PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : tipp von der "tour" bei gebrochener pedalachse...



kupi
04-01-2012, 09:46
habe soeben in der aktuellen tour eine antwort auf eine leserbriefanfrage gelesen.

da hats einen bei einer abfahrt zerlegt, weil eine (stahl!!
!) pedalachse gebrochen ist.
der tipp von der tour: es gibt tatsächlich eine rückrufaktion von look bei einer charge von pedalen mit stahlachse. tour meint, in diesem fall würde er auf kulanz ein neues paar solcher pedale erhalten.

finde ich lustig: sollte tatsächlich ein technisches problem bestanden haben, wird look wohl mehr pecken müssen, als nur die pedale.
ich denke da an schäden am rad, kleidung, schmerzensgeld, verdienstentgang. --> produkthaftungsgesetz

muerte
04-01-2012, 10:28
Glaubst schon? Sichern sich die da nicht ab gegen solche Zahlungen? Ich dachte immer wenn mir so was mal passieren wird hätte ich einfach Pech...

Siegfried
04-01-2012, 10:37
Meiner Meinung nach ist Look puncto Haftungen ab dem Zeitpunkt aus dem Schneider, wo die Rückrufaktion publik gemacht wird. Also sobald der Zettel beim Händler liegt und/oder in Fachmagazinen, dem Internet.....publiziert, der Mangel also eingestanden ist, liegt es im Interesse des Vertriebsnetzes, ihre Kunden davon in Kenntnis zu setzen, dass ein mangelhaftes Produkt vorliegt, das ausgetauscht gehört.

Ab dem Zeitpunkt sind Händler/Endkunden gefragt, ihr Zeug austauschen zu lassen. Darüber hinaus wird Look nix zahlen(müssen), selbst, wenns wen auf die Pfeiff´n haut.....was vor Initiation des Rückrufes ist, ist eine zivilrechtliche Frage....

Erinnere dich an Rückrufaktionen bei Autos; da gibts auch keinen Anspruch auf privatrechtlichen Schadenersatz vom Hersteller, sobald die Rückrufaktion läuft.

kupi
04-01-2012, 21:13
ich denke bei einem etwaigen personenschaden dürfte es für die hersteller trotzdem knapp werden (sturz aufgrund des gebrechens gutachterlich nachgewiesen und spezifikationskonforme montage vorausgesetzt), wenn jemand ernsthaft klagen würde.
es kann nicht sein, dass teile von namhaften herstellern fehlentwickelt und / oder halberprobt am markt herumgeistern.
vor allem: die achse war aus gutmütigem stahl.

Weight Weenie
04-01-2012, 21:23
und hat schon irgendwer irgednwo was von einem Rückruf gelesen???

tenul
04-01-2012, 21:41
der tipp von der tour: es gibt tatsächlich eine rückrufaktion von look bei einer charge von pedalen mit stahlachse. tour meint, in diesem fall würde er auf kulanz ein neues paar solcher pedale erhalten.
Geht es dabei noch immer um diese Geschichte (http://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=look%20keo%20r%C3%BCckruf%202011&source=web&cd=5&ved=0CE4QFjAE&url=http%3A%2F%2Fwww.tour-magazin.de%2Fhobbysport%2Fnews%2Frueckruf-von-look---pedalen-mit-stahlachse%2Fa2965.html&ei=mbgET9LoKsfQsgbT34XIAQ&usg=AFQjCNExr1Wjx0I1i74T3W6LuCtMW7jj8A&sig2=RhDGTfwVjCTPF_qRCtz_8g)?

steve4u
05-01-2012, 10:15
Na, zum Glück fahr ich nur Titanachsen! :D

shroeder
05-01-2012, 10:21
Na, zum Glück fahr ich nur Titanachsen! :D

und die halten deine kräftigen haxen wirklich länger aus? :D

steve4u
05-01-2012, 10:43
und die halten deine kräftigen haxen wirklich länger aus? :D


Net wirklich! :D

kupi
05-01-2012, 11:00
Geht es dabei noch immer um diese Geschichte (http://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=look%20keo%20r%C3%BCckruf%202011&source=web&cd=5&ved=0CE4QFjAE&url=http%3A%2F%2Fwww.tour-magazin.de%2Fhobbysport%2Fnews%2Frueckruf-von-look---pedalen-mit-stahlachse%2Fa2965.html&ei=mbgET9LoKsfQsgbT34XIAQ&usg=AFQjCNExr1Wjx0I1i74T3W6LuCtMW7jj8A&sig2=RhDGTfwVjCTPF_qRCtz_8g)?

denke ja.