PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : So richtig schön CROSS !!!



Max
17-12-2003, 20:26
Ey Leute! Mein Quer-Bike ist endlich fertig! Für die, die nicht wissen, was querfeldein für ne Disziplin is: querfeldein/cyclo-cross/quer/wie auch immer wurde ursprünglich von den straßenprofis erfunden, um im winter fit zu bleiben. die rennen finden auf nem wald-und wiesen-kurs statt, sind eher flach und es gibt pro runde (1-2 km lang) mind. eine laufpassage zu bewältigen. renndauer ist 60 min. plus eine runde. EINFACH NUR 60 MIN. HERZKASPERL!!!!!!

Querfeldein (http://gallery.consumerreview.com/webcrossing/images/quer-wm1(4).jpg)

nun habe ich mir ein niegelnagelneues cross-bike zusammengebaut, und es ist ein wahnsinn :D ziel war es, ein schönes bike mit niedrigem gewicht (da man das bike ur oft schultern muss) und verlässliuchen parts zu bauen, ohne gleich ne bank überfallen zu müssen.

Foto 1 (http://gallery.consumerreview.com/webcrossing/images/Pic3(2).jpg)

basis ist ein Sherpa Crossrahmen (findet man HIER (http://www.sherpa-bikes.de) , der Shop (http://www.pro-bike-und-ski.de) hat übrigens auch sehr leiwande MTBs und rennradln), gebürstet und dann schwarz ELOXIERT. geil, sag ich euch. in größe 55 wiegt er genau 1500g (+/- 10g), das oberrohr ist abgeflacht und drückt damit nicht so sehr beim schultern. für 329 € ein SEHR fairer deal. die ridley-bikes sind vgl.weise viel schwerer und teurer...

um ein wenig komfort (falls sowas am querbike gibt) zu geben hab ich mir ne carbongabel mit aluschaft reingegeben. wog ungeschnitten 620g! gibts auch für MTB, und ich überleg mir echt ne carbon starrgabel ins bike reinzugeben. kostet auch fast nix, im online-shop glaub ich so um die 110-150 euro. und erst die optik.... :cool:

Foto 2 (http://gallery.consumerreview.com/webcrossing/images/Pic2(2).jpg)

ansonsten hab ich aus dem geschäft noch die laufräder, die ich mir auch fürs rennrad besorgen werde: american classic naben (bissi leichter als tune), Mavic Open Pros, alu-nipperl und DT Revos. Preis knapp 290 euro, dabei mit 32 speichen schön stabil und SAULEICHT (1410g!!! da kann sich mavic mit den ksyrium SL brausen gehen). gibts auch in MTB-version und für disc...

ansonsten hab ich noch folgendes drauf:

ritchey pro lenker, stütze und vorbau

Ultegra schalthebel, schaltwerk, kurbel (TA Spécialites 38er Blattl) und innenlager

selbstgebaute kettenführung (39g), kostete 2x50 forint ;)

bremsen: Acor CNC-cantis, bissi getuned und canti - v-brake Beläge montiert, blau -rot eloxiert. ev. verkaufe ich sie bei interesse, da ich noch leichtere gefunden habe...

reifen: vredestein campo 32er oder schwalbe CX Pro 32er, sind aber beide nur um die 28-29 mm schmal

sattel: SLR getuned, hab ich noch weiter gearbeitet (die fotos sind schon ein wenig älter)

linker bremshebel: RSX 100, wie der Lance fahrt

kassette: obere 5 ritzel aus einer 12-27 ultegra kassette, die unteren 4 aus alu

pedale: speedplay titan

schnellspanner: titan zeitfahr-spannachsen

Foto 3 (http://gallery.consumerreview.com/webcrossing/images/1208_0032.jpg)

das bike ist allerdings noch nicht komplett fertig. ich habe zB seit gestern versuchsweise von tektro die Cross-cantis drauf - die kommen mir mit v-brake-hebeln auch aufs bike drauf, glaub ich. mann, um 21 € auf ebay ersteigert, und dann sind die Sucker noch sooo verdammt leicht (165g). haben auch den unangenehmen vorteil, dass sie dank der v-brake-bremspackln kinderleicht zum einstellen sind.

außerdem kommen noch die feinsten und edelsten sachen von Truvativ (http://www.truvativ.com) drauf: die Rouleur Cyclocross Kurbel, das passende gigapipe titan-innenlager, team-lenker und -vorbau sowie die brandneue sattelstütze. schaut alles welt aus, kann die lieferung kaum erwarten *hehehe*

alles in allem wiegt das bike jetzt ca. 8,1 kilo, mit den truvativ-parts müsste es dann knapp unter 8 kilo wiegen.

dachte, dass euch vielleicht auch so ein "Nischen-Produkt" mal interessieren könnte....

Thom@s
17-12-2003, 20:37
schaut echt saugeil aus :love: :)

aber bitte, bitte poste dann auch noch a pic vom ganz fertigen bike ;)

wie bistn mit den speedplay pedalen zufrieden? würden sie sich deiner meinung nach auch fürs mtb eignen? schon oder...?

was kostets denn insgesamt, mit den truvativ teilen, in etwa hald!?

lg

realbiker
17-12-2003, 20:39
Extremst geil - i wollte mir auch fast eines aufbauen is aber dann doch nix geworden !!! :rolleyes:

Max
17-12-2003, 21:06
speedplay pedale: einfach das beste was es gibt! fahre die frogs am bike, am quer-rad und am rennrad. nie wieder was anderes. bin schon SPD, Time und speedplays gefahren, und die sind einfach die besten! großer drehwinkel, super leicht, von außen abschmierbar, kein auslösewiderstand.


die truvativ-sachen muss ich nicht bezahlen :D :D

ansonsten hat mich das bike wies auf den fotos is so um die 900 gekostet, wobei ich die ultegra-sachen sowie die ritchey teile und pedale schon gehabt habe. komplett schätze ich es auf ca. 1300-1500 €. aber auf www.pro-bike-und-ski.de (oder sherpa-bikes.de - das is die eigene HP der firma) gibts leiwande komplett-angebote.

verwende das bike übrigens zur zeit auch als straßenbike. merkst kaum nen unterschied, lediglich der lenkwinkel is nervöser und das tretlager is höher. werde das bike ev. bei kriterien fahren, da das höhere tretlager eine höhere kurvengeschwindigkeit bzw. früheres antreten ermöglicht.

hier noch ein foto von den tektros:

Thom@s
17-12-2003, 21:19
@ max

was wiegen die speedplay und was kostens circa?

lg

wolfi
17-12-2003, 21:48
Einfach nur herrlich, hab auch so ein ähnliches Projekt am Laufen, warte aber noch auf einige Teile (meins wird allerdings ein absolutes Low-Low-Budget Bike). Wenns fertig ist, poste ich es auch einmal.

BTW: Gibts in Wien einen Shop, der auch Cross Zubehör hat (oder zumindest willig ist, etwas zu bestellen). Die Versandkosten aus D machen mich schön langsam wahnsinnig. Ich such z.B. noch die Oberlenker-Zusatzbremshebel von Tektro (Frogleg Nachbau). Gibts in D schon um 20-25€, die muss ich doch in Wien auch irgendwo herkriegen.

Ciao
Wolfgang

Thom@s
17-12-2003, 21:49
achja: kannst bitte auch noch a bissl was zu den american classic naben sagen! wie sind die von da verarbeitung her? gibts da an hacken weil so superleicht zu dem preis :confused:

Max
17-12-2003, 22:29
also die tektro oberlenker-hebel findest (kein scherz!) beim mountainbiker. und das um nur 20 euro (ECHT KEIN SCHERZ!!!). geh rein, nach rechts, und dann glaub ich erster oder zweiter raum linke seite bei den lenkern aufgehängt. voilà!! hab mir mal überlegt, die oberlenker hebel als normale bremshebel zu benützen. sind ja sauleicht. allerdings mag ich sie am crossbike ÜBERHAUPT ned....


die speedplay frog wiegen 256g als stahlachenversion, und 204g mit titanachse. auf ebay.com gibts die dinger in den usa schon ab 50 €, würde nen import in erwägung ziehen. die stahlversion wirst hier in unseren breiten kaum unter 140 € kriegen, und auch bei der Ti-version lässt sioch unter 200 kaum was machen. aber es lohnt sich!

@ Amclassic: dürfte keine probleme geben... hab einige buddies in übersee dazu interviewt. fahre die dinger erst seit zwei wochen, aber hab volles vertrauen in sie. sind industriegelagert, sprich im schadensfall/eigentlich ist verschleiß wahrscheinlicher, also im verschleißfall kannst du sie einfach austauschen. die naben kannst du vollkommen zerlegen.

schau mal auf pro-bike-und-ski.de, dort findest viele bilder, preise und gewichte. die dortigen gewichte sind ziemlich genau, meine gabel war sogar NOCH leichter. oder direkt die website: www.amclassic.com

konstruiert sind die naben von Bill Shook, dem (Innen-)Lager-Guru schlechthin.

Schipfi
17-12-2003, 22:45
@max

da hast du dir wahrlich was schönes zusammengebaut!

Mr.Radical
17-12-2003, 22:48
Jo!
Schaut gut aus und alles....

...nur is des stabil. Ich mein ich kenn mich net aus, aber bei 8kg hätte ich meine bedenken! Aber so a Radl muss sicher super sein.


lg.chris

tommy d. p.
17-12-2003, 23:50
ma und mit so am geilen bike willst wirklich in den dreck rein? :confused:

i tät rean..... :(

voll schön des ding, gratuliere!! :cool:

Max
18-12-2003, 07:39
sicher is des stabil! sogar sausteif.... :D naa, fahrt sich echt leiwand. halt um einiges härter als mein rennrad, weils kompromisslos auf schnell sein ausgelegt ist, aber sowas wie "hobby-crossen" gibts kaum. sobald man drauf sitzt, will man antritte machen, sprinten, treppen rauslaufen etc.

wie dr. jeckyll & mr. hide ;)


das mim dreck ist schon schei$$e, aber was solls... is ja ein bike, und kein origami-schwan...

was echt noch leiwander wär, wären die spooky carbonbremsen. stehen aber wie die emepllas so weit weg, dass ich mir vielleicht die knöchel aufschlag

http://www.bullteksports.com/catalog/pictures/Spooky/spooky_carbon.jpg