PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schwimmen "lernen"



yobi
27-01-2004, 14:41
könnt ihr mir sagen wo ich im raum wien schwimmen lernen kann ohne gleich zu einem gehen zu müssen.
würde gerne mal einen triathlon versuchen. und mein schwimmstil ähnelt wohl im moment ziemlich einem grashüpfer der gegen das ertrinken kämpft.

sushi
27-01-2004, 15:24
ich kanns dir leider nicht sagen, aber der vergleich ist soo nett... :D
zu einem WAS eigentlich? dein posting hat ne lücke glaub ich

adal
27-01-2004, 15:29
Original geschrieben von yobi
könnt ihr mir sagen wo ich im raum wien schwimmen lernen kann ohne gleich zu einem gehen zu müssen.
würde gerne mal einen triathlon versuchen. und mein schwimmstil ähnelt wohl im moment ziemlich einem grashüpfer der gegen das ertrinken kämpft.

Steiner, Di Abend im Stadthallenbad - selbst für Anti-Bewegungstalente wie mich geeignet ...

Aber erwart nicht zuviel, bei manchen (zB bei mir) dauerts ca. ein Jahr bis man entspannt krault und dann nochmals 10 (angeblich) bis man schnell wird (keine Ahnung - bin noch immer langsam).

yobi
27-01-2004, 17:09
Original geschrieben von yobi
könnt ihr mir sagen wo ich im raum wien schwimmen lernen kann ohne gleich zu einem gehen zu müssen.
würde gerne mal einen triathlon versuchen. und mein schwimmstil ähnelt wohl im moment ziemlich einem grashüpfer der gegen das ertrinken kämpft.

sushi hat natürlich recht.
....ohne gleich zu einem schwimmverein gehen zu müssen.

adal
27-01-2004, 17:11
für die Steiner brauchst keinen Verein ;)

yobi
27-01-2004, 17:15
[QUOTE]Original geschrieben von adal
[B]Steiner, Di Abend im Stadthallenbad - selbst für Anti-Bewegungstalente wie mich geeignet ..

danke für die info.
am di um wieviel uhr?
wie wird das training durchgeführt. gibts unterschiedliche leistungsgruppen oder trainieren alle gleichzeitig?

olivia
27-01-2004, 17:19
Original geschrieben von yobi
könnt ihr mir sagen wo ich im raum wien schwimmen lernen kann ohne gleich zu einem gehen zu müssen.
würde gerne mal einen triathlon versuchen. und mein schwimmstil ähnelt wohl im moment ziemlich einem grashüpfer der gegen das ertrinken kämpft.
ist die 3jane nicht Schwimmerin, vielleicht kann sie dir was lernen? ;)

adal
27-01-2004, 17:20
Di 20-21:00, Kostet 48 EUR für 10 Einheiten + Badeeintritt, Gibt 5 oder 6 Bahnen nach Leistungsgruppen:

Bahn 1 + 2 macht die Steiner selbst
1: Totale Anfänger ohne Kraulkenntnisse
2: Fortgeschrittene bis ca. 2min / 100m

die Schnelleren auf den anderen Bahnen, seit ich soweit bin geh ich nicht mehr hin, da für mich der Faktor die Steiner selbst ist. Die anderen Bahnen macht dann Ihr Sohn, auch sehr gut, aber eher Training und nicht so technikorientiert.

Für mich war fast zu viel mit den Übungen, ich bin 3*/woche schwimmen gegangen, 2* um die Übungen aufzuarbeiten und einzubauen (alleine) und einmal bei der Steiner.

sushi
27-01-2004, 17:22
olivia hat recht, vielleicht bringts was, hier ist mal der link zur seite
http://www.stadthallenbad.com

TomCool
28-01-2004, 18:43
Ja, ich werd auch schaun übermorgen, ob sie mir ;) das Kraulen beibringen kann.

3jane
02-02-2004, 16:53
blöd angstellt hat er sich auf jeden fall NICHT!

also wenn wer fragen zum schwimmen hat oder mal mit wem schwimmen gehn will..
schwimmforum>> www.stadthallenbad.com (http://www.stadthallenbad.com)

fragen, tipps, trainingseinheiten, usw
und wenn wer lust zum schwimmen hat, soll er/sie sich einfach melden!

TomCool
02-02-2004, 17:16
Original geschrieben von 3jane
blöd angstellt hat er sich auf jeden fall NICHT!

Danke, jetzt heisst's dranbleiben.......

Max
12-09-2006, 16:20
so, kleine Frage in aller Kürze: Max hat kein Geld. Max fliegt in einer Woche nach Hawaii. Diese zwei Sätze stehen in keinem Widerspruch, sondern in kausalem Zusammenhang

Max muss schwimmen lernen. Gerald Dygryn meinte, ich solle mich an Flowsports (http://www.flowsports.at/) wenden. 10x1 h, wobei das Hauptaugenmerk darin liegt, an den Basics zu arbeiten, um eine gscheite Wasserlage etc. zu kriegen; geht nicht darum Intervalle zu trainieren. Kosten: 179,- :( und mit meinem Hawaii-Trip verpasse ich 3 Unterrichtsstunden ...

Dann gibts jetzt wieder das Training in der Schwimmschule Steiner: 10x1 h zum Kampfpreis von 48,-

Und es gibt die Usi, die so günstig ist, dass ich glatt mehrere Kurse parallel machen könnte.

Mein Plan ist es, zukünftig möglichst 4x/Woche, wenn auch nur 20-30 min. regelmäßig schwimmen zu gehen, um die Bewegungsabläufe zu automatisieren.


Was würdet Ihr mir anraten? Ich muss in Hawaii möglichst schnell schwimmen :( und möchte das klarerweise auch in Zukunft so weitermachen.



Momentaner Leistungsstand: 1.500 m mit Neo in 26 min.; 3.800 m mit Neo in 1:06

eleon
12-09-2006, 17:04
so, kleine Frage in aller Kürze: Max hat kein Geld. Max fliegt in einer Woche nach Hawaii. Diese zwei Sätze stehen in keinem Widerspruch, sondern in kausalem Zusammenhang

Max muss schwimmen lernen. Gerald Dygryn meinte, ich solle mich an Flowsports (http://www.flowsports.at/) wenden. 10x1 h, wobei das Hauptaugenmerk darin liegt, an den Basics zu arbeiten, um eine gscheite Wasserlage etc. zu kriegen; geht nicht darum Intervalle zu trainieren. Kosten: 179,- :( und mit meinem Hawaii-Trip verpasse ich 3 Unterrichtsstunden ...

Dann gibts jetzt wieder das Training in der Schwimmschule Steiner: 10x1 h zum Kampfpreis von 48,-

Und es gibt die Usi, die so günstig ist, dass ich glatt mehrere Kurse parallel machen könnte.

Mein Plan ist es, zukünftig möglichst 4x/Woche, wenn auch nur 20-30 min. regelmäßig schwimmen zu gehen, um die Bewegungsabläufe zu automatisieren.


Was würdet Ihr mir anraten? Ich muss in Hawaii möglichst schnell schwimmen :( und möchte das klarerweise auch in Zukunft so weitermachen.



Momentaner Leistungsstand: 1.500 m mit Neo in 26 min.; 3.800 m mit Neo in 1:06



jeder student der nicht auf die usi schwimmen geht ist ein blöder student

tschiffi
12-09-2006, 17:10
... ist ein blöder student


aber davon solls genug geben :devil: :wink:


geh zum Kuno Leu ... der ist dort wo unterwegs ....

Kato
12-09-2006, 20:38
so, kleine Frage in aller Kürze: Max hat kein Geld. Max fliegt in einer Woche nach Hawaii.
und gestern bist draufkommen das du nach Hawaii fliegst... :rolleyes:

Envy
12-09-2006, 21:49
besser spät als nie ... in erinnerung gerufen natürlich :D

Gatschbiker
12-09-2006, 23:05
1. Wasserlage ist sicher entscheidend. Tschiffi & eleon sollten aber eh selber so viel Know How haben um dich für die finalen Einheiten richtig einzustellen.
Das war auch prinzipiell mein Lösungsansatz, wende dich an einen erfahren Schwimmer.
Ev. kannst du die Monika Altenreiter (99ers) engagieren.

2. Salzwasser = Höher Wasserlage. (just for info)

3. (außerdem und überhaupt) bekomm nicht die Panik und MAX, ich halte dir die Daumen!

LG
Paul

Envy
13-09-2006, 16:40
Ich würd gern in nächster zeit mehr schwimmen gehen bzw. regelmäßig. sonst schwimm ich im sommer gaaanz wenig, merk jedenfalls schon auf 100 m, dass mim atmen überhaupt ned hinhaut und die arme schwer werden :(

wollt fragen ob sich ein 10er block bei der schwimmschule steiner auszahlt, wenn man nur diese 10 stunden besucht, oder zahlt sich das erst aus wenn man öffter als 10 mal hingeht. kann man in 10 stunden als mittelmäßiger hobbyschwimmer (kraulkenntnisse vorhanden, aber sicherlich falsche und schleissige technik :D ) soviel lernen, dass man dann in folge das gelernte alleine aufarbeitet und weiter trainiert?

lG Envy

tschiffi
13-09-2006, 17:11
also ich traniere 3 x pro woche mit einem trainer (aber keine einzelstunde, wir sind meistens ca 4 leute) und merk, dass ich das schon brauche, denn alleine würde mir keiner in den arscht treten, wenn ich zu wenig auf die technik achte ....
ausserdem gehen mir alleine bald mal die "lustigen" technikübungs-ideen aus ... und unser US Boy hat da imma wieder gute ideen, wie man auf 25 meter das halbe becken austrinken kann ...

wenn du wirklich alleine weiter an der technik arbeiten willst, nimm dir bei jeder einheit einen technik block vor. wo du langsam, mit pausen schwimmst, und nur auf die technik achtest. und net versuchen gleich auch einmal eine perfekte technik zu bekommen. imma die schwerpunke wo anders setzen (z.b. wo setze ich mit dern händen ins wasser ein, dann schaun, was macht mein ellbogen, oder: wo zieh ich am körper vorbei ... streck ich den arm auch immer schön ganz nach hinten usw usw)
und nach dem technik block kannst dann bissl kraft/ausdauer trainieren .....


Ich würd gern in nächster zeit mehr schwimmen gehen bzw. regelmäßig. sonst schwimm ich im sommer gaaanz wenig, merk jedenfalls schon auf 100 m, dass mim atmen überhaupt ned hinhaut und die arme schwer werden :(

wollt fragen ob sich ein 10er block bei der schwimmschule steiner auszahlt, wenn man nur diese 10 stunden besucht, oder zahlt sich das erst aus wenn man öffter als 10 mal hingeht. kann man in 10 stunden als mittelmäßiger hobbyschwimmer (kraulkenntnisse vorhanden, aber sicherlich falsche und schleissige technik :D ) soviel lernen, dass man dann in folge das gelernte alleine aufarbeitet und weiter trainiert?

lG Envy

Envy
13-09-2006, 17:18
Naja, aber 3x mal die Woche mit Trainer - das muss ja anständig Geld verschlingen oder nicht :rolleyes:

Prinzipiell schadet ein Kurs im Stadthallenbad ned? - und die Option weitere Stunden zu nehmen bleibt ja offen

n562227
13-09-2006, 20:42
Naja, aber 3x mal die Woche mit Trainer - das muss ja anständig Geld verschlingen oder nicht :rolleyes:

Prinzipiell schadet ein Kurs im Stadthallenbad ned? - und die Option weitere Stunden zu nehmen bleibt ja offen
ich kann mich nur wiederholen, der steiner-kurs in der stadthalle ist für die fische!!!

Envy
13-09-2006, 22:06
Was wäre ne leistbare Alternative ... ??? :confused:

mawe
17-09-2006, 16:02
hi!
ich kann dir wärmstens flowsports empfehlen!
habe letzte saison dort den basic-kurs besucht und war/bin total begeistert. die burschen haben´s echt drauf! ...unter www.flowsports.at findest die wichtigsten infos-!!!!!! ciao ciao mawe

adal
17-09-2006, 17:41
hi!
ich kann dir wärmstens flowsports empfehlen!
habe letzte saison dort den basic-kurs besucht und war/bin total begeistert. die burschen haben´s echt drauf! ...unter www.flowsports.at findest die wichtigsten infos-!!!!!! ciao ciao mawe

Hmh ... erster Beitrag und schon eine plumpe Werbung?

Hab zwar selbst mit Interesse dort angerufen, aber sowas kommt nicht gut ... Üblicherweise stellt man sich im Triathlonforum zuerst vor, dann füllt man sein Profil aus, dann erzählt man was man so tut ... dann kann man auch Freunde und Bekannte weiterempfehlen :)

stefanolo
17-09-2006, 18:06
ich kann mich nur wiederholen, der steiner-kurs in der stadthalle ist für die fische!!!

ja und weil???

n562227
17-09-2006, 20:14
ja und weil???
weil viel zuviele leute für viel zuwenige trainer.
ich war 2 x dort, hab in den 2 stunden ca. 0 x feedback bekommen. :rolleyes:
wennst deine technik verbessern willst, vergiss es.
wennst ein programm schwimmen willst, dann ok.
aber das kann ich alleine auch und muss dafür nix zahlen...

slowly
04-11-2006, 09:05
Hmmm...bin auch interessiert, weil meine Freundin gerne ihren Stil verbessern möchte.
Ich selber bin ehemals 8 Jahre im Schwimmverein geschwommen und sollte die Basics noch vermitteln können. (Auch Übungsleiterlizenz)

Jedoch, denke ich mir, hat sich am State of the Art der Schwimmstile sicherlich das eine oder das andere verändert. (Intervallatmung, Handführung)

Darum bin ich jetzt auf der Suche nach Trainingsvideos im Internet. Die DSV Trainervideos mag ich mir dann doch nicht kaufen.

Weiss jemand was?

Scaya
09-11-2006, 20:43
@ "...jeder student der nicht aufs usi geht, ist ein blöder student..."

ich hab schon gehört, es soll leute gegeben haben, die im schmelzwasser erfrohren sind :D

war selber am usi und muss sagen, dass das training echt gut war! es war aber leider auch ziemlich kalt und wenn man da ewig im wasser weikt und minutenlangen erklärungen (die aber wirklich gut sind) zuhört, kann einem schon die eine oder andere zehe einfrieren ;)

leider war mir das tempo zu hoch und bei 7-10 leuten in der bahn muss man sich halt schon irgendwie der menge anpassen. nach 90 min fühlt man sich dann nimma so fit :f: äh, jo, ich bin halt auch langsam;)

Rossl
09-11-2006, 21:36
@ "...jeder student der nicht aufs usi geht, ist ein blöder student..."

ich hab schon gehört, es soll leute gegeben haben, die im schmelzwasser erfrohren sind :D
[/COLOR];)

Du hast recht! USI Kurse sind ein Wahnsinn. War selber sehr lang dort und kann es nur empfehlen!

Kalt ists wirklich! Aber da kann man was dagegen tun. Schnell schwimmen nach den Erklärungen! Das hat die Scaya halt net gschafft! :D

Scaya
09-11-2006, 21:46
nimm den mund net so voll, Herr Rossl. verschluckt haben sich scho viele :rolleyes: :D

ich kann mich net erinnern, dass wir im gleichen usi kurs waren :p

rolanderl
17-11-2006, 21:05
als absoluter schwimmanfänger würde mich interessieren ob man die hallenbadzeiten mit seezeiten vergleichen kann - hat einer von euch triathleten schon mal im hallenbad auf die uhr gesehen?

TomCool
17-11-2006, 21:42
jo, dere Rolanderl!!!


Dass du amal was schreibst....


Was genau meinst du mit "Seezeiten"? :confused:

Und klar schau ich auf die Uhr! Nach jeder Länge 5 Minuten lang. :p :D :D :D

Gatschbiker
18-11-2006, 13:22
als absoluter schwimmanfänger würde mich interessieren ob man die hallenbadzeiten mit seezeiten vergleichen kann - hat einer von euch triathleten schon mal im hallenbad auf die uhr gesehen?

Selbstverständlich!
Kein Training ohne Stoppuhr.

Auf der 25m Bahn bist normalerweise am schnellsten.
Die Hallenzeiten mit Zeiten im Freien zu vergleichen ist insoferne schon schwierig, weil du im Freien normaler Weise keine so exakte Entfernungsmessung hast.

Im Wettkampf mit großem Starterfeld (zB IM Klgft) bin ich schneller als in der Halle, weil 1. Neo und 2. schwimmst fast immer im Sog anderer Schwimmer.

'dehre
Paul

sushi
18-11-2006, 20:21
der rolanderl ist ja die grösste schwell*** aller zeiten :rofl: schwimmanfänger... *rofl*

rolanderl
18-11-2006, 21:08
jaja, schwimmflügerl hab ich diesen sommer abgegeben. :klatsch:

rolanderl
18-11-2006, 21:13
jo, dere Rolanderl!!!


Dass du amal was schreibst....


Was genau meinst du mit "Seezeiten"? :confused:

Und klar schau ich auf die Uhr! Nach jeder Länge 5 Minuten lang. :p :D :D :D


hab eh schon 23 beiträge.

n562227
20-11-2006, 21:53
check this out, für alle die wirklich schwimmen lernen möchten.
kann ich jedem nur empfehlen!
(z.b. von 1:09 auf 56 beim IMA :cool: )
-->http://www.99ers-moedling.at/index.php/article/articleview/1749/1/0