km zurück oder insgesmat 80km?!?
Zu spät kommen is bei mir sicher ka Problem :D .

mfg Siggi

Schipfi
16-09-2003, 19:39
80km in eine richtung! war aber a einmalige aktion in der vierten heuer in der vierten vielleicht öfter wenn ´die gemeinsamen übungsstunden san!

retour bin i aber mitn zug gefahren weil a gewitter aufgezogen is!

da bin i um halb 6 oder so weggefahren! und dann hab i was vergessen kappt und scho war die verspätung da! es ar knapp a bissl über einem 30er schnitt!

deathhero
16-09-2003, 19:41
glaub kaum 80 in eine richtung weil don fahrt er jo so s:30 - 3 stund und des in der früh ???

aber kann jo olls sein bei de tiroler :D




ok schon beantwortet.............


lg michi

Schipfi
16-09-2003, 19:49
wie gesagt, is alles möglich bei den Tirolern! :D

Matthias
16-09-2003, 20:01
Wie wär's mal mit früher wegfahren und langsamer fahren??!
Der Trainingseffekt bei einer Fahrzeit von 25-30 Min = 0, und wenn man langsamer fährt, schwitzt man auch nicht so stark. :) ;)

ScottIn
16-09-2003, 20:03
also wenn´s ihm freut in der früh mit dem bike zu fahren, warum nicht?! egal ob´s für die kondi viel bringt.

und außerdem:
der lance hat so ja auch begonnen :D
wer weiß was aus dir noch so wird ;)

lg

Zap
16-09-2003, 20:05
Wie wärs mal mit früher wegfahren und schneller fahren?:devil:
Dann fährst Du einfach so schnell, dass Du keine Zeit hast zum Schwitzen.

Schipfi
16-09-2003, 20:05
@ScottIn

wenn des so is dann werd i öfter fahren!

ScottIn
16-09-2003, 20:40
zur schule?
na hoffentlich is es noch net zu spät ;)

lg

Schipfi
16-09-2003, 20:45
es ist nie zu spät!

Mr.D
16-09-2003, 22:02
Danke für alle eure antworten!

Ich hab mal wo gelesen, dass 20-30 min/täglich eine Herzattacke um die hälfte vermindert! Und somit hab ich mir gedacht, dass meine Kondition, wenn sie schon nicht steigt, wenigstens nicht fällt.

Werd aber das mit dem 10 min. früher aufstehen.

Danke guys!!

Schipfi
16-09-2003, 22:07
bitte schön

Niiiki
16-09-2003, 22:26
Original geschrieben von Mr.D
Danke für alle eure antworten!

Ich hab mal wo gelesen, dass 20-30 min/täglich eine Herzattacke um die hälfte vermindert! Und somit hab ich mir gedacht, dass meine Kondition, wenn sie schon nicht steigt, wenigstens nicht fällt.

Werd aber das mit dem 10 min. früher aufstehen.

Danke guys!!

I bin aber sicher kein guy, das können dir einge hier im Board bestätigen :D

Schipfi
17-09-2003, 13:29
@niiiki

so genau musst es doch ned nehmen! :D

EineDrahra
17-09-2003, 15:24
Original geschrieben von Schipfi2k
@niiiki

so genau musst es doch ned nehmen! :D
na solangs nur guy und ned gay is.... :rolleyes: :rolleyes:

Joker
17-09-2003, 15:43
Original geschrieben von Mr.D
Hi Leute, hab da eine Frage wegen dem Fahrrad fahren und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Situation ist folgende: ich könnte theoretisch jeden Tag mit dem Fahrrad zur Schule fahren; würde ca. 25-30 min. dauern. Dadurch hätte ich gleichzeitig auch eine Übung und bekäme Kondition. Das Problem ist jedoch das man ziemlich dabei ins schwitzen kommt und ich nicht unbedingt will, dass meine Kollegen das die ganze Zeit aushalten müssen (ich mein den Bio-gestank). Hab auch schon an Deos und so was gedacht, hilft aber auch nicht wirklich. Um in der Schule zu duschen ist auch keine Zeit, wisst ihr vielleicht was?? Wie macht ihr das, wenn ihr in die Arbeit fährt??

Mit freundlichen Grüßen Daniel

I fohr mitn Auto :p

hemn2
17-09-2003, 17:00
ich bin selbst 2 jahre mit dem rad zur schule gefahren.
hinfahrt dauerte ca. 15 min. bei gemütlicher fahrweise, 5 min. wenns heisst "scheisse 8 uhr" :D
musst halt landsamer fahren, damit du nicht schwitzt.
mit der zeit kannst dann auch schneller fahren, ohne dass du schwitzt

Lethargie
17-09-2003, 18:51
Original geschrieben von hemn2
musst halt landsamer fahren, damit du nicht schwitzt.
mit der zeit kannst dann auch schneller fahren, ohne dass du schwitzt
einfach langsamer fahren, dauert halt ein wenig länger, fahr auch jeden tag so ca.35-40min (im schnitt so ca.15-20km/h) auf die uni und bin nicht mal im hochsommer ins schwitzen gekommen, mit der zeit kannst dann sicherlich schneller fahren
ein kleiner tipp noch: rucksack mit aircomfort system (echt sehr nützlich um lästige schweiflecken am rücken zu verhindern)

ScottIn
17-09-2003, 21:35
bitteschön. :)

lg

Annabelle
17-09-2003, 21:46
Sollens das doch riechen. Ich fahr im Sommer auch immer so 35 Minuten mim Bike in die Arbeit. Is mir doch egal was die davon halten, aber bis jetzt hat sich noch keiner aufgregt.

Isa
17-09-2003, 21:48
Genau - ich find auch - was solls, fahr einfach - ich bin 1 Monat lang auch jeden Tag in die Arbeit gefahren und wieder heim - auch ohne duschen - hat sich auch keiner beschwert

Ulixes
17-09-2003, 22:36
Na ihr seid ja super !!

Biken und dann nicht duschen !! :k:

...........Immer das selbe mit den Wiener Dirndln !!

--> mein Beileid den Arbeitskollegen :( :(

<MM>
18-09-2003, 01:22
>MASTL:

Es kommt auf die Dauer der Anstrengung drauf an. - A halbe Stunde biken, wo ma dann a bissl schwitzt, is' a nix anderes, als a Spaziergang im Hochsommer über die Kärntner Straße. Und da siehst die Leut' a net ständig bei irgendwelchen Duschen rein- und rausspazieren, weil's eben grad gschwitzt haben.
Wennst dagegen nach einem fünfstündigen Marathon das Duschen verweigerst, würd' i' di' a zu einem potentiellen öffentlichen Ärgernis abstempeln. :s:

Außerdem ist's net das Wasser = Schweiß, das/der sogleich "stinkt" und daher gleich weggewaschen werden müßt'. Google gibt dir da sicher gerne Auskunft. ;)

Matthias
18-09-2003, 05:53
Original geschrieben von <MM>
Außerdem ist's net das Wasser = Schweiß, das/der sogleich "stinkt" und daher gleich weggewaschen werden müßt'. Google gibt dir da sicher gerne Auskunft. ;)

Schweiß ist geruchslos, da stimme ich dir zu. Übel riechen tun die Bakterien, die sich auf der Hautoberfläche tummeln und ubiquitär sind. Aber man kann, vor allem Augebildete der Semiotik des Körpers, einen sehr gute Vorabinfo erhalten, wie's im Köper des/der jeweiligen Person bestimmt ist.
Grundsätzlich gilt: je übersäuerter man ist, desto mehr stinkt der Körper (ist nicht nur meine Erkenntnis sondern wurde auch medizinisch in Studien nachgewiesen und deckt sich 1:1 mit der Erfahrungsheilkunde)