PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bike-Händler



gerhard88
24-02-2011, 17:50
Bikestore.cc Filiale INNSBRUCK:

Kaufwunsch: uphillfähiges Downhillbike für den Innsbrucker Nordpark-Downhill und den geplanten Bikepark in Steinach am Brenner

1.) Definition der Einsatzgebiete, Einsatzbereiche und Einsatzzwecke des geplanten neuen Bikes:
Nachdem ich als Innsbrucker die Nordpark-Downhillstrecke direkt vor meiner Haustüre vorfinde und in Steinach am Brenner zudem ein Bikepark geplant ist, habe ich mich entschlossen mir ein Downhillbike zuzulegen welches hauptsächlich am Nordpark-Downhill und in weiterer Folge im Steinach-Bikepark benutzt werden soll! Da ich beim Stubaier Bikemarathon, bei Rennradmarathons und bei Uphillrennen Siege bzw. Podestplätze in meiner Klasse erringen konnte und daher konditionell nicht der Schlechteste bin, war die Voraussetzung an dieses Bike dass ich nicht mit dem Lift zum Nordpark-Dowhill fahren muss (800 – 1300 Höhenmeter mit ~ 10% Steigungsprozenten; Höttingeralm ~800Hm, Seegrube ~1300Hm)!
Da ich mit dem derzeitigen Bike bereits auf diversen Trails und Pfaden unterwegs bin, sollte ich mit dem neuen Bike den Nordpark-Downhill in absehbarer Zeit (~1 Jahr) dann regelmäßig zur Gänze durchfahren können!

2.) Besuch des Innsbrucker Downhill-Spezialgeschäftes Bikestore.cc im Februar 2011 usw.:
Im Bikestore.cc deponierte ich bei Filialleiter Hr. Mathias meinen Wunsch:
„Ich suche ein uphillfähiges Downhillbike mit dem ich nicht mit dem Lift fahren muss und welches hauptsächlich am Innsbrucker Nordpark und in weiterer Folge am geplanten Steinach-Bikepark benutzt werden soll. Mit dem Bike sollte es mir möglich sein den gesamten Nordpark-Downhill in absehbarer Zeit dann regelmäßig zur Gänze durchzufahren!“
In Bezug auf das Bike-Gewicht gab ich auch an, dass ich mir durch Mountainbike-Marathons, Rennrad-Marathons und Uphillrennen eine gute konditionelle Basis für das Bergauffahren erarbeitet habe!

Filialleiter Hr. Mathias hat mir dann ein Scott Genuis LT 20 gezeigt welches für einen Kunden aus der Schweiz bestellt wurde. Nachdem mir Hr. Mathias dieses Bike nachdrücklich für meinen geplanten Einsatzbereich, mein Einsatzgebiet und meinen Einsatzzweck empfohlen hat, fragte Hr. Mathias nach meiner Größe und meine Schrittmaß (172 cm und 68 kg) und teilte mir ohne Kenntnis der sonstigen Körpermaße daraufhin mit, dass ich dieses Bike in der Größe Small benötigen werde.
Nachdem mir Hr. Mathias mitgeteilt hatte dass dieses Bike in Größe Small genau das Richtige für meinen Bedürfnisse ist, habe ich mich innerlich dann für ein Scott Genius LT 30 mit Alurahmen entschieden, da Aluminium für das geplante Einsatzgebiet mehr Widerstand bietet! Hr. Mathias hat mir noch eine Geometrietabelle kopiert auf welcher fast alle Maße des Bikes ersichtlich waren.

Am nächsten Tag hab ich das Genius LT 30 in Größe Small bestellt.
Bike war im Shop:
Nachdem das Bike vom Luftdruck der Federgabel und des Dämpfers auf mein Gewicht eingestellt wurde und Hr. Mathias mir die Funktion des Twinlockhebels und der Federelemente erklärte hab ich das Bike abgeholt.
...

Ich brachte das Bike in den Shop zurück:
Filialleiter Hr. Mathias hat nachdem ich mitgeteilt hatte dass mir die Druckstufendämpfung der Federgabel als sehr hoch erscheint, die Federgabel auf mein Körpergewicht eingestellt (vorher war diese von Bikestore.cc auf ~ 95 kg Körpergewicht eingestellt worden). Auf meine Frage ob es korrekt ist dass die versenkbare Sattelstütze „Joplin 4 von Crankbrothers“ nur in der obersten Position arretiert, in der untersten und einer mittleren Position nicht fixiert werden kann, teilte mir Hr. Mathias mit dass diese OK ist und diese versenkbare Sattelstütze einwandfrei funktioniert!
Ich nahm das Bike wieder mit nach Hause!

Ernüchterung:
Zuhause musste ich feststellen, dass der Lockout der Federgabel bei dem für mich korrekten Luftdruck welchen Hr. Mathias im Shop richtig stellte, nicht mehr funktioniert. Wenn der Lockout nicht funktioniert dann kann würde ich mir lieber ein Bike mit einer für den Downhill besser geeigneten Stahlfedergabel zulegen, waren daraufhin meine Gedanken.
Nachdem ich zudem von diversen Fachhändlern noch mitgeteilt bekam, dass die versenkbare Sattelstütze „Joplin 4“ jedenfalls in der untersten und einer beliebigen mittleren Position fixieren müsste war ich etwas entmutigt und ratlos!

Als mir zuletzt viele Fahrrad Fachhändler (auch Fachhändler welche die Marke Scott führen) der Region Innsbruck und Umgebung sowie Spezialisten eines bekannten Bikemagazins auf meine Anfrage ob das Bike „Scott Genius LT 30“ für den überwiegenden Einsatz am Innsbrucker Nordpark-Downhill geeignet sei, nachdrücklich abrieten und mir gar mitteilten dass dieses Bike für eine so schwere Downhillstrecke absolut nicht empfehlenswert ist, war ich frustriert!

Rückgabe des Bikes:
Hr. Mathias teilte mir am Telefon mit, dass ich jedenfalls ein Rückgaberecht habe und am nächsten Tag habe ich dann das neue und unbenutzte Bike wieder zurück in die Innsbrucker Filiale Bikestore.cc gebracht. Hr. Mathias teilte mir dann aber mit dass er vom Geschäftsführer den Auftrag habe das neue und ungebrauchte Bike nicht zurückzunehmen. Ich gab bekannt, dass weder der Federgabel-Lockout noch die Arretierung der verstellbaren Sattelstütze funktioniert und ich das unbenutzte und neue Bike nun samt kompletten Lieferumfang (Federgabelpumpe, Manuals, …) im Geschäft lassen werde, worauf Hr. Mathias mir mitteilte dass er die Polizei rufe und das Rad abholen lasse.
Ich ersuchte ihn höflichst nicht zu übertreiben, das nicht korrekte Bike im Shop zu lassen und hab das Geschäft verlassen. Nach ~einer Stunde hab ich telefonisch bei Hr. Mathias nachgefragt in welcher Wachstube mein Bike nun abgestellt ist, wobei mir Hr. Mathias mitteilte dass das Bike in ihrer Werkstätte abgestellt wurde!

????????

NoPain
24-02-2011, 22:02
voll arg

Weight Weenie
24-02-2011, 22:06
Und wegen der 08/15 Gschicht hab ich jetzt 5 Minuten mit lesen verschissen weil ich bis zum Schluss dachte da kommt jetzt dann mal was arges.

Danke!

grey
25-02-2011, 00:54
was funktioniert beim lockout nicht?
paar mm nachfedern is scho normal, komplettes lockout gibts übrigens ned, da die gabel bei mehr oder weniger harten hits (gottseidank) aufmacht.

das mit der joplin is tragisch, aber ehrlichgesagt kA was die können soll und was ned, wird dir der händler aber schon erklären können, getauscht is die wohl auch schnell.


mein eindruck:
mir kommts so vor als hättest du dich absolut uninformiert (ist dein gutes recht) in den bikeshop gestellt, gesagt du willst ein bike das alles kann.. was du auch bekommen hast...
NACH dem kauf hast du dann recherchiert ob das bike nun wirklich das ist was du wolltest, mit den ganzen "mängeln" hast es dann zurück zum bikeshop gestellt und gesagt du willst den geld zurück.. find ich relativ dreist, klar muss das bike in ordnung sein aber sowas kann man ja auch normal klären..

kein downhiller wird dir wohl jemals sagen dass so ein rad zum downhillen gedacht ist, weil es das nicht ist. (eh klar, dann wärs ja ein downhiller!)
was aber nicht bedeutet dass man nicht gut bergab fahren kann :)

umgekehrt wirst nicht viel freude haben mit einem freerider / downhiller wennst 800-1300 hm fahren musst bis du irgendwo bist..

ich differenziere auch zwischen "downhillen" und "downhillen", das eine machen leute wie FSA das andere machen leute wie ich.
Es sind zwar vielleicht mal die gleichen strecken, nur fahr ich wie ein mongo runter und er halt ned.. ;)
ich spiele selbst seit geraumer zeit mit einem bike dass in der kategorie scott genius lt spielt, würde damit genauso "downhillen" gehen, aber halt im mongo stil.

ft60
25-02-2011, 11:18
"Unbenutztes Rad" Wenn du falsch beraten worden bist, dann werden die wohl das Rad zurücknehmen. Die sollen dir ein anderes geben wo du zufrieden bist und fertig.

NoMan
25-02-2011, 16:38
wenn mir jetzt noch jemand schlüssig erklären könnte, was das alles hier in diesem forum soll, wäre ich viell. ein bisschen weniger grantig, grad 5 urlaubsminuten für nyx;) investiert zu haben ...:f:

Ran
25-02-2011, 17:32
was das alles hier in diesem forum soll

vermutlich irrtümlich hier gelandet.

ist jetzt dort wo es hingehört: http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?125892-Erfahrung-mit-Bikestore.cc-%28die-guten-welchen%29&p=2225658&viewfull=1#post2225658