PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Daum TRS, TRS3 oder Premium 8i



tommie004
03-10-2011, 20:04
Hallo!

Ich lese hier schon seit einigen Monaten mit.
Jetzt habe ich mich angemeldet und auch gleich eine Frage.

Ich möchte mir für das Wintertraining einen Daum Ergometer zulegen. Genutzt soll er mit der Ergoplanet Software werden. Lohnt es sich da anstelle des Daum 8008 TRS oder des TRS3 die teurere Variante in Form des Premium 8i zu kaufen?
Und falls ich den 8008 kaufen möchte, lohnen sich 150,- Euro Aufpreis für die TRS3 Variante?
Ich habe mir die Unterschiede der Modelle angeschaut. Der Unterschied vom TRS zum TRS 3 ist nach meiner Recherche der Computer/Display! Ansonsten konnte ich keinen gravierenden unterschied finden. Habe ich da was übersehen?

1. Lohnt es sich den Premium 8i zu kaufen, oder ist man mit dem TRS3 genau sogut bedient wenn man die ergoplanet Software nutzt?

2. Gibt es einen guten Grund den TRS3 anstelle des TRS zu kaufen?

Vielen Dank im vorraus.

Bitte verschieben, bin in der Rubrik verrutscht! :(

wüdi
04-10-2011, 10:39
Servus,

bin vor einiger Zeit vor demselben "Problem" gestanden...

Hier http://www.4fitness-shop.de/daum-ergo-bike-8008-trs-3 findest du unten eine Erklärung zu den Unterschieden der einzelnen TRS-Versionen.

Im Grunde war der TRS3 der neueste der TRS-Reihe mit verändertem Display (Hintergrundbeleuchtung) etc. Mittlerweile wurde ja ein TRS4 vorgestellt, der schaut um einiges futuristischer aus... Die Verstellmöglichkeiten sind bei deinen gefragten dieselben... auch preistechnisch sind sie nicht grossartig auseinander... ich habe den TRS3, denn er war nicht um soviel teurer als der TRS damals und war einfach des neueste Produkt.

Der 8i hätte mich auch gereizt, weil er zum einen das Top-Gerät ist und die Watt-Einstellung gegenüber dem TRS3 in Einer-Schritten anstatt in Fünfer-Schritten möglich ist... ab und zu wäre es halt toll wenn man nur um 2-3 erhöht... die 600€ Mehrpreis waren mir dann aber doch zuviel...

Ehrlich gesagt ist mir der TRS3 auch zuuu überdimensioniert... nutze nur einen kleinen Prozentsatz dessen, was überhaupt möglich wäre... der 8i wäre daher bei mir komplett sinnbefreit.

Die Software kannst du mit allen 3 benutzen...

wünsche dir auf jeden Fall viel Spass.

scheb
08-10-2011, 11:09
Angebot beim Hervis in Leoben, wegen Neueröffnung: Daum 8008 TRS 3 um 777 €

reinig
08-10-2011, 11:48
:D
Angebot beim Hervis in Leoben, wegen Neueröffnung: Daum 8008 TRS 3 um 777 €

plus die hin an und retorfahrt des thread erstellers nach Hamburg :D

Aber für die, die nach leoben nicht zu weit haben sicher ein gutes angebot!

AeroStef
08-10-2011, 12:53
kauf dir ein Indoorcycling-Bike! Mit schwerer Schwungscheibe hast du das realistischste Fahrgefühl und bei Riemenantrieb wirklich ein lautloses Fahren.

Daum ist der größte Müll -> hatte den 8i...das erste Gerät wurde nach 10 maliger Reparatur ausgetauscht, das zweite nach ebenso oftmaliger Reperatur verkauft. Die Geräte sind zwar hochtechnisch, aber es gibt nur eine 50/50 Chance -> entweder man hat gar keine Probleme, oder es ist dauernd hin...frag mal einen Fachverkäufer...einen ehrlichen...der wird dir dringend abraten von der Marke!

Greets

tommie004
08-10-2011, 21:57
Vielen Dank für eure Hilfe. Habe in den letzten Tagen auch vermehrt über Probleme mit den Daumgeräten gelesen. Das scheint wirklich so zu sein das die Geräte über Jahre problemlos laufen oder eben totaler Schrott sind. Schwierige Entscheidung. Einerseits finde ich die ganze technische Spielerei mit Ergoplanet etc ja super, andererseits ist es schon sehr viel Geld wenn man nur Probleme haben sollte. Mal sehen. Alternativ kommt dann vielleicht tatsächlich ein Spinningbike in Frage. Mal sehen, ein1,5Jahre gebauchtes, sehr gut erhaltenes, komplett überholtes Schwinn Spinningbike aus dem Fitnessstudio kann ich für 250 Euro erstehen. Schwierige Entscheidung.

AeroStef
09-10-2011, 09:02
Ich wollte dir den Daum nicht madig machen, aber bei € 1699.- Anschaffungskosten darf es keine 50/50 Chance auf ein funktionierendes Gerät geben.
Und die technischen Gimicks waren damals auch der Anreiz das Gerät zuzulegen. Der Ärger waren die dann aber wirklich nicht wert und die viele Zeit die drauf ging. Fahr jetzt einen LeMond RevMaster Pro (a ned billig), aber stabil (bei 96kg wichtig) und absolut pflegeleicht, weil wartungsunintensiv. Hat einen Computer, der mir Frequenz, Geschwindigkeit und Distanz anzeigt und ich find das reicht. Bin aber auch kein Hobby-"Profi" und mittlerweile geheilt was top Know-How betrifft ;-)

frosch_peter
02-02-2012, 02:19
Daum 8i - Tausch kann ich noch toppen. Wurde auf Grund meiner Mängelverfolgung 3x getauscht.
Das ganze Gestell war immer nach links verbogen. Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...
Der Riemen quietschte immer nach 3 Monaten wie ein billiges 90 Euro Ergo. Wurde 4x getausch, samt den Lagerungen dazu.
Die kaputte Kopfhöhrerbuchse war mir schon wurscht, wer setzt sich schon Kopfhöhrer auf, wenn der Schweiß waagrecht wegspritzt ?
Da bei den Lieferungen der jeweiligen Geräte immer nur ein Typ auftauchte, mußte ich bei dem ding in den 3.Stock auch noch zupacken.
Seit einem Jahr läuft es erstmal normal. Aber Blut und Schweiß klebt dran. Bei dem Preis eine Zumutung !!
beste Grüße
Peter