PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : X-Terra Austria



Anningerwarrior
15-01-2004, 15:58
endlich ist er da, der erste offizielle X-Terra bewerb auf der european tour in österreich
19.juni 2003, achensee/tirol.
1,3km schwimmen, 40km biken, 10km crosslauf.
olivier marceau, weltmeister auf der kurzen hat seinen start schon angekündigt, vielleicht schaut ja mister xterra conrad stoltz auch vorbei... wird sicher cool.

Matthias
15-01-2004, 16:16
Warum ist die Distanz so kurz? :confused: Mag zwar eine blöde Frage sein, aber trotzdem.

Anningerwarrior
15-01-2004, 18:15
xterra distanz, bissl angelehnt an die distanz im worldcup/WM/em/olympia auf der "straße": 1,5/40/10, aber keine sorge, siegerzeiten im gelände unter 2,5 h bei den männern gibts selten.
und wenn du 40km und 1000-manchmal über 1800 hm mit dem bike fährst (also länger als die small bei der challenge, manchmal so lang wie ein classicrennen) und dann noch 10km im gelände rennst (und das ist oft nicht nur ein waldweg mit 100hm, in keystone gehts 2mal die ski-abfahrtpiste hinauf) ist das ausreichend ;)

falls du aber meinst es soll eine anlehnung an die ironman-distanz sein, nein, da gibts den offroad ironman, im moment 1 rennen, genau die selbe distanz nur im gelände, siegerzeit über 15h :k:

adal
15-01-2004, 20:24
Original geschrieben von Anningerwarrior


falls du aber meinst es soll eine anlehnung an die ironman-distanz sein, nein, da gibts den offroad ironman, im moment 1 rennen, genau die selbe distanz nur im gelände, siegerzeit über 15h :k:

Wo ist der? Ich hab für 2006 eh noch kein Hauptrennen :D

dixi
15-01-2004, 22:49
startet wer von euch dort? bin am überlegen!
wenn nur das schwimmen nicht wär!!!
19. juni find ich ein gutes datum.

adal
15-01-2004, 23:00
Original geschrieben von dixi
startet wer von euch dort? bin am überlegen!
wenn nur das schwimmen nicht wär!!!
19. juni find ich ein gutes datum.

19 Juni - knapp 2 Wochen vorm Ironman - ist mir zu riskant, da werd ich eher in Neufeld starten ...

dixi
15-01-2004, 23:13
na ja! mit dem ironman hab ich gott sei dank keine terminkollision. ich leg mich eigentlich bei den wettkampfterminen nicht so fest. bin für alles offen (außer ironman). trainiere einfach so vor mir hin und mache nach belieben dann wettkämpfe.
wahrscheinlich deshalb, da ich schon öfters auf große wettkämpfe hintrainiert habe und dann sind sie alle in die hose gegangen.

GrazerTourer
16-01-2004, 08:13
Original geschrieben von dixi
startet wer von euch dort? bin am überlegen!
wenn nur das schwimmen nicht wär!!!
19. juni find ich ein gutes datum.

Hi!
Jein, ich werde am 26. Juni beim XTerra in Graz (Thal) starten. Ich hab noch nie so etwas versucht - ich möcht das einfach halbwegs vernünftig vorbereitet schaffen :) D.h. daß mir die Zeit relativ wurscht is - mit diesen Gedanken werden einige hier herinnen nix anfangen können, denk ich *gg* (nachdem's jetzt im BB steht, kann ich mich auch wenigstens nimma vor der Teilnahme drücken :rolleyes: ) Wir sind warhscheinlich 4 oder 5 Teilnehmer....2-3 davon haben schon ein paar Marathons usw. in den Haxen. Ich hab bis jetzt noch bei keinem Wettkampf teilgenommen.
Bin eh schon gespannt wie heftig die Sache wird. Immerhin is die gesamte EM Cross-Country Strecke zu fahren (zumindest is das zurzeit so geplant) - das is a net so das Problem....aber ich hasse Laufen ;)

LG
Martin

Anningerwarrior
16-01-2004, 08:45
3,8 swim 180 mtb 42 crossrun na leiwand
http://www.mxtri.com/index.php

adal
16-01-2004, 08:56
Sensationell, klingt nach einem fantastischen Event, könnt gut sein, dass ich das 2006 angeh ... :

2004: A: IM Austria, B: Mondsee Tria, Crosstria (ca. mitteldistanz) Wolfgangsee
2005: A: IM Japan, B: irgendein 12 oder 24 Stunden Rennen, ein Xterra
2006: A: Mountain Extreme in Utah B: Eventuell wieder Locarno (Mitteldistanz)

Geniales Rennen ... 9000hm, geht in Richtung 24 Stunden und das Gute ist, das Radlfahren im Tageslicht, das Laufen in der Nacht, entspricht genau meinem Training :)

dixi
16-01-2004, 18:16
jetzt les ich aufeinmal x-terra in graz!
woher habt ihr die termine, bzw, wo gibt es über die x-terra wettkämpfe informationen (ausgenommen www.xterra.at - weil die seite kenn ich schon, aber da steht auch nichts über die veranstaltung am achensee)

Anningerwarrior
16-01-2004, 20:49
ich unterstell mal einige veranstaltern das sie sich gar nicht xterra nennen dürfen. xterra ist geschützt (wie IM) und da gibts meines wissens nur 1 rennen heuer in österreich: achensee. wieso der in graz am 26.6 auch xterra heißt is mir eh ein rätsel. hat auch ncht die übliche länge.. es gibt noch den XTreme mtb triathlon oder so am 19. juli auf der turracher höhe. aber kommt zeit kommt rat
termine auf der ötrv homepage.

GrazerTourer
16-01-2004, 22:18
@XTerra in Graz

Hi!
Ein Freund von mir is da beim Organisieren dabei. Er sagt es sei ein XTerra und hat mich auch auf die xterra Homepage verwiesen.... Aber ich kann ja sicherheitshalber nochmal nachfragen.

Apropros XTerra:
Wie meint ihr stehen meine Chancen daß ich das pack? Bin körperlich net sooo schlecht beinand. Werd auch halbwegs ordentlch trainieren. Habts Tipps? :)

LG
Martin

adal
17-01-2004, 00:12
Original geschrieben von GrazerTourer
Wie meint ihr stehen meine Chancen daß ich das pack? Bin körperlich net sooo schlecht beinand. Werd auch halbwegs ordentlch trainieren. Habts Tipps? :)

Zum finishen kein Problem in einem halben Jahr (entspricht in etwa einer Kurzdistanz), zum Gwinnen wirds schwer. Wenns ein offizieller wird, dann kommen die Pros aus der ganzen Welt ...

Trainingstips:

Am Besten Trainier nehmen.

Ansonsten rund 25% Schwimmen, 25% Laufen, 50% Rad
immer 3 Wochen steigern, eine Erholungswoche Wochenumfänge in Stunden etwa 4-5-6-3-4-5-6-3-4,5-5,5-6,5-4 ...

Unter durchschnittlich 5 Stunden pro Woche wirds schwer, mehr als 10 sind fürs Finishen auf keinen Fall nötig. Zum Schwimmen nur Technik, zum Laufen lieber häufiger laufen (2-3 mal) aber nur einmal lang (1-1,5 Stunden reicht). Intensive Einheiten max. 3 pro Woche und die hauptsächlich am Rad. Kerneinheiten sind 2*locker und technikorientiert schwimmen, 1 mal Mountainbiketour + 2 mal Grundlage fahren (bei Grundlage immer ein paar Sprints einbauen), 2 mal laufen davon einmal etwas flotter. Flotter heisst nicht "all out" sondern in etwa 6km lang 10km Tempo. Also mit Reserven.

Beispieltrainingswoche (Trainer wär gscheiter) auf 6 Tage:

Montag: Pause
Dienstag: locker Schwimmen (ev. zusätzlich kurz intensiv laufen)
Mittwoch: Rad Grundlage + Frequenz
Donnerstag locker Laufen
Freitag: locker Schwimmen (Technik)
Samstag: MB Fahrtenspiel (einfach eine Runde fahren)+20 Minuten laufen
Sonntag: Rennrad 1 h + 1h Laufen (Technik Einbauen, Sprints, Trittfrequenz ...)

oder auf 5 Tage:

Montag: Pause
Dienstag: locker Schwimmen, kurz intensiv laufen
Mittwoch: Rad Grundlage + Frequenz
Donnerstag ( ev. locker Laufen) locker Schwimmen
Freitag: Pause
Samstag: MB Fahrtenspiel (einfach eine Runde fahren)+20 Minuten laufen
Sonntag: Rennrad 1 h + 1h Laufen (Technik Einbauen, Sprints, Trittfrequenz ...)


Intensive Schwimmeinheiten brauchst nur, wenn die Technik bereits gut ist (schneller als 19 Minuten am km ca). Techniktraining am Mountainbike wär auch super.

Statt Rennrad kannst natürlich auch mitm bike auf der Strasse trainieren, aber nicht 2 Tag hintereinander wirklich hart Mountainbiken.

Matthias
17-01-2004, 07:34
Original geschrieben von GrazerTourer
Apropros XTerra:
Wie meint ihr stehen meine Chancen daß ich das pack? Bin körperlich net sooo schlecht beinand. Werd auch halbwegs ordentlch trainieren. Habts Tipps? :)


Tipps?! :confused:
Klar, in Graz gibt's eh eine starke Tria-Szene, da schließt dich an, dann packst die Distanz locker. Natürlich ohne jetzt irgendein Zeitlimit zu schaffen. ;)

Anningerwarrior
17-01-2004, 07:54
ich hab schon im net gesucht, einige kalender mit der european xterra tour gefunden, und da war nur achensee... aber auf xterra.at bzw .de wird ja seit monaten nicht upgedatet :mad:

GrazerTourer
17-01-2004, 11:35
Original geschrieben von adal

auf 5 Tage:
Montag: Pause
Dienstag: locker Schwimmen, kurz intensiv laufen
Mittwoch: Rad Grundlage + Frequenz
Donnerstag ( ev. locker Laufen) locker Schwimmen
Freitag: Pause
Samstag: MB Fahrtenspiel (einfach eine Runde fahren)+20 Minuten laufen
Sonntag: Rennrad 1 h + 1h Laufen (Technik Einbauen, Sprints, Trittfrequenz ...)


Hi! Erstmals danke für die tolle Antwort.
1. Trainer werd ich mir keinen nehmen.
2. Finishen ist mein Ziel, mit einer Zeit die sich aber von jemandem der einfach so dort hingeht ein bisserl abhebt. Ich setz mir aber kein Limit - ich möchts schaffen.

Ich hab mir meinen Trainigsplan so gedacht (ich war bis jetzt nur regelmäßig biken und squashen, gelaufen bin ich nie wirklich - früher mal wegen Fußballtrainig, aber ich habs nie wirklich leiden können.)

Montag: Am Abend 45min Squash (ziemlich auspowern)
Dienstag: laufen (wie viel, das werma ja sehn wie sehr es mir Spaß macht ;)
Mittwoch: schwimmen am Abend
Donnerstag: nix oder Ergometer o . laufen wenn Lust und Laune
Freitag: laufen oder schwimmen (je nach Tageszeit und wetter)
Samstag & Sonntag: Biken an einem der Tage - wenn geiles Wetter is, an beiden

Uff... so viel Zeit werd ich net haben - und schwimmen is da a bisserl wenig eingebaut *ggg*. Naja, wer ma ja sehen. Bin schon auf die Auswertung von meinem Leistungstest gespannt. Wieviel Watt/kg Körpergeicht is denn ein vernünftiger Wert? Ich kenn mich da ja noch überhaupt nicht aus. (hab so etwa 5,1 gehabt) Ergebnis wegen Pulsbreichen, Laktat etc. kommt am Montag - die werden mir dann schon sagen wie ich trainieren soll.

Auf jeden Fall freu ich mich schon auf den Wettbewerb. :)

@judma
hm... achja, hehe :) Na wir wollen ja nicht größenwahnsinnig werden ;)

LG
Martin

adal
17-01-2004, 13:24
Original geschrieben von GrazerTourer
Hi! Erstmals danke für die tolle Antwort.
1. Trainer werd ich mir keinen nehmen.
2. Finishen ist mein Ziel, mit einer Zeit die sich aber von jemandem der einfach so dort hingeht ein bisserl abhebt. Ich setz mir aber kein Limit - ich möchts schaffen.

Ich hab mir meinen Trainigsplan so gedacht (ich war bis jetzt nur regelmäßig biken und squashen, gelaufen bin ich nie wirklich - früher mal wegen Fußballtrainig, aber ich habs nie wirklich leiden können.)

Montag: Am Abend 45min Squash (ziemlich auspowern)
Dienstag: laufen (wie viel, das werma ja sehn wie sehr es mir Spaß macht ;)
Mittwoch: schwimmen am Abend
Donnerstag: nix oder Ergometer o . laufen wenn Lust und Laune
Freitag: laufen oder schwimmen (je nach Tageszeit und wetter)
Samstag & Sonntag: Biken an einem der Tage - wenn geiles Wetter is, an beiden

Uff... so viel Zeit werd ich net haben - und schwimmen is da a bisserl wenig eingebaut *ggg*. Naja, wer ma ja sehen. Bin schon auf die Auswertung von meinem Leistungstest gespannt. Wieviel Watt/kg Körpergeicht is denn ein vernünftiger Wert? Ich kenn mich da ja noch überhaupt nicht aus. (hab so etwa 5,1 gehabt) Ergebnis wegen Pulsbreichen, Laktat etc. kommt am Montag - die werden mir dann schon sagen wie ich trainieren soll.

Auf jeden Fall freu ich mich schon auf den Wettbewerb. :)

@judma
hm... achja, hehe :) Na wir wollen ja nicht größenwahnsinnig werden ;)

LG
Martin

Wenn die Watt pro kg stimmen verneige ich mich in Ehrfucht - Schwimmen wird 2*/Woche eher das untere Minimum sein, detto Laufen.

GrazerTourer
17-01-2004, 14:53
Original geschrieben von adal
Wenn die Watt pro kg stimmen verneige ich mich in Ehrfucht - Schwimmen wird 2*/Woche eher das untere Minimum sein, detto Laufen.

Naja ich weß net ob ich richtiggrechnet hab. 360 Watt hab ich nicht mehr ganz durch geschafft. also sinds wahrscheinlich ein bisserl weniger (i hab 69-70kg).

Das mitm Schwimmen muß ich noch abchecken. Ich hoff echt daß ich das schaffe im Juni - wär toll.

Lg
Martin

adal
17-01-2004, 15:09
Original geschrieben von GrazerTourer
Naja ich weß net ob ich richtiggrechnet hab. 360 Watt hab ich nicht mehr ganz durch geschafft. also sinds wahrscheinlich ein bisserl weniger (i hab 69-70kg).

Das mitm Schwimmen muß ich noch abchecken. Ich hoff echt daß ich das schaffe im Juni - wär toll.

Lg
Martin

Ah so, Abbruchswert, der ist nicht sehr interessant, interessant sind die Watt an der Schwelle.

GrazerTourer
17-01-2004, 15:29
Original geschrieben von adal
Ah so, Abbruchswert, der ist nicht sehr interessant, interessant sind die Watt an der Schwelle.

eben :) I kenn mi ja nix aus :p

Lg
Martin

GrazerTourer
26-01-2004, 17:24
Für die Skeptiker unter euch ;)
Hab gerade folgende Info per mail bekommen:

"Das XTerra Österreich Portal www.xterra.at wird erst im März gelauncht. Der Termin für die Steirermanhompage ist der 1.2.!!"

Die Steirerman-Homepage ist übrigens die für den Xterra in der Steiermark.

LG
Martin

stefan99
08-02-2004, 00:08
Hi Leute!

Bin grad auf Eure hitzige diskussion wegen dem XTerra Bewerben in Österreich gestoßen.

Klar ist der Steirerman in Thal ein XTerra Bewerb. Er gehört zu der Austrian Tour, die heuer den XTerra Austria in Achensee, den XTerra Austrian Tour Steirerman und den Cross Tri in Klosterneuburg umfasst.

Für Maui kann man sich in Achensee qualifizieren (33 Startplätze) und über die Tour. Jeweils der/die Gesamtsieger erhalten ein Ticket zur WM.

Mehr Infos findet ihr dann in kürze auf der XTerra AustrianTour Steirerman Homepage

Aloha Stefan

stefan99
08-02-2004, 00:27
Original geschrieben von Anningerwarrior
ich unterstell mal einige veranstaltern das sie sich gar nicht xterra nennen dürfen. xterra ist geschützt (wie IM) und da gibts meines wissens nur 1 rennen heuer in österreich: achensee. wieso der in graz am 26.6 auch xterra heißt is mir eh ein rätsel.

@Anningerwarrior

Da gibt's net viel zu unterstellen:aerger:.
:look:Hast schon Recht, dass XTerra ein geschützte Marke ist. Die Veranstaltungen die sich so bezeichnen dürfen garantieren auch eine Topqualität. Dafür muss man ja auch eine ganze Reihe von Auflagen einhalten und Lizenzgebühren bezahlen!

Und die Distanzen mit 1,1/32/10 entsprechen sehr wohl den Standartdistanzen eines XTerra Bewerbes. Der zweite Bewerb des Steirermans, der Steirerman Light mit 0,3/8/3 ist für alle jene die sich nicht gleich über die große Strecke trauen:zwinker:.

*cu*stef :devil:

Anningerwarrior
08-02-2004, 08:21
war auch nicht so böse gemeint, wie du antwortest, ist mir egal ob ihr euch xterra oder nicht nennt, hauptsache es wird ein geiles rennen :) :)

ärgerlich ist eher, dass auf triteamgraz.com seit dezember(?) eine xterrahp angekündigt wird.... :(

Gatschbiker
08-02-2004, 12:06
Schön langsam wird Licht ins Dunkel der xTerra Gschicht in Ö gebracht......
Wenn dann alle angekündigten Seiten auch noch onlein sind steht ja der Vorfreude nyx mehr im Weg!

much gatsch
Paul

PS: @aw: Der Thayatalman wird als W-TERRA starten. unklar is ob 2004 oder später, jedenfalls so ca. 1km Swim, 35km M-Bike, 12km Cross-Laufen. nyx genaus weis man aber noch nicht!

stefan99
08-02-2004, 17:42
@Anningerwarrior

War ja doch nicht böse gemeint ;) !! Ganz im Gegenteil. Ich wollt den Gerüchten nur ein Ende bereiten.


Grüße Stefan

yobi
24-02-2004, 09:27
die seite ist jetzt online. 70.-€ startgeld - ziemlich heavy.

stefan99
25-02-2004, 15:03
www.xterra.at ist endlich online! Da findet ihr jetzt alle Infos über XTerra die ihr schon immer wissen wolltet.

70 Euro Startgeld sind natürlich keine Pappenstil, dafür git es aber auch jeden Menge Preisgeld und ein garantiert Toporganisiertes Rennen.

Wer auf viel Preisgeld verzichten kann, der probiert sich eben in einem XTerra Austrian Tour Event.

See you @ XTerra - Stefan

stefan99
23-03-2004, 22:16
... und für alle die es noch nicht bemerkt haben:

Die Hompeage des XTerra Austrian Tour Steirermans ist online.

www.steirerman.net (http://www.steirerman.net)

Es gibt nur 200 Startplätze, also gleich anmelden.

Bye, stef

eddd
15-06-2004, 15:26
Hallo alle zusammen!
Würd mich interessieren, wer am übernächsten Samstag beim XTerra-Triathlon in Thal mitmacht!? :l:

Bin selber als Cross-Triathlon-Rookie bei der Light-Version mit dabei (man soll ja nix übertreiben)... :p

Würd mich freuen, mehr über andere Starter zu erfahren! Also, meldets euch!

Wird sicher eine super Veranstaltung, freu mich schon wie narrisch.
Hoffe, mit meinem alten Bike lassens mich überhaupt an den Start! :D
LG& CU in Thal!
ed

Matthias
15-06-2004, 17:15
Ich glaube, so kurz vor dem Highlight in AUT, dem IM in Klagenfurt - wird das Starterfeld eher mager ausfallen....:(

schöni
16-06-2004, 08:08
Hallo Leute,

da ich heuer beim IM nicht starte, werde ich den Xterra am Achensee und am Thalersee bestreiten. Da ich kein besonderer Biker bin, bin ich schon gespannt wie's lauft.

LG
Schöni

eddd
25-06-2004, 13:51
Hab mir gestern mal den Thalersee angesehen! brrrrrrrrrrrrr....der führt momentan mehr Erde mit sich, als der Huang He, sag ich euch.
Wird ein interessantes Durchgewühle morgen!
Ansonsten gibts schon eine markierte Bike-Strecke, die trocken ganz ok zu befahren war. Hab mich dann aber bei Halbzeit irgendwo verirrt, und bin in Luftlinie wieder runter vom Plabutsch.
Hoffe, dass es bald zu regnen aufhört. :rolleyes:

Bin gespannt, wieviele morgen dabei sein werden.
gruß,
ed

NoRun
25-06-2004, 14:49
bin morgen auch dabei!!

Werde in einer Staffel als MTB-Fahrer an den Start gehen. Bin gespannt ob mehr Staffeln als in Klosterneuburg am Start sind.
Hoffentlich regnet es wenigsten Morgen nicht . Strecke wird jetz scho feucht genug sein :p
Also dan bis Morgen.

NoRun

eddd
25-06-2004, 15:02
...Strecke ist ganz lustig, weil das Wegerl, das man rauffährt, sich quasi in ein Bacherl verwandelt, wenns regnet. :D War gestern im Trockenen schon sehr ausgewaschen, und heute regnets den ganzen Tag...hmmmm.... :rolleyes:..
...übrigens: Starts des X-Terra-Light - Bewerbes ist verschoben worden, siehe euer Posteingang!

Lt. Mail vom Veranstalter:

Die neue Startzeit ist 13:25!

Folglich ändern sich auch
Ende Ausgabe Startunterlagen : 12:00
Ende Check in Wechselzone: 13:00
Start Steirerman Light: 13:25

Alle weiteren Zeiten im Terminplan bleiben gleich.

Start STeirerman demnach 13:30
Macht auch Sinn meiner Meinung nach, weil sich die beiden Bewerbe, wenn man beim Schwimmstart ein paar Minuten abstand lässt, ja eh nicht mehr überschneiden.
na dann bis morgen!
lg,
ed

GrazerTourer
26-06-2004, 07:52
Hi!
Das mit der Teilnahme am XTerra hab ich mir ja recht bald wieder anders überlegt (Knieprobleme beim Laufen - aber es wär sich vom Trainig eh nicht ausgegangen, ich geb's ja zu... ;) ).

Trotzdem, ich bin heute dort zuschauen. Bin echt gespannt!
Bin die Bikestrecke zusammen mit den Veranstaltern damals beim Aussuchen mitgefahren. War witzig so etwas (mehr oder weniger) zu planen. Ich hab dabei zwar nicht wirklich EInfluß gehabt wie die Strecke gestaltet wird, aber lust war's zuzuschauen. Einen netten Trageteil durchs Gedax hätt ich aber erkundschaftet - den hamma dann aber doch weggelassen :D
Die Strecke? Ein Teil der MTB-Strecke ist doch recht heftig. Bin gespannt ob das für manche reinrassige Triathleten nicht ein bissl zu heftig ist. Vor allem jetzt wenn's naß ist könnte es da bergab über den Wurzeltrail ganz schön anspruchsvoll werden! :)

Schaut's amal unter:
http://www.steirerman.net/xterra.htm

Da kann man sich einen Freibiergutschein ausdrucken... ;)

Für alle die heute mitmachen -

VIEL ERFOLG!!!!

schöni
29-06-2004, 07:27
war am Samstag in Thal am Start und die Strecke war wirklich hart, da war Achensee ja locker, überhaupt die Schiebepassagen waren bei 4 Runden schon nicht mehr lustig. Die Frage ist, ob eine so schwere Strecke reine Triathleten nicht abschreckt und reine Cross-Triathleten gibts wahrscheinlich zu wenige um ein Rennen überhaupt kostendeckend durchführen zu können.

Anningerwarrior
29-06-2004, 09:22
ein "richtiger" triathlete mit seiner zeitfahrmaschine zuhaus, etc... der macht zur ausnahme mit seinem winterbike mal nen xterra, freut sich wenn er so wie sonst auch nicht absteigen muss und das radl tragen muss, dens nicht auf die pfeifen haut wenn er irgendwelche sachen runterfahren muss die man nichtmal gehen kann, etc.. das wars. und der, wie ich vom mtb kommt, dessen mtb doppelt so viel kostet wie das triarad und mal für mtb gelebt hat, den interessieren autobahnen nicht so wie in mönichwald. bei der schilderung von dem rennen fangen meine augen zum leuchten an...
ich glaub, dass es die xterra serie so wie sie heuer war, nicht mehr existieren wird, in thal waren ja wieder keine starter, aber die großen richtigen xterra rennen boomen ja, in europe und vorallem in den usa. das is unglaublich wieviele es da gibt...einfach hoffen, das ein paar, schwierige rennen übrigbleiben. (und dass ich wieder gesund werd und endlich starten kann!)
hat jemand übrigens die liste gefunden, wer sich schon für maui bei den 2 xterra europe rennen qualifiziert hat ?? ich find das nirgendwo...

GrazerTourer
01-07-2004, 08:59
@schöni
Das ist nun mal XTerra. Es stimmt, daß sich einige davon abschrecken lassen werden und nicht mehr kommen. Aber ich habe auch die Hoffnung, daß andere Sportler genau dadurch mitmachen werden. Der XTerra gehört hart. Auch in Österreich. Es ist nunmal kein Wettbewerb für "Straßenradfahrer".
Die Strecke war 3 Monate langem Dauerregen ausgesetzt - die hat das Recht schwer zu sein :D

schöni
01-07-2004, 09:43
Hallo Grazertourer,

ganz deiner Meinung, Cross-Triathlon ist ein super Bewerb. War am Achensee und Thal am Start und beides super Veranstaltungen. Mein Problem ist nur, Cross und Langdistanz zu trainieren wird kaum funktionieren. Heuer mach ich eine Pause über die Langdistanz und starte nur bei Kurz und Cross Triathlons.

LG
Walter

Matthias
10-07-2005, 09:03
endlich ist er da, der erste offizielle X-Terra bewerb auf der european tour in österreich
19.juni 2003, achensee/tirol.
1,3km schwimmen, 40km biken, 10km crosslauf.Ergebnisse des diesjährigen X-Terra sind hier (http://www.sport-timing.at/deutsch/ergebnisse/2005/20050709xt_res_ges.htm) zu finden!
Überraschend: fast keine AUT-Teilnehmer!:eek::rolleyes:

mamu
11-07-2005, 11:43
War ein super Wettkampf, 16 Grad im Achensee, anspruchsvolle Bikestrecke und nette Laufrunde. etwa 160 Starter, nette Pasta Party am Tag vor dem Start und Awards Dinner nach dem Rennen.
Österreicher waren nicht viele dabei, aber eine Woche nach dem Ironman in Klagenfurt auch verständlich.
Nächstes Wochenende: Xterra am Wolfgangsee!!

stefan99
20-07-2005, 16:25
Hi Jungs!

Und nich vergessen, der nächste XTerra nach dem Wolfgangsee ist auch schon der XTerra Steirerman, in Thal bei Graz. Schaut euch mal die Homepage an www.steirerman.net.

Hang loose, stef