PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MTB-Reifen von 2,1er auf 2,25er?



Joker
14-06-2010, 17:53
Hab schon länger keinen Reifen gebraucht, da ich die bis jetzt auf Vorrat hatte. Jetzt brauch ich doch einen Neuen, fürs Hinterrad. Hab bemerkt, dass sich die Dimensionen etwas geändert haben. Möchte gerne einen Schwalbe im CC-Bereich.
Vorne habe ich den Little Albert Front only, mit dem ich sehr zufrieden bin. Bis jetzt hatte ich immer 26x2,1. Die neuen sind aber hauptsächlich mit 26x2,25 ausgeführt. Ich hab einen KTM Alpchallenge Rahmen mit einer HS33 - und die gängigen Ritchey Rock Pro Felgen. Meine Frage an euch, paßt mir hinten ein 2,25er drauf, bzw. in die Bremse?

Joe_the_tulip
14-06-2010, 18:38
Wieviel Platz hast du denn im Hinterbau neben dem Reifen? So viel breiter ist ein 2,25er auch wieder nicht. Ansonsten könntest du bei einem gscheiden Radgeschäft auch einfach hingehen, selber einbauen und die Größe kaufen, die reinpasst!

Joker
14-06-2010, 18:55
Von der Reifenwand bis zum Brakebooster von der Hs33 ist ca. 5mm Platz

Joe_the_tulip
14-06-2010, 19:34
ok, das ist relativ knapp sollte sich aber ausgehen. Ich glaub aber, dass der Hinterbau (also unten im hinteren Rahmendreieck) schmäler sein wird als der Brake Booster.

Joker
14-06-2010, 19:42
ok, das ist relativ knapp sollte sich aber ausgehen. Ich glaub aber, dass der Hinterbau (also unten im hinteren Rahmendreieck) schmäler sein wird als der Brake Booster.

Ich hab jetzt auf der Schwalbe HP gesehen,dass die 2,25er 60 mm breit sind, mein alter Reifen 53mm. Das geht sich defentiv nicht aus. Hab aber einen Nobby Nic 2,1 beim Bikestore endeckt, der müßte passen!
Danke jedenfalls ;-)

ThomasT
14-06-2010, 19:56
wenn Du 5 mm Platz hast, sollte sich das schon ausgehen: zwischen 60 und 53 mm sind 7 mm Breite-Differenz, also 3,5 mm auf beiden Seiten

MalcolmX
14-06-2010, 20:49
ausserdem hat ein 2.25er in realität nur nachgemessene 55mm... also grad mal 2mm mehr als jetzt.
das geht bestimmt...

Joker
15-06-2010, 12:56
wenn Du 5 mm Platz hast, sollte sich das schon ausgehen: zwischen 60 und 53 mm sind 7 mm Breite-Differenz, also 3,5 mm auf beiden Seiten

Thomas, du weißt, auf Milimetergschichten laß ich mich net ein, ein Reifen ist während der Fahrt schnell aufgeschlitzt und dann ruft die Unfallstation ;-)

OLLi
15-06-2010, 13:11
Ein 2,25-er ist (viel zu stark aufgepumpt) bestenfalls 58 mm breit, nicht mehr.

Bau ein Laufrad mit einem 2,25-er von einem Bikekollegen ein und dann weißt Du mehr.
Die Schätzungen ob es sich ausgehen kann bringen nix, deshalb probieren.

Joker
15-06-2010, 14:06
Ein 2,25-er ist (viel zu stark aufgepumpt) bestenfalls 58 mm breit, nicht mehr.

Bau ein Laufrad mit einem 2,25-er von einem Bikekollegen ein und dann weißt Du mehr.
Die Schätzungen ob es sich ausgehen kann bringen nix, deshalb probieren.

Danke für deinen Rat, hab einen 2,1er ergattert. Möchte aber schon zufügen, dass ich vom "probieren" nicht viel halte, nur wegen einem neuen Reifen soviel tandam - unnötig ;-)