PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skitour bei 1 m Neuschnee



phgruber
25-03-2002, 16:07
Zwar ziemlich anstrengend, weil man tief spuren muss, doch das war heuer eh nicht oft der Fall.

Dafür kann man dann - je näher man zum Gipfel kommt - sehen, wieviel Schneezuwachs es in den letzten Tagen gab.

Das Bild wurde heute - Montag, 25. März 2002 - unter dem Schabergkopf (an der Grenze Viehhofen/Saalbach) auf ca. 1800 m Höhe aufgenommen.

Der mit den gelben Ärmeln bin ich; mehr Fotos und ein Bericht kommen heute abend auf die Homepage.

Christoph
25-03-2002, 16:21
Also momentan würd ich mir das schon gut überlegen ob ich wirklich eine Schitour mache. Schließlich herrscht im Großteil Österreichs Warnstufe 3!
Ich hoffe ihr habt's wenigstens brav Piepserl und Schaufel mitgehabt...


Aber es schaut schon richtig gut aus. Wieso wohn ich bloß im fucking Wien. Bei uns schneit's auch die ganze Zeit. Aber es bleibt ja nix liegen...

manitou
25-03-2002, 20:55
lawinenwarnstufe 5 derzeit.


am wochenende geh ma am schneeberg, dort hats am donnerstag schon 1m gegeben.

phgruber
25-03-2002, 22:28
denn die hohen Lawinenwarnstufen gibts nicht zu unrecht. Außerdem hörte man heute die ganze Zeit, dass sie in Saalbach Lawinen absprengen, damit keine über die Pisten abgeht.

Das heißt also nur flache Hänge gehen, möglichst immer wieder durch den Wald und natürlich besonders jetzt wichtig: Radio auf 457 KHz stellen !!! Und auf keinen Fall etwas Neues gehen, sondern nur solche Routen wo es mindestens einen in der Gruppe gibt, der die genaue lokalen Gefahrenstellen genau kennt.

Wenn man sich aber daran hält, ist die ganze Sache natürlich super und man weiß gar nicht mehr, warum man schon seit November darauf wartet, das Mountainbike wieder aus dem Keller zu holen ...

NoDoc
26-03-2002, 10:01
Also bei LWS 5 geht ma net amoi neben di Piste pinkeln....