PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit Panzer gegen Falschparker am Radweg (Litauen)



marty777
03-08-2011, 16:50
Ein Bürgermeister mit Initiative!

In Litauen, genauer in Vilnius (Hauptstadt), müsste man Radfaher sein. Da werden Falschparker vom Bürgermeister mit dem Panzer entsorgt.
:s:
http://www.vilnius.lt/newvilniusweb/index.php/116/?itemID=94256
:rofl:

Klausecka
03-08-2011, 18:39
Extrem geiles Video! :D Wollts eigentlich grad selber ins BB stellen, aber des macht anscheinend schnell die Runde! ^^

deusmagnus
03-08-2011, 20:09
kann man den bei der nächsten gemeinderatswahl in wien wählen

maxtc
03-08-2011, 20:19
bei uns werden soviele autos gestohlen, dass dort eben schon überall im weg herumstehen. :p

JIMMY
03-08-2011, 20:40
.....bitte einmal mitn ferrari und einmal mitn RR :bounce::jump: :devil:

super goil

st. k.aus
03-08-2011, 21:58
lustiges werbevideo
will der grad wieder bürgermeister werden ...

Siegfried
03-08-2011, 22:47
Da zeigens Ferrari, Rolls & Co....und was schrotten sie dann? Eine alte S-Klasse......also so witzig das Video sein mag, wirklich "Eier" haben die nicht gehabt beim Dreh :D

FloImSchnee
03-08-2011, 23:41
Was für ein Schwachsinn.

Den "ergonomischen" Besen find ich aber lustig.

yellow
05-08-2011, 16:18
War immerhin billig, die gestellte Szene
(da war eine Rampe vor der Kiste, der Radpanzer geht zu gut und problemlos hoch)
alle anderen "diese bösen bösen Reichen" Autos - mit dieser Emotion spielt der Spot doch, und zwar ausschließlich - die wären dann doch ein wenig teurer gewesen.



PS: wo kriegt denn der tolle, grüne Bürgermeister den Strom für sein treterloses E-Fahrzeug her?
AKW?

tomsel
09-08-2011, 20:12
Bekommt das wohl der neue Rad Beauftragte in Wien auch hin ??????