PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Saisonrückblick!



Mr J.
29-10-2003, 08:49
nachdem der lcc marathon vorbei is und die ersten schon wieder angefangen haben für 2004 zu trainiern (ich zumindest :p ), zeit für einen saisonrückblick! habts eure ziele erreicht? irgendwelche empfehlenswerte wettkämpfe gemacht? machts euch noch spass? ziele fürs nächste jahr?

für mich wars auf alle fälle ein super einstieg, knapp ein jahr gezieltes training und mit den resultaten bin ich voll zufrieden. erster duathlon heuer, erster echter triathlon heuer und alles hat super funktioniert. wider erwarten bin ich nicht ertrunken, obwohl ich noch immer nicht schwimmen kann.

bei den zeiten hab ich mich innerhalb der saison noch stark gesteigert. die zeit vom cafe falk 10er wo ich damals fast umgefallen bin kann ich jetzt ende der saison schon fast auf der olympischen laufen. 1000m hab ich unter 3' gedrückt, war zwar kein ziel gefreut hats michs trotzdem. dadurch dass ich heuer auch noch u23 war, hab ichs sogar geschaft 4 töpferl zu bekommen, nächstes jahr in der elite is dann eh vorbei. am meisten hat mich der 3e platz beim donauinsel dua gefreut weil ich da einen super lauf hatte und die u23 ziemlich stark war, der perfekte saisonabschluss.

schönster wk war mondsee, perfekt organisiert und super stimmung, strecke is echt schön. das wird auch nächstes jahr mein saisonhöhepunkt sein und ich würd mich freun wenn ich an den 2:15 kratzen kann. 10er würd ich gern möglichst nah an die 35' kommen, aber keine ahnung wie realistisch das ist im moment. übern winter werd ich gscheid schwimmen lernen hoffentlich, trainer hab ich da jetzt einen sehr guten. auf der negativen seite hab ich im moment keine trainingspläne mehr aber das wird schon noch.

ansonsten freu ich mich schon auf klagenfurt, war ich heuer das erste mal dort zuschaun und anfeuern und werd sicher auch nächstes jahr wieder dabei sein. mitm selber starten lass ich mir noch ein bissl zeit bis ich schneller bin.

spass machts auf alle fälle noch und ich freu mich schon total wenns wieder mit wk losgeht.

Gatschbiker
30-10-2003, 16:03
Hello!

Jetzt wird mal pausiert! 3-4 Wochen nix bestimmtes trainieren (ausgenommen Schwimmtechnik, sonst bekomm ich einen Wickel mit meinem sehr bemühten Schwimmtrainer :D )
Regelmäßiges Laufen oder Radfahren entfällt also.

Nach dem bei mir heuer, ähnlich wie bei adla, ein Jahr der Bestzeiten war bin ich wirklich hochzufrieden mit der Saison.

Verbesserungen über:
10k auf 41:06 (von 42:1x)
HM auf 1:30:06 (von über 1:40 allerdings lange her)
Marathon auf 3:19:20 (von 3:29:20!)
Tri-Sprint auf unter 1:10h
IM um 3min auf 12:26 :D :D :D

Bald gibts wieder den Blick vorwärts!

LG
Paul

Matthias
30-10-2003, 16:08
Original geschrieben von Gatschbiker
...Bald gibts wieder den Blick vorwärts!


Den gibt's schon wieder bei mir, seit rund 10 Tagen. ;)

bogi
30-10-2003, 19:31
Hello

Also ich weiss nicht so ganz was ich vom heurigem Jahr halten soll.
Ich habe mir einiges mehr vorgenommen als ich geschafft habe.
Aber ich habe beim IM ja gleich meine neue Marathonbestzeit aufgestellt. Also zwei Fliegen auf einen Schlag... Das entschädigt das ich nicht beim LCC-Marathon starten konnte. Ich hoffe nächstes Jahr wieder mehr Zeit fürs Training und Familie zu haben. 2 Jobwechsel in einem Jahr kosten ganz schön Energie!
Zur Zeit trainiere ich eigentlich nur schwimmen (sofern man das als training bezeichnen kann)
@gatschbiker: wann gemma?? Samstag 6:30h??? Igh gehe morgen (Freitag) auch wieder um 6:00h!
Ich glaube ich werde nächstes Jahr mal wieder ein Jahr der kürzeren Distanzen einlegen. Da ist das Training nicht so zeitraubend. Aber ich muß mich auch mehr überwinden...

Bogi

Carby
03-11-2003, 13:23
Moin,

ich habe auch eine Saison mit vielen Wettkämpfe aller Art hinter mir.
Angefangen vom Iceman (40km biken im Tiefschnee) in Februar über Kurzdistanz Buschhütten (2:21), Sprintdistanz auf 58 minuten. Beim 10km Lauf mußte ich feststellen daß ich schneller die Distanz laufe im Triathlon als bei ein einzelner 10km Lauf. Habt Ihr das auch ?? 10km in 42 min. komment von 50:17
Duathlon (10/40/5) in unter 2:17. MTB Marathon mit 65km und 1400hm in 3:20. Ich habe meine Ziele mehr als erreicht und freue mich schon auf die nächste Saison mit Powerman, MD und Marathon Frankfurt (als kleiner Vorgeschmack auf IM 2005). Die Winterpause ist fast vorbei und habe schon wieder das Kribbeln für nächste richtige Training.
Kann man nur hoffen, daß wir alle über den Winter verletzungsfrei bleiben.

Ich wünsche alle viel Motivation über den Winter damit die nächste Saison ein Kracher wird.

Carby

Anningerwarrior
04-11-2003, 21:08
ist wohl das richtige wort für meine erste triathlon-saison. nachdem ich erst sehr spät, weil krank, mit dem training begonnen habe (2.jänner), war ich mit meinem ersten HM (lcc-wien; 1:30) und meinem ersten marathon (linz; 3:16) sehr zufrieden. leider hat mir der marathon aber meine ironmanvorbereitung so dermaßen zusammengehaut ( von mitte april bis anfang juni nicht trainiert weil kaputt), sodaß ich mit 13h beim ersten ironman trotzdem zufrieden bin. nach einer mehrwöchigen pause ist es aber dann bei einigen wilden trias ganz gut gegangen, und ich konnte meine jugendlichkeit gegen so manchen (viel) schnelleren ironman ausspielen (@bogi: deine worte: rache ist süß ;) ), nur der schiffer is einfach eine andere welt.
weil ich dann wieder krank geworden bin hab ich ende august angefangen mit dem nix tun, dieses sehr genoßen, inzwischen bin ich von 69 auf 75 kg hochgegangen, und starte nächste woche mit neuem trainer durch, ich hab mit kärnten noch eine rechnung offen.