PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MDF-Platten lackieren??



umberto
06-03-2012, 10:01
Werte Bastler!!

Habe vor, MDF Platten auf Hochglanz zu lackieren, so dass sie aussehen wie Küchfronten oä. Kann mir jemand bitte etwaige Erfahrungen mitteilen in Bezug auf Grundieren, Schleifen, Lackieren (welcher Lack) usw.......DANKE schon mal für hilfreiche Antworten!!

Und , ja ich hab schon gegoogelt :)

bs99
06-03-2012, 10:49
MDF-lackieren ist sehr aufwändig und in Hochglanz mit Heimwerkermitteln kaum zu bewerkstelligen (Lackierkabine mit Absaugung, Trockenkammer, Schleifeinrichtungen usw.).

Arbeitsschritte normalerweise (ausgehend von geschliffenen MDF-Platten, Körnung 180):
- Sperrgrund (spezielle MDF-Grundierung)
- Zwischenschliff Körnung ca. 240
- Füller (mehrmals, bis nach den jeweils folgenden Zwischenschliffen kein MDF mehr durchscheint)
- Zwischenschliff (letzer Schliff vor Decklackierung mit Körnung ca. 320)
- Decklackierung (Farbe)
- Schliff mit Körnung 800 - 1000
- Endlackierung transparent

Es ist eine furchtbare Arbeit und wie gesagt mit Heimwerkermitteln schwer zu schaffen.
Wichtig: der Lackaufbau muss aufeinander abgestimmt sein, dh. die Lacke müssen sich "vertragen" sonst gibt es Blasenbildung o.ä.
Trocknungszeiten zwischen Lackierung und Schliff je nach Trocknungsbedingungen (Temperatur, Feuchtigkeit) und Lack.
Schleifen ist die halbe Oberfläche! Was nach dem Schliff nicht passt siehst nach der Lackierung doppelt so stark!

Viel Spass.

umberto
06-03-2012, 11:04
@bs99
danke für die ausführliche erklärung, die leider nach sehr viel arbeit klingt :-(

der tischler im baumarkt meinte, zweimal *drüberhiaseln* und passt!!!!

ist dann leider nicht so - werd mal schauen, welche alternativen sich anbieten?!?!?

danke dir

MalcolmX
06-03-2012, 11:07
kommt immer auf die ansprüche an... aber schlecht lackiert schaut meistens schlimmer aus als garnicht lackiert...

GrazerTourer
06-03-2012, 11:12
Ich habe für eine Fernsehwand eine sehr große MDF Platte lackiert.

Fazit:
Einmal grundiert, danach 2-3 Schichten Lack drauf. Hochglanz wurde es nicht, aber es schaut sehr gut aus. Damit das Ergebnis wirklich Hochglanz wird, müsste man vermutlich polieren, neu lackieren, polieren...

tenul
06-03-2012, 11:14
kaber schlecht lackiert schaut meistens schlimmer aus als garnicht lackiert...
Ich finde, dass nicht lackierte MDF-Platten sehr gut aussehen können.
Oder - als Alternative: von einer Autolackiererei erledigen lassen?

bs99
06-03-2012, 11:19
Matt oder seidenmatt ist ein ganz anderes Thema weil man Lackfehler viel weniger sieht, aber der TE schrieb ja von Hochglanz.
Eine Autolackiererei ist im übrigen nicht unbedingt auf die Lackierung von MDF spezialisiert, da würde ich gleich zum Tischler (der sowas öfter macht!) gehen.
Soll es ein große Fläche sein, kann man auch über Melamin-beschichtet Spanplatten nachdenken, und eine Kante draufgeben.
Die gibts fertig in Hochglanz und das wird billiger und von der Oberfläche besser als eine Lackierung.

umberto
06-03-2012, 11:19
@tenul

bin ganz deiner meinung, roh sind sie am *schönsten*, aber erklär das meiner frau :-)

hab schon in der lackiererei nachgefragt, der typ meinte ich soll eine metallplatte nehmen, das ist einfacher für ihn zu lackieren :spinnst?:

Joey
06-03-2012, 12:09
Fuer strapazierfaehige anwendungen wuerde ich nicht zu lack raten sondern epoxy nehmen - super hochglanz, und wesentlich haerter.
Erst mit z.b. schellack versiegeln, denn MDF saugt!!! Stehen sicher genuegend tips im www.

Hab auch schon holztischchen gesehen, die mit epoxy auf hochglanz getrimmt waren (dicke schicht). Sahen dadurch sogar edel aus, obwohls krumme, verzogene flaechen waren. Das poxy gibt dem ganzen eine transparent-keramikartige ausstrahlung

NoStyle
06-03-2012, 12:22
Würd auch über selbstklebende Folie nachdenken, das ist wahrscheinlich einfacher und schneller als jede lackierarbeit und patzt auch nicht so...

Siegfried
08-03-2012, 10:23
Klebefolie kleben oder mit Plexi verbblenden.

mx-orange
12-03-2012, 10:46
Ich hab' vor 5 Jahren die Küchenfronten in meinem "Partykeller" aus selbst lackierten MDF Platten hergestellt -
3 Lackschichten, die erste ist quasi die Grundierung - keine weitere Behandlung
dazwischen immer feiner schleifen,
Acryllack aus dem Farbenfachgeschäft und nicht aus dem Baumarkt, kein Wasserlack
Farbauftrag mit der Lackwalze,
Walzen nicht auswaschen, sondern nach 1x verwenden wegschmeissen
Das Ergebnis ist ziemlich gut geworden, bin schön öfter gefragt worden, wo ich die Küche gekauft habe.

http://www.hanslechner.at/download/mx/rot.jpg

Mike40
12-03-2012, 12:07
Bei einem gewissen P.... Max gibt es Hochglanzplatten nach Maß in jeglichen Farben.:zwinker:
Preis kannst Du dort jederzeit erfragen.