PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shanghai und seine Radfahrer: unfassbar



TomCool
10-12-2003, 11:42
Unglaublich, auf der ganzen Welt wäre man froh, wenn man weniger Autos und mehr Fahrräder auf den Strassen hätte, in Shanghai nicht.

Da rennt's anders ab.

:confused: :confused: :confused:

http://www.strini.at/bikeboard/shanghai.jpg

Snowbike
10-12-2003, 12:04
...ist schon richtig, ist eigentlich ein IRRSINN aber wenn Du dort einmal das Verkehrscaos miterlebt hast, dann wundert Dich NICHTS mehr. Ich war in Shanghai und Peking und die Fahrten mit dem Taxi waren wirklich ein Adrenalinrausch! Es gibt keine Regeln, sondern nur die Hupe!! Mein damaliger Taxler hat eine Frau niedergestoßen, ist ausgestiegen und hat die am Boden Liegende ordentlich zusammengeschrien!!!
Es gibt wirklich sehr breite Radlwege, nur wenn es auf der normalen Strasse Stau gibt (eigentlich eh immer) fahren auch die Autos am Radlweg, war natülich erst wieder zu einem Stau führt bzw. die Radler auf die normale Straße ausweichen.....

Echt ein Spass :D

Hubsi
10-12-2003, 12:28
Zu viele Menschen auf einem Haufen ergeben immer einen Stau,
egal womit sie unterwegs sind.

aber das mit den Strafen bei rot is mm nach kein "diskreminierender Akt",
sollen halt stehenbleiben.

p.s.: hab in einer Autozeitschrift mal gelesen daß es in Ulan Bator nie Staus gegeben hat, bis die Obersten der Stadt einen Koreanischen
Verkehrsplaner eingestellt haben um für den zukünftigen Verkehrsanstieg
gerüstet zu sein! :s: