PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schmerzen in der Lendenwirbelsäule



snowdeep
28-04-2011, 09:43
hey Leute!

Mein Arbeitskollege ist 1,91 groß und hat ein Scott Scale 60 (xxl Rahmen).
Beim weg zur Arbeit (ca. 30min) bekommt er schmerzen in der Lendenwirbelsäule!
Laut seiner Aussage bekommt er die Probleme meist beim Bergauffahren.

Was für einstellungen könnte man verändern um dieses Problem zu beseitigen?

Danke für die Hilfe

Grüße Schurl

hermes
28-04-2011, 10:04
bauchmuskeltraining, viel dehnen. und das ganze ernst nehmen.
als sofortmaßnahme: sattel eine spur tiefer und lenker höher. hat bei mir etwas linderung gebracht. ich kann aber noch immer nicht ordentlich druck aufs pedal bringen, ohne schmerzen zu haben (hat sich im märz auch noch zu einem hexenschuss ausgewachsen, mit dessen folgen ich immer noch kämpfe).

Siegfried
28-04-2011, 10:53
Da ihr ja im Raum Graz beheimatet sein dürftet, würde ich den kurzen Weg zum Raimund Pucher auf mich nehmen und mir die Sitzposition anpassen/korrigieren lassen. Der Mann hat das echt drauf. www.raimundpucher.at

MalcolmX
28-04-2011, 10:56
xxl klingt groß, vielleicht sitzt er zu gestreckt...
bei mir kommt das manchmal, wenn ich steil bergauf fahre, und es vom winter noch nicht gewohnt bin wirklich lange touren zu fahren, ev in verbindung mit einem minimal zu hoch eingestellten sattel...
bei 30 minuten arbeitsweg wird es allerdings eher keine überbelastung sein, aber das kommt drauf an, wie trainiert dein kollege generell ist...

thomas051
28-04-2011, 12:19
Vielleicht auch eine schlechte Beckenposition bedingt durch einen für ihn unpassenden Sattel.
Hatte ich am RR, konnte erst mit einem neuen Sattel das Becken in die richtige (etwas nach vorn gekippte) Position bringen. Danach waren die Probleme die ich vorher in Schulter, Knie und Rücken hatte weg. Bis ich drauf gekommen bin habe ich vorher alle möglichen Lenker-, Vorbau- und Sattelpositionen durchprobiert was alles nichts geholfen hat, irgendwo hat's immer gezwickt.
Jetzt habe ich eine gute Position in der ich ohne Schmerzen viel Druck auf das Pedal bringe.

snowdeep
28-04-2011, 21:15
Danke Leute!
Werden mal mit der Sattelhöhe anfangen. Und dann mal die Lenkerhöhe anschauen. usw. unsofort... :)

Thanx

FHM
09-03-2012, 10:26
...erst mit einem neuen Sattel ...

welcher war denn das? ich weiß schon, es zhlt nur das man sich wohl fühlt drauf, aber so viele vergleichsmöglichkeiten hab ich noch nicht ghabt..

gruß felix

thomas051
19-03-2012, 08:57
welcher war denn das?

Ist ein WTB Silvredo http://www.wtb.com/products/saddles/racing/silverado/. Mir passen generell Sättel deren Oberfläche über die Länge gesehen leicht geschwungen ist besser, als welche die brettleben sind.
Da hilft leider wirklich nur ausprobieren.