PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HS 33 im Gatsch ?



mikeva
26-02-2002, 21:22
Wie san die HS33 im Gatsch.
sans zan brauchen oder doch besser scheibe ?:rolleyes:

Christoph
26-02-2002, 21:24
Naßbremsbeläge drauf und geht schon. Die (bzw. die Raceline D)wurde schon bei einigen DH-Rennen im Gatsch erfolgreich erprobt!
Wenn Scheibe, dann nur was robustes. Also nicht so Ultraleicht-Magura-Formula-Zeugs.

soulman
26-02-2002, 21:25
der hs-33 isses echt wurscht. die tut ihren job so oder so. wenn's dir auch wurscht is.........

mikeva
26-02-2002, 22:47
na, dann tu is rauf aus gatschradl. is im bikestore um 1500 old ös im angebot, da kost ja a v-brake mehr.......

ingoShome
26-02-2002, 23:23
1500 ATS? sofort nehmen !! sollte aber die mit dem Evolution-Adapter mit den Zähnen sein - Der alte Adapter ist sehr nervtötend bei der Montage und noch viel schlimmer bei Neueinstellung - bekommst fast nicht mehr auseinander!

ingo

Racy
26-02-2002, 23:29
Die HS33 geht super im Gatsch, bin ein Jahr damit gefahren und hätt mir keine bessere Bremse vorstellen können. Egal ob Trocken, Gatschig die bremst immer gleich. Für mich ist der einzige Nachteil der, das sie für meinen Geschmack zu schwer ist, aber sonst ist die Bremse 1a. wennst dir ums gewicht net ankummt dann würd ichs auf alle Fälle nehmen.

MfG. Race-Driver:D

soulman
26-02-2002, 23:32
@ ingo !

na zum magura-montieren brauchst sowieso an liter baldriantee, an sandsack zum einehaun vor zorn und drei tag urlaub (für nachher).

na ohne spass, is ned so schlimm, aber zeit sollt ma schon a bissl mehr haben, als das für z.b. eine xt notwendig ist.

Racy
26-02-2002, 23:35
Des is war. Ich hab glaub ich am Anfang 3h ummerdummgschi........ bis alles super passt hat, aber wenns passt dann passts.

MfG. Race-Driver:D

Anningerwarrior
26-02-2002, 23:44
und: beim kürzen der vorderen leitung, wenns leich geht nicht den hebel ziehen :) :) :)

und überhaupt-gratuliere zu der bremse. und gack kauf die paar gramm. alle coolen und besten langstreckenspezialisten (Heymanns, Berner, Platt, ich (scherzal) ) schwören auf die HS33 und nicht auf eine Superligth-Mag-light-leicht-bremse. yeah !

Christoph
27-02-2002, 01:16
Ich hör immer so Horrorgeschichten übers montieren von den HS33 (bzw. allen anderen Magura Felgenbremsen).
Ich hatte aber bisher noch nie Probleme damit.
Ich finde die Dinger gehen extrem leicht montieren und einstellen.

Was mich wirklich aufregt sind Nexave V-Brakes. Da braucht man nämlich 2 Werkzeuge gleichzeitig zum Einstellen der Bremsbeläge :rolleyes:

WadlJürgen
27-02-2002, 16:16
ist ja schon alles gesagt worden:

HS33 rules !!! im Trockenen, im Nassen, im Gatsch, im....

sch..ss auf die paar Gramm mehr, Funktion ist durch NICHTS zu ersetzen

Erstmontage war bei mir nicht mehr oder weniger Aufwand als bei V-Brakes (für meine Deore am Gatschradl hab ich sogar länger gebraucht, weils mir immer beim Anziehen die Beläge verdreht hat)

und, das wichtigste, einmal montiert brauchst dich um nichts mehr kümmern, TPA (ist der rote Drehknopf) reindrehen, wenn Bremsbeläge kaputt, neue reinklicken, TPA zurückdrehen fertig.

und für 1k5 alte ös sofort zuschlagen :s:

mikeva
28-02-2002, 21:29
kauft is sie, die grundmontage is erfolgt.
kürzen muss i erst und justieren.
aber@soulman; 1 sandsack is zwenig, am besten war a schaumgummiar........ zum einibeissen.

erste fühlprobe am hebel lässt erahnen, dass da de plomben ausizaht.................:D :D :D

mikeva
01-03-2002, 21:46
is montiert, de 3 h vom racedriver warn realistisch. 2 sandsäck hab i verbraucht............

dafür freut sich jetzt mein zahnarzt, weil mir hats bereits bei der bremsprobe 2 plomben aussighaut.
felgen und beläge scheinen optimal zu harmonieren, dabei hats geregnet heut in graz
:D :D :D :D :D :D :D

Racy
01-03-2002, 21:53
Gratuliere!!:D Jetzt hast auch schon eine HS33 montiert. I werd ma die Hackn nimmer machen und meine irgendwo montieren. Jetzt ists grad auf einem "BilligBike" montiert, die kommt aber wieder owe.

MfG. Race-Driver:D