PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : diastolische Wert??



silversurfer
20-10-2003, 18:52
Frage: Habe gerade 2 x Blutdruck gemessen und mein diastolischer Wert, das ist der zweite Wert, liegt bei 99!!

sprich 128/99!

Ich habe mal gehört, daß der 2e Wert der auschlaggebendere Wert sein soll. Für was????
Ich bin momentan ziemlich verkühlt, (wer nicht??), soll ich mir Sorgen machen???

Kann mich wer, betreffend 2ten Wert aufklären?


Danke
Silver

ScottIn
20-10-2003, 21:39
also bei diesem wert mach dir keine sorgen, messe morgen früh nochmals nach.
elektrische blutdurckgeräte sind sowieso nicht sehr genau.

lg

enzo
20-10-2003, 22:09
hy!
hab vor 3 wochen eine vorsorgeU. ghabt und das einzige schlechte war auch der blutdruck, so c. 140/93.
meße jetzt regelmäßig und er ist von selbst wieder gesunken, auch ich hatte eine kleine verkühlung zu diesem zeitpunkt. kann aber auch sein das es vom vielen chips und soleti knabbern kam, zuviel salz wirkt sich auch blutdrucksteigernd aus.
mein hausarzt hat mir eine liste gegeben wo ich 30 messungen eintragen soll, sind dann 7 über den werten schau ma weiter. also noch kein grund sich große sorgen zu machen....

gruß, enzo!

Matthias
20-10-2003, 23:10
Original geschrieben von silversurfer
Frage: Habe gerade 2 x Blutdruck gemessen und mein diastolischer Wert, das ist der zweite Wert, liegt bei 99!!

sprich 128/99!

Ich habe mal gehört, daß der 2e Wert der auschlaggebendere Wert sein soll. Für was????
Ich bin momentan ziemlich verkühlt, (wer nicht??), soll ich mir Sorgen machen???

Kann mich wer, betreffend 2ten Wert aufklären?


Ob der Wert nur wegen der Krankheit erhöht ist, kann ich dir zwar nicht sagen, aber der diastolische Wert liegt eindeutig im Hypertonie-Bereich = Bluthochdruck!!

Siehe dazu:


Der sogenannte Grenzbereich mit Blutdruckwerten zwischen 140 und 159 mmHg systolisch beziehungsweise zwischen 90 u. 94 mmHg diastolisch gilt heute eindeutig als hyperton. Das bedeutet, dass Blutdruck ab Werten von 140/90 mmHg behandelt werden sollte.

Blutdruckgrenzwerte systolisch diastolisch
Erwachsene bis ins hohe Alter: 140/90
Selbstmessung zu Hause: 135/85

Matthias
20-10-2003, 23:16
Habe hier eine Übersichtstabelle gefunden, die die Normwerte angibt.
Trotzdem würde ich mich von einem Arzt anschauen lassen, denn der von dir angegebene Wert erscheint sehr seltsam.
http://www.bayer-bluthochdruck.de/pages/bluthochdruck/bluthochdruck/index.jsp