PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leistungstest beim Polar??



Isa
10-03-2002, 00:05
Wie representativ ist denn eurer Meinung nach dieser OwnIndex-Leistungstest beim Polar Pulsmesser???
Ich mache den regelmäßig und heute früh hatte ich (21Jahre!)
61 Punkte, des gibts net weil dass würde nach Liste schon über "ausgezeichnet" hinausgehen, und so toll bin ich noch lange nicht!
Ich trau der Sache nicht, jetzt seh ichs halt so wenn sich die Punkte weiter erhöhen, kann ich für mich Vergleiche ziehen aber ich glaube mit dem Punktesystem hauts net ganz hin, was meinst ihr?

manitou
10-03-2002, 11:28
i find, der "leistungstest" vom polar is des beste, was polar erfinden hat können.

ein optimaler test, du legst di nieda und tuast a paar minuten nix, bis des gerät piepst.

wahnsinn.

i hab den einmal gmacht und des wars.

i find des für an "normalen" sportler an schwachsinn.

des kann man an ruabnzuzler oder an wochenende-schönes wetter- mit dem neuen bike prahlen-biker verkaufen aber doch net uns.

i halt nix davon. und die werte sind net wirklich repräsentiv.

Isa
10-03-2002, 13:38
Das dachte ich mir fast :D

uwuces04
12-03-2002, 13:26
hai!
wie oft hast du schon nen leistungstest mit laktatmessung, etc. durchgeführt? wannst so an test alle 3-4monate machen last, hast an ständigen überblick über deine leistungskurve. außerdem kannst deinen trainingsplan besser anpassen.

lg
jürgen

manitou
12-03-2002, 16:31
gaaaaaaaaanz knapp am thema vorbei...:rolleyes: ;)

Anningerwarrior
12-03-2002, 16:43
...hatte mal OwnIndex 84 :eek:



tabelle endet bei 72 :rolleyes:

Isa
12-03-2002, 19:31
Ja eben und ich von 61 und meine Tabelle endet bei 51Punkten, so toll bin ich net, also vergiß es!:D

uwuces04
13-03-2002, 18:48
sers!
nur mal kurz zur erklärung:
ich kenn weder die isa persönlich noch dich ( außer aus deinen beiträgen). folgedessen steht doch jedem nutzer frei seine meinung in so einem forum kund zu tun. da ich von den diversen leistungstests der polar-geräte net allzuviel halte, folgte mein beitrag.
da ich außerdem versuche auf einem niveau zu kommunizieren das auf einer normalen ebene stattfindet, erwarte ich das auch von den anderen ( wir haben doch alle das gleiche ziel vor augen-oder?). ich ersuche daher auch dich in zukunft solche emotionale ausschweifungen auszusparen.
wäre echt toll von dir-da vielleicht dann alle spaß und interesse an diesem forum haben.
ich find deine erfahrung auf dem gebiet des mtb recht impossant.
dank dir

manitou
15-03-2002, 02:12
tut leid, wenns in die falsche kehle geraten ist.

bist aber doch ganz knapp am thema vorbeigeschrammt, is meine persönliche meinung.

und die darf ich ja kundtun, oda net?

das leben ist ernst genug und das niveau in diesem forum ist absolut integer.

aber - wenn du dir die beiträge im forum durchgelesen hast, dann wirst du bemerkt haben, das hier ein lockerer ton herrscht, nicht vulgär oder ordinär und auch nicht verletzend oder beleidigend - einfach locker, aber mit ernst bei der sache.

und noch was, ich glaube, es haben so ziemlich alle spaß an diesem forum, denke ich. und für meine emotionen entschuldige ich mich nicht, dazu stehe ich.

dein lob nehme ich dankend an.

cardio
15-03-2002, 13:05
die Frage ist nur, warum sie so einen Leistungstest anbieten, wenn er nichts bringt! :rolleyes:

Naja dem Freizeit - Sportler wird dieser "nicht ganz repräsantive" Test reichen :)



so long cardio


:sm: