PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Tageszeiten.. von wann, bis wann?



Jousch.Com
26-01-2004, 07:11
Griaß eich Gott BBler...

...mir ist soeben die Frage eingefallen:

Wann ist der Nachmittag vorbei, wann der Vormittag beginnt, ....


Gibt es ein Gesetz, oder dgl. welches die Tageszeiten definiert?

Wäre höchstinteressant :D

Thx, Jouschi

Joga
26-01-2004, 08:22
Ich würde es so (für mich) formulieren:

Früh: 06:00 - 08:00
Vormittag: 08:00 - 12:00
Nachmittag: 12:00 - 18:00
Abend: 18:00 - 21:00
Nacht: 21:00 - 06:00


Gesetz kenn ich keines...

NoFloh
26-01-2004, 08:27
Original geschrieben von Joga
Ich würde es so (für mich) formulieren:

Früh: 06:00 - 08:00
Vormittag: 08:00 - 12:00
Nachmittag: 12:00 - 18:00
Abend: 18:00 - 21:00
Nacht: 21:00 - 06:00


Gesetz kenn ich keines...

und was is mit "zu Mittag" ;)

Wolfg@ng
26-01-2004, 08:52
Original geschrieben von NoFloh
und was is mit "zu Mittag" ;)

12:00 - 12:00 :D

Matthias
26-01-2004, 08:54
Original geschrieben von NoFloh
und was is mit "zu Mittag" ;)
Der Joga ist a Workaholic, der kennt sowas wie Mittag (und eben Mittagspause) net. :D

Joga
26-01-2004, 08:59
Original geschrieben von Joga
Früh: 06:00 - 08:00
Vormittag: 08:00 - 12:00
Nachmittag: 12:00 - 18:00
Abend: 18:00 - 21:00
Nacht: 21:00 - 06:00


Original geschrieben von NoFloh
Der Joga ist a Workaholic, der kennt sowas wie Mittag (und eben Mittagspause) net.

Früh: 06:00 - 08:00
Vormittag: 08:00 - 12:00
Mittag: 12:00 - 13:00
Nachmittag: 13:00 - 18:00
Abend: 18:00 - 21:00
Nacht: 21:00 - 06:00

Wobei man ja Vor- und Nachmittag in frühen und späten ... einteilen könnt. *g*

NoFloh
26-01-2004, 09:02
Original geschrieben von Joga
quote:Original geschrieben von NoFloh
Der Joga ist a Workaholic, der kennt sowas wie Mittag (und eben Mittagspause) net.

und er vermurkst sogar wer was geschrieben hat :p ;)

Jousch.Com
26-01-2004, 10:27
Ich glaube da Joga hat da einen guten Ansatz....


Gibts dazu ein Gesetz oder nicht?

TomCool
26-01-2004, 11:53
Dazu gibt's mit Sicherheit kein Gesetz!

hubschraufer
26-01-2004, 11:58
...einzig mir geläufige regelung in ämtern:
von dienstbeginn bis 1100 uhr grußformel "guten morgen"
von 11oo bis dienstschluss egal wann "mahlzeit"...
:D

herbo
26-01-2004, 12:59
mahlzeit:.... ka wunder, weils meistens eh um 14 uhr hamgengan :D
und um viere is mahlzeit nimma wirklich anbracht, oder?

lg

Mr.T
26-01-2004, 14:33
Original geschrieben von Jousch.Com
Griaß eich Gott BBler...

...mir ist soeben die Frage eingefallen:

Wann ist der Nachmittag vorbei, wann der Vormittag beginnt, ....


Gibt es ein Gesetz, oder dgl. welches die Tageszeiten definiert?

Wäre höchstinteressant :D

Thx, Jouschi

Die "Nacht" könnte man von der Nachtruhe ableiten (ihr wisst schon, wenn's eine Party gibt und plötzlich klopfen die Grünen an die Tür ...), und die geht --- soweit ich weiss --- von 22:00 bis 06:00. Hängt sicherlich vom Zusammenhang ab ...

jogul
26-01-2004, 15:43
6-8: früh
8-10: früher vormittag
10-12: vormittag
12-1: mittag
1-4: nachmittag
4-6: später nachmittag
6-9: abend
9-10: später abend
10-6: nacht

:p

olivia
26-01-2004, 16:48
Original geschrieben von herbo
um viere is mahlzeit nimma wirklich anbracht, oder?

sicha, um vier gibts des Amtsjauserl, und da sagt ma vorher Mahlzeit :p :D

Cappy
26-01-2004, 17:19
Original geschrieben von hubschraufer
...einzig mir geläufige regelung in ämtern:
von dienstbeginn bis 1100 uhr grußformel "guten morgen"
von 11oo bis dienstschluss egal wann "mahlzeit"...
:D

Weit gefehlt:

In Ämtern gelten folgende Zeit-Regelungen:
08.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Kaffee-Pause
Von 12.00 bis 13.00 ist Mittag.

Der korrekte Gruß ist also jedenfalls "Mahlzeit"

BS

hubschraufer
26-01-2004, 17:22
Original geschrieben von olivia
sicha, um vier gibts des Amtsjauserl, und da sagt ma vorher Mahlzeit :p :D

...und wenn man dann sein tagwerk betrachtet >

na mahlzeit :zzzz:

Cappy
26-01-2004, 17:24
Original geschrieben von TomCool
Dazu gibt's mit Sicherheit kein Gesetz!


Es gibt diverse kleine Gesetze
(vornehmlich Dienstordnungen), in denen
die Nachtruhe definiert ist.

Davon abgeleitet hat sich in der Rechtsordnung
der Begriff der Nachtruhe eben mit 22.00 bis 06.00 Uhr
durchgesetzt. Richter und Verwaltungsbeamte haben sich
grundsätzlich daran zu orientieren (zB in puncto Nachbarschutz)

Folge: Biken zwischen 22 und 6 Uhr ohne Klingel ;) ;)

BS

olivia
26-01-2004, 18:41
Original geschrieben von Cappy
Es gibt diverse kleine Gesetze
und diverse ungeschriebene Gesetze.... :p ;)

@hubschraufer
i kenn ka Gesetz, dass ma des muas, du? :p

Christoph
26-01-2004, 22:52
Früh:
wenn ich erst heimkomme: Nacht bis 06:00
wenn ich aufstehe: ab 04:00

Vormittag: von 10:30 bis 12:00

Mittag: 12:00-14:00
Nachmittag: 14:00 - 18:00
Abend: im Winter bis 20:00, im Sommer bis 22:00
danach ist's Nacht :p

Im Büro funktioniert's leider anders, da beginnen Nachmittagstermine selten vor 18 Uhr (heute war's sogar schon fast 7 :rolleyes: ).
Und die Abendtermine sind dann Datumsüberschreitend :D

tschakaa
27-01-2004, 01:18
für mich beginnt der morgen meißt um 11h, am mittwoch schon um 8h30 :f: da wird aufgestanden und gegebenfalls was kleines gegessen, danch beginnen die ersten vorlesungen.
Zwischen 2 und 4h ist dann irgendwann essenszeit (je nachdem ob i was gfrühstückt hab).
Sobald es dunkel wird (hängt bekannterweise von der jahreszeit ab) ist arbeit- und lernzeit bis i müd werd, dann beginnt die kurze freizeit-zeit eines armen überarbeiteten Studenten! :s: ;) :D