PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Camelbak-Trinkblase



speci
06-03-2002, 20:50
an alle camelbak-verwender!

wenn ihr auf tour fährt (ein-oder mehrtages-touren)- welche
größe (volumen) der trinkblase verwendet ihr ?

1.5 liter oder 2liter oder sogar die 3liter ausführung ?

wollt mal eure meinung einholen, bevor ich mir sowas kaufe!

danke für alle tipps

Isa
06-03-2002, 21:11
Prinzipiel die 2 Liter Version, und am Radl unten auch noch eine kleine.
Ich find ja auch im Camelback bleibts länger kühl täusch ich mich da?
Hab dazu auch mal gleich eine Frage:
Wo bekommt man die Blase, einzeln, ohne Rucksack dazu, am billigsten:confused:

mikeva
06-03-2002, 21:51
hab mir heut beim eduscho den bike rucksack mit 2 liter blase um 20 euro gekauft.
der rucksack is net schlecht (ich finde sogar gut durchdacht). die blase ist ein plastikbeutel mit trinkschlauch. wird eh a zeitl halten.
günstigen ersatz gibts bei diversen alpinversendern, oder bei northland.

Marco & Bike
06-03-2002, 22:25
ich verwende den camelback m.u.l.e

in meinen camelback passt 1l hinein.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

ps: wenn ich auf tour gehe dann fülle ich mir einen liter ein - und mit diesem liter genüge ich LEICHT:U:

Marco & Bike
06-03-2002, 22:28
@mikeva:

ist der rucksack wirklich gut?

meine omi arbeitet beim eduscho und vielleicht kann sie mir ja (falls sie einen lagernd haben) einen weglegen - den ich dann gratis bekomme.

werde gleich meine oma anrufen!!! hihihi:D

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

Xcelerate
06-03-2002, 22:30
Ich fahr mit 1,5 Litern und meistens noch neu Flasche. Könnte von mir aus noch mehr sein, weil trinken kann man ja ohnehin nie genug. Aber es reicht. Ausserdem kommt man hier ohnehin leicht mal an einem Brunnen oder einem schönen "Bachal" vorbei!

Zum Thema länger kühl bleiben: hab mir letztes Jahr bei Eduscho so "Gel-Pads" gekauft, die vorher 2 h ins Gefrierfach und dann rund um die Trinkblase in den Rucksack stopfen - hält wunderbar kühl!

trek
06-03-2002, 23:05
Ich habe auch eine Camelbag 3l Trinkblase. Und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Habe nur ein kleines Problem damit, hab einmal apfelsaft eingefüllt und seitdem hab ich schimmel im trinkschlauch ( nicht viel aber doch etwas)
Frage: Wie bekomme ich den wieder raus

Isa
06-03-2002, 23:25
Aha, beim Eduscho, muß ich mal schaun, klingt praktisch.
hab einmal Isostar eingefüllt, seither is sie orange :D Ich glaub Wasser is am allerbesten, sonst brauchst die ganzen Bürsten dazu, des is auch net so billig.

@Trek: Probier mal Coca Cola, das is so ätzend (echt, gibt da viele Untersuchungen!!) das reinigt so einiges. Ich füll meine "normalen" Trinkflaschen über Nacht einmal im Jahr mit Cola auf, danach sind die sauber - echt warhttp://www.plauder-smilies.de/biglaugh.gif
Weil wennst irgend ein Putzmittel einwirken laßt, dann hast einen Putzmittelgeschmack den du nie wieder wegbekommst!

soulman
06-03-2002, 23:33
ich hab mir vor ca. 1 1/2 jahren den camelbak razor gekauft. der razor hat 1,5l fassungsvermögen. gekauft hab ich ihn deswegen,weil ich auch bei marathons mit diesem volumen auskomme und mir seine aerodynamische form gefällt. zusätzlich führe ich aber noch eine 0,75l flasche mit in der ein geheimsaftl ist. zusätzliches packvermögen brauch ich nicht, weil ich es hasse mit zimmer-kuchl-kabinett unterwegs zu sein.

gereinigt wird das system wie folgt:
vollgefüllt mit warmen wasser, schmeiss ich 3-5stk. kukident gebissreinigungs-tabletten rein und lass dann ein klein wenig durch den schlauch ab damit das reinigende wasser auch im schlauch und im mundstück ist. das ganze bleibt über nacht drin und wird im laufe des nächsten tages ausgeleert, 1-2 mal mit lauwarmen wasser durchgespült und nachher mit dem als zubehör erhältlichen trocknungsgitter zum trocknen aufgehängt. dabei sollte die blase gut durchlüftet bleiben, also das mundstück vom schlauch entfernt werden.
eine evtl. durch bestimmte isotonische getränke aufgetretene färbung der blase kann man dann ausser acht lassen. isostar orange färbt übrigens besonders stark. die blaugrüne blase ist nachher richtig schön lulugelb!

soulman
06-03-2002, 23:43
schau bitte daß du so schnell wie möglich den schimmel aus dem schlauch bekommst!
schimmel kann auf lange sicht im menschlichen organismus ernste schäden hervorrufen.
das kann damit anfangen, daß du bei jeder kleineren verkühlung sofort eine nebenhöhlenentzündung bekommst (sehr schmerzhaft und bremst dich beim biken für ca. 2wo aus)!
auch können plötzlich allergien auftreten.
schimmel ist besonders dann gefährlich wenn er bei stark konservierten lebensmittel auftritt und besonders bei rein chemischen lebensmittel, wie isogetränke es sind.

nach jedem gebrauch kukident und du wirst dein problem schnell los sein. wenn nicht, kauf dir bitte einen neuen schlauch. deine gesundheit geht schliesslich vor!

Racy
07-03-2002, 00:20
Ich fahr mit einer 2L Blase aber fülls eh nie ganz an, und für eine Tour od. Trainingsausfahrt ist der Camelbak super.

MfG. Race-Driver:D

ghost rider
07-03-2002, 11:38
@ speci

schau des is eh afoch!

Zum Biken brauchst a große Blosn!!

Is a Naturgesetz tät da soulman sogn.

Wonst de net host muast jo immer glei owe vom Gaul und in Hintergrund bewässern! Des kost Zeit!

Jo guat, host scho recht des kommma a während der Reise erledigen.
Nuar de Rookies homs nochher in der Hosn, und in advanced user rinnts meistens in Schuach!
Sogor de Profis auf der TdF bleibn steh und tuan Muster aufn Asphalt wischeln!

Guat sicher, wannst dein klan Freund auf der Steigung ausezahst und die Blosn ausleerst lost da Poser am Hinterradl ohreißen, ka Frage!

nur wia scho gsogt, wonnst a große Blosn host, dann konnst einige :du: und muast net umadumdruckn!

speci
07-03-2002, 12:19
@ghost rider

oder glei am besten den schniedl zuanahn und goar nix:du:
aber wer hoit des scho aus ;):rolleyes:

na spaß beiseite und danke für alle empfehlungen.
ich werde mir zu meiner bereits körpereigenen blase noch die
2 liter von camelbak zulegen.

NoWay
07-03-2002, 15:24
3l, weil weniger einfüllen kannst immer :cool:

und so brauchst dir a bei 40° kane sorgen machen, wennst 3l mithast

trek
07-03-2002, 16:57
@ soulman @isa

Danke für eure Hinweise werd mal probieren das ich den schimmel mit euren tips wegbekomme.

Nox
07-03-2002, 17:08
Ist jetzt wirklich irgendwie ne blöde Frage, aber erklärt mir mal [COLOR=red]was bringt ein camelbak????

Was ist da der Unterschied, ob ich mir jetzt 2 liter-flaschen aufs Rad in die Flaschenhalterung geb, oder nen Camelbak nehm? (das ist jetzt nicht irgendwie provozierend gemeint, ihr müsst mir das echt erklären!) Gibts da irgendwelche besonderen Vorteile?
Ich stell mir das jetzt mal eher als störend vor, weil ich mir denk, mit so nem Rucksack schwitzt man doch nur unnötig, und naja, ich habs eben bis jetzt noch nicht so gerafft - ihr könnt mirs ja mal erklären?!

trek
07-03-2002, 17:12
Vorteil: Du trinkst mehr dadurch dass du den trinkschlauch immer in der nähe hast und nicht zur flasche greifen musst. Wenn du keinen Flaschenhalter montieren kannst. Getränk bleibt länger kühl. Rückenschutz

Nachteil: Aufwendig zu putzen und sonst fällt mir nichts ein

LoneRider
07-03-2002, 17:46
Also ich hab nen Deuter Rucksack, reingetan hab ich mir ne Camelbak Trinkblase, und dran hab ich so nen Schlauch, den formbar ist (mit schwarzen Neoprenüberzug und Draht drin)...

Dank dieses "Biegeschlauches" hab ich das Mundstück immer 3 cm vor mein Mund, und i kann einfach durch leichte Kopfbewegung des Mundstück derreichen.

I find des super, den so kann i jederzeit während der Auf/Abfahrt einfach a paar Schluck nemmen.
Flasche aus Halter fummeln, trinken und wieder reinsteckn isch für MICH fast unmöglich während der Fahrt, zumindest kommt man aus dem Rythmus.

Rucksack am Buggel stört mi nit so, grad so wie man es gewöhnt ist.
Aber man trinkt sicher konstanter und mehr wenn man des einfach nach bedarf so nebenher macht, als man braucht ein grosses Gefummele (Fummeleien gehören woanders hin:D )

@ Nox: 2 Liter Flasche am Rad wird ohne Sonderkonstruktion schwer möglich, denn normale Radhalterungen haben Platz für 0,75 l Flaschen, mehr als zwei Flaschenhalterungen gibt's auch selten an am Radl, also 2*0,75=1,5 L (Gell, Ingo, bestätige des, due kansch ja rechnen)....

Da ich ja nicht wettkampforientiert denke, schei** i auf's Gwicht, 2 Liter Wasser sann 2 Kilo, da oder da. Mit'm Camelbak brauchsch koa Flaschnhalter (sein a a paar Gramm :D ) a Rucksack auf der Tour isch immer guat.... also find i, des isch a super Kombo...

Ah ja, bei de Camelbak's schaut's das es des Omega System kriagts, des hat an so an groasn Deckl, dass ma mit der Hand einikimmt, zum reinigen, und zum Füllen super, ma kann so auch einfach Eisswürfel einwerfen.

-Thomas

Ingrid
07-03-2002, 18:14
Also ich werd mir auch einen Trinkrucksack zulegen, vermutlich den Blowfish von Camelbak. Nachdem ich schon öfter keinen Wassernachschub bekommen hab
- in Privathäuser fragen find ich halt blöd
- Wirtshäuser sind auch nicht immer dort, wo ma si braucht
- Quellwasser ginge ja, aber aus dem Fluß kann mas Wasser ja auch vergessen (und es is oft wirklich ka Bach in Nähe)

da komm ich wenns wirklich heiß ist net lang aus mit die 1,5l. Und für extra Kraftmittelchens oder kleine Touren kann ich ja immer noch a Flasche mitnehmen.

Tommi
07-03-2002, 18:47
Trinkblase ist schon was feines aber auch nur wenn man nicht schon von hausaus einen schweren Rucksack mithat. Weil es ist viel angenehmer die 1.5 kg am Rad und nicht auf dem Rücken zu haben. Aber für kürzere Sachen sehr angenehm vor allem weil man immer trinken kann. Nicht nur bei einfachen Passagen.

Ps: Ich trauer noch immer um meine Trinkblase - scheiss Putzfrau die glaubt das ist ein Plasticksackl:(

LoneRider
07-03-2002, 19:53
Boh eh, was hasch den du fiar a putzfrau.

Grenzdebil!

Is aber a lustige Story wia ma sei Trinkblasen los wird.
(So lange es mich nicht trifft!);)

Mein Beileid!

-Thomas

Tommi
07-03-2002, 20:59
ich habs nicht so lustig gefunden:(

vor allem kostet so ein sackerl ziemlich viel

isirider
09-03-2002, 05:34
A klaner Tipp zum trocknen der Blase. A Gschirrtiachl einistopfen zua mochn und dann aufblasen. Schütteln der Blase und trocken is sie. Fahr mit dem Blowfish 3 liter bin zfrieden damit.

einradguru
13-03-2002, 21:00
Ich hab jetzt auch einen Camelbak.
Ich hab in natürlich gleich heute getestet. Ist ja wirklich echt praktisch so ein Ding. Da kann man ja sogar beim Einradfahren bequem trinken. genial!

Problematisch wirds ja erst nacher. Das Trocknen mit dem Geschirrtuch funktioniert auch noch super.
Aber wie verdammt noch mal bekomme ich den Sch.... Schlauch trocken??
kann mir da vielleich einen tipp geben?

ingoShome
13-03-2002, 22:55
Schlauch Trocknen / Putzen:

Bremsseil - vorne Watte drauf wie bei einem Q-Tip (Ohrenstäbchen) und dann rein damit in den Schlauch - am besten voher (mit einem Kleber) das Seil so präparieren, dass die Watte nicht so leicht abrutscht (andere Variante: Q-Tip in der Mitte durchscneiden und auf das Seil stecken).

Alternativ und einfacher ist Nasslagerung:
Das ganze Teil mit (Schlauch dran) mit Wasser auffüllen (muss nicht prall sein) und alle Luft raus drücken - kann dann wegen Sauerstoffmangel nix modern - geht auch gut - aber viel schneller!

lg, ingo

Nox
13-03-2002, 23:22
Jawoll, ich hab jetzt auch so ein Exemplar. Nämlich den vom Eduscho, und ich bin vollsteeens zufrieden damit - hab gar ned gwusst, wie praktisch sowas ist!

nur die ersten blöden Bemerkung in der Family sind schon gefallen, nämlich:

meine Mama: "do kausd jo eh a Plastiksackerl a nehma"
"na, wia kauma aus sowos nur trinken, mia dad jo so grausn"

mein Bruder: " des schaud jo aus wia a Infusionsbeutel, wos is den des?"

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

LoneRider
14-03-2002, 23:48
Nach eurer Debatte hab ich mir mal gedacht, ich hol mal meinen Schlauch raus aus dem Kasten und begutachte ihn mal.
Hat gut ausgeschaut .... bis ich meinen Biege-Neopren auf die Seite geschoben hab....

Kleine Schwarze Flecken ... Würg!
Also das ganze Ding mit Essig gefüllt, einwirken lassen, dann einen Draht durchfädeln (hab kein Bremsseil zur Hand gehabt) klopapier rumgewickelt, durchgezogen, dreckig braun rausgekommen, nochmal durchgesteckt, rausgezogen - sauber.

Shit!

Heisst das jetzt in Zukunft, ich kann kein Powerbar mehr einfüllen in die Schei** Blase, weil die mir sonst zu modern anfängt.
Nur Wasser ist halt ein bisserl fad!

Bin für alle Tipps dankbar, damit ich meinen Camelbak auch weiterhin benützen kann wie gewohnt, ohne Heimat für Keime und Pilze zu schaffen.

-Thomas

soulman
15-03-2002, 00:05
@ lone rider !

ein für alle mal!
es kann scho sein dass es hausmittel wie cola, essig oder sonstwas gibt, aber die verlässlichste methode zu reinigen und auch der schimmelbildung vorzubeugen ist und bleibt

der einsatz von kukident-gebissreinigungstabletten

nehmts es jetz scho dann seid den gschmack wanns amoi soweit is scho lang gwohnt!:D :D :D

ps i hab scho von leut ghört die ham a herzklappen aus titan, a hüftgelenk aus kunststoff aba aner der sein schlauch im kasten hat....buuhhahahaha!!!!:D :D :D

LoneRider
15-03-2002, 08:09
Den Kukident Trick hab ich schon mehrfach angewendet...

Scheinbar zuwenig in den Schlauch gekommen.

Mach dich nicht lustig über meinen Schlauch, das mag der gar nicht gern!;)

-Thomas

WarEagle
21-03-2002, 19:46
Hi Leuz,

ich hab auch den Eduschso-Camelbak-Clone und bin mit dem Preis-Leisungsverhältnis echt zufrieden.

Ich hab auch schon ein paar brauchbar Tips gelesen zur Reinigung. (Gschirrtuch reinstopfen, Watte & Bremsseil, ...)

gibts noch Tips um das Teil in erster Linie schnell trocken zu kriegen???


gtx,
oli

Freizeitbiker
21-03-2002, 20:45
Ich hab es mit dem Fön probiert und es funktioniert so halbwegs: Trinkschlauch abnehmen und bei niedriger Gebläsestärke und geringer Hitze (sonst schmilzt das Teil) in die Füllöffnung blasen. Ich hab das Ding erst einmal verwendet und daher noch keine besseren Erfahrungen - fahr sonst immer mit 2 Trinkflaschen und hab mir das Ding eigentlich nur als Stauraum für Regenwäsche usw. bzw. für längere Touren gekauft, weil es echt billig war.:U:

werner5
22-03-2002, 09:31
Habe mir das Teil bei Eduscho neulich mal angesehen.
Abgesehen davon, dass ich keine Ahnung von solchen Dingern habe, hat mir das Traggestell des Rucksacks nicht gefallen, vor allem wenn ich es mit meinem Deuter Cross Air vergleiche.

Hat jemand nen Tipp ob/wie ich meinen Cross-Air auf/umrüsten kann auf Trinkblase und wo ich die Teile dazu bekomme ?


mfg Werner5

soulman
22-03-2002, 09:38
na eduscho parts mit deuter vergleichen is wie einen '76-er manta mit einem porsche vergleichen. zum umrüsten bzw. aufbessern schau mal unter www.deuter.de nach. ansonsten fällt ma nix gscheiteres ein.

ingoShome
22-03-2002, 10:24
Habe mich nie um Alternativen gekümmert, weil ich mit BigPack/HydroPack eingestiegen bin und da war gleich die Lösung dabei:

Die haben einen "Innensack" ca. 15.-EUR den man in einen normalen Rucksack einhängen kann (damit die Blase nicht im Rucksack zusammenfällt). BigPack/HydroPack sind super steife langlebige und vollständig zu öffnende Blasen, haben aber nur max. 2 Liter (Angabe 1,8l - war aber für mich nie ein Problem, weil ich gleich eine verschliessbare Zweitblase - ca. 10.-EUR dazugekauft habe und auf langen Touren im heissen Süden so bis 4 Liter mitnehmen kann - starke Schultern vorrausgesetzt ;-).

Das Mundstück der BP/HP funktioniert zwar recht gut (tropft gelegentlich ein ganz klein wenig) liess sich aber problemlos durch ein ähnlich kontruiertes gewinkeltes Camelback-Mundstück ersetzen - da gibt's glaub gar nix besseres.

ingo

www.bickpack.de => http://www.bigpack.de/html_ger/products/pdf/BP_2001_38-39.pdf

LoneRider
22-03-2002, 10:37
Also i hab mein Deuter (Superbike s hoast der glab i) mit am Camelbak nachgerüstet, funzt 1a!

-Thomas

WarEagle
22-03-2002, 15:08
Original geschrieben von werner5
Habe mir das Teil bei Eduscho neulich mal angesehen..., hat mir das Traggestell des Rucksacks nicht gefallen,


Also ich muß sagen der Tragekomfort is net so schlecht, aber die 'durchlüftung' am Rücken ist sicher mies :sm: (zum glück wars bis jetzt noch net so warm. aber um den Preis darf man nicht meckern ;)

greez
Oli

Br@in
22-03-2002, 16:46
Die Camelbak-Blasen gibts eh überall zum Kaufen... :confused:

Daher kannst auch jeden Rucksacknachrüsten.

Trocken: Ausleeren - bisserl schütteln - geschirrtuch so rein, dass er nirgendszusammenpickt - mit Öffnung nach unten Aufhängen (bei mir am Dartboard mit dem Schlauch über einen Pfeil gehängt).... Das wars. Noch keine Probs damit.

Hab den Blowfish (3l) wenn Du den in 4Stunden austrinkst :du: musst Du alle 45min pinkeln :D