PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lizenzfahrer



AB
09-03-2002, 11:36
Was hat man als Lizenzfahrer für Vorteile??
Irgendeinen Test muss man machen um einer zu werden, oder??

328
09-03-2002, 13:07
Also wenn du bei den Junioren oder Elite,...etc
fahren willst brauchst du eine Lizenz !
So richtige Vorteile weiß ich keine !

Einen Ärztlichen Test must du machen damit du sie bekommst.

Der Test sieht so aus:

1.)Blutdruck messen
2.)Artzt: "Tut dir etwas weh?"
3.)Du: "nah!"
4.)Stempel, Unterschrift

..und fertig:p

___
328

Nox
09-03-2002, 20:44
jo, der Test is jo so ein Witz!!!!

wie gesagt:
Blutdruck messen
abhören
Hals hineinschauen
und fertig!

und fia sowos muas ma zahlen, 10 euro oda so.
und fallsd fia an verein wia öamtc iagendwos startest, oda iagendwos mid arbö, don brauchst dort a nu a mitgliedschoft, oba des is scho alles!

Marco & Bike
10-03-2002, 13:19
jo, gewisse vorteile hat eine lizenz sicher.

man wird eigens gewertet (lizenzwertung).

man misst sich mit "gleich" starken fahrern.

man kann sich bei den (bei vielen) rennen in die ersten startreihen stellen.

wennst wirklich was in richtung mtb-sport (bei den rennen) angehen willst dann ist eine lizenz nicht umgehbar.
ich bin übrigenz seit heuer lizenzfahrer.

die lizenz kostet ca. 400.- ats

für die untersuchung beim onkel doktor hab ich nix bezahlen müssen *lach*

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

ps: heuer giebts auch bei der mtb-challenge eine eigene lizenwertung.

Marco & Bike
10-03-2002, 18:42
bin mir jetzt nicht sicher aber ich glaube das man mit lizenz auch bei einigen rennen billiger startet.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

theBikeMike
11-03-2002, 19:12
Ja, man startet bei einigen Rennen günstiger, am Laaerberg zB Glaub aber, bei allen Uniqua Classics (oder wie die XC serie halt heist)

Racy
11-03-2002, 20:10
Du hast glaub ich den Vorteil das du bei dem Uniqa Marathon Cup Geld gewinnen kannst. Und das noch bis zum 5. Platz in der Junioren wertung.

MfG. Race-Driver:D

Mabe
11-03-2002, 21:10
Original geschrieben von Marco & Bike
ps: heuer gibts auch bei der mtb-challenge eine eigene lizenzwertung.

Is nix Neues, denn eine Lizenzwertung hats zumindest auch schon letztes Jahr gegeben;)

Marco & Bike
11-03-2002, 22:26
ist schon was neues!

es gab schon ne lizenzwértung bei der challenge aber nicht für u17 usw. fahrer.

Schöne Grüße Marco!!!

Extreme-Biker
11-03-2002, 23:34
ich weiß nur, dass man ziehmlich viel trainieren muss als Lizenzfahrer und bei Rennen kommt man in eine eigene Wertung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

-------------__________________________________-------------

MFG !!!!! und so weiter!!!!!

Wer bremst verliert!!!!
*ggg*

:du: :jump: :k:

cardio
11-03-2002, 23:42
@ race-driver:

was bekommt man den dann so als 1, 2, 3, 4, 5 Junior bei der Challenge?

Und muss man um Lizenzfahrer zu werden bei einem Verein sein?

mfg cardio

Racy
11-03-2002, 23:45
@cardio

Das mitm Verein sein weis ich nicht aber ich glaub eher schon. Wast genau bekommst weis ich leider auch nicht. Ich hab aber mal gehört das man für den 5. Platz so ca. 500.-- Ats bekommt und für den 1. ca. 1000.-- aber i was net ob des auch bei uns Junioren so ist. Musst dich halt genauer erkundigen.

MfG. Race-Driver:D

Gatschbiker
12-03-2002, 00:05
Es gibt 3 Kathegorien von Rennfahrer:

1) Funklasse (= Hobby); nur Tageslizenz möglich

2) Sportklasse (=Amateure); Auch die können eine Jahreslizenz, aber eben für Sportklasse lösen.

3) Lizenzfahrer (= Elite, ua. auch die Profis):

Das Leistungsnivau ist bei 3) klarerweise am höchsten. Je nach dem wie dein persönl. Leistungslevel und deine Zielsetzung ist reihst du dich sinnvollerweise ein.

"Billiger Starten": Bei XC's brauchst du als Startberechtigung eine "Lizenz" (im wesentlichen eine Versicherung).
Entweder du hast eine Jahreslizenz (zahlst 1x jährlich) oder du löst beim jew. Rennen eine "Tageslizenz".

Je nach Veranstaltung können div. Kathegorien ausgeschrieben werden.
Im Appel W4tel Cup (http://come.to/appelcup) wird zB. nur Funklasse und Sportklasse ausgetragen. Hier dürfen auch U17 und Junioren starten und werden sogar in einer jew. Altersgruppe gewertet!

Ärztliches Zeugnis: Bei fast jedem Vereinssport musst heutzutage eine Bestätigung vom Arzt bringen, so auch beim Radsport (Leistungssport).
Wie Gewissenhaft einzelne Ärzte die Untersuchung machen ist eine andere Sache.

Kompliziert, gell!

Viel Spaß beim Trainieren und ebensoviel Erfolg unserem Nachwuchs!

mg
Paul

Marco & Bike
12-03-2002, 16:47
@ cardio: um eine lizenz zu bekommen müste man schon bei einem verien sein.

@ Extrem-Biker: klar als lizenzfahrer muss man schon ordentlich trainieren (trainer usw.).

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

cardio
12-03-2002, 19:07
na dann werd ich mal einem verein beitreten :)
denn sonst is bei die CCs, die ich im Sommer fahren will, ziemlich umständlich!

außerdem steht ja mit der Marathon-Europaschaft noch ein Highlight bevor :)

thx for the answers ;)

so long

theBikeMike
13-03-2002, 10:36
Bin aber net fix ein Lizenzfahrer, wenn ich bei nem Verein bin, oder?:confused:

Ich bin nämlich beim MTBer, weil ich da eh dauerend einkauf, und da is nix mit Lizenz oder so. Zieh' mir halt das Dress drüber und ganz normal gehts weiter.

manitou
13-03-2002, 11:34
um eine lizenz zu bekommen, muß man nicht bei einem dem örv gemeldeten club dabei sein, man kann das auch solo machen.

zu diesem zwecke nimmt man einfach mit dem zuständigen lrv kontakt auf, die adressen gibt es auf der örv-homepage unter

http://www.asn.or.at/oerv/mtb/referat.html

Marco & Bike
13-03-2002, 18:29
wennst bei einem verein bist dann bist du noch lange kein lizenzfahrer.

die lizenz muss tu dir selber besorgen - oder der club besorgt sie dir.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump: