PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : federgabel norco lt6



raven
31-10-2010, 17:09
hallo,

ich fahre ein norco lt6 (hinten 160mm federweg) und habe vorne aktuell eine fox 32 talas mit 150mm drinnen.

ich bin am überlegen, vorne eine marzocchi mit 160mm einzubauen (bin eine 66 ti an einem transition gefahren und das ist schon noch eine andere liga als fox)

folgende sind mir in den sinn gekommen, und sind auch preislich interessant:

http://cnc-bike.de/product_info.php?...oducts_id=9919

http://www.actionsports.de/de/Kompon...09::30562.html

http://www.actionsports.de/de/Kompon...2f86d27e3cc117

http://www.*********.com/oscom/catal...8lu8gurp4pm1k4 (krieg ich zu einem besseren preis)

http://www.bike-components.de/produc...abel-2010.html

oder ist die idee gänzlich sinnlos??

fahre großteils AM und trails, bin von der schwereren sorte (mit montur 105kg), am bike ist hinten ein dhx5 coil verbaut

danke für eure tipps!

smutbert
31-10-2010, 17:49
Äh, von all den Links funktioniert bei mir nur der erste Link zur Marzocchi 55R von Actionsports. Die anderen führen zu nicht vorhandenen Produkten, Sitemaps oder ins Nirvana und der vorletzte zur ?Insel? wurde außerdem wegzensiert.

Wegen dem einen cm Federweg brauchst jedenfalls nix unternehmen meiner Meinung nach. Mir persönlich gefallen nur die dickeren 35mm oder 36mm Standrohre der „größeren“ Gabeln etwas besser, notwendig sind sie bei deinem Einsatzbereich aber nicht.
Aber ohne genau zu wissen, welche Gabeln du außer der 55R, die sich als „Upgrade“ mMn nicht auszahlen würde, verlinkt hast ist es sowieso schwierig was zu sagen :).

cHRisu
31-10-2010, 18:37
Unterschied machen tut das schon, weil sich nicht nur der Federweg ändert sondern auch das Dämpfungsverhalten.
Die Fox 32 is normalerweise für AM ausreichend, aber mit dem dhx 5 coil kann sie sicher nicht mithalten.
Marzocchi 55 bin ich noch nie gefahren.
Ich würd dir eine RS Lyrik empfehlen.
Fahre die SoloAir selber im Speci Enduro und die geht echt spitze!

smutbert
31-10-2010, 21:56
Dämpfung wär ein möglicher Grund, aber gerade bei der 55R oder RV würde ich da keinen großen Unterschied bzw. Verbesserung erwarten. Ich kenn aber einige Leute, die von der 55 RC3 (http://tinyurl.com/2w5mfaf) begeistert sind, die ist aber genauso wie die Lyrik auch ein Eck teurer (als die 55R oder 55RV).

Siegfried
31-10-2010, 22:04
Bei einem 160mm Rahmen würd ich vorne eine äquivalente Gabel verbauen. In der Börse ist gerade eine Fox36 Talas RC2 drin, die eine Überlegung Wert wäre, ansonsten eine Lyrik mit U-Turn (Stahlfeder, halt schwerer) oder evtl. auch eine Suntour Durolux (wenns nicht allzu arg teuer werden soll). Wären derzeit meine Favoriten, die man sich auch halbwegs leisten kann.

Eine "R" von Marzocchi tät ich nicht nehmen. Sind zwar preislich recht interessant, bieten aber kaum Einstellmöglichkeiten (Lockout vor allem) und sind - im Vergleich - doch eher schwer.

alf2
02-11-2010, 13:36
Aus meiner Sicht macht ein Upgrade auf jeden Fall Sinn. Die steifere Gabel gibt deutlich mehr Sicherheit, und die Dämpfung schuckt mehr, vor allem bei deinem Gewicht. Ich würde auf jeden Fall ein Modell mit regulierbarer Druckstufe nehmen, etwas mit Feder passt wahrscheinlich besser zum hinteren Dämpfer als ein Luftmodell. Da ist vor allem die Frage, ob du auf das Absenkfeature verzichten kannst.
- Fox Van wird sehr gelobt
http://www.vttshop.fr/4062_detail_Van-36-R-2010_FOURCHES-FOX-RACING-2010.html (die hat allerdings keine regelbare Druckstufe)
- Lyrik U-Turn ist wahrscheinlich preis-Leistungsmäßig die beste Variante.
http://www.bike-discount.de/shop/a4233/lyrik-u-turn-schwarz-09.html
- oder die Marzocchi, die du probegefahren bist
von den älteren 55ern hört man nicht viel gutes

st. k.aus
02-11-2010, 15:13
hallo,

ich fahre ein norco lt6 (hinten 160mm federweg) und habe vorne aktuell eine fox 32 talas mit 150mm drinnen.

ich bin am überlegen, vorne eine marzocchi mit 160mm einzubauen (bin eine 66 ti an einem transition gefahren und das ist schon noch eine andere liga als fox)...
...
inwiefern ??

raven
02-11-2010, 15:16
gefühlte steifigkeit (gefühlt weil unterschiedlicher lrs), ansprechverhalten und unterschied zwischen coil und luftfederung in der 100+ kg klasse....

st. k.aus
02-11-2010, 15:20
gefühlte steifigkeit (gefühlt weil unterschiedlicher lrs), ansprechverhalten und unterschied zwischen coil und luftfederung in der 100+ kg klasse....
ok
sorry du hast ja eine 32er, habs überlesn
dann versteh ichs

raven
02-11-2010, 15:23
wenn ich mit der 36er fox nicht zufrieden bin, dann wüßte ich auch nicht weiter....