PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 6. VKB Linztriathlon, 15. Mai



doldo
16-04-2010, 09:58
Hallo,

wer startet dort heuer Sprint/Half ?
http://www.linztriathlon.at/

Wassertemperatur wird sicher im moderaten Bereich bleiben, wenns mit dem Wetter so weitergeht :mad:

greets!

wolfzauner
16-04-2010, 10:32
ich werde dort debütieren..... bin schon ganz aus´n Häusl!!
-> Halbdistanz

LG
wolf

Babs
16-04-2010, 12:09
ich mach HD ;)

tschiffi
16-04-2010, 21:05
Hd

mexximum
17-04-2010, 07:14
Halbdistanz :jump:

bergi112
17-04-2010, 12:19
mein erster tria und ich werd mich am sprint versuchen ;)

Woodcastle
19-04-2010, 15:10
Wird auch mein erster Tri. Für den Anfang reicht mir der Sprint ;)

wolfi72
19-04-2010, 16:31
gestern gemesse den Pleschingersee, in Ufernähe (dort wo der Start ist) und 10cm Wassertiefe...13Grad !

bergi112
19-04-2010, 18:16
hört sich ned so besonders warm an....

was sind die temperaturgrenzen, unter denen man einen neo tragen muss???

werde mich wohl doch noch für das testschwimmen bzw den verleihservice anmelden müssen

wolfi72
19-04-2010, 20:46
guckst du hier:
http://www.linztriathlon.at/athleten-info/regelment

- Neoprens sind bis zu einer Wassertemperatur von 24 Grad erlaubt, aber nicht Pflicht.
- Das Schwimmen mit einem Neopren ist bis zu einer Wassertemperatur von 18,9 Grad Pflicht.

Woodcastle
20-04-2010, 08:05
Hmm, hat jemand einen gebrauchten Neo zu verkaufen? Das mit dem Verleih ist zwar nicht schlecht, aber ich würd gern vorher ein paar mal mit Neo schwimmen... Sowas sollte man ja vielleicht ein paar mal probiert haben.

creibl
20-04-2010, 10:17
ebenfalls HD!

16S rDNA
20-04-2010, 21:56
Hmm, hat jemand einen gebrauchten Neo zu verkaufen? Das mit dem Verleih ist zwar nicht schlecht, aber ich würd gern vorher ein paar mal mit Neo schwimmen... Sowas sollte man ja vielleicht ein paar mal probiert haben.

Habe mehrere. Wie groß und schwer bist denn?
Schick mir ne PM wegen probieren etc.

L.G., Michael

Lumberjacker
25-04-2010, 09:23
ich starte auch in Linz, die Sprint zum Saisonauftakt :)

innotech
25-04-2010, 12:12
auch dabei. wird mein erster triathlon :)

bergi112
25-04-2010, 14:26
weiß jemand, der erfahrenen Leute wie die Radstrecke der Sprintdistanz verläuft; würde gerne mit meinem (beinahe) Singlespeed bike Teilnehmen, habe aber gestern gehört dass es da am Anfang recht stark bergauf gehen soll (was ja auch dem Höhenprofil für die längere Distanz entspricht)?

klausm
25-04-2010, 16:42
weiß jemand, der erfahrenen Leute wie die Radstrecke der Sprintdistanz verläuft; würde gerne mit meinem (beinahe) Singlespeed bike Teilnehmen, habe aber gestern gehört dass es da am Anfang recht stark bergauf gehen soll (was ja auch dem Höhenprofil für die längere Distanz entspricht)?
die straße zum truppübungsplatz treffling hoch ist ziemlich steil - kurz und intensiv würde ich sagen.

wir (die 2Radchaoten vom steelquarter) werden einen großteil der streckenposten auf der radstrecke stellen!

rookie2006
25-04-2010, 20:06
die straße zum truppübungsplatz treffling hoch ist ziemlich steil - kurz und intensiv würde ich sagen.

wir (die 2Radchaoten vom steelquarter) werden einen großteil der streckenposten auf der radstrecke stellen!

aber das ist nicht die strecke der sprintdistanz - hoffentlich stehts nicht während der sprintdistanz dort ...

Woodcastle
29-04-2010, 11:35
Hmm, ich bin ja selbst noch nicht gefahren, war aber vor 2 Jahren im Team mit dabei. Da war die Radstrecke der Donau entlang bis Luftenberg (das ist der einzige Anstieg) und wieder zurück. Also da war nix mit steil...

wolfi72
29-04-2010, 12:01
Hmm, ich bin ja selbst noch nicht gefahren, war aber vor 2 Jahren im Team mit dabei. Da war die Radstrecke der Donau entlang bis Luftenberg (das ist der einzige Anstieg) und wieder zurück. Also da war nix mit steil...

früher wurde in Luftenberg umgedreht...jetzt wird durchgefahren und über Abwinden wieder zurück zum See
http://www.bikemap.net/route/27325#lt=48.28719&ln=14.37853&z=13&t=0

bergi112
29-04-2010, 15:59
dankeschön für die auskunft...

ich riskiers einfach :P

war heute kurz am see und hab vorsichtig einen finger ins wasser gehalten... hatte ca 25°C
ich fürchte nur, dass das nur in der latschn am ufer war .......

klausm
02-05-2010, 20:03
aber das ist nicht die strecke der sprintdistanz - hoffentlich stehts nicht während der sprintdistanz dort ...

stimmt! sorry - ist die halbdistanz strecke!

16S rDNA
03-05-2010, 14:56
Wie ist der Sch... mit "max. 15 kmh und absol. Überholverbot vor der Wechselzone" und dem "Überholverbot beim Zieleinlauf" zu verstehen?

V.a. Zieleinlauf... hallo, das is a Wettkampf!

rookie2006
03-05-2010, 15:02
einfach nicht starten, wenn alles so Sch... ist ;-)

Das war die letzten Jahre auch bereits der Fall ...

wolfi72
03-05-2010, 16:12
Wie ist der Sch... mit "max. 15 kmh und absol. Überholverbot vor der Wechselzone" und dem "Überholverbot beim Zieleinlauf" zu verstehen?

V.a. Zieleinlauf... hallo, das is a Wettkampf!

warst schon mal dort ?
eher nein, oder?

da gehts ein paar Meter vom See zum Donaudamm hinauf, sehr steil und 2x 90Grad rechts/links...

und zum Zieleinlauf, naja wenn du auf eine Halbdistanz auf den letzten 20m noch jemanden übersprinten willst...okay, aber das Rennen solltest eher vorher entscheiden, nicht auf den letzten 20m...da sollst den Einlauf doch eher genießen, oder?
Zumindest die 99% der Teilnehmer, bei denen's nicht um Geld und Sieg sondern um den Spaß geht!

16S rDNA
03-05-2010, 18:33
warst schon mal dort ?
eher nein, oder?

da gehts ein paar Meter vom See zum Donaudamm hinauf, sehr steil und 2x 90Grad rechts/links...

und zum Zieleinlauf, naja wenn du auf eine Halbdistanz auf den letzten 20m noch jemanden übersprinten willst...okay, aber das Rennen solltest eher vorher entscheiden, nicht auf den letzten 20m...da sollst den Einlauf doch eher genießen, oder?
Zumindest die 99% der Teilnehmer, bei denen's nicht um Geld und Sieg sondern um den Spaß geht!


War vor 3 und 2 Jahren dort - Sprint. Mal abgesehen davor dass sich sehr viele Rennen - auch Ironman, v.a. aber Sprint auf den letzten Metern entscheiden, finde ich es komisch. Mich würde der Sinn dahinter interessieren.

Das mit dem Radfahren kann ich ja noch verstehen...wegen Sicherheit.

Sonst ists ein lässiger Bewerb.

rookie2006
03-05-2010, 20:24
Mich würde der Sinn dahinter interessieren.

Geht es nicht um den Sieg ist es jedem Brunzer schei** egal, ob du 47 geworden bist, oder noch jemanden auf den letzten 3 Metern überholst und 46 geworden bist. Geniess einfach den Zieleinlauf und das Finish.

sorry für die deutlichen worte

bergi112
03-05-2010, 20:32
hab mich auch gewundert darüber.. vielleicht geht es dabei um das finisher foto, das gemacht wird?!:toll:

bergi112
11-05-2010, 11:22
alle leih-neoprens sind vergeben :s:

steht hier sonst noch jemand ohne zweite haut da?
soll i gar zum eybl huschn und ma so an "take off" 30 euro kurzarm 2mm neopren-tauch-schnorchel-schwimm-anzug holen? :devil:

oda brauch i eh kan? (temperaturbedingt)

rookie2006
11-05-2010, 11:50
alle leih-neoprens sind vergeben :s:

steht hier sonst noch jemand ohne zweite haut da?
soll i gar zum eybl huschn und ma so an "take off" 30 euro kurzarm 2mm neopren-tauch-schnorchel-schwimm-anzug holen? :devil:

oda brauch i eh kan? (temperaturbedingt)

tauch neo <> schwimm neo!
vergiss den tauch neo. bei 18 grad brauchst eh kan neo *gg*

bergi112
11-05-2010, 12:20
wegen meiner wärs ja ned...
i würd eh ohne schwimmen, fürcht mich nur vor der vorschrift, wenn das wasser ned über 18,9 grad hot...
de holn mi scho aussa, fois ma zkoit wird... :f:, eis treibt ja bekanntlich eh an der oberfläche

Woodcastle
12-05-2010, 10:50
Also ich hab mir jetzt kurzfristig von einem Bekannten einen geborgt. Ist zu groß und Ärmellos, aber besser als ohne Neo im kalten Wasser... Ob die das mit den 18,9° so genau kontrollieren weiß ich nicht..

Kann mir jemand verraten ob die Radstrecke auf der B3 leichter zu fahren ist als am Damm? Ich bin sie am Montag probegefahren, aber auf dem Rückweg war ich am Damm unterwegs um das Radfahrverbot auf der B3 nicht zu missachten. Da war der Gegenwind allerdings der Wahnsinn...

freehamster
12-05-2010, 15:36
Der Wind blaest gleich stark auf der Strasse... Verleitet natuerlich sehr zum Lutschen...

bergi112
14-05-2010, 20:58
juhu, morgn is es soweit... an leihneo hab i auch ergattert (kann i doch des eybl teil wieder zurückgeben *puh*)
geh i recht in der annahme, dass das kleine startnummernpickerl mei sattelstütze, und des lange startnummernpickerl mein helm entstellen müssen?

oder ists doch umgekehrt?!

Lumberjacker
14-05-2010, 22:40
juhu, morgn is es soweit... an leihneo hab i auch ergattert (kann i doch des eybl teil wieder zurückgeben *puh*)
geh i recht in der annahme, dass das kleine startnummernpickerl mei sattelstütze, und des lange startnummernpickerl mein helm entstellen müssen?

oder ists doch umgekehrt?!



das kleine gehört vorne auf den helm, das lange um die sattelstütze (wie eine Fahne), is eh klar :)
viel glück morgen!

bergi112
15-05-2010, 18:38
Geil wars!

wolfzauner
15-05-2010, 21:54
Geil wars!

Heißt was? Ergebnis?

Hier meins: http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?66087-Habt-teil-an-meiner-Freude!!&p=2130545&viewfull=1#post2130545 (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?66087-Habt-teil-an-meiner-Freude%21%21&p=2130545&viewfull=1#post2130545)

Wer war eigentlich für´s Wetter zuständig? Das war wohl nyx.......
Das Wasser im See (18°) war bei Weitem das Wärmste heute!

LG
wolf

bergi112
15-05-2010, 22:53
Heißt was? Ergebnis?


1h35 fürn sprint... und eine wundervolle erfahrung gemacht.... i freu mi schon aufs nächste mal, und weis woran i arbeitn soll ....

die steigung bei km 9 hat mi schon a bissi gestresst mit mein singlespeed bike, aber raus ausm sattel und reingetreten :P

Lumberjacker
15-05-2010, 23:21
ich war heut beim sprint dabei, glück gehabt mit dem wetter :) lustig war ja, dass im wasser wärmer war als heraussen :D

die packelfahrerei war a bodenlose frechheit - und vorbeikommen ohne mitten drin zu hängen fast unmöglich - musste fast auf die nebenspuren ausweichen um da ned mitzufahren, des hat amich echt geärgert - veranstalter sollten sich mal überlegen wie sie die einhaltung vom reglement bissl besser durchsetzen können??

weiß jemand, wie lang die radstrecke genau war? mein tacho hat irgendwie ned so gefunzt...

bstemmer
16-05-2010, 00:48
War heut mal als Zuschauer dabei...zwecks Packerl-Fahren: War ein Wahnsinn was beim Sprint allein am schmalen Damm (kurz vor Wechselzone) hereingekommen ist. Die ham sich da fast "dastessen"!!! Vor allem die Tschechen-Fraktion hat gut Windschatten-Fahren geübt :-)

innotech
16-05-2010, 08:45
hab meine triathlon premiere ganz gut überstanden (1:33) und weiss jetzt, wo ich noch großes verbesserungspotential habe ;-)

ad windschatten fahren: ich hatte schon den eindruck, dass auf der strecke von den wettkampfrichtern auf motorrädern stark kontrolliert wurde, und auch gelbe karten vereilt wurden! aber bei der anzahl von sportlern auf der kurzen strecke lassen sich packl wohl kaum vermeiden, da ist es auch für die wettkampfrichter schwer zu urteilen, wer a gelbe karte bekommen soll. wie so oft scheitert's eben an der mangelnden disziplin des einzelnen sportlers ;-)

Woodcastle
16-05-2010, 09:27
War echt geil! Nächstes Jahr bestimmt wieder. Wenn ich jetzt noch schwimmen und umziehen lerne, dann steht einer Verbesserung eigentlich nichts mehr im Weg. Zeit 1:31:33

bergi112
16-05-2010, 11:14
ad schwimmen:
i war der der die extra-meilen zurückgelegt hat... hatte nie probleme mit anderen schwimmern, bin meine extra runde gefahren..
muss irgendwie lernen, nicht so stark nach links abzudriften :-)

Lumberjacker
16-05-2010, 12:11
War heut mal als Zuschauer dabei...zwecks Packerl-Fahren: War ein Wahnsinn was beim Sprint allein am schmalen Damm (kurz vor Wechselzone) hereingekommen ist. Die ham sich da fast "dastessen"!!! Vor allem die Tschechen-Fraktion hat gut Windschatten-Fahren geübt :-)

Hatte auf der ganzen distanz probleme mit den packelfahrern. Teilweise kaum ein vorbeikommen ohne in den gegenverkehrsbereich zu gelangen. Und wenn man sich dann anschaut wie gemütlich die leut da im windschatten dahinrollen, dann fragt man sich echt wozus da eigentlich eine wertung gibt. Für mich zählt in dem fall echt nur der vergleich zum vorjahr. Alles andere is für miich wertlos, nach so einer "lockeren" fahrt kann ich auch noch schnell laufen.

hoff dass, es in st.pölten und beim IMA besser wird, bin da mal optimistisch :)

Eraser
16-05-2010, 14:52
Für mich zählt in dem fall echt nur der vergleich zum vorjahr. Alles andere is für miich wertlos, nach so einer "lockeren" fahrt kann ich auch noch schnell laufen.


Wos regst dich dann auf wennst eh nur gegen die uhr fährst?

Lumberjacker
16-05-2010, 17:58
Wos regst dich dann auf wennst eh nur gegen die uhr fährst?

ich hab nicht gesagt, dass ich prinzipiell nur gegen die Uhr fahre, sondern dass es bei diesem Bewerb anders keinen Sinn macht weil da mit zweierlei Maß gemessen würde.

wobe
16-05-2010, 18:17
Hi!
Hier http://nitweb5.nit.at/mp1/jnewetschny-nit-at/sonstsport/linztriathlon1/linztriathlon1.htm gibts schon mal die ersten Fotos vom Sprint. Bemerkenswert die Bilder knapp vor T2, kaum ein Radfahrer alleine auf einem Foto (das war ca. 100 m vor Beginn der WZ)!!

LG W

bergi112
16-05-2010, 18:34
hey ;) super dass du die hier reinstellst...
mich hast nicht erwischt, aber vielleicht kommt ja noch was :P

warte schon auf die zielfotos vom "offiziellen Foto-service"... aber die lassen sich auch viel zu viel zeit für meinen geschmack...

rookie2006
16-05-2010, 18:41
ich hab nicht gesagt, dass ich prinzipiell nur gegen die Uhr fahre, sondern dass es bei diesem Bewerb anders keinen Sinn macht weil da mit zweierlei Maß gemessen würde.

dein wievielter Triathlon war das?
Ob nach 1:33 Stunden oder nach 1:31 Stunden ist doch für die Wertung schei** egal. Da gehts eh nur mehr um die goldene Himbeere.

shroeder
16-05-2010, 21:30
dein wievielter Triathlon war das?
Ob nach 1:33 Stunden oder nach 1:31 Stunden ist doch für die Wertung schei** egal. Da gehts eh nur mehr um die goldene Himbeere.

auch goldene himbeeren ham anrecht auf einen fairen, dem reglement entsprechenden wettkampf du vollkoffer.

und sie ham verdammt nochmal das selbe anrecht auf den platz in der wertungsliste den sie sich erkämpft haben. auch dann, wenn die bornierten spassbefreiten ihre leistung nur gering schätzen.

Gatschbiker
16-05-2010, 22:34
Na recht kalt kanns aber nicht gewesen sein, alle angezogen wie im Sommer :-)

Ciao
P

boarderrally
16-05-2010, 22:50
Bis auf Finger und Zehen war mir eigentlich nie kalt.
Aber mit den kalten Fingern nach dem Radfahren konnt ich fast die Schuhe nicht anziehen. Handschuhe wären kein Fehler gewesen.

bergi112
16-05-2010, 22:54
ich hatte eigentlich temperaturtechnisch keine probleme, war aber als sprintteilnehmer mit schönem wetter (und kurzer dauer) gesegnet...

nur beim zusehen nachher wurde mir auch ein wenig kalt...

Lumberjacker
16-05-2010, 23:36
dein wievielter Triathlon war das?
Ob nach 1:33 Stunden oder nach 1:31 Stunden ist doch für die Wertung schei** egal. Da gehts eh nur mehr um die goldene Himbeere.

na wenn das so ist, wieso mach ich dann überhaupt bei einem Wettkampf mit?
Wenn die Regeln eh egal sind dann könnt ich genauso gut beim nächsten Wettkampf mit dem E-Bike bestreiten oder mit Paddles schwimmen. Hauptsache ich komm nicht unter die Top 3, weil was dahinter ist is eh egal oder wie?!?

Bei einem Wettkampf geht es nun mal darum sich mit anderen zu messen. Und auch wenn man nicht top platziert ist interessiert es den einen oder anderen vielleicht ob er im vorderen oder hinteren drittel des Feldes platziert ist.
Sonnst könnte man ja gleich eine gemeinsame Sonntagsausfahrt zum Wirten machen. :rolleyes:

rookie2006
17-05-2010, 07:00
da schimpfen wir lieber mal auf die veranstalter, wie unfähig die sind, anstatt die schuld bei sich selbst zu suchen.

natürlich lutscht hier im forum keiner - dennoch bilden sich komischerweise immer wieder gruppen beim triahtlon. Wie das nur sein kann? Es ist auch Aufgabe der Athleten, für einen fairen Wettkampf zu sorgen.

@shroeder
du bist ja mein held

Lumberjacker
17-05-2010, 09:04
da schimpfen wir lieber mal auf die veranstalter, wie unfähig die sind, anstatt die schuld bei sich selbst zu suchen.

natürlich lutscht hier im forum keiner - dennoch bilden sich komischerweise immer wieder gruppen beim triahtlon. Wie das nur sein kann? Es ist auch Aufgabe der Athleten, für einen fairen Wettkampf zu sorgen.

@shroeder
du bist ja mein held

Ich habe nicht die Schuld auf den Veranstalter allein geschoben, aber es gibt definitiv Veranstaltuungen wo härter durchgegriffen wird. Dass einige Athleten die Regeln nicht kennen bzw beachten, ist ja der Grund warum man Wettkampfrichter einsetzt.

Wenn die Welt nach deiner Vorstellung laufen würde, dann könnte man ja auch die Exekutive abschaffen. Nach dem Motto: Man kann eh nichts gegen Raubüberfälle machen, wenn die Räuber ned selbst mit den Überfällen aufhören.

Und, NEIN, ich setze Windschattenfahren nicht einem Verbrechen gleich, aber dem Einhalten von Regeln. Und das gehört nun mal zu einem fairen Wettkampf.

Woodcastle
17-05-2010, 09:16
Mir wars wurscht. Wenn die im Packl kein ordentliches Tempo zambringen, dann musst das ganze Packl auf einmal überholen. Natürlich muss man dabei ein bisschen auf den Verkehr aufpassen, aber wenn ich kurz über die Mittelspur drübergefahren bin war mir das egal.
Zum "Die sind ja immer im Paket zur Wechselzone zurückgekommen". Da kann ich nur sagen ich bin auch hinter einer ganzen Masse zurückgekommen, aber 200m vor dem Ende setz ich nichtmehr zum Überholen an...

P.S.: Finisherfotos sind Online :D. Man schau ich fertig aus...

wobe
17-05-2010, 10:04
Mittlerweile gibts auch Rad-Fotos von der Halbdistanz und die sind nicht unmittelbar vor der Wechselzone aufgenommen...
http://nitweb5.nit.at/mp1/jnewetschny-nit-at/sonstsport/linztriathlon3/linztriathlon3.htm

LG W

P.S. @bergi: die Fotos sind nicht von mir - Ehre wem Ehre gebührt!!

ironm
17-05-2010, 10:58
weiss jemand ob es zeitstrafen gegeben hat? Oder sind die wieder sinnlos neben den gruppen gefahren?

Babs
17-05-2010, 11:00
Na recht kalt kanns aber nicht gewesen sein, alle angezogen wie im Sommer :-)

Ciao
P

dann musst dir wohl mal fotos anschauen, wo auch die Zuschauer zu sehen sind .. ich glaub auf den fotos bei mir im FB solltest sehen können wie kalt es war ... v.a am rad im strömenden regen ... brrrr .... fürs schwimmen und laufen wars total ok ...

Babs
17-05-2010, 11:10
Ich habe nicht die Schuld auf den Veranstalter allein geschoben, aber es gibt definitiv Veranstaltuungen wo härter durchgegriffen wird. Dass einige Athleten die Regeln nicht kennen bzw beachten, ist ja der Grund warum man Wettkampfrichter einsetzt.

Wenn die Welt nach deiner Vorstellung laufen würde, dann könnte man ja auch die Exekutive abschaffen. Nach dem Motto: Man kann eh nichts gegen Raubüberfälle machen, wenn die Räuber ned selbst mit den Überfällen aufhören.

Und, NEIN, ich setze Windschattenfahren nicht einem Verbrechen gleich, aber dem Einhalten von Regeln. Und das gehört nun mal zu einem fairen Wettkampf.

sehe ich auch so

@rookie2006 ... und wie soll ich als fairer sportler die anderen zurechtweisen????

also so wenig kampfrichter wie am samstag hab ich noch nie bei einer veranstaltung gesehen
aber ich finds v.a. von den anderen teilnehmer nicht fair ...
und wenn ich dann in der ergebnisliste sehe, dass genau die drei mädls die die zweite runde komplett gemeinsam gefahren sind, genau 5min vor mir sind ...

und keine angst, in St. Pölten und in Kärnten siehst viel mehr Kampfrichter ... und meines wissens greifens auch mehr durch

rookie2006
17-05-2010, 11:33
und keine angst, in St. Pölten und in Kärnten siehst viel mehr Kampfrichter ... und meines wissens greifens auch mehr durch

sagen die ersten, es ist ständig kontrolliert worden, jammern die hinteren, dass bei ihnen packerl gefahren wurde und umgekehrt. eine 100%ige Überwachung gibt es nicht. Was glaubst, wie in STP oder kärnten die Meinungen der Athleten auseinander gehen ;-)

ironm
17-05-2010, 12:03
also nach dem radfahren war ich 40., ich bin ca 200m hinter einem packel gfahren, habe immer wieder wettkampfrichter gesehen, aber aktiv wurden die nie, weil das packerl war nach einer stunde immer noch vorhanden.

Babs
17-05-2010, 13:44
dass es immer wieder vorkommen kann ist klar, nur dass ich auf einer Strecke von 90km genau 3mal einen Kampfrichter gesehen habe ist net wirklich viel
und wenn eine 3-5er Gruppe eine ganze 45km Runde gemeinsam fahren kann ... hab has sie von km 50 bis km 85 in sichtweite gehabt ... dann kann net wirklich gut kontrolliert worden sein ... da waren nebenbei auch die schnellen Packeln schon auf der Laufstrecke

und eins kannst mir glauben, ich sowohl in St. Pölten wie auch in Kärnten auch im hinteren Feld wesentlich mehr Kampfrichter gesehen ... die auch aktiv geworden sind

rookie2006
17-05-2010, 14:04
ich hatte letztes jahr im mitteldrittel in stp gefinisht und habe KEINE Kampfrichter auf der gesamten Radstrecke gesehen. erst beim Laufen auf Fahrrädern dann

tschiffi
17-05-2010, 18:49
ich bin da der meinung vom rookie2006. es ist schon auch jedem seine verantwortung.
Man kann alles problemlos alleine fahren. Wenn einem ein Packl einholt, lasst man da einmal 15 meter abreissen,
dann sind die eh weg und man fahrt wieder alleine. Das ganze kostet einem ein paar sekunden.

@Kampfrichter: Die waren, sagen wir mal, suboptimal unterwegs. viel zu viel im bergaufteil, und viel zu wenig im flachen gegenwindstück.
bergauf braucht man keinen kampfrichter. bergab ah net.
Aber anstatt hier zu sundern, schreibts ein mail an den zustaendigen verband!! (und net veranstalter).
ich hab meine meinung dort deponiert. das ist die einzige form wie man als athlet eingreifen kann.
oder: man meldet sich bei seinem verband einfach selbst als kampfrichter. kostet nix, und man kriegt sogar was gezahlt.

krümelmonster
17-05-2010, 18:52
Mittlerweile gibts auch Rad-Fotos von der Halbdistanz und die sind nicht unmittelbar vor der Wechselzone aufgenommen...
http://nitweb5.nit.at/mp1/jnewetschny-nit-at/sonstsport/linztriathlon3/linztriathlon3.htm

LG W

P.S. @bergi: die Fotos sind nicht von mir - Ehre wem Ehre gebührt!!

ui, teilweise echt schlimm die Fotos :f: das wäre mal was für die Stylepolizei :p

Aber eins tät mich interessieren, warum tragen am Start so viele grüne Badehauben und nur ein paar blaue, hats damit was auf sich :confused:

wobe
17-05-2010, 20:27
...warum tragen am Start so viele grüne Badehauben und nur ein paar blaue...


Grün waren die Sprint-Teilnehmer, orange die Halb-Distanzler, blau... keine Ahnung - evtl. die Nostalgiker vom Vorjahr....

rookie2006
17-05-2010, 21:18
oder: man meldet sich bei seinem verband einfach selbst als kampfrichter. kostet nix, und man kriegt sogar was gezahlt.

:toll::toll::klatsch::klatsch:

dann kann es jeder besser machen!

Woodcastle
18-05-2010, 06:19
warum tragen am Start so viele grüne Badehauben und nur ein paar blaue, hats damit was auf sich :confused:

Ja, die grünen sind Einzelsprintteilnehmer und die Blauen Staffelschwimmer ;-)

Monterrey
18-05-2010, 08:33
hoff dass, es in st.pölten und beim IMA besser wird, bin da mal optimistisch :)

wie heißts so schön? "die Hoffnung stirbt zuletzt" ;-)

mal überlegen, St. Pölten oder IMA, je ca. 3000 Starter auf einer 90 km Radstrecke ... in einer 10x3m Windschattenbox ... ergibt eine theoretische Feldlänge von 30 km ... naja, ich glaub des wird nix, da wären auch 100 Kampfrichter machtlos, wird wohl wie jedes Jahr wieder ein Radwandertag ;-))

wobe
18-05-2010, 08:42
Kannst - für St.Pölten - so ja nicht rechnen, weil durch den gestaffelten Schwimmstart das Feld künstlich in die Länge gezogen wird! Wenn die letzte Gruppe ins Wasser darf, sind die schnellen Schwimmer der ersten Gruppe schon bei Rad-km 15!!

rookie2006
18-05-2010, 08:48
frage:welcher marke war das shirt beim heurigen linz triathlon (.... discount.de)

Monterrey
18-05-2010, 09:06
das kann ich nur bedingt bestätigen, klar sind die schnellen schwimmer vorne weg, allerdings ist die 2. Altersklassen-Startwelle schon beim Schwimmen auf die 1. Gruppe aufgeschwommen, sodass ein konstanter Teilnehmerstrom auf die Radstrecke geflossen ist ...

klar verbessert der wellenstart die situation, war aber trotzdem eine unendlich lange radfahr-kolonne letztes jahr!

ironm
18-05-2010, 10:24
ehrlich gesagt, liegt es an der grundeinstellung des österreichers. das schummeln fangt ja schon der schule an, der nicht schummelt ist ja dumm
und das geht halt weiter bis zum sport.
windschattenfahren, doping, abkürzen das ist alles schummeln!!!
am samstag in der 2. runde hat mir ein zuseher zugerufen, 20 sec vor mir ist eine gruppe, fahr zur gruppe, dann hast es leichter
ein aufruf zum schummeln, gut gemeint vielleicht, aber sportlich unfair

Monterrey
18-05-2010, 10:51
schon richtig, das mit der Fairness ist halt so ein leidiges Thema ... keiner tut es selbst, hat aber die mehrheit schon dabei beobachtet *gg*

ich fürchte halt, dass es immer schlimmer werden wird und da kann kein veranstalter und keine noch so harten kampfrichter was dagegen tun, solange die triathleten selbst nicht erkennen, dass sie sich ja quasi selbst betrügen ;-)

abgesehen von den 3%, die um den sieg fahren, kämpft der rest wohl hauptsächlich gegen sich selbst! nur beim wöchentlichen schwanzlängenvergleich beim tria stammtisch spielt dann platzierung und zeit eine entscheidende rolle!

ironm
18-05-2010, 12:54
es geht schon anders auch, starte mal in frankreich, da greifen die wettkampfrichter wirklich hart durch. da bekommst du auch eine verwarnung wenn du nur 4m abstand hast.

das problem ist, dass keine packerln entstehen dürfen.
meistens ist es ja so 2-3 fangen an, die zusammen sind dann schon schneller als einer alleine.
-> wettkampfrichter müssen das entstehen von packerln vermeiden!!!
das packerl wird langsam größer, du hast dann parktisch keine chance mehr, wenn du schneller radler bist ein packerl zu überholen. die kleben sofort an dir beim überholen, wenn es einer nicht schaft dann der andere. einer bleibt immer kleben.
ich bleib dann meistens 10-20m hinter der gruppe, ich will meine leistung wissen und nicht der anderen. mir ist es auch zu gefährlich in einer gruppe triathleten zu fahren, da können die meisten nicht wirklich in der gruppe fahren.

Monterrey
18-05-2010, 13:22
das problem kenn ich, mache es dann auch so, einige meter hinter der gruppe un a ruh is. allerdings muss man sich so ein bestimmtes tempo diktieren lassen, weil wenn du schneller als die gruppe fahren willst, dann bleiben immer einige kleben und was mich am meisten nervt, überholden dich nach einiger zeit sogar, nur um dann direkt vor dir wieder langsamer zu werden, das treibt einem echt zum wahnsinn ...

is schon richtig, man muss packerl bei der entstehung bekämpfen, weil sie nachträglich auflösen wäre wohl nur mit stop & go strafen, die an ort und stelle zu vollstrecken sind machbar!