PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauch i a Hardtail?



AB
18-03-2002, 17:03
Ich glaub nicht das du a Hardtail brauchst oder fahren wirst, wennst nie was anderes als a Fully gefahren bist!

Ich fahr allerdings nur auf Hardtails und kenn Fullys wieder ned!! :)

Aber so a Hardtail is halt schon geil!!! :)
Wennst mehr auf Asphalt oder guten Schotterstraßen unterwegs bist bringt sich a Hardtail sicher schon was!!

LoneRider
18-03-2002, 18:16
So jetzt ist es wieder so weit.

Ich bin zwar schon total ausgebrannt, wegen mein (noch nicht kompletten) neichen Radl, und schon schwirrt mir die nächste Investition im Kopf herum.

In Anbetracht meines neuen Radl's werd ich wahrscheinlich kaum mehr auf mein "altn" Specialized Fully draufsitzn, und nun ist mir der Gedanke gekommen
"Verkauf dei Specialized und leg Dir ein Hardtail zu"

Tja, wie gesagt, für heuer ist eh schon Investitionssperre, aber im Herbst/Winter verkafn's die Canyon Bikes so shian ab, und da könnte ich in Versuchung geraten und mei Weihnachtsgeld da hinein investieren;)

Aber die Frage ist eigentlich:Brauch i überhaupt a Hardtail?

Da ich seit anfang meiner Bikekariere (sehen wir mal von dem Trekkingbike mit 13 ab) mit Fully unterwegs bin, und noch nie Hardtail mässig auf den Trails unterwegs war.

Wird das etwas sein das ich dann nur im Keller stehen hab, weil ich als Fullie MTB Fahrer nix damit anfangen kann?

Reizen würd mich eigentlich nur das geringere Gewicht, aber ob ich's wirklich brauch (Wer von uns braucht schon wirklich so sündteure Sachen am Bike?)?

Na ja, ein Blick auf mein Konto wird mich schon wieder zur Vernunft bringen;)

-Thomas

criz
18-03-2002, 18:20
Original geschrieben von AustrianBiker
Ich glaub nicht das du a Hardtail brauchst oder fahren wirst, wennst nie was anderes als a Fully gefahren bist!

Ich fahr allerdings nur auf Hardtails und kenn Fullys wieder ned!! :)

Aber so a Hardtail is halt schon geil!!! :)
Wennst mehr auf Asphalt oder guten Schotterstraßen unterwegs bist bringt sich a Hardtail sicher schon was!!


ich hab den beitrag von austrianbiker leider löschen müssen, weil die bikeboardzeit richtig eingestellt wurde und so sein posting vor dem von lonerider gereiht wurde. (damit das nicht noch mal passiert war das board kurz geschlossen)

soulman
18-03-2002, 18:26

criz
18-03-2002, 18:29
blödsinn, ich kann den beitrag net löschen weil sonst das ganze thema weg ist (weil er der erste ist).
so ein schmarrn, kann nichts machen, hoffentlich habts noch den durchblick...

sorry


p.s.: dafür sollte die uhr ab jetzt für immer funktionieren!!:) :)

Xcelerate
18-03-2002, 19:06
Ich würd sagen für die Fahrtechnik is ein Hardtail sicher nicht schlecht.

Über einen Trail, wo ich mit meinen Hardtail ganz schön zu tun habe, bügel ich mit einem Fully einfach überall drüber als obs nix wär...

Christoph
18-03-2002, 19:37
Für Fullies sehe ich nur 2 Verwendungszwecke:

*) DH
*) "Pensionisten"rad für Leute mit dem 3. Bandscheibenvorfall ;)


Ausnahme: Softtails (zB Trek STP oder Serrotta), die sind echt chefmäßig.

LoneRider
18-03-2002, 19:51
Grundsatzdebatten a'la "Braucht ma a dritts Kettenblattel bei am Rennradl" hab ich ja erwartet...

Das man als Fully-Fahrer als Pensionist oder Behinderter dargestellt wird, damit kann ich leben.
Weil am Gardasee oder auf anderen Rupigen Strecken ist es schon fein wenn man entspannter vom Bike stiegt als die Hardtail Mitfahrer die immer stehen mussten, ansonsten es Ihnen die Sattelstütze samt Sattel in den Arsch rennt.

Auch Soulman's umfangreiches Worddokument war sehr hilfreich (Danke nochmal!);)

Also Asphalt meide ich eher, denn ich mag lieber wenn der Schotter unter meinen Reifen knirscht.

Aber ich hab schon mitbekommen Fully-Hardtail ist so eine Art Einstellungssache wie zwischen Opel und Golf-Fahrern;)

Na ja, ich bin da tolerant, hab's halt mit einem Fully begonnen und geniesse das Fully Fahren (ohne eine längere Tour mit einem Hardtail gemacht zu haben)

Aus akuten Geldmangel scheidet eine weitere Investition mal eh aus, aber ich werde es mir vormerken, denn ich denk wenn ich mal mein Traum-Rad fertig habe, werd ich mal so schnell kein neues Fully mehr brauchen, dann wird höchsten mal was am Rad getunt :D

-Thomas

ingoShome
18-03-2002, 20:05
Habe Fully und Hardtail.
Keins ist wirklich "besser" als das andere.
Die Freude liegt in der Abwechslung.
Um Freude geht's mir - wie im richtigen Leben.
Hardtail nehm ich mehr bei Sauwetter.
Fully will besser gepflegt sein.
Wollen tu ich beide:love:

Marathons immer mit Fully - war immer gute Entscheidung.
Erholungseffekt bei den Abfahrten und höhere Geschwindigkeiten.
Training mit dem HT - schont das Fully (auch Technik s.o.)

die http://www.birgit-juengst.com/ macht's wohl auch so.
Bin übrigens heimlicher Fan von der! pssst - nicht verraten!

Ach ja - wenns't dann a Hardtail hast, wird als nächstes ein Freerider fällig - auch wegen der Abwechslung und der Freude daran - und dann ein BMX - is halt no konsequenter - zwischendurch ein RR ... oder ein Speedbike ... vielleicht no a Tandem für'n Sonntag mit Familie - hinten Anhänger und vorne Kindersitz ...

Du brauchst das nicht - aber Du willst es!
Es ist wie in der richtigen Liebe ;-)

ingo (unbekifft!!!!)

soulman
18-03-2002, 20:51
jetzt hast die kurven aber nur mehr ganz knapp derrissen, gell?
a maßen, daß'd des mitn stp noch reinbracht hast!

aber mir ham no a rechnung miteinander offen, weil a gt lts hab i aa no. des war scho länger nimmer im gschäft....is dir wohl entfallen, daß da noch was lauert, gell?

na wart nur bis zum nächsten mal, dann gibts wieder.....

(....und sie warfen ihn vor die tür hinaus, von wo wehklagen und zähneknirschen erscholl und das heulen der wölfe zu hören war.
altes testament; lazarus)