PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Excel, Zahlen aus Text filtern?



Lumberjacker
17-05-2011, 09:24
Hallo!
Ich hab ein problem, und zwar möchte ich mit Excel zahlen aus einem text filtern.
Der text hat in etwa folgendes format:

' asdfg 1,5" 3456XY '
und ich hätte gerne als ergebnis eine spalte mit "1,5" und eine mit "3456" weiß jemand wie das gehen könnte? die zahlen haben übrigens unterschiedliche länge.

falkenflieger
17-05-2011, 09:57
Liegt der Text so vor, oder als Datei? Gibt man den Text ein, und soll dann getrennt werden? Oder ist es eine lange Textdatei, wo Mess oder Rechenwerte vorliegen? Bitte um genauere Infos ;)

grey
17-05-2011, 10:09
wär ja relativ leicht wenn asdfg immer gleich lang wäre

oder

stimmen die leerzeichen immer? dh. kann man die leerzeichen als seperator hernehmen?

das wär beides mit "text to columns" recht leicht möglich dort kannst entweder nach zeichen anzahl einen text in spalten aufteilen oder eben durch irgendwelche speratoren...

Lumberjacker
17-05-2011, 10:19
hallo, nein, der text steht in dem tabellenblatt in dem auch die formel stehen soll....also wird nicht importiert oder so. außerdem ist der text auch nicht imme rgleich lang.

grey
17-05-2011, 10:28
darfst das file hochladen oder ist es geheim? :)

gut, immer gleich lang ists nicht, wie siehts mit leerzeichen als seperator aus?

mrades
17-05-2011, 12:04
Sind denn zumindest die >1,5" 3456< immer gleich?
dann könnte man auch das " als Trennzeichen nehmen und jeweils den Teil links und rechts davon.
aber mit nur einem bekannten Datensatz ist das halt schwierig zu sagen...

mfg, RADES

Lumberjacker
17-05-2011, 12:53
ja, das " ist gleich. ich habs jetzt irgendwie hingepfuscht, aber die jetzige lösung setzt eben voraus, das ein leerzeichen zwischen zahl und text ist. das find ich bissl blöd, weil wenn man sich mal bei der dateneingabe vertippt, dann läufts gleich nimmer. ich bräucht irgendwas das erkennt wo ein text-zahlenübergang ist