PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie bring ich günstig ein Bike von Österreich nach Deutschland



christian82
16-01-2012, 15:29
Hallo!

Ich habe mir bei Canyon ein Bike bestellt wurde auch geliefert hat soweit alles gepasst. Hab mir das Rad in der Rahmengröße S bestellt da das PPS System die Größe bzw auch das Kundencenter eher darauf getippt hat Nachdem ich nun ein Stück gefahren bin kommt es mir einfach zu klein vor. Hab mit Canyon telefoniert, kein Problem ich solls zurück schicken und sie schicken mir ein neues in M.

Nun mein Problem die TransportschachteL Bike Guard hat die Abmessungen L=131xB=31xH83 cm. Die Versandkosten bis 50 Euro übernimmt Canyon. Leider hab ich bisher keinen gefunden, der das Rad um in etwa diesen Betrag von Ö nach D bringt.

Hat vielleicht jemand einen Tipp wie ich das Bike am günstigsten von Österreich nach Deutschland bekomme?

Besten Dank im Voraus.

Chris

stefan_m
16-01-2012, 16:37
DPD usw. machen das auch nicht?
Wie schwer ist denn das Paket?

Für die Post wird denke ich das Gurtmaß überschritten, das sollte dir aber der Onlinerechner gleich sagen.

NoDoc
16-01-2012, 18:07
Wie hats denn Canyon geschickt?

Siegfried
16-01-2012, 18:56
GLS oder Hermes?

christian82
16-01-2012, 19:05
Gewicht 19 kg

Canyon hats per UPS geschickt die Verlangen jedoch für die Lieferung 156 Euro.
Bei Post hab ich schon nachgesehen lt. dem Rechner dort ist der Versand nicht möglich, genauso wie bei Hermes. zu groß.

lg
Chris

mike79
16-01-2012, 19:19
ruf mal bei DPD an, die haben mir schon mal ein Rad im Karton aus Deutschland reingeholt....

rm81
16-01-2012, 20:03
Einen normalen Radkarton kann man ohne weiteres mit der Post versenden. Die nehmen das mit dem Maß nicht so genau. Ich habe schon oft Kopletträder von A nach D mit der Post gesendet. Die Kosten belaufen sich auf etwa € 50 - € 60, je nach Gewicht.

Falls es widererwarten doch nicht gehen sollte, dann mach einfach zwei Pakete. Eines mit dem Rahmen und den Laufradsatz in ein anderes. Geht dann auf jeden Fall und kommt in der Regel auch nicht teurer.

christian82
16-01-2012, 20:21
Hallo rm81, danke für die Info. Das Rad würde ich in dem Karton wieder versenden in dem ichs bekommen und der hat die oben angegeben Maße, aber ich werd trotzdem mal mit der Post reden.

lg
Chris

holladi
17-01-2012, 07:57
GLS 20,60 Euro, hab ich selber schon gemacht.
Maße: < 31,5 kg, < 200*80*60 cm, max. Gurtmaß 300 cm. mit ein bissl zerlegen gehts sich es aus : )))

deusmagnus
17-01-2012, 21:11
mit dem selben karton unter 50 euro wird das nichts. ausser du erwischt, wie schon ein vorschreiber erwähnt hat einen postler der es nicht so genau nimmt, seit 1. Mai sind die aber sehr streng.
du wirst es wohl oder übel zerlegen müssen und in zwei kartons mit gls versenden müssen das kostet dann 41,20 für alle zwei pakete.

ich verschick oft und bin voriges jahr auf gls umgestiegen da bei der post nichts mehr gegangen ist.

mein tipp schreib canyon an und erklär ihnen die situation.

krull
17-01-2012, 22:02
Achtung auch dass viele nur bis 500€/Paket versichern. Spricht also auch für 2 Pakete. Ich hab vor paar Wochen auch ein Rad in 2 Paketen per GLS nach D geschickt.

christian82
18-01-2012, 08:33
@all danke für die Infos.

Da ich keinen passenden Versanddienst finden konnte dir mir das Rad mitgenommen hätte. Konnte ich mit Canyon vereinbaren, dass die das Rad bei mir holen lassen. Finde ich ein tolles und zuvorkommendes Service seitens des Herstellers.

greets
Chris

ronnie
18-01-2012, 09:11
Also das nenn ich Kundenservice, ein Rad zurücknehmen und dann auch noch den Rücktransport checken. Respekt!!