PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zoll auf radteile aus fernost...



Sukram
05-02-2012, 18:02
da hier schon einige aus fernost bestellt haben und sich da besser auskennen als ich bitte ich um hilfe!
ich würde mir gern 2 felgen aus hongkong kommen lassen! mit welchen zoll muss ich rechnen? es gibt ja auch so einen strafzoll? gilt der nur auf fahrradrahmen und kompletträder oder alle radteile?

bitte um hilfe!

finde im netz nur widersprüchliche aussagen und traue da einem vom euch mehr!

thx

vertigo69
05-02-2012, 18:56
erstens! ruf niemals beim zollamt in kärnten an. die geben dir falschinformationen! scheinbar handlanger vom khg oder der schottermietzi.
warum ich das schreibe. weil mir die d...e .au einen falschen taric-code angeben hat. 4,7%. egal. was vorbei ist vorbei. die ersparnis liegt
trotzdem zwischen 200 und 300 euronen. wenngleich der zoll schmerzhaft war.
ach übrigens einspruch habe keinen erhoben. aber jetzt bin ich klüger. lass mir das ganze in ein land ohne strafzölle beiderseits schiffen
und ziehe einen florierenden handel auf!
mit beleuchtung etc. hatte ich bisher kein problem.
mir schwebt die zahl 150 im geist herum.

Sukram
05-02-2012, 19:08
wievl prozent wollten die jetzt?

muerte
05-02-2012, 21:27
Mwst 20% + 4,7 % drittlandzollsatz !
ich hab dann auf der post nochmal 21 euro für zollabwicklung abgedrückt. könnte mann aber glaube ich selbst erledigen, dann sind es meines wissens nur so um die 5 €uro.

will mir eh grad wieder was bestellen .... felgen, speichen und naben! wo wirst du einkaufen? ich denke wieder bei miracle zu kaufen?

Siegfried
07-02-2012, 09:11
Frag beim Hauptzollamt in Linz an. Die kennen sich sehr gut aus.

Ich hab in einem anderen Zusammenhang vom sogenannten "Dumping-Zoll" aus Asiatischen Ländern gehört. Da soll(t)en neben Bekleidung auch Radteile, Musikalien,......dazu gehören. Wie viel Zoll da anfällt, könnens dir aber in Linz sagen. Die kennen sich sehr gut aus.

muerte
07-02-2012, 10:04
Frag beim Hauptzollamt in Linz an. Die kennen sich sehr gut aus.

Ich hab in einem anderen Zusammenhang vom sogenannten "Dumping-Zoll" aus Asiatischen Ländern gehört. Da soll(t)en neben Bekleidung auch Radteile, Musikalien,......dazu gehören. Wie viel Zoll da anfällt, könnens dir aber in Linz sagen. Die kennen sich sehr gut aus.

ja da ist der dumpingzoll mit 48,5% gemeint. gibt sehr widersprüchliche aussagen dazu. informier dich gut. laut meinen infos fällt für einzelteile keiner an, nur für kompletträder.

Siegfried
07-02-2012, 11:15
nur für kompletträder.

wobei ich da aktuell eine Geschichte in Erinnerung hab, wo auch abenteuerliche Zölle auf Teile eingehoben wurden, die definitiv nicht als zusammenhängende, gebrauchsfähige Baugruppe vorlagen und trotzdem wie ein Komplettteil beurteilt wurden. Da kommts dann vermutlich auch noch auf zuständige Zollamt an, und die Leidensfähigkeit bzw. den Rechtschutz des Betroffenen.

hermes
07-02-2012, 12:33
ja da ist der dumpingzoll mit 48,5% gemeint. gibt sehr widersprüchliche aussagen dazu. informier dich gut. laut meinen infos fällt für einzelteile keiner an, nur für kompletträder.
die definition ist im internet zu finden. soweit ich sie verstanden habe, gilt der antidumpingzoll auch für fahrradteile.

muerte
07-02-2012, 16:37
ich kenne auch einen fall wo der importierende privatmann den antidumpingzoll bezahlt hat. das war damals für mich der grund nur anbauteile zu bestellen. letztendlich hat er es zu unrecht bezahlt. einspruch ist möglich in solchen fällen.

gemäß TARIC-Code 8714911011 "für die Lieferung in Mengen unter 300 Stück pro Monat oder zur Lieferung an eine Partei in Mengen unter 300 Stück pro Monat bestimmt;" ausdrücklich nur einen Drittlandzoll von 4.7%

hier eine suchabfrage! (http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds2/taric/measures.jsp?Lang=de&SimDate=20120207&Taric=8714911011&LangDescr=de)

im rennradforum de ist einer der sich ganz gut auskennt und der hat es mir quasi versichert.... die zöllner sollen sich tw selbst nicht sicher sein und den zoll einfach einfordern? ob wie wann und was da stimmt ???
laut den informationen hat der user aus dem rennradforum also recht. ich komme, egal wie ich recherchiere immer nur auf die 4,7 %! somit ist für mich auch die telefonische auskunft die ich vom zentralen zollamt in klagenfurt (oder villach, weiß ich nicht mehr) blödsinn gewesen!


hier noch ein link mit einer anleitung zur selbst - verzollung .... scheint mir recht aufwändig. ich hab die 25 oder 29 euro einfach bezahlt.
LINK (http://www.blog.oscg.eu/2011/02/selbstverzollung-bei-der-gdsk/)


ich hoffe damit weitergeholfen zu haben.

fredf
12-02-2012, 20:56
Infos und Formular unter folgendem Link

http://www.bmf.gv.at/Zoll/Wirtschaft/VerbindlicheZolltar_3145/BeantragungundErtei_3147/_start.htm

Sukram
12-02-2012, 21:00
danke ich habe schon angefragt und es sind 4,7% zoll und dann noch 20% mwst vom kompletten betrag...

BEW
12-02-2012, 22:38
Ich hab auch gerade eine Anfrage laufen da ich demnächst auch Felgen aus China ordern werde.....

Von wem willst Du denn Felgen ordern? Ich wollte bei HongFu :D (hört sich an wie eine Influenza) ordern...machen auch andere Lackierungen...

fredf
12-02-2012, 23:36
danke ich habe schon angefragt und es sind 4,7% zoll und dann noch 20% mwst vom kompletten betrag...

mittels obig erwähntem Formular wird die Auskunft für den Zoll verbindlich (für die Zeitdauer von 3 Monaten)

Schwacholdi
13-02-2012, 08:22
Ich hab auch gerade eine Anfrage laufen da ich demnächst auch Felgen aus China ordern werde.....

wennst was aus china willst kannst es einfacher haben.
geh' zum mountainbiker oder sonst wo hin, kommt alles von dort...:D:D:wink: