PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied bei FOX Gabeln - Evolution - Performace - Factory



AeroStef
23-12-2011, 08:50
Liebe Community!

Nachdem ich noch immer auf der Suche nach einem neuen Bike bin, allerdings schon ein paar in die engere Auswahl geschlossen habe würde mich nun noch interessieren wo bei den FOX Gabeln - der wirkliche Unterschied zwischen eben Evolution - Performance und Factory liegt (ausser dem Gewicht) ?

Lg NoFart

st. k.aus
23-12-2011, 09:08
google ist dein freund :)

http://www.mtb-news.de/news/2011/05/01/fox-2012-fox-float-ti-fox-34-29er-mehr-kashima-und-neue-produkthierarchie/

Die Top-Produkte laufen jetzt alle unter dem Titel Factory Series (alle Factory Produkte haben FIT Cartridge und Kashima Coating), die Produkte aus der Mittelklasse kommen als Performance Series (FIT Cartridge, aber kein Kashima) und die “einfachen” Gabeln und Dämpfer werden als Evolution ihren Weg an die Bikes finden.

oder hier:
http://www.foxracingshox.com/2012preview/

AeroStef
23-12-2011, 09:17
weils so gut informierte Menschen wie dich gibt, such ich gar nicht lange im Google, sondern stell meine Fragen lieber da - weil ich bis dato immer "gute" Antworten bekam - so auch jetzt - Gracie!

persönliche Frage betreffend Performance - spürt man den Unterschied von Evolution zu Performance?!

hab nämlich ein Bike ins Auge gefasst, dass bei einem Anschaffungspreis von € 4599.- "nur" ne Evolution-Gabel verbaut hat...

riffer
23-12-2011, 09:29
Ja, man spürt es - die FIT Kartusche spricht sehr fein/feiner als die herkömmliche an. Ist jedenfalls meine Erfahrung, und die war sehr deutlich - Vergleich Talas 32 RLC zu Talas 32 FIT RLC. Manchmal sind Ausstattungen nicht nachvollziehbar...

AeroStef
23-12-2011, 09:37
gut dann hat sich das Bike erledigt - geb nicht 4,5k aus und dann nochmal 1k um eine gute Gabel zu haben...

ach kacke ich komm einfach auf keinen grünen Zweig...ob 26er oder 29er...

will so zwischen 120 und 140mm federweg, ein sorglosbike für quasi "alles"...dass nicht zu schwer ist....

MalcolmX
23-12-2011, 09:50
um so viel geld, auf keinen fall von der stange... :)

AeroStef
23-12-2011, 09:59
ja das hab ich mir auch schon gedacht...

bin bei liteville gelandet, allerdings ist das eben ein 26er und ich weiß nicht ob XL oder XXL...mein letztes bike hatte eine oberrohrlänge von 65cm - war schon ziemlich lange...das XL liteville hat knappe 63cm...das XXL bissl mehr als 65...
von daher wärs das XL, allerdings will ich keine große überhöhung....es ist echt ned leicht

AeroStef
23-12-2011, 10:01
das 29er wär übrigens ein Specialized gewesen...

riffer
23-12-2011, 10:56
Stumpy Expert Carbon 29 hätte eine Performance, die Epics sind mit RockShox ausgerüstet - mysteriös...

Was hast du da genau in Aussicht gehabt? Findest du bei Trek/Fisher nichts?

AeroStef
23-12-2011, 11:27
Stumpjumper FSR Expert Carbon 29

Sein FACT Karbonrahmen mit 130 mm Federweg und 29er Trail-Geometrie, das Fox/Specialized Brain-Federbein mit Fernbedienung und AUTOSAG-Funktion, die Fox Evolution 140 TALAS RL-Federgabel und hydraulische Formula-Scheibenbremsen und Laufräder mit 142+-Steckachse machen das Stumpjumper FSR Expert Carbon 29 zu einem der schärfsten Bikes auf den Trails dieser Welt.

copyright specialized.at

deswegen komm ich auf evolution....wenn die eine performance hat, dann ist für mich alles klar ;-)

st. k.aus
23-12-2011, 11:28
weils so gut informierte Menschen wie dich gibt, such ich gar nicht lange im Google, sondern stell meine Fragen lieber da - weil ich bis dato immer "gute" Antworten bekam - so auch jetzt - Gracie!

persönliche Frage betreffend Performance - spürt man den Unterschied von Evolution zu Performance?!

hab nämlich ein Bike ins Auge gefasst, dass bei einem Anschaffungspreis von € 4599.- "nur" ne Evolution-Gabel verbaut hat...

:D
war ja nur ein hinweis

bitte, gerne ...

darf ich fragen was für ein bike um 4600€ eine evolution verbaut hat ??
sind übrigens nicht schlecht die evolution teile (wesentlich besser al die reba 29 rlt)
hab´ selbst eine am sj fsr comp 29

fox kannst im aftermarket komplett vergessen
~1200€ für eine 26er/29er 32/34er float ist ja lachhaft :rofl: :rolleyes:

der riffer hat übrigens gerade meine frage fast beantwortet
welches 29er sj fsr hat eine evolution (außer das comp) ?

edit:
das expert carbon 29
http://www.specialized.com/de/de/bc/SBCProduct.jsp?spid=62073&scid=1100&scname=MTB
hat eine performance drin

MalcolmX
23-12-2011, 11:31
kona satori, costum-aufbau.
oder ein transition bandit 29eer im costum aufbau.

neben oberrohrlänge solltst du dir den reach sehr genau ansehen...

AeroStef
23-12-2011, 12:22
okay okay...wie gesagt hab den text von der specialized-hp vorhin gepostet. hat mich etwas verwirrt...werd mir das teil mal in natura anschauen, wenn das christkind da war und vermutlich zu handeln beginnen :-P

das kona und den transition-rahmen werd ich mir klarerweise auch noch angucken!

das trek rumblefish ist auch einen blick wert - wird auch angeguckt!

vielen dank für die beiträge!!!

st. k.aus
23-12-2011, 12:48
kona satori gibt´s leider nicht als frameset
und ich glaub ein customaufbau wird sehr teuer, scheint aber bei dem budget von AeroStef egal sein ... :)
(satori &) bandit 29 framesets kosten ~1800-2000€
komplett das satori schon ~2400-2800€

das satori & bandit 29 wirst übrigens frühestens ende jänner wo begutachten können

AeroStef
23-12-2011, 12:55
hab der bikeinsel betreffend bandit 29 schon eine mail geschrieben, mal kucken was da retourkommt!

nochmals danke leute und schöne Feiertage!