PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmen fehlerhaft?!



bravosierra77
02-12-2003, 18:47
Hab mir nen neuen rahmen gekauft, nur sind die Ausfallenden hinten um ca. 1cm zu eng -> ich bringe alleine nur ganz ganz schwer das Laufrad rein! Ist das normal oder sind neue rahmen unter spannung, da die mit der Zeit nachgeben oder so?

lizard
02-12-2003, 20:14
bei mtb´s sollte der abstand hinten 135 mm betragen (rennrad 130 mm); 1 cm untermaß ist schon sehr bedenklich, nachgeben darf da mit der zeit nix, da würd ich in deinem falle zum händler oder hersteller gehen.
99 % der räder sind bei diesem abstand sehr maßhaltig, außer es handelt sich um ein billigsdorfer kaufhausrad.

cw0110
02-12-2003, 20:20
Wie neu ist der neue Rahmen ? Type , Baujahr ?
Ich hab ein altes Bianchi , da geht meine 135er Nabe mit achtfach auch nur mit gutem Zureden hinein .

mfg Christian cw0110

joki
03-12-2003, 21:00
es ist ein neuer Rahmen 2003, ich werde ihn nachmessen und melde mich wieder!

bravosierra77
03-12-2003, 23:31
... also ich hab' hinten nur 120mm zwischen den Achsaufnahmen!! Kann das beim Postversand verbogen worden sein? Wie gesagt es ist ein nigelnagel neuer 2003er Freeride Hardtailrahmen und ich muss mich da richtig fest mit aller Kraft reinstemmen um das laufrad reinzubekommen, das kann doch nicht sein? Reklamieren oder ausbiegen versuchen? Blöd ist nur dass ich den in Deutschland bestellt hab ...

lizard
04-12-2003, 11:11
hilft nix: reklamieren!
ausbiegen: da mußt kraft wie hulk haben ...
außerdem ist´s eh ein garantiefall!
um welche firma handelt es sich?

bravosierra77
05-12-2003, 01:30
Kann mir noch jemand den Achs-Abstand zwischen den V-Brake Aufnahmen sagen, oder gibts da keine Norm? Ich brauche schließlich ein paar argumente, wenn es nicht reicht dass ich das Hinterrad nicht reinbekomme ;-)

gute nacht, danke für eure Hilfe

hubschraufer
05-12-2003, 04:43
...ob dem rahmen der transport geschadet hat könnte man mit einer
rahmenmesslehre feststellen. schreib den versender an und ersuche
um eine stellungnahme.
rahmen ausrichten braucht erfahrung und hat bei alu grenzen...

mikeva
05-12-2003, 09:17
unbeding reklamieren !!!!!!!!!!!

dem händler iss eh wurscht.......wenns bei versand passiert is, haftet eh die post, ansonsten is er versichert ;)

lizard
05-12-2003, 13:31
120 mm einbaubreite müßte argument genug sein!!!

bravosierra77
06-12-2003, 22:20
okok, ich hab' schon reklamiert .. der rahmen geht zurück!! Ich war nahe dran das teil selber auszubiegen versuchen.

danke