PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Downhiller - Freerider



yellow
20-09-2003, 16:55
Heute bei der Lindkogel Tour haben wir etwas ganz interessantes herausgefunden.
Begonnen hatte es mit der Frage, was denn einen Downhiller von einem Freerider unterscheidet.

Schlußendlich sind wir zu folgendem Ergebnis gekommen:

Eigentlich ist kein wirklicher Unterschied zwischen Downhiller und Freerider, außer, daß der Freerider bei jeder Tour mindestens einen Patschen haben muß .

Lustigerweise hat jede der anwesenden Personen (Race-Driver, Scay, Zap, AustrianBiker, Nightrider und ich), die eine Nennung abgegeben haben, die selbe Person als Freerider genannt.

Wer ist wohl der Patschen-Heini? ;)

Christoph
20-09-2003, 17:01
Original geschrieben von yellow
Wer ist wohl der Patschen-Heini? ;)
Normalerweise kann die Antwort auf diese Frage nur "Biker 753" lauten. :D

Aber der war ja scheinbar nicht mit :confused:

yellow
20-09-2003, 17:37
mit war er nicht,
wir hatten auch keine Patschen,
und: falsch.
:D :D

Zap
20-09-2003, 18:34
Original geschrieben von yellow
...
wir hatten auch keine Patschen,
...

Defekte waren heute nicht zu beklagen. Zweimal hat sich ein Bowdenzug selbständig ausgehängt, aber das hamma kabelbindertechnisch gerichtet;)

Mr.Radical
21-09-2003, 20:56
Und wer is der Freerider??

jogul
22-09-2003, 00:46
dass freerider immer patschen haben halt ich für unwahrscheinlich, sie fahrn nur mit weniger luft ;) außerdem gibts ja keine freeride-schläuche sondern nur downhill-schläuche :D

yellow
22-09-2003, 08:17
Original geschrieben von Mr.Radical
Und wer is der Freerider??
angeblich ist in Wien ein Plateau nach ihm benannt, an dem er spätestens immer einen Patschen hat.
Kennt ihn jetzt wer? :D

yellow
26-09-2003, 13:46
jetzt liest ihn eh keiner mehr, den schon verschwundenen Tread.

Also der mini ists
(ein Freerider) ;)

Racy
26-09-2003, 15:12
Original geschrieben von Christoph
Normalerweise kann die Antwort auf diese Frage nur "Biker 753" lauten. :D

Aber der war ja scheinbar nicht mit :confused:

...........na zum Glück ;)

yellow
26-09-2003, 19:01
ahhh.
vergessts den ganzen Freerider - Downhiller-Quatsch.
Die Downhiller sind nämlich auch nicht besser.

Heute hat der Tschakaa aufm Serpentinenweg mitm Vorderreifen einen Nagel gefunden.
Der wurde wahrscheinlich noch per Hand gehämmert.
Wenn er nicht sogar noch aus Bronze ist.
Lag vermutlich seit 50-100 Jahren dort, und grad er findet ihn.

Obwohl alleine ich heuer mind. 3 Mal mit mehr als 4 Mitbikern dort vorbeigekommen bin.
Und er gewinnt den Jackpot. :D
Kann nämlich die Steckachse nicht so einfach demontieren.

Downhiller, tsss ....... ;)

tschakaa
26-09-2003, 20:20
Original geschrieben von yellow
ahhh.
vergessts den ganzen Freerider - Downhiller-Quatsch.
Die Downhiller sind nämlich auch nicht besser.

Heute hat der Tschakaa aufm Serpentinenweg mitm Vorderreifen einen Nagel gefunden.
Der wurde wahrscheinlich noch per Hand gehämmert.
Wenn er nicht sogar noch aus Bronze ist.
Lag vermutlich seit 50-100 Jahren dort, und grad er findet ihn.

Obwohl alleine ich heuer mind. 3 Mal mit mehr als 4 Mitbikern dort vorbeigekommen bin.
Und er gewinnt den Jackpot. :D
Kann nämlich die Steckachse nicht so einfach demontieren.

Downhiller, tsss ....... ;)

tja ne steckachse die man nur mit nem Hammer rausbekommt ist schon was feines! :rolleyes:
PS: Ich bin ein Radfahrer, wie der Fuxl so schön an dieser Stelle gesagt hätte! ;)

PPS: Her mit den Fotos!! :s: :p

yellow
26-09-2003, 21:55
Original geschrieben von tschakaa
PPS: Her mit den Fotos!! :s: :p
Also diese Downhiller sind wirklich wo angefahren, aber bitte .....
Hier Fotos:

yellow
26-09-2003, 21:56
übrigens doch aus Eisen,
das Ding hält an einem Magneten

cw0110
26-09-2003, 22:11
Aus was hätt´ es sonst sein sollen ?
Ein versteinerter Holznagel vielleicht ?

mfg Christian cw0110

tschakaa
26-09-2003, 22:14
Original geschrieben von cw0110
Aus was hätt´ es sonst sein sollen ?
Ein versteinerter Holznagel vielleicht ?

mfg Christian cw0110
auch möglich! :D
wo san die bike-Fotos!?! :s: :s: :D

Fuxl
27-09-2003, 13:58
Original geschrieben von tschakaa
tja ne steckachse die man nur mit nem Hammer rausbekommt ist schon was feines! :rolleyes:
PS: Ich bin ein Radfahrer, wie der Fuxl so schön an dieser Stelle gesagt hätte! ;)

PPS: Her mit den Fotos!! :s: :p

Sehr gut erkannt!

Das Predikat Downhiller oder Freeride muss man sich meines erachtens erst hart erarbeiten!
Downhiller in form von gefahrenen Rennen. Das is ja noch halbwegs einfach!
Aber wahre Freerider sind Götter für mich! Ich bewundere sie und bette sie an!*gg*

Tschakka ich, der selbst von Joga zum Wüdn Hund ernannt wurde, erhebe dich hiermit vom pöpelstand des Radfahrers schlechthin zum Enduro bis Tourenfahrer! ;) Wennst willst darfst auch noch den zusatz Nagelfinder des jahrhunderts haben! :D Ich kenn sowieso niemanden der so viele Patschen hat wie du! Ich hatte heuer glaub ich genau zwei! Einen beim CC und einen beim Enduro!

mfg
Fuxl

Mr.Radical
27-09-2003, 18:08
Allso ich find das der Tschakaa auch ein Freerider is, UND KEIN Enduro Pilot! ;)

Fuxl
27-09-2003, 19:50
Du als CC'ler kannst hier gar niemanden zu nem Freerider erheben! :mad: :D

Nein biest eh auch ein Endurist! Aber Freerider sind für mich eben etwas höheres als wir alle! Eben Götter! *gg* :D :D

mfg
Fuxl

Mr.Radical
27-09-2003, 19:59
Allso das mit CC´ler versteh ich noch immer net!

Ja die Leute die für dich die freerider sind sind für mich da HC Freerider! ;)

LG.Chris

NoPower
27-09-2003, 20:00
Unterschied zwischen Downhiller und Freerider

Das ist für einen Downhiller
http://www.bikesutra.com/images/tara/downhill.jpg

und das für einen Freerider
http://www.vttfreeride.com/disciplines/data/freeride.jpg

soweit so gut :D :D

tschakaa
27-09-2003, 20:14
Original geschrieben von NoPower
Unterschied zwischen Downhiller und Freerider

Das ist für einen Downhiller
http://www.bikesutra.com/images/tara/downhill.jpg

und das für einen Freerider
http://www.vttfreeride.com/disciplines/data/freeride.jpg

soweit so gut :D :D
und was ist wenn man ein Bike hat, bei dem man die Geometrie sowohl fürs FR als auch für DH und für enduro einstellen kann und man alle 3 "Gattungen" fährt!?!? :confused: :D

Christoph
27-09-2003, 20:15
Original geschrieben von NoPower
Unterschied zwischen Downhiller und Freerider

Das ist für einen Downhiller
...
und das für einen Freerider
...
Und was ist mit Leuten die in der DH-Rangliste geführt werden, aber trotzdem bei Freeride Events erfolgreich mitfahren? Am Team-DH-Bike mit Team-DH-Bekleidung?
Und was ist, wenn wie in den USA üblich bei einem DH-Rennen ein 5m hoher Drop eingebaut ist?

Mittlerweile ist der einzige Unterschied zwischen DH- und Freeride-Contests der, dass man beim FR üblicherweise zumindest abschnittsweise die Wahl zwischen verschiedenen Lines hat, und meist nach Punkten bewertet wird, während im DH alle Starten den selben Parcour absolvieren müssen und nach Zeit gewertet werden.
Das Starterfeld ist aber oftmals ident ;)

Mr.Radical
27-09-2003, 20:34
Original geschrieben von tschakaa
und was ist wenn man ein Bike hat, bei dem man die Geometrie sowohl fürs FR als auch für DH und für enduro einstellen kann und man alle 3 "Gattungen" fährt!?!? :confused: :D Dieses Bike musst mir erst mal zeigen! Wo amn den Federweg zwischen 200 aufwärts bis 130(Enduromäßig) einstellen kann, ne DC hat die man absenken kann und das Bike stabil ist und sehr leicht für Touren und Enduro! ;)

tschakaa
27-09-2003, 21:59
Original geschrieben von Mr.Radical
Dieses Bike musst mir erst mal zeigen! Wo amn den Federweg zwischen 200 aufwärts bis 130(Enduromäßig) einstellen kann, ne DC hat die man absenken kann und das Bike stabil ist und sehr leicht für Touren und Enduro! ;)
war ein bissl überspitzt formuliert, ein HighOctaneFr kannst von der Rahmengeometrie (Sitz-,Lenkwinkel, Tretlagerhöhe, Federweg, Oberrohrlänge, Federgabel)auf DH, aber genauso auf Enduro einstellen, das gewicht von 17,5 kg bleibt aber leider gleich! :rolleyes: ;)

Mr.Radical
27-09-2003, 22:06
Ich würd da eher das Bullit mit ner 02er Super T nennen! Beim Octane kann man zwar viel verstellen, nur während der fahrt tut man sich das nicht an(ich zumindest und ich bin das Bike ne Woche testgefahren)!

Fuxl
28-09-2003, 15:50
Original geschrieben von tschakaa
und was ist wenn man ein Bike hat, bei dem man die Geometrie sowohl fürs FR als auch für DH und für enduro einstellen kann und man alle 3 "Gattungen" fährt!?!? :confused: :D

Was für ein Bike man fährt hat nichts damit zu tun was man ist!
Nur weil einer ein Motorrad hat 300 geht heist das noch lange nicht dsas er es einerseits beherscht und andreaseits ein rennfahrer ist! Oder! Ich könnt mir jetzt auch einfach nen astreinen Freerider oder Downhiller zulegen! Währe aber deswegen trotzdem keines von beiden! Hab ja auch ein CC-Bike zuhause! Fühl mich aber absolut nicht als CC-ler!

Für mich ist das ganze ne philosophische frage! Wahre Freerider sind für mich die besten der besten der Besten! *gg*

Auserdem is ja wurst! Gabs da nicht erst vor ein paar monaten so ne diskusion??

Am ende sind wir doch alle nur einfache Radfahrer! ;) :D

mfg
Fuxl

jives
28-09-2003, 15:58
Original geschrieben von Fuxl
Am Ende sind wir doch alle nur einfache Radfahrer! ;) :D


http://nyx.at/bikeboard/Board/images/icons/icon14.gif :D