PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano



Roox
21-02-2002, 22:06
Das Monopol von dem so viele "abhängig" sind.
Ohne die geht's heut nimma....

oder gibt's doch wen, der sich ein Bike ohne Shimano Teile zaumbaut hat (bzw. zambaut)

Marco & Bike
21-02-2002, 22:22
Servus!!!

ich habe XTR/XT bestückung auf meinem bike!
ich finde shimano ist voll in ordnung!

irgentwann möchte ich aber mal mit na sram schaltung durch den wald rauschen!

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

Racy
21-02-2002, 22:26
Ich fahr mit sonem Mix aus LX,XT und XTR, allerdings nur Schaltgruppen. Naben und Bremsen hab ich Hügi240 und Avid. Sonst ist Shimano bei mir erste Wahl.

MfG. Race-Driver:D :D

ingoShome
21-02-2002, 22:31
ja ja ... mir kommt's oft vor wie Microsoft und Windows.

Auch die Strategie: Dreimal dasselbe (LX,XT,XTR) mit jeweils an anderm pickerl und 'ner anderen Oberfläche und für an andern Geldbeutel ... und manchmal auch was anders drinn, wie in einem Überraschungsei ....

... und schon ham's (fast) den ganzen Markt erobert.

no a klans gschichterl:
Habe die Tage eine LX- und eine XTR-Nabe aus etwa '98 auf der Waage gehabt - beide exact 382g - Die eine schwarz, die andere silber - das Aufmachen hab ich mir dann gespart.

ingo

Racy
21-02-2002, 22:35
Ich fahr eh nur einen XTR Umwerfer und der ist wirklich leichter, selbst abgewogen, ausserdem hab ich ihn um die Hälfte des Neupreises bekommen. Sonst fahr ich eine XT Kurbel und Schaltwerk und LX Schalthebel.

MfG. Race-Driver:D

Christoph
22-02-2002, 00:02
Ich seh das Problem nicht das viele haben. Shimano funktioniert gut, ist zuverlässig, und nicht teurer als Konkurrenzprodukte.
Und da diese problemlos erhältlich sind kann sich ja jeder frei entscheiden was er haben will.

Ich find's übrigens auch nicht fair Microsoft anzufeinden. Weil an 99% meiner Probleme der letzten 15 Jahre bin ich selber schuld, und nicht mein Betriebssystem!

ingoShome
22-02-2002, 00:41
@Christoph:

Ich feinde Ms nicht an -auch wenn der Vergleich nicht besonders liebevoll geklungen hat- Die von Ms beherrschte Marktsituation ist aber nicht unbedingt und immer günstig für Mitbewerber und End-Kunden.

Und der Vergleich mit Shimano liegt aus meiner Sicht schon sehr nahe!?

Kaufst nicht auch lieber XT... für'n gleichen Preis, auch wenn Dir ein Verkäufer sagt, dass (beim gleichen Gewicht) ein anderes Teil genausogut ist!?

Auch wenn Die Shimano-Konkurrenz in manchen Disziplinen besser ist, hat sie ein sehr schweres Leben und macht kein gutes Geschäft - und stirbt daher aus. Dann hast Dein Teil von wem andern und bekommst keine Teile mehr ... nur so zum Beispiel ...

Denken wir an Netscape ... war lange viel besser, bis von Ms totgemacht!?

Hab auch viel Shimano dran - hab oben ja auch geschrieben warum - aber ich seh's halt schon recht kritisch, wenn man mich schon danach fragt ...

ingo

LoneRider
22-02-2002, 07:57
Also ich habe ein RAd mit Shimano LX/XT bestückung (Specialized) und das Radl das ich mir gerade zusammenstopple wird mit Ausnahme des Umwerfers und der Pedale alles Sram bekommen....

Erstens find ich Sram vom System/Design her nicht übel, zweitens komm ich a bisserl güstiger/leichter aus und drittens hassse ich wenn eine Company meint sie kann abzocken nur weil'd die Menge meint ihr Produkt sei das einzig wahre....

Thomas

Bernd67
22-02-2002, 10:12
@LoneRider

Erstens find ich Sram vom System/Design her nicht übel, zweitens komm ich a bisserl güstiger/leichter aus und drittens hassse ich




außerdem sind beide miteinander kombinierbar (was man bei der Computerei nicht immer hat :D ).

Christoph
22-02-2002, 11:06
@ingoshome:

Es gibt aber nichts was auch nur annähernd so gut funktioniert wie Shimano Kettenblätter oder eine XTR Schaltgruppe. That's reality.
SRAM ist mittlerweile echt gut. Und ich hab selber eine zeitlang Sachs PowerGrips gehabt.
Und ich hab jetzt eine Race Face Kurbel an meinem Bike.
Aber Shimano ist merkbar besser!

Ich fände es schlimm wenn uns Shimano nur noch mit schlechten Produkten zu überteuerten Preisen versorgen würde.
Aber so lange Preis und Qualität stimmen ist's doch in Ordnung.

Anders sehe ich die Situation bei RockShox. Die sind klar Marktführer. Und werden jedes Jahr teurer und qualitativ schlechter.
Aber genau deswegen werden die Mitbewerber immer stärker.

Bei Shimano gibt's eigentlich keinen sinnvollen Grund (außer subjektiver Vorlieben) die Produkte nicht zu kaufen.
Sollte sich das irgendwann mal ändern wird sicher SRAM schnell aufholen.

Und das sich Shimano nicht sonderlich um Patentrechte kümmert ist mir herzlich egal. Das macht jede große Firma so.

WadlJürgen
22-02-2002, 11:09
Ja, aber nur:
XT-Patronenlager
XTR Schaltwerk
XTR Umwerfer
XTR Ritzelpaket 8fach

sonst gehts auch ganz gut ohne Shimano:

Bremsen: HS33
Schalters: SRAM Rocket Shorty
Kurbel: Storck
Steuersatz: King (obwohl die früheren XT Steuersätze waren echt nicht schlecht, nur wirst die heute nicht mehr finden, und wer no an hat, wird eam net hergeben!)
Stütze: Alien (wobei die XTR Stütze net schlecht ist, wenns in Rahmen passt

ah ja, das gr. und mittl. Kettenblatt ist auch XT....


wenn ich da jetzt mal nachdenk was ich da grad gschrieben hab, ist eigentlich fast 1/2 1/2 ?!?

Was solls, hauptsache funzt...

LoneRider
22-02-2002, 11:35
... stimmt auch wieder nicht.

Schalttechnisch gesehen schon (ausser dem Umwerfer)
...Kurbel, innenlager und Sattelstütze RaceFace, Bremsen: Magura Louise FR, Laufräder Mavic Crossroc Disc UST

Iss schon klar das Rock Shox auch teuer ist, aber da ist die Konkurrenz wenigstens auch da mit guten Produkten..

Im Schaltungsbereich, gibt's da eigentlich nur Sram, wenn man für Mountainbike denkt (Campangnolo zählt hier nicht, Rohloff is ne andre Art) also wenn Sram eimal geschluckt wird oder hopps geht, weil Shimano alles abgegrast hat, dann wird die Luft sehr dünn.....

Würde den Vergleich in Bezug auf Computer mehr in Richtung Intel/AMD drehen, denn da gibt's eigentlich auch nur 2 Global Players, die sich mit schon unfairen Methoden bekämpfen....
Drum hab ich auch überall AMD Prozessoren drin
;)

-Thomas

theBikeMike
22-02-2002, 20:38
Hab' XT-Schaltwerk, Deore-Umwerfer (da schon 2/3 geschrottet und daher nicht wieder für LX/XT mehr zahlen wollen), XT-Kasette und vorn LX Schalt/Bremseinheit.

Bremsenmäßig find ich AVID aber super:D, da kann Shimano m.M. nach nicht mitzieh'n.

AB
23-02-2002, 13:12
Ganz ohne Shimano gehts halt nicht! Hab aber Sram 9.0 Schaltwerk + 7.0 Shifter und Werfer! :) Vote for SRAM!

Marco & Bike
23-02-2002, 15:20
i have a shimano XTR schaltwerk, XT umwerfer, XT kasette, xt schalthebelchen auf meinem trek!
bremsen sinds die Avid SD5.
kettenblätter + kurbeln sind Bontrager Race.

aja fast hätt ichs vergessen kette ist auch irgenteine shimano.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

theBikeMike
23-02-2002, 19:28
Apropos Kette,

wer kann die Unterschiede der verschiedenen Modelle erklären?
Hab ich nämlich nicht ganz kapiert, oder gibts da fast keine Unterschiede?

Racy
23-02-2002, 19:32
Meinst du für 9-fach und 8-fach?

MfG. Race-Driver:D

theBikeMike
23-02-2002, 19:38
Nö, da gibts ja HG 92, HG irgendwas usw. usw.....

Christoph
23-02-2002, 20:26
HG92 ist die erste 9fach XT Kette gewesen.
Die 2002er heißt HG93.
HG 72/73 ist die LX, HG52/53 die Deore 9fach Kette.
Die 7/8fach Ketten heissen HG90/70/50.
Die beste Shimano Kette ist die Dura Ace/XTR Kette: CN7701


Ahja, IG gibt's auch noch :rolleyes:

mikeva
23-02-2002, 20:43
ich muss leider sagen, dass shimano nicht umsonst marktführer ist. hab ideologisch auch probleme mit monopolisten.
hab aber auch ein geldtascherl, dass nicht alles zulässt.
hab mir den hedonisten abgewöhnt, funktion ist (fast) alles.
lx und deore gehn so präzise, dass alles andere geldverschwendung ist.
a xtr oder xt schaltwerk wertet die optik auf ein erträgliches mass auf. (da klane hedonist im mike)
sonst kann ich beim besten willen in der funktion keinen unterschied bemerken. im gegenteil. die deore v-brakes sind mit entsprechenden belägen die giftigsten am markt (ham auch in längsten hebel). heut bin i zb. wieder kräftig versägt wordn von a paar freaks, des war ma aber mit einer sram 9.0 sl oder einer kompletten xtr a passiert.
ausserdem hat heut a kumpl a xtr ritzelpaket ohtretn.

jeder soll für sich herausfinden, was er glaubt zu benötigen. ein bike sollte so individuell sein, wie sein fahrer.

realbiker
23-02-2002, 20:59
Ich hab auch schon vieles unterm Hintern gehabt und ich muss sagen, du merkst keinen Unterschied zwischen Deore - LX - XT - XTR wenns gut eingestellt sind ! ;) Eine XTR mit schlechten Zügen kann oft schlechter sein als ein gute Deore !:p

Doch mein Tipp für Vielfahrer und so is die XT die hält und hält und hält ...... !:cool:

Mehr is nur Luxus (meine Meinung) und ich hab sie auch mit Deore Bremsen (mit blauen Ritchey Belägen) kombiniert und ich muss sagen die Bremse is Hölle !:D ;)

mikeva
23-02-2002, 21:40
realbiker, mein geistesbruder
die blauen ritcheys kauf i jetzt (danke fürn tipp auf mein posting hin).
entweder du bist ein schrauber, oder du investierst unnötige euros.
hugh, ich habe gesprochen !

realbiker
23-02-2002, 21:42
Möge der grosse Manitou mit dir sein ...... !:D ;)

Neue Lage: 193 Tage !:p

mikeva
23-02-2002, 22:02
der grosse manitou sei mit dir die restlichen tage.
trotzdem kauf i ma die marzocchi z1 wedge !

LoneRider
23-02-2002, 23:37
der Sram Anteil an meinem Bike hat sich soeben erhöht..

Hab gerade gelesen, daß SRAM der neue Besitzer von Rock Shox ist....

Somit habe ich ab jetzt mehr SRAM an meinem Bike als ich dachte...

-Thomas

Simpson
24-02-2002, 23:54
I hab die ganze XT schaltung, Discbrake, Narben, Kurbel

Bin eigentlich zufrieden damit

soulman
25-02-2002, 01:56
heut hab ich nachgezählt.

gt:
bremshebel - xt
bremse - xt
44-er kettenblatt
kassette 11-34 - xt
umwerfer - xt

trek:
44-er kettenblatt
kassette 12-34 - xtr
umwerfer - xt
schaltwerk - xtr

wenn man es genaunimmt kommt man um den antrieb nicht herum. zumindest nicht auf elegante art. aber ob der schaltkomfort dann noch der selbe ist???

Sonntagsfahrer
26-02-2002, 00:14
Ich hab: XTR STI , XT Werfer , XTR Kurbel mit XT Kettenblatt , XTR Schaltwerk, LX-98 Bremsen,
Finde Schimano einfach super außer die sch.... Paralellogrammbremsen die keiner braucht, Avid ist da besser!

Aja, doch noch was anderes eine Sachskette PC 89 da sind so geile Löcher drin und der Verschluß ist ganz supa.Bissl leichter is a:D

cirex
26-02-2002, 00:34
Hab an meinem rocky mtn. ziemlich fast ganz shimano:

XT: Schaltwerk, Umwerfer, Kette, Ritzel, Kettenbl., Naben
DX (die rote): Bremsen u. Bremshebel
SRAM: uralte X-Ray

...und am brodie:

Shimano: Kette (XTR) und Ritzel (12-32 Titan :D )
SRAM: Umwerfer, Schaltwerk, Shifter
Avid: Bremse, Bremshebel (Arch Supreme und Speeddial Ultimate L...da gibbs nix bessas)
Race Face: Kettenblätter

....und bin draufgekommen, dass

1. wenn man dass "strenge" Auftreten der SRAM-Shifter mag (so wie ich)

2. wenn man auch noch schalten will, wenn das Schaltwerk ausschaut wie ein Marmorgugelhupf

und 3. trotzdem (oder gerade deswegen) auf superschaltkomfort steht (so wie ich)

...eine kombi von beiden gaaaaaanz supi funkt!!


p.s.: bissl schad is nur, dass ma so wenig schaltung einstellen muss :(

NoDoc
26-02-2002, 13:40
@sonntagsfahrer:

Ich kann an den Parallelogrammbremsen keinen Nachteil entdecken, höchstens Vorteile (gleichmäßige Auflage und Abrieb), bei den anderen tät ma des Herumzangeln am Nerv gehn.

CU

Michael

soulman
26-02-2002, 14:08
so isses!
einmal eingestellt wird gefahren bis der belag dahin ist. evtl wird über die einstellschraube am bremshebel der belagverschleiss ausgeglichen, aber das war's dann schon.
dann neuer blauer ritchey in die cartridges, seil wieder zruckstellen und auf und der goaß nach!

am stp hab ich jetzt avid oben. bin gespannt auf den unterschied zu den xt, die am gt sind.

Sonntagsfahrer
27-02-2002, 20:28
In erser Linie das Gewicht, die XTR hat z.b. 192gr. die Avids sind da leichter. Und wegen dem Quietschen,obwohl die XTR da eh einigermassen geht.

tommy d. p.
26-05-2003, 19:03
also ich finde die shimano-parts einfach am besten. die funktion ist super, der preis net. alternativen gibts nur wenige, leider... :(

Joga
26-05-2003, 19:20
Also ich find Shimano eigentlich voll in Ordnung... großes Angebot und gute Auswahl und die Qualität stimmt auch. Außerdem ist für jede Geldbörse was dabei. Funktionieren tun ja alle Gruppen gleich gut (mehr oder weniger).

corax
26-05-2003, 19:56
bin mit shimano voll und ganz zufrieden...

:D
klar, so ein sram X0 schaltwerk ist um einiges "kultiger" als ein ordinäres deore drum, aber mir kann keiner einreden, dass zb ein lx schaltwerk frisch aus der verpackung, super eingestellt schlechter schaltet als xtr... :s:

ps:
mal so ne frage:

handelt es sich bei der dura ace und xtr um ein und diesselbe kette?

NoWin
26-05-2003, 22:24
Original geschrieben von corax
handelt es sich bei der dura ace und xtr um ein und diesselbe kette?
JA !!!

Wer hotn des oide Thema wieda ausgrobn - wor des da Tommy, damit er endlich sein 4000sten Beitrog zsaumbringt ?? :D

Fuxl
27-05-2003, 12:10
Schaltungs mässig bin ich auf Shimano unterwegs da ich die Grip Shift Schaltung nicht leiden kann! und da hat man dann nicht viele alternativen!

mfg
Fuxl

O.E.
27-05-2003, 16:27
Hab' eine komplette 2002er XTR Gruppe und bin damit glücklich.

LoneRider
27-05-2003, 20:43
Original geschrieben von Fuxl
Schaltungs mässig bin ich auf Shimano unterwegs da ich die Grip Shift Schaltung nicht leiden kann! und da hat man dann nicht viele alternativen!

mfg
Fuxl

Hab gelesen Sram bringt nächsts Jahr wieder den Trigger Schalter in verbesserter Form.
Da Shimpanso anscheinend auch die XT in Dual Control bringen will, wird das wohl eine Alternative ;)

Für mich sind SRAM sowieso die besseren Dinger ;)

(Vielleicht bald mal Rohloff, wenn ich mein LoneRider-Bike mal zum Fahren bring ;))
-Thomas

tschakaa
27-05-2003, 20:53
XTR '03 komplett auf meinem Stevens F9
einfach nur geil die Schaltung! :D :s:

punkti
29-05-2003, 12:28
ich denke rholloff ist wirklich eine überlegung wert!das einzige was mich ein bsichen sehr abschrecken würde ist der preis!(und das es eine "gripshift" schaltung hat!)

ich fahr auch komplett shimano ,ich mag die gripshift schaltung nicht besonders! die trigger von sram wird aber sicher irgendwie mal ausprobiert! ;)

Nox
29-05-2003, 20:09
ich hab hauptsächlich XTR und XT, nur der Werfer vorn is LX.

:confused: und da wir grad beim Thema Shimano sind... :confused:
ich hab die Shimano XTR V-Brakes, kann es irgendwie sein, dass da die Ritchey Bremspackerln nicht reinpassen weil die Dinger da raus die metallenen (ich weiß einfach nicht wie das heißt :rolleyes: ) zu dick sind??????

bitte um antwort, und man möge mir verzeihen, dass ich grad vom Thema abweiche :s:

lg,



Nox

LoneRider
29-05-2003, 20:10
Original geschrieben von Nox
bitte um antwort, und man möge mir verzeihen, dass ich grad vom Thema abweiche :s:


Des ghört eh zum guten Ton hier ;):D

-Thomas

Nox
29-05-2003, 20:21
Des ghört eh zum guten Ton hier

jaja, sonst wärs ja richtig faaad hier ;) , und wie kurz da die Themen sein würden....

328
29-05-2003, 22:31
scheiß auf shimano

SRAM
HÜGI
AVID ........... sind doch viel geiler

laborg
29-05-2003, 23:18
@shimano-microsoft vergleich:

(wenns denn in bezug auf linux gemeint war)

der hinkt schon ein bisschen. weil ich kann echt nicht zum radlhändler gehen und sagen: gebens ma bitte eine sram gratis - danke.

selber hab ich am rr shimano 105er. das schaltsystem gefällt mir besser als campagnolo (die daumenschalterei is irgendwie komisch - wahrscheinlich gewöhnungsbedürftig)

aufm uralt mountainbike (jetzt aka cityflitzer) is ne xt (is aber nie als mtb schaltung gefordert worden.

servus
laborg

Potschnflicker
30-05-2003, 09:18
Original geschrieben von laborg
[B
....selber hab ich am rr shimano 105er. das schaltsystem gefällt mir besser als campagnolo (die daumenschalterei is irgendwie komisch - wahrscheinlich gewöhnungsbedürftig)


servus
laborg [/B]

Hättest, so wie ich, zwanzig Jahre lang mit den guten alten Friktions-Unterrohrschalthebeln geschaltet, würdest die Ergopower-Hebeln mit der Daumentaste genauso schätzen, wie Shimanos STI..... ;) :D :D

laborg
30-05-2003, 14:08
Original geschrieben von Potschnflicker
Hättest, so wie ich, zwanzig Jahre lang mit den guten alten Friktions-Unterrohrschalthebeln geschaltet, würdest die Ergopower-Hebeln mit der Daumentaste genauso schätzen, wie Shimanos STI..... ;) :D :D

hehe... jo für des bin ich noch zjung... aber mein voda hat so ein schaltsystem ghabt... kaum vorstellbar ....*fg*

jogul
30-05-2003, 14:20
Original geschrieben von laborg
hehe... jo für des bin ich noch zjung... aber mein voda hat so ein schaltsystem ghabt... kaum vorstellbar ....*fg*

meiner auch... fast wie autofahrn :p

Boschl
04-08-2003, 07:54
... hab ich von Shimano nur die XTR Kurbel (2003) die is echt nicht schlecht, Schaltwerk ist von SRAM und Bremsen von Magura.
Beim RR bin ich aber ein voller Shimano Typ, bin eigentlcih aber zufrieden damit. :D

mikeva
04-08-2003, 17:29
jaja, mei puch cavette hot a friktionsheberln ghabt..........am diamond back warn dan daumenschalter mit raster (deore 18 gang) und am mbk die erste rapidfire................da hams alle gschaut :)

Matthias
04-08-2003, 19:12
Am Bike habe ich eine XTR 2003 Komplettgruppe montiert. Bin trotz Umgewöhnung beim Schalten sehr zufrieden damit, vor allem die Kurbel ist ein Hit.
Am RR fahre ich eine komplette Camp. Record. Hatte zwar letztes Jahr Dura Ace, aber die Griffe sind da nicht so ergonomisch, ansonsten merke ich keinerlei Unterschiede!

Glückspirat
04-08-2003, 21:58
Sram....was sonst!

NoReturn
05-08-2003, 21:42
Schaltung ist kaum zu killen, nur bei den Bremsen, da schwör ich auf meine Avids! Hatte 9 Jahre eine LX, die war absolut wartungsfrei, jetzt ist sie aber dafür im A.

CTD