PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tschibo-Sachen



Isa
09-03-2002, 22:54
)Vielen Dank für den Tipp mit den Tschibo Radsachen, die sin echt net so schlecht, ich hab mir heut eine Regenjacke gekauft, die is echt super und überhaupt net teuer. Eigentlich wollt ich mir ja eine von Gore kaufen die waren mir aber sehr zu teuer aber die die ich jetzt hab is toll, innen raustrennbaren Fliesshirt, abnehmbareÄrmeln, schön lang und viele Tasch, außerdem kann man sie in die Rückentasche zusammenrollen und umschnallen.
Die Radhandschuhe sind auch nicht übel, da hatte ich aber schon welche.

Also im großen und ganzen recht brauchbar.
(Aber Sättel haben die, na serwas, schon gesehen, da geht sogar der Jazz-Gitti Hintern ganz drauf:D )

ingoShome
10-03-2002, 01:07
also ... ich heute auch dahin .. mit der mirsi an der hand ... die kann immer noch nicht richtig laufen .... na egal.:

was gabs:

1. leider nicht die im internet angekündigte Langhose mit Träger - egal

2. Der Rucksack - naja - Mundstück gleich durch ein Camelback ersetzten und hoffen, dass die Reissverschlüsse 'ne Weile halten - einen für Mirsi und einen für mich - man weiss ja nie.

3. Handschuhe - der Hammer für's Geld - leider zu klein für meine Pratzn.

4. Die helle Brille - ok für'n Gatsch - schont die edle - eine für M. und eine für I. - schuld ist M.

5. und zum Schluss: Die Jacke hab ich mir auch mal mitgenommen - 4 Kombinationsmöglichkeiten - warme Jacke - kalte Jacke - warme Weste - kalte Weste - hab mich gefragt, ob das ausser mir in meinem Tchibo-Rausch noch jemandem hier passiert wär - Danke Isa, bin nicht allein - ....

und dann nch 'ne Reisetasche für Zurich ... und Zack ... war'n 115.- europäische Thaler beim Teufel ... leut ... meidets den Tchibo und den Eduschon gleich mit (oder: geht's ohne Frau nach dorten)

bye ... geh dann wieder Geld verdienen.


ps: tät sagen: keine hammer-qualität - aber mehr bekommt man für's geld wohl kaum!?

mikeva
10-03-2002, 23:01
so is........
wenn bei mir schnell was hin wird tu i posten.
aber dann is eh scho zspät............

nameda
23-03-2002, 15:12
..hab ich mir zugelegt.
bin eigentlich ganz zu frieden.. nur lange zeit starken regen verträgts nicht.. dann gehts beim hintern und bei den knien durch (keine hohe wassersäule??).

aber für den normalgebrauch reichts.

tommy d. p.
27-03-2002, 01:05
recht gut sind die unterleiberln. habe mir schon einige zugelegt. im vergleich zu den viel teureren marken leiberln stehen die fast nicht nach. kann ich sehr empfehlen. und die langen radhosen habe ich für eine bekannte organisiert, hält locker mit löffler mit. also leute, auf zu tschibo!
ciao
tommy


@tschibo
na, bekomme ich nun meine provision???

Isa
27-03-2002, 09:14
Dasmit den Unterleiberln kann ich bestätigen die sin echt super angenehm. Wär in Zukunft öfter zuerst beim Tschibo schaun bevor ich mir was teureres kauf

WarEagle
27-03-2002, 21:37
gut, waren also doch noch mehr Leute im Eduscho-Kaufrausch :D

ich hab mich auch brav mit den Zeugs eingedeckt (Regenjacke, -Hose, Rucksack, Radlhose, Trikot) .. so nach dem motto, wenn hin wird kauf i ma wos gscheits ...

aber hat eigentlich schon jemand das Zeugs auf seine Funktion getestet? ... cool sind die Teile auf den ersten Blick schon, aber ist die zB Regenkombi eigentlich auch dicht???

bei der normalen Radlhosn zB. hab i nach 2 Km dann mal gschaut ob i sie vielleicht verkehrtherum anhab .. aber die sitzt echt mies :mad:



Greez

WE

Xcelerate
27-03-2002, 22:59
Ich hab mir das Tschibo-Zeugs schon letztes Jahr gekauft. Würd sagen für den Preis ist es OK.

Das Trikot is in Ordnung, die (kurze) Hose geht so, auch wenns nicht wirklich super sitzt und die Regenjacke ist auch gut. Zumindest wenns nur nieselt oder schwach regnet. (und wenns schütt wia aus Schaffln geh i eh ned biken...)

ingoShome
27-03-2002, 23:58
Regen-Jacke (einmal verwendet mit Innenweste):

War überrascht - hab sie letztes Wochenende 2h im Schneeregen mit nur einem Langarm-Trikot drunter benutzt: War nicht viel mehr verschwitzt drunter, als sonst unter einer normalen Langarmjacke, die ich bei kaltem niederschlagsfreiem Wetter sonst trage (und bevorzuge) - hat auch gut gewärmt! - also recht warm is sie schon!

helle brille:

war enttäuscht: die war dauernd nur beschlagen, wenn ich mal am Berg oder so nicht über 30 km/h halten konnte - damit hatte ich nicht gerechnet - mist! - hoffe nur, dass das bei anderen Witterungsbedingungen (also mehr als 0° und ohne Niederschlag) besser ist. Sonst kommt si in die Tonne - kann man ja nicht mal in der Eisdiele verwenden, weil nicht getönt ....

ingo

NoCrash
28-03-2002, 08:59
Als Einsteigersachen kann man Tschibo Sachen bestimmt verwenden.
Schnäppchen sind immer super, aber da würde ich doch lieber richtige Angebote nehmen (Sportbrille statt ATS 699.- um nur ATS 199.- und weil Crazy Days waren nur ATS 166.- ... das sind Schnäppchen die die Bankomatkarte schonen, Freude machen und noch immer super Material)

Wer sich ein MTB um über ATS 20.000.- leistet sollte nicht anfangen bei Sachen wie Handschuhen, Helme,.. auf Billigprodukte umzusteigen. Denn wenn die Hose schlecht sizt, die Handschuhe kein Gefühl zu lassen, dann macht das biken auch mit einem teuren extraleichten, getunten Bike keine Freude

P.S.: Die Goretex Colibri Jacke bleibt auch innen trocken, wennst Sie unter der Dusche voll mit dem Wasserstrahl bespritzt, sogar wenn man den Brausekopf ganz auf das Gewebe draufhält.
Und beim strömenden Regen in Passau war nach 1/2h Fahrt der Oberkörper (im Gegensatz zu den Schuhen, die grad mal 1/2 Minuten standhielten - weil ungeschützt) das einzige was trocken war.

Wolfg@ng
28-03-2002, 10:13
Ist schon klar, daß die Sachen vom Eduscho nicht unbedingt das Gelbe vom Ei sind. Aber die Unterleibchen sind wirklich top.

Und die Regenjacke ist für diesen Preis auch ungeschlagen. Ich brauch die Jacke ja nicht dauernd als Windbreaker oder so. Sondern als Notfall falls ich von einem Regenguss unterwegs erwischt werde; und dafür reicht sie vollkommen aus.

Klar, daß andere Firmen (Gore, usw.) bessere Sachen fertigen. Aber die verlangen auch den entsprechenden Preis dafür, und da stellt sich die Kosten/Nutzen - Frage sehr wohl.

Meine Meinung eben.....

tommy d. p.
28-03-2002, 18:47
rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrright!

TomTurtle
12-08-2002, 17:24
Also die Handschuhe waren am Anfang nicht schlecht fürs Geld aber die Haltbarkeit ist unter jeder Kritik... Das Leder hat sich nach einiger Zeit bei den Nähten total aufgelöst und die Innereien (Gel-Dämpfung) sind herausgefallen...

LG Tom