PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungsberichte von und mit willhaben.at



Seiten : [1] 2

wo-ufp1
17-03-2012, 11:43
Seit einiger Zeit ist willhaben.at (http://www.willhaben.at) ein beliebter "Treffpunkt" u.a. für Fahrrad An- und Verkäufe geworden.

Doch wie viel Licht ist, ist auch Schatten.

Manchmal tummeln sich Lock- und Scheinangebote (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?72951-Der-Schn%E4ppchen-Thread-%28keine-EIGENWERBUNG%21%29&p=2338861&viewfull=1#post2338861), offensichtlich um mal anzutesten, wie der Markt reagiert.

Einem BB User, (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?120893-%21gestohlen%21&p=2315579&viewfull=1#post2315579) dem sein Rad gestohlen wurde, wurde von einem anderen aufmerksamen BB User (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?120893-%21gestohlen%21&p=2315579&viewfull=1#post2315579) :toll:auf willhaben entdeckt :o.
(bin schon gespannt, wie die Geschichte ausgeht)

Aber auch sonst tummeln sich so einige Kuriositäten.
U.a. hab ich auch schon die ein oder andere Anfrage aus dem Nigerianischen Ausland (UNICEF-Missionar Charity Fund Raising Programm) erhalten, ich möge doch die Ware verschicken, nachdem das Geld überwiesen wurde.

magas66
17-03-2012, 13:15
pers. hab ich bei willhaben bis jetzt nur pos. Erfahrungen gemacht (auch hier in der Börse) - ein bisserl Haus- und Menschenverstand und dann kann auch (fast) nix schief laufen.

Betrügerische Anzeigen werden von willhaben recht zügig rausgenommen, sobald gemeldet, aber den Typen wirds viel zu einfach gemacht sich ohne großartigen Verifizierungen unter div. Namen anzumelden und ihr Unwesen zu treiben, meiner Meinung nach müsste willhaben sich da was einfallen lassen.

helol77
18-03-2012, 16:46
Hab bei höherpreisigen Sachen (Fahrräder) auch immer sehr komische, standardisierte Anfragen gekriegt. Versand nach Indonesien, Zahlung per Scheck....etc. Hab dann gegoogelt....typisches Betrüger-Vorgehen....man nimmt die Scheckzahlung an, versendet und dann ist der Scheck geplatzt. Gottseidank hab ich eh keine Erfahrung mit Scheckzahlungen (zu jung:D). Hab dann entweder gar net reagiert oder nur Zahlung per Vorüberweisung angegeben. Ist aber schon sehr ärgerlich, da bei den ersten Mail`s immer Namen von "OTTONORMALVERBRAUCHER" zu lesen sind (*freu*, jemand will meinen Artikel), und erst das 2 Mail in gebrochenem Deutsch kommt.....

stx
19-03-2012, 08:37
Betrügerische Anfragen von Käufern hab ich interessanterweise auch schon bei Schischuhen mit Verkaufswert <200€ erhalten.

Ist zwar lästig, aber wenn man was übers I-net verkaufen will sollte man in der Lage sein, solche Sachen zu erkennen.

Gruß
Stefan

Venomenon
19-03-2012, 08:58
Hab schon einiges dort verkauft. Bei kleineren Sachen war immer alles ok, bei Sachen die mehr kosten kamen oben beschriebene Mails wegen Scheck und Versand usw. Was noch gut is, auch wenn ich schon wörtlich" Fixpreis" oder "Kein e Verhandlungen betreffend dem Preis, Kein Tausch gegen Ziegen oder andere bewegliche Güter" kommen immer wieder mails mit der Frage "Was letzte Preis". Oder anrufe um 22:30 das sie jetzt vorbeikommen und ansehen wollen.....

wo-ufp1
19-03-2012, 09:19
Hab schon einiges dort verkauft. Bei kleineren Sachen war immer alles ok, bei Sachen die mehr kosten kamen oben beschriebene Mails wegen Scheck und Versand usw. Was noch gut is, auch wenn ich schon wörtlich" Fixpreis" oder "Kein e Verhandlungen betreffend dem Preis, Kein Tausch gegen Ziegen oder andere bewegliche Güter".
Ziegen! :rofl:


kommen immer wieder mails mit der Frage "Was letzte Preis". Oder anrufe um 22:30 das sie jetzt vorbeikommen und ansehen wollen.....
Ja, bei mir hat auch einer angerufen.

"Könnt ich heute noch vorbeikommen und das Gerät kaufen? Und ähm, ja ähm, Überweisung geht nicht, oder? Hab nämlich leider zu wenig Bargeld, aber wenn ich überweise, geht nicht..."

:megaph:Nein. Denn nur bares ist wahres :).

Venomenon
19-03-2012, 11:01
Ja, als ich unsere Hebebühne verkauft habe kam ne anfrage (800€ waren Fixpreis) ob 500, ein Tepich und eine Ziege ok wären?

Um halb elf kam der Anruf ob er es sich ansehen kann. Sie sind aus Wien, bis sie da sind ist es Zwölf Uhr!
Na und, Sie dann nicht mehr wach??

Sowas macht Laune

ricatos
19-03-2012, 11:53
hab auch schon diverse sachen auf willhaben verkauft, aber immer nur gegen abholung. hat bis jetzt immer gut geklappt.
manche anrufe sind halt nervig. vor allem wenn die leute sagen, dass sie vorbeikommen und dann einfach nicht auftauchen.

aktuell hab ich mein sofa auf willhaben und im anzeigentext fett "keine bettfunktion" geschrieben. jeder zweite anrufer fragt ob man die couch auch ausziehen kann :f:

dafür hab ich mal für kindereislaufschuhe über willhaben mehr bekommen, als sie neu beim hofer gekostet haben :D

shroeder
19-03-2012, 12:18
Betrügerische Anfragen von Käufern hab ich interessanterweise auch schon bei Schischuhen mit Verkaufswert <200€ erhalten.

Ist zwar lästig, aber wenn man was übers I-net verkaufen will sollte man in der Lage sein, solche Sachen zu erkennen.

Gruß
Stefan
ich bin soweit gangen mir den scheck schicken zu lassen (für einen 10,- € - Artikel) damit der arsch wenigstens die arbeit hat mit schicken und 100x nachfragen ob ichs scho kriegt hab...

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=129697&d=1320927508


aktuell hab ich mein sofa auf willhaben und im anzeigentext fett "keine bettfunktion" geschrieben. jeder zweite anrufer fragt ob man die couch auch ausziehen kann :f:


schick mir weiter, ich hätt eines mit schlaffunktion abzugeben...

Gertgefährlich
20-03-2012, 11:53
Ich hab bisher eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht egal ob kaufen oder verkaufen.

Allerdings hatte ich in letzter Zeit 2 mal den Fall, das mir ein Artikel fest versprochen wurde, ich hatte gesagt, dass ich ihn zu 100% nehme und dann ein Tag bevor ich den Artikel abholen wollte oder am selben Tag eine sms kam (oder ich nochmal nachgefragt habe), dass der Artikel jetzt doch schon weg ist.

Naja was soll man machen ist halt ärgerlich

sonina
20-03-2012, 12:27
Ich hab bisher eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht egal ob kaufen oder verkaufen.

Allerdings hatte ich in letzter Zeit 2 mal den Fall, das mir ein Artikel fest versprochen wurde, ich hatte gesagt, dass ich ihn zu 100% nehme und dann ein Tag bevor ich den Artikel abholen wollte oder am selben Tag eine sms kam (oder ich nochmal nachgefragt habe), dass der Artikel jetzt doch schon weg ist.

Naja was soll man machen ist halt ärgerlich

Das ist mir auch schon passiert - ist einfach so, dass ich nicht sofort lossprinten kann um eine Ware abzuholen (was es auch immer ist), sondern meine Freizeit genau einteilen muss. Mit meinen Verkäufen habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht, aber ich verkaufe meistens eben auch keine wertvollen Sachen. Letztens habe ich für meinen Sohn eine gebrauchte Snowboardausrüstung günstig und schnell erstanden. Zum ersten Lernen hat´s gereicht, wenn er mehr damit machen will, kriegt er was Besseres.

Die Fahrradsachen, die ich gekauft habe, waren eigentlich immer in Ordnung. Und man muss auch ablehen können, wenn das Angebot irgendwie nicht ok. ist. Das ist für mich immer sehr schwer, wenn ich mir etwas sehr wünsche, dann würde ich es am liebsten zu jedem Preis kaufen... :rolleyes:

LG

S.

Venomenon
20-03-2012, 12:54
War auch sehr nett:

Hab mir über WIllhaben Schneeketten rausgesuch. 2 Monate alt, neu und unbenutzt, mit Rechnung. Neupreis 149€(hab ich Kontroliert, haben das überall gekostet) um 99 € angeschrieben. Ich mach mir nen Termin aus, komm hin, seh alles an, Nehm 100€ geb sie der Verkäuferin. Die hat mich groß angesehen und gefragt ob ich nicht verhandeln will?

So kann es auch gehen.

chriz
20-03-2012, 13:03
hab erst vor kurzem auf willhaben ein scott fitnessbike verkauft. der käufer hat mich am vortag angerufen und einen termin ausgemacht. war am nächsten tag überpünktlich da, kurze probefahrt, ein wenig feilschen und nach 5min. war das bike verkauft. auch mit anderen sachen hab ich bisher nur gute erfahrung gemacht.

christian_h
21-03-2012, 15:17
Hallo

Ich habe schon alles mögliche verkauft:
HIFI, Sachen aus dem Haushalt, Kindersachen; Spielzeug, Garten...und..und..
Ich verfolge immer das selbe Rezept
1 Niemals antworten auf mails , die einem versprechen es handelt sich um eine Überraschung für eine Dritten Person und daher sollte man sich nicht melden...blalba
2 die Leute sollen personlich auftauchen, wenn das nicht geht warten bis das Geld am Konto ist-> dann Packerl versenden und Bestätigung scannen und dem ungeduldigen Käufer auch schicken.;)

Bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.

peho40
22-03-2012, 06:52
hab schon etliche räder und rahmen und radteile bei willhaben gekauft. prinzipiell fahr ich hin, um die sachen eben VOR dem kauf anzusehen (eventuelle mogelpackungen fallen spätestens hier auf). dann kann auch nix mit dem geld passieren. und die ware hab ich ja auch gleich. bei "wertvolleren" sachen fahr ich auch ein paar 100 km. das ist mir diese sicherheit einfach wert (bin noch nie versetzt worden, allerdings ist es nach der vorankündigung des termines nicht zu einem solchen gekommen - warum auch immer ...).

grundsätzlich bin ich old-school - also ohne telefon geht gar nix. wenn einer nur mailen (für die fotos und beschreibung ja durchaus sehr sinnvoll) will, kannst es eh gleich vergessen.

verkauft hab ich bis jetzt nur 3 mal. war auch immer persönliche übergabe.

bin halt ein freund von: hier ware, da geld ...

göre
27-03-2012, 09:05
Hab eigentlich auch nur von guten Erfahrungen zu berichten.

Bereits Auto, Türen, Sauna, Biketeile ... verkauft. Ich gebe allerdings an, dass ich das ganze nur per Abholung verkaufe - so bekomm ich das Geld bar & der Verkäufer weiß, was er kauft - das ist zwar anfangs zeitaufwändiger, schiebt aber der Untat einen Riegel vor, sich nach dem Kauf noch aufregen zu wollen.

Hab's aber auch schon zur Genüge erlebt, dass potentielle Käufer nicht aufgetaucht sind - hier immer vorab Nummer des Käufers geben lassen! Sind wirklich oft Leute mit gebrochenem Deutsch dabei, die bisher allesamt äußerst nett waren. Und dass Produkte plötzlich doch schon verkauft waren, obwohl ich fix meine Kaufzusage kundgegeben hab, gab's auch schon.

Aber sonst macht willhaben Spaß, der eigene kleine Flohmarkt - aber Ziegen, Kamele oder Frauen sind mir noch nicht angeboten worden.

schwarzerRitter
19-04-2012, 11:45
Habe aktuell auch ein paar Dinge auf willhaben angeboten.

Ich erhalte dazu zwar keine ausländischen Anfragen/Tauschangebote oder der gleichen aber ein paar seltsame Anfragen sind da schon dabei.

Von einigen kriegt man nur eine leere Anfragen E-mail. Absenderadresse besteht immerhin aus einem österreichischen / deutschen Namen. Schicke dann meist eine E-mail zurück was der Fragende denn gerne wissen wolle -> keine Antwort.

Andere stellen konkrete Fragen und bitten um Rückruf (Handynummern österreichischer Betreiber) dort klingelt es zwar aber es hebt niemand ab.

Kann es sein dass auf willhaben auch gezielt E-mail Adressen und Handynummern gesammelt werden um einen dann mit Spam Mails und Anrufen / SMS zu nerven?

Hat da jemand von euch negative Erfahrungen gemacht?

Siegfried
19-04-2012, 13:02
Ich verkaufe selbst ab und zu was auf Willhaben.at. Grundsätzlich funktioniert das ganz gut, allerdings folgt das bei mir folgendem Muster:

-) Angegebene Telefonnummer ist eine Wertkarte, die ich dann anonym aufs Handy umleite
-) Emailadresse ist eine "Wegwerfadresse" von GMX.
-) Antworten auf Mails nur, wenn konkret was angefragt wird
-) Rückrufen tu ich niemanden
-) Unterdrückte Anrufe werden nicht angenommen
-) Verkauf nur per Vorauskasse oder bei Selbstabholung
-) Kein Eintausch oder sonstwas

Mit diesen Grundregeln hab ich bisher immer ganz gut verkauft und ich bin insgesamt mit den Ergebnissen von Willhaben zufrieden. Allerdings gibts halt auch sicher Artikel, die sich besser verkaufen lassen als andere.

sonina
23-04-2012, 17:12
Hi,

ich habe wirklich schon vieles gekauft und verklopft auf willhaben - Fahrradteile, Kleidung, Haushaltsgeräte, immer wieder ein paar Kleinigkeiten, meistens persönlich aber auch über Postversand. Hat bis jetzt immer gut geklappt, auch mit Käufern aus den Nachbarländern. Bis jetzt waren aber nur Sachen bis max. 500 Euro dabei und meistens derart spezielle Dinge, die man entweder wirklich haben will oder sonst niemanden interessieren.

LG

S.

Red
23-04-2012, 20:16
Habe aktuell auch ein paar Dinge auf willhaben angeboten.

Ich erhalte dazu zwar keine ausländischen Anfragen/Tauschangebote oder der gleichen aber ein paar seltsame Anfragen sind da schon dabei.

Von einigen kriegt man nur eine leere Anfragen E-mail. Absenderadresse besteht immerhin aus einem österreichischen / deutschen Namen. Schicke dann meist eine E-mail zurück was der Fragende denn gerne wissen wolle -> keine Antwort.

Andere stellen konkrete Fragen und bitten um Rückruf (Handynummern österreichischer Betreiber) dort klingelt es zwar aber es hebt niemand ab.

Kann es sein dass auf willhaben auch gezielt E-mail Adressen und Handynummern gesammelt werden um einen dann mit Spam Mails und Anrufen / SMS zu nerven?

Hat da jemand von euch negative Erfahrungen gemacht?

Hab zwar nichts fürs Rad auf willhaben verkauft, aber alles mögliche andere und kann das nur bestätigen. Ich reagiere nur auf seriöse anfragen, die konkretes Interesse zeigen und ignoriere auch Anfragen in sehr gebrochenem Deutsch. Letzteres ist nicht als ausländerfeindlich zu verstehen, sondern Betrug alla "Nigeraconnection" zu vermeiden. Mein Zielverkaufsgebiet ist ohnehin eher Inland und Selbstabholung. Dafür gehe ich mit einem niedrigen Preis rein.

Außerdem bin ich mittlerweile auf first come first serve umgestiegen. Wer als erstes vor der Tür steht und den Preis zahlt, kriegts. Mir ist wirklich schon mehrmals passiert, dass die Leute Termine ausmachen und nicht kommen oder kommen und "noch überlegen wollen". Daher keine Reservierungen, egal wie nett die Leute sind.

mx-orange
24-04-2012, 11:05
Gestern hab' ich auf willhaben.at Büromöbel gefunden, die mir gefallen hätten (irrsinnig günstig).
Bin dann hingefahren und musste entdecken, dass auf jedem Stück der Kuckuck draufpickt ("ist doch nur ein Pickerl" war die Ansage).

Radler2
24-04-2012, 11:24
Also als ich noch in Wien gewohnt habe, habe ich willhaben auch öfters mal genutzt, es ist eigentlich so wie Siegfried schon sagte, man muss gewisse Grundregeln beachten und dann hat man in der Regel auch keine Probleme!! Das Bauchgefühl sagt einem doch relativ schnell, ob der Interessent es wirklich ernst meint oder nicht....
Also ich hatte letztendlich nur gute Erfahrungen bei dem Portal..

trialELCH
24-04-2012, 11:59
...
Mit diesen Grundregeln hab ich bisher immer ganz gut verkauft und ich bin insgesamt mit den Ergebnissen von Willhaben zufrieden. Allerdings gibts halt auch sicher Artikel, die sich besser verkaufen lassen als andere.

Und beim kaufen immer daran denken. Niemand verschenkt Geld. Wenn etwas viiiiel zu günstig ist dann ist es meist die Nigeriaconnection oder etwas anderes passt dabei nicht (siehe mx-orange)

stx
02-05-2012, 13:56
Versuche gerade mein altes fully an den Mann/Frau zu bringen und ich muss sagen auch bei scheinbar seriösen Anfragen sind da 95% entweder total ahnungslos (Frage: was heißt Rahmengröße??? oder wie komme ich von wien nach graz???) bzw. hauptsächlich Schüler denen fad ist oder auch beides.
Bin jedenfalls schon gespannt ob das noch was wird.

mfg
stefan

stefanw
07-05-2012, 11:54
Ich verkauf Haufenweise, iPhones/iPads/Smartphones und auch die Ersatzteile dazu auf willhaben. Hab auch eine Handynummer angegeben da ich aus Erfahrung weiß, dass viele Leute einfach viel lieber anrufen als eine Mail zu schreiben(frag mich zwar selbst immer warum aber egal).

Sachen wie Bitte um SMS oder Mail werden einfach mal dezent ignoriert. Anrufe nach 22h sind keine Seltenheit - auch bleibt es nicht bei einem sondern gleich 4-5 in Folge. Sollte ich dann noch abheben kommt auch mal die Frage kann ich mir das jetzt noch abholen.

Absolut überhöhte Preisvorstellungen für defekte Geräte von vielen Verkäufern.
Ebenso wie diverse Anfragen von Käufern welche den Preis (welcher ohnehin schon sehr gut ist) einfach mal so um 50-70% drücken wollen.

In Zeiten wo Ahnungslose gerade von Handyshops teilweise komplett übers Ohr gehaun werden bin ich gerne mit Hilfe zur Selbsthilfe bereit aber gibt halt leider immer wieder Leute die dann gleich mal a) Preis drücken b) den Einbau umsonst haben wollen usw. am liebsten hätt ma sowieso alles geschenkt.

Als Bsp für so ne nette Abzocke: 120€ für ein neues Glas beim iPhone 3GS, Wert des Ersatzteils keine 10€ Arbeitszeit keine 10min

Handyshops welche Geld dafür verlangen das se dir dein Handy halb ruinieren aber dafür hat der Kunde dann ein "freigeschaltetes" Handy und beim nächsten Update steht er wieder im Shop weils Handy plötzlich nicht mehr geht und blecht nochmal...

Die Leut müssen einfach mal lernen das gute/ehrliche Arbeit und Beratung a bissl was wert ist.
Ich kauf ja auch meine Laufschuach ned beim Lehrling vom Hervis der ma an Schuh andreht weil den davor 3 Leut kauft ham sondern kauf den in am gscheiten Gschäft wo i gscheit beraten werd und bin da dann auch bereit vlt. 10€ mehr dafür zu bezahlen.

Aber da zieh ma lieber die "Geiz ist geil" Masche groß auf und sudern dann, dass die Leut sich schön beraten lassen und dann im Internet bestelln...



Aber jetzt mal zurück zu willhaben:
Die Leute haben einfach keine vernünftigen Preisvorstellungen.
Absolut keinen Anstand mehr. Glücklich der der dort noch vernünftige Käufer/Verkäufer findet.
Bei Rädern sicherlich noch einfacher als bei Smartphones und co weil einfach eine andere Zielgruppe angesprochen wird.
Aber bevor ma ebay mit knappe 9-11% Verkaufsprovision füttert sowohl für Käufer als auch Verkäufer ne nette Sache da in der Regel dann beide etwas davon haben und einen Versuch ists allemal wert sofern man die Zeit und Nerven dafür hat.

Chris_76
07-05-2012, 19:07
Also ich hab bei Willhaben bisher je zweimal verkauft und auch gekauft. Immer Kindersitze. Die alten verkauft und nächstgrößere erstanden. Ich hab nur positive Erfahrungen gemacht. Bei meinen Verkäufen hab ich je einen Anruf erhalten, die Interessenten haben dann weitere Fotos von mir erhalten und sind dann vorbeigekommen und haben ohne weiter zu handeln, sofort gekauft. Immer sehr nett und höflich.

Auch bei meinen Käufen halte ich es so: Anrufen, Termin ausmachen, auf die Minute pünktlich erscheinen, den ausgemachten Preis bar und genau abgezählt dabeihaben. Lief immer alles perfekt und sauber.

Natürlich kommt es auch drauf an, was man kauft / verkauft. Bei den Kinderartikeln (hier Sitze) hat man natürlich andere Geschäftspartner als bei Handys / Bikes usw....

Gruß
Christian

wo-ufp1
08-05-2012, 08:56
Ich verkauf Haufenweise, iPhones/iPads/Smartphones
Ähm, wie das?
Bist du Händler oder...?

tenul
19-05-2012, 11:00
Ich hab mit willhaben überwiegend gute Erfahrungen gemacht, wobei ich es primär als Verkaufs-, weniger als Einkaufsplattform nütze.
Der Erstkontakt kommt bei mir immer über E-Mail zustande, das klappt tadellos.
Manchmal gibt es zwar Scherzbieter oder unverschämte Preisdumping-Wünsch, und ab und an trudeln auch Betrugsmails rein.
Da muss man halt auf der Hut sein.
Der Deal geht dann bevorzugt via Direkt-Abholung über die Bühne.
Wenn Versand gewünscht ist, wickle ich es ganauso wie hier an der Börse ab: Versand postwendend nach Kontoeingang.

berner
21-05-2012, 21:47
Hallo

Hab auch viel über willhaben verkauft und hab nur positive Erfahrungen gemacht.

Unseriöse mail hab ich einfach mit no deal beantwortet.

Mein erstes PeugeotRennrad und die alte Mischmaschine waren bisher die schnellst verkauften Artikel ( unter 4 Stunden).

Abhohlung und Lieferungen nach Wien sind bei mir möglich.

Bestes Treffen in Wien, war bei einer Hoferfiliale mit 150 Oldtimerkaffeehäferln im Kofferraum.

mfg jo

stefanw
22-05-2012, 12:24
Ähm, wie das?
Bist du Händler oder...?

Nicht unbedingt - kaufe halt sehr viele defekte Geräte richte sie her und verkaufe sie dann halt wieder.
Überhaupt solche wo der gewöhliche HandyShop an der Ecke meint nachdem er mal 80€ verrechnet hat: "Jo ist leider hin kann ma nix machen" weil er einfach keine Ahnung hat. Ebay drückt bei sowas halt leider die Gewinnspanne erheblich sowohl im EK als auch im VK.

Halte von den ganzen Handyshops sehr wenig und bin eigentlich gerade dabei mich in diesem Gewerbe selbstständig zu machen. Suche gerade nach einem geeigneten Techniker welcher aber sehr schwer zu finden ist da den Bewerbern welche ich bis jetzt hatte einfach die Erfahrung fehlt. Für bisl Platine reinigen reicht der Huber Karl ums Eck aber wenns dann um mehr geht steigens ma scho aus...

wo-ufp1
11-07-2012, 13:01
On 11.07.2012 12:19, Stengel Hans wrote:
> Hallo,
> Ich möchte, dass Sie senden Sie mir die Gesamtkosten des Objekts
> plus Versand zu meinem Sohn in Nigeria über lokale Post (post.at) und
> lassen Sie mich wissen,die Art der Bezahlung ..
>
> Ich erwarte Ihre Antwort ..
>

Gerne schicke ich ihnen den Artikel um 12.3456,-- plus 15 € Versandkosten zu :zwinker::wink:.

schwarzerRitter
03-12-2015, 09:09
Hab MTB Griffe auf willhaben inseriert.

Eine Anfrage per Mail erhalten (ausländischer Vorname, Rechtschreibung nicht perfekt - das ist sie ja aber hier auch nicht immer ;) ) mit der Frage ob ein Versand auch möglich ist.

Hab dann nachgefragt wohin der Versand gehen soll und den vollständigen Namen und eine komplette Adresse in OÖ erhalten (laut Google Maps steht da zumindest ein Gebäude).

Versandkosten herausgesucht und auf einen Gesamtpreis geeinigt.

Ja, passt - er nimmt sie und ich soll ihm meine Kontonr. geben.
Meinen Namen und die IBAN hat er dann erhalten.

Heute eine Mail bekommen dass er die Griffe doch nicht mehr benötigt da sie ihm das Rad gestohlen haben :rolleyes:

-> kann so ein Wicht mit meinem Namen und der IBAN was anstellen?

Siegfried
03-12-2015, 09:40
-> kann so ein Wicht mit meinem Namen und der IBAN was anstellen?

Er kann dir was aufs Konto überweisen oder dein Konto irgendwo als Zahlungsart verwenden ;)

Im Ernst: das ist kein Problem, wenn man nicht an eine professionelle Betrüger-Partie kommt.
Halte die nächsten Tage dein Konto im Auge und falls es da Ungereimtheiten gibt -> bei der Bank melden.

zwartrijder
03-12-2015, 15:03
-> kann so ein Wicht mit meinem Namen und der IBAN was anstellen?

So wie Mailadressen werden auch kontonummern an dritte verkauft...

ronnie
03-12-2015, 15:43
Aber bitte niemals, niemals einen bic-Code telefonisch weiter geben. Auch wenn dein persönlicher Bankberater von deiner Haus- Bank sich meldet. Das ist ein leichtes für Betrüger das rausfinden.

zwartrijder
03-12-2015, 16:09
Aber bitte niemals, niemals einen bic-Code telefonisch weiter geben. Das ist ein leichtes für Betrüger das rausfinden.

Wenns für Betrüger ein Leichtes ist - dann kannst du ihn ja gleich weitergeben ... oder versteh ich was falsch?

Gaidi
03-12-2015, 16:13
Aber bitte niemals, niemals einen bic-Code telefonisch weiter geben. Auch wenn dein persönlicher Bankberater von deiner Haus- Bank sich meldet. Das ist ein leichtes für Betrüger das rausfinden.Das wird wurscht sein ..... Du findest den BIC jeder Bank über deren Homepage. Ist also kein großes Geheimnis und man muss gar kein wiffer Betrüger sein, um das rauszufinden.

Aber bei der Gelegenheit eine andere Frage an die Willhaben-Spezialisten:

Hab schon viel über Willhaben ver- und gekauft. Hatte noch nie irgendwelche Probleme. Na gut ....... einmal ist immer das erste Mal und nun ist mir folgendes passiert:

Habe einen Artikel über den Marktplatz erworben. Schon am 9. November, also vor bald einem Monat, habe ich dem Verkäufer den Angebotspreis in Höhe von 40 Euro plus 5 Euro extra für den Versand überwiesen. Das was er wollte und noch mehr als der Versand eigentlich ausmacht drauf, damit er mir das Ding schickt.
Mit dem Verkäufer wurde vorher alles per SMS und Telefon vereinbart. Die Nachrichten habe ich gespeichert. Die Anzeige wurde mittlerweile gelöscht, hab sie aber noch immer in meiner Merkliste und den Code.
Nach mehr als einer Woche war noch kein Helm da, also habe ich höflich nachgefragt. Da wurde mir per SMS mitgeteilt, er hätte vergessen und wird ihn gleich verschicken. Nach einer weiteren Woche, weiterhin ohne Helm, habe ich wieder nachgefragt. Da wurde mir wieder mit SMS mitgeteilt, er sei beruflich viel unterwegs, werden ihn aber gleich verschicken.

Nun habe ich den Artikel noch immer nicht erhalten. Der Verkäufer beantwortet keine Nachrichten mehr und weist Anrufe ab. Schreibt und ruft ncith zurück. Ich kann also leider keinen Kontakt mit ihm herstellen. Er wickelt gerade auch noch weitere Sachen über den Marktplatz ab und bietet gerade auch ein Auto an. Also wenn ich so viel über willhaben schalte, sollte ich doch nicht darauf vergessen können und auch Zeit dafür haben. Komisch das Ganze, aber ich habe Name, Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung und kenne sogar sein Auto ;-)

Was würdet ihr tun?

der Markus
03-12-2015, 16:25
Das wird wurscht sein ..... Du findest den BIC jeder Bank über deren Homepage. Ist also kein großes Geheimnis und man muss gar kein wiffer Betrüger sein, um das rauszufinden.

Aber bei der Gelegenheit eine andere Frage an die Willhaben-Spezialisten:

Hab schon viel über Willhaben ver- und gekauft. Hatte noch nie irgendwelche Probleme. Na gut ....... einmal ist immer das erste Mal und nun ist mir folgendes passiert:

Habe einen Artikel über den Marktplatz erworben. Schon am 9. November, also vor bald einem Monat, habe ich dem Verkäufer den Angebotspreis in Höhe von 40 Euro plus 5 Euro extra für den Versand überwiesen. Das was er wollte und noch mehr als der Versand eigentlich ausmacht drauf, damit er mir das Ding schickt.
Mit dem Verkäufer wurde vorher alles per SMS und Telefon vereinbart. Die Nachrichten habe ich gespeichert. Die Anzeige wurde mittlerweile gelöscht, hab sie aber noch immer in meiner Merkliste und den Code.
Nach mehr als einer Woche war noch kein Helm da, also habe ich höflich nachgefragt. Da wurde mir per SMS mitgeteilt, er hätte vergessen und wird ihn gleich verschicken. Nach einer weiteren Woche, weiterhin ohne Helm, habe ich wieder nachgefragt. Da wurde mir wieder mit SMS mitgeteilt, er sei beruflich viel unterwegs, werden ihn aber gleich verschicken.

Nun habe ich den Artikel noch immer nicht erhalten. Der Verkäufer beantwortet keine Nachrichten mehr und weist Anrufe ab. Schreibt und ruft ncith zurück. Ich kann also leider keinen Kontakt mit ihm herstellen. Er wickelt gerade auch noch weitere Sachen über den Marktplatz ab und bietet gerade auch ein Auto an. Also wenn ich so viel über willhaben schalte, sollte ich doch nicht darauf vergessen können und auch Zeit dafür haben. Komisch das Ganze, aber ich habe Name, Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung und kenne sogar sein Auto ;-)

Was würdet ihr tun?


Anzeigen.

Bezüglich BIC vom Vorposter. Ich vermutet hier was der TAN gemeint. BIC ist ja wirklich kein Geheimnis ;)

pfisteha
03-12-2015, 16:26
Hallo Gaidi,

Da du so ziemlich alle Daten von ihm hast, würde ich ihm noch eine letzte Nachricht schicken und mit einer Anzeige drohen,
sollte er dir die Wahre oder das Geld nicht senden. Alternativ kannst du ihm auch einen Schlägertrupp vorbei schicken :D

Wenn nix passiert würde ich ihn auf jeden Fall bei willhaben melden und auch anzeigen.

lg hannes

Siegfried
03-12-2015, 19:32
Zum Thema ausbleibende Ware: Verständigung per eingeschriebenem Brief als letzte Warnung. Entweder Ware oder Geld, sonst Anzeige + rechtliche Konsequenzen.
Ein eingeschriebener Brief oder ein Anruf von einem Anwalt (oder jemandem, der vorgibt, einer zu sein -> entsprechendes sprachlich überzeugendes Auftreten vorausgesetzt) wirkt oftmals Wunder.

Oder gleich eine Anzeige wegen Betrugs.

zwartrijder
04-12-2015, 08:46
Meist hilft das wort §§§prejustiz einigen§§§

hatte ich auch schon zweimal - hat gefunkt.
Ansonsten schick mir eine PM mit dem Auto - ich ruf ihn dir an. :mad:

Gaidi
04-12-2015, 08:59
Dank Euch ..... sind eh die logischen Konsequenzen, die ihr mir ratet. Vollkommen unnötiger, nervenaufreibender Schaß halt die G´schicht, denn eigentlich wär ja alles ziemlich einfach .....

shroeder
19-12-2015, 11:58
Ich stell a alte Schreibmaschine rein...

Samuel: "Hallo, Ich interessiere mich für. Haben Sie es schicken? "

Ich: "Ich schicke nur für überhöhte Schecks!"

Samuel: "Hallo, Ich komme aus Portugal. Ich übersetzen mit Google. Wenn Sie sprechen Alemão ist besser für mich. Haben Sie es schicken?
Sie haben von "Myhermes", dass der Preis ist 18,79 €, bis 25 Kg und 50 * 40 * 30. Das Web ist [Link entfernt - Mehr Info] Kannst du es schicken?
Ich werde alles bezahlen, im Voraus Grüße Samuel"

zwartrijder
19-12-2015, 21:24
Ich stell a alte Schreibmaschine rein...

Samuel: "Hallo, Ich interessiere mich für. Haben Sie es schicken? "

Ich: "Ich schicke nur für überhöhte Schecks!"

Samuel: "Hallo, Ich komme aus Portugal. Ich übersetzen mit Google. Wenn Sie sprechen Alemão ist besser für mich. Haben Sie es schicken?
Sie haben von "Myhermes", dass der Preis ist 18,79 €, bis 25 Kg und 50 * 40 * 30. Das Web ist [Link entfernt - Mehr Info] Kannst du es schicken?
Ich werde alles bezahlen, im Voraus Grüße Samuel"

Sammelt Kontodaten - für was auch immer ....

der Markus
19-12-2015, 22:25
Sammelt Kontodaten - für was auch immer ....

Das geht aber einfacher ;)

shroeder
20-12-2015, 00:31
Sammelt Kontodaten - für was auch immer ....

Nö, der wartet drauf, dass ichs ihm verkaufen möcht. Dann schickt er mir einen versehentlich viel zu hoch ausgestellten Scheck. Den lös ich ein, und er schickt jemanden um die Schreibmaschine zu holen. Der nimmt dann auch das "Wechselgeld" mit. Dann kommt die Bank drauf, dass der Scheck ned gedeckt ist, und bucht mir am Konto den abgehobenen Betrag als Minus :D

luxury1712
20-12-2015, 08:43
Meine beste Willhaben Story war ein Käufer aus Ungarn der 4Stunden zu mir gefahren ist und dann draufgekommen ist das er (trotz Angabe) viel zu klein für mein Rennrad ist. :D

zwartrijder
20-12-2015, 21:38
.dp

derDim
20-12-2015, 21:41
Sammelt Kontodaten - für was auch immer ....

will eine schreibmaschine kaufen - um damit zu schreiben

Siegfried
21-12-2015, 07:25
Naja, im Endeffekt hat auch jeder, dem du Geld überweist, deine Kontodaten und könnte weiß Gott was damit tun, wenn man damit was anfangen könnte ;)

Um zum Kern des Themas zurück zu kommen:

Ich hatte zwei alte Schiausrüstungen zum Verkauf angeboten, die auch ihren Abnehmer gefunden haben. Ich finde das sehr entspannend, wenn man angerufen wird, da ich für schnelle Durchführungen bin. Ich kanns nicht leiden, wenn auf willhaben keine Telefonnummern dabei sind, und dann Anbieter auch noch ihre Emails/Nachrichten nie lesen.
Das passiert immer wieder, dass ich nach WOCHEN Antwortmails bekomme wo dann "Och, ich schau da so selten rein....." drin steht. Heutzutage doch nichts leichter, als sich eine Prepaid Telefonnummer für sowas zu besorten, die man ggf. halt aufs Haupt-Handy umleitet, wenn man kein Dual-Sim hat......

Ist halt, finde ich, g´schickter, wenn man sein Zeug schnell(er) loswerden will :D

schwarzerRitter
21-12-2015, 07:57
Ich geb meine Telefonnr. nicht mehr an weil ein paar Leute zu den unmöglichsten Zeiten angerufen haben und sich bei einer Übergabe/Abholung teilweise nicht mehr an das Besprochene errinnern wollten.

Dann lieber per E-mail (die check ich in der Regel mehrmals täglich) und ich habe im Zweifelsfall alles schriftlich.

Siegfried
21-12-2015, 08:53
Ich geb meine Telefonnr. nicht mehr an weil ein paar Leute zu den unmöglichsten Zeiten angerufen haben und sich bei einer Übergabe/Abholung teilweise nicht mehr an das Besprochene errinnern wollten.

Dann lieber per E-mail (die check ich in der Regel mehrmals täglich) und ich habe im Zweifelsfall alles schriftlich.

Wenn die Leute ihre Emails in vernünftigen Zeiträumen lesen (1x tägl.), dann geht's eh so auch, aber ich hab eine "Opfer-Nummer" fürs Handy, weil ich eben finde, dass viele Leute im persönlichen Kontakt mehr "Hemmungen" haben, als wenn unpersönlich Mail geschrieben wird, dabei aber zugänglicher sind.

ricatos
21-12-2015, 09:26
Meine beste Erfahrung: Hab Eislaufschuhe von meinem Sohn teurer verkauft, als sie Neu beim Hofer gekostet haben :D

pfisteha
21-12-2015, 09:37
Hallo Ricartos,
Nix für ungut, aber diese tolle Tat wird mMn nicht "besser" wenn du sie uns noch ein paar mal erzählst (hattest du schon auf der ersten Seite gepostet).
Allerdings werden viele Bikeboard User deine Angebote in der Börse sicher ein wenig skeptischer betrachten....
lg Hannes

ricatos
21-12-2015, 09:53
Ups :sm:

Siegfried
21-12-2015, 13:33
Hallo Ricartos,
Nix für ungut, aber diese tolle Tat wird mMn nicht "besser" wenn du sie uns noch ein paar mal erzählst (hattest du schon auf der ersten Seite gepostet).
Allerdings werden viele Bikeboard User deine Angebote in der Börse sicher ein wenig skeptischer betrachten....
lg Hannes

Sorry, aber jetzt mal ganz ehrlich: wenn man so einen Deal macht, dann ist es das Versäumnis des Käufers, sicht nicht über die üblichen Preise informiert zu haben.
Da kann man dem Verkäufer nur gratulieren, dass er auf dem Zeug nicht hocken geblieben ist. Wenn jemand bereit ist, den aufgerufenen Preis zu zahlen, dann ist das mal so.
Was man bemängeln könnte: wenn man weiß, was man bezahlt hat, ist es frech, den Neupreis oder mehr zu verlangen; aber im Endeffekt: wenns bezahlt wird.....

ricatos
21-12-2015, 13:40
Zur Erklärung und meiner Verteidigung möchte ich noch erwähnen, dass ich beim Verkauf nicht mehr wußte, was ich tatsächlich für die Eislaufschuhe bezahlt hab.

Zufällig hatte der Hofer ein paar Wochen später die Schuhe wieder im Angebot, und da hab ich erst bemerkt dass ich bei Willhaben mehr dafür bekommen hab.

Und vielleicht fällt es mir in ein paar Jahren wieder ein, und ich poste es wieder :D Weil, aller guten Dinge sind drei :wink::D

pfisteha
21-12-2015, 14:04
@Siegfried: Ja - natürlich, du hast vollkommen recht. Wer einen überhöhten Preis bezahlt ist immer selber schuld.

@Ricartos: Ok - klingt glaubhaft - Schwamm drüber :-)

ekos1
21-12-2015, 14:22
Es steht auch jeden Tag ein Dummer auf . Sonst gäbe es diese ganzen Verkaufsplattformen so nicht .

6.8
26-12-2015, 18:37
spannend

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/mavic-cosmic-carbon-laufradsatz-144526316/

der Markus
26-12-2015, 21:18
spannend

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/mavic-cosmic-carbon-laufradsatz-144526316/

Worauf spielst Du an?

Den Preis? Im Idealfall hat der Verkäufer das gewonnen und will es abstoßen, da er eben lieber mit Alu Laufradln fährt, wie geschrieben. Vielleicht ist es Diebesgut. Aber im Original Karton, mit Anleitung?!

Die kosten neu 1250, oder? Da fände ich die 600 sogar okay, falls es ein Gewinnverkauf ist.

Solltest Du das schlechte Deutsch meinen - das ist auf willhaben quasi Standard.

ruffl
26-12-2015, 22:29
Darauf das es Bora sind?

der Markus
26-12-2015, 22:47
Darauf das es Bora sind?


Wir reden von der selben Anzeige? Ich sehe auf dem Bild cosmics mit Exalithflanken.

kapi
26-12-2015, 23:31
Wir reden von der selben Anzeige? Ich sehe auf dem Bild cosmics mit Exalithflanken.

Ich sehe gefälschte China Carbon Laufräder, einen gefälschten S Works Sattel gibts auch ;)

stef
26-12-2015, 23:32
hehe, jo genau, mit der typischen mavic einspeichung ;-)

luxury1712
27-12-2015, 08:15
Genau das sehe ich auf dem Bild nicht, beim besten Willen nicht, noch nicht mal wenn ich es mir ganz fest wünsche.

Ist die neue "Sondereinspeichung" die Mavic anbietet und Custommade Carbon Design natürlich auch :D

6.8
27-12-2015, 08:23
Ist die neue "Sondereinspeichung" die Mavic anbietet und Custommade Carbon Design natürlich auch :D

Der große Vorteil vom Ali, du kannst dir die Faserung, die Pickerl und in dem Fall sogar die Campa-Einspeichung konfigurieren.

Nachdem ich so einen Bausparersatz schon im delaminierten Zustand gesehen habe ist jeder dafür ausgegebene Euro ein verschwendeter.

der Markus
27-12-2015, 09:56
Wenn ich mir was gefaktes andrehen lassen möchte, dann soll es wenigstens so gefaket sein dass ich es nicht erkenne.

Den Mavic Vertretern hier im Forum ist das halt gleich aufgefallen, mir leider nicht ;) . Hatte zwar selber Cosmic Carbon mit silbernen Flanken, das mir der Einspeichung ist mir aber nicht aufgefallen.

shroeder
27-12-2015, 20:52
Inserat is eh scho weg. Vielleicht liest Ali hier ja mit :D

Venomenon
28-12-2015, 07:33
Mailanfrage:

Sehr geehrter Herr.

Ich wollen kaufen ihre Auto. Können sie kommen nach Klagenfurt um mir zu zeigen?

Grus YZX


Klagenfurt sind von uns ~400km einfach, sicher nicht, danke.

Blizzard1
28-12-2015, 10:26
Ich hab den einmal angeschrieben und folgende Antworten bekommen:

Hallo, Wo wird Original gemacht?

Beim messe im August 2015 habe ich gekauft die,in Deutschland


Einen Händler ist bei mir gewesen,hat geschaut und sofort gekauft.Mfg

Blizzard1
28-12-2015, 10:31
Bezieht sich auf die Mavic Laufräder

Blizzard1
28-12-2015, 12:52
Es steht jeden Tag mindestens ein xxx auf ;)

Das kann ich aber fast net glauben, dass da ein Händler darauf reinfällt, oder er hat die Garnitur bewusst gekauft. Wenn dem so wäre möchte ich gar nicht wissen was er damit vor hat.

6.8
28-12-2015, 15:48
Das kann ich aber fast net glauben, dass da ein Händler darauf reinfällt

Mein Gemüsehändler ist auch Händler. Der kann zwei Sorten Äpfel unterscheiden, bei Carbon oder Alu wirds aber schon eng ;)

NoTrueScotsman
28-01-2016, 11:39
Ich Verkauf ab und an Sachen auf willhaben.
Was am meisten stört, sind die Leute die einen anschreiben/anrufen "i gib dir ipad und 100€, gibst du"?

Dabei schreibe ich immer dazu das kein Tauschgeschäft möglich ist.

Selber hab ich schon ein Schnäppchen gemacht.
Ein Business Notebook.
Preislich war das so genial, das ich von Hehlerware ausging.
Da mir jedoch die Rechnung usw gezeigt/mitgegeben wurde und alles korrekt war, hab ich zugeschlagen.

Statt 1800€ Neupreis um 400€ ist schon ein Ansage.
Ich habe alle meine Prüfungen am Gerät gemacht, Registrierung des Gerätes geprüft.
Die Rechnung war Original und mit Namen (da Online gekauft)
Lieferschein etc. Alles dabei gewesen.

Ich war mit damals so unsicher, hat aber alles geklappt.
Treffpunkt in einem Kaffeehaus wo viele Menschen sind und einen Freund mitgenommen.
Alles in Ruhe geprüft, die Hardware getestet, das Gerät aufgemacht (Serviceklappe) und siehe da...passt alles.

Tom Elpunkt
28-01-2016, 16:21
Kaufe prinzipiell nur Ware aus der Nähe, wenns um größere Beträge geht und hole selbst ab.

Wenns mal was kleineres ist, geh ich auch das Risiko ein, das die Ware nicht kommt. Ist mir aber noch nie passiert.

Schlimmer ist da schon shpock, da willst weder was an- noch verkaufen! Grausliches Portal und noch schlimmere Leut.

rukufi
28-01-2016, 16:53
vor Kurzem war ein Inserat drinnen....2nette Damen suchen netten Herren für Dreier....wurde aber gleich wieder gelöscht. Entweder, weil sich die Angebote überschlagen haben oder weil es aus Sittlichkeitsgründen entfernt wurde...man weiß es nicht.:D
Hat aufgrund des Unterhaltungswertes sogar den Weg in die Nachrichten des ORF gefunden...:D

prolink88
28-01-2016, 17:10
witzig :D

am schlimmst auf willhaben sind die ganzen Bausparer
9 von 10 anfragen fangen an mit "was ist der letzte preis" oder "was geht am preis noch"
sowas kotzt mich dermassen an....lösche ich meist sofort ohne antwort
nur weils privat verkauft wird ist es plötzlich nix mehr wert...man kann ja auch höflich fragen ob preislich noch was drinn ist
mache ich genauso

deusmagnus
02-02-2016, 16:49
am meisten nerven in willhaben die Stalker die nichts besseres zu tun haben als die angebote anderer zu kontrollieren und der Meinung sind, dass man das woanders viel billiger bekommt und das ganze immer mit den abschliessenden worten "du trottel", und das mag was heißen bei den preisen um die ich meine Sachen abtrete

der Markus
02-02-2016, 17:29
am meisten nerven in willhaben die Stalker die nichts besseres zu tun haben als die angebote anderer zu kontrollieren und der Meinung sind, dass man das woanders viel billiger bekommt und das ganze immer mit den abschliessenden worten "du trottel", und das mag was heißen bei den preisen um die ich meine Sachen abtrete


Da falle ich wohl rein. Wenn ich beim Stöbern den xten Laufradsatz mit Schnellspannern finde, bei dem großartig in der Beschreibung Cannondale steht, bin ich mir nicht zu schade um anzufragen, ob der LRS in mein Cannondale mit Lefty passt. Oft kommt dann natürlich, dass Cannondale nur für sie Suchoptimierung angeführt ist. Oft kommt aber auch gar keine Antwort.

(Für die Besserwisser: Ich weiß, es gibt auch Cannondale Räder mit normalen Gabeln, da würden die besagten Laufräder dann passen!)

Mir käme aber nie in den Sinn wen unbekannten (außerhalb dieses Forums :devil:) als Trottel zu bezeichnen ;)

schwarzerRitter
02-02-2016, 18:09
Das wäre auch so eine Anzeige wo ich leichte Zweifel hätte (zwecks gestohlen), aber wenn der Verkäufer eine Rechnung vorweisen könnte wäre es ein Schnäppchen https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/fahrraeder/mtb-bulls-copperhead-3-rahmengroesse-47-nur-heute-149123403/?xtor=EPR-320-%5bSuchagent%5d

der Markus
02-02-2016, 18:14
Ein Bulls Copperhead 3, das mit Nachlass wohl um 900 € zu bekommen wäre finde ich jetzt um 400 € nicht besonders verdächtig. Günstig ist es, aber viel mehr wird wohl auch nicht zu bekommen sein, zumal die Rahmengröße eher speziell ist.

deusmagnus
02-02-2016, 18:27
Da falle ich wohl rein. Wenn ich beim Stöbern den xten Laufradsatz mit Schnellspannern finde, bei dem großartig in der Beschreibung Cannondale steht, bin ich mir nicht zu schade um anzufragen, ob der LRS in mein Cannondale mit Lefty passt. Oft kommt dann natürlich, dass Cannondale nur für sie Suchoptimierung angeführt ist. Oft kommt aber auch gar keine Antwort.

(Für die Besserwisser: Ich weiß, es gibt auch Cannondale Räder mit normalen Gabeln, da würden die besagten Laufräder dann passen!)

Mir käme aber nie in den Sinn wen unbekannten (außerhalb dieses Forums :devil:) als Trottel zu bezeichnen ;)

ne keine angst so was mein ich nicht, sondern so richtige Stalker die mir wirklich schon seit jahren in regelmäßigen abständen post senden und immer nur blöd ablästern und schimpfen. wahrscheinlich weil sie ihre eigenen Sachen nicht anbringen.

deusmagnus
02-02-2016, 18:32
Das wäre auch so eine Anzeige wo ich leichte Zweifel hätte (zwecks gestohlen), aber wenn der Verkäufer eine Rechnung vorweisen könnte wäre es ein Schnäppchen https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/fahrraeder/mtb-bulls-copperhead-3-rahmengroesse-47-nur-heute-149123403/?xtor=EPR-320-%5bSuchagent%5d

ich hab damals lange auf willhaben gestöbert. in der regel waren die schnäppchen immer grundsatzbetrüger wo du gar nichts bekommen hast. der typische diebstahlverkäufer ist auch dort eher selten, außer die gewissen Pappenheimer wie der k.h.m.
wenn der firat sein radl verkauft das gestohlen ist, gibt er es dem nächsten verwandten in den handyshop dort verkaufen die alles, das weiß ich mittlerweile aus Erfahrung. handyshops, und Secondhandshops sind dort die typischen Abnehmer für die trotteldiebe, die richtigen Profis verschiffen alles ins Ausland.

6.8
02-02-2016, 20:03
immer nur blöd ablästern und schimpfen. wahrscheinlich weil sie ihre eigenen Sachen nicht anbringen.

solche stammstänkerer habe ich auch

wurde tatsächlich erst vor ein paar tagen, über will haben, erbost angepostet weil ich einen gebrauchten laufradsatz zu einem preis angeboten habe den sogar ich bereit wäre zu bezahlen.
... so nach dem motto - ein ksyrium sle mit exalith, 1 Jahr alt um 550 kann nur gefladert oder defekt sein bla bla bla

wie das bei kompletträdern die zu einem realistischen preis angeboten werden ist, das brauche ich dir sicher nicht zu erzählen :D

deusmagnus
02-02-2016, 20:39
solche stammstänkerer habe ich auch

wurde tatsächlich erst vor ein paar tagen, über will haben, erbost angepostet weil ich einen gebrauchten laufradsatz zu einem preis angeboten habe den sogar ich bereit wäre zu bezahlen.
... so nach dem motto - ein ksyrium sle mit exalith, 1 Jahr alt um 550 kann nur gefladert oder defekt sein bla bla bla

wie das bei kompletträdern die zu einem realistischen preis angeboten werden ist, das brauche ich dir sicher nicht zu erzählen :D
ich persönlich glaub ja dass sind leute die selber ihre Sachen zu den abzockerpreisen schlechthin anbieten, diese nicht anbekommen und dann angfressen sind auf alle anderen weil sie nicht verstehen wieso man was gscheites auch günstig abgeben kann.

6.8
02-02-2016, 21:46
weil sie nicht verstehen wieso man was gscheites auch günstig abgeben kann.

günstig, aber nicht billig - angemessen eben.
die teilweise aufgerufenen phantasiepreise sind schon spannen, ebenso manche reaktion wenn versucht wird den phantasiepreis zu hinterfragen bzw. mit einem begründeten guten angebot zu relativieren.

GrazerTourer
03-02-2016, 07:26
am meisten nerven in willhaben die Stalker die nichts besseres zu tun haben als die angebote anderer zu kontrollieren und der Meinung sind, dass man das woanders viel billiger bekommt und das ganze immer mit den abschliessenden worten "du trottel", und das mag was heißen bei den preisen um die ich meine Sachen abtrete

kommt halt auf den Preis an.... Bei einer Ersparnis von 20-30% kauf ich auch nix gebraucht. 50% vom neupreis, maximal. Ansonsten kaufe ich sicher neu....

Ich wollte eine Synology NAS kaufen. Neupreis vor drei Jahren knapp unter 300. Unter 200 gibt die aber kaum jemand her. Sorry, aber das ist irre. Da kaufe ich deinitiv neu. Festplatten: 3TB WD Red. gebraucht nicht billiger als um 80 EUR zu kriegen. :D :D :D Die kostet neu 115. Wieso also gebraucht kaufen?

Wo willhaben einfach geil ist sind Kindersachen. Ich verschenke oder verkaufe unser Zeug dort einfach billigst. hauptsache weg.... und so sehen das viele und alle haben ihren Spaß. :)

ventoux
03-02-2016, 07:56
Wer noch ein Profigerät sucht für den nächsten Marathon: https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/ktm-mountainbike-rc-40-mit-luftdaempfungsvorder-und-rueckengabel-mit-vertstellung-146668433/

Und hier noch ein Schnäppchen für 600€, allerdings mit Verhandlungsbasis bis 1000€ :D: https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/ktm-mountainbike-rc-40-mit-luftdaempfungsvorder-und-rueckengabel-mit-vertstellung-146668433/

bike charly
03-02-2016, 08:06
Wer noch ein Profigerät sucht für den nächsten Marathon: https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/ktm-mountainbike-rc-40-mit-luftdaempfungsvorder-und-rueckengabel-mit-vertstellung-146668433/

Und hier noch ein Schnäppchen für 600€, allerdings mit Verhandlungsbasis bis 1000€ :D: https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/ktm-mountainbike-rc-40-mit-luftdaempfungsvorder-und-rueckengabel-mit-vertstellung-146668433/


:rofl::rofl: Rückengabel :rofl::rofl: you made my Day

Biker753
03-02-2016, 08:06
Tja können alle kaufen nur keine Grazer, was er woll gegen die hat... " keiner Gratzer"

j.c. epogrande
03-02-2016, 08:07
habe einige käufe gemacht mit leuten, die schon total verzweifelt
waren von willhaberer.
sag einmal, über 90 Prozent sind total seriös.
und dass es viele spinner in unserer Gesellschaft gibt, ist nicht
neu oder?
andererseits, worüber soll man sonst lachen heutzutage???

wifi
03-02-2016, 08:16
Viele Verkäufer orientieren sich einfach an den Preisen die so eben ausgerufen werden und vergessen, dass 95% aller Teile im Radbereich einfach nicht verkauft werden und ewig gelistet bleiben - bis eben die 6 Wochen Frist abläuft...

rukufi
03-02-2016, 08:21
um nochmals auf den Preis des Bulls Copperhead3 zurückzukommen, das schwarzer ritter erwähnt hat...ich finde den Preis realistisch. Immerhin ein 26er. Der günstige Neupreis dieser Modelle und die vielen NoName Eigenmarkenkomponenten tun da ihr Übriges...was aber nicht unbedingt negativ sein muß. Ich würde mir z.B. sowas als Zweitrad für Schlechtwettertouren ohne Weiteres zulegen......aber selbst hier wird's welche geben, die meinen, ob da nicht noch was geht weil sie's zu teuer finden.

ventoux
03-02-2016, 08:30
Das wäre auch so eine Anzeige wo ich leichte Zweifel hätte (zwecks gestohlen), aber wenn der Verkäufer eine Rechnung vorweisen könnte wäre es ein Schnäppchen https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/fahrraeder/mtb-bulls-copperhead-3-rahmengroesse-47-nur-heute-149123403/?xtor=EPR-320-%5bSuchagent%5d

Wegen dem Preis würde ich auch keine Bedenken haben. Mehr wegen dem Namen des Anbieters. Ist aber natürlich nur ein böses Vorurteil.

ventoux
03-02-2016, 08:32
:rofl::rofl: Rückengabel :rofl::rofl: you made my Day

Rückengabel ist schon cool. Das schlägt fast noch das Forstingerprospekt, welches es vor Jahren mal gab, wo ein MTB mit vorne und hinten Federgabel angeboten wurde.

rukufi
03-02-2016, 08:37
Rückengabel ist schon cool. Das schlägt fast noch das Forstingerprospekt, welches es vor Jahren mal gab, wo ein MTB mit vorne und hinten Federgabel angeboten wurde.

Vielleicht war's das Bike des Erfinders der Fullies...der erste Prototyp Fully hatte meines Wissens hinten eine Elastomergabel eingeschweißt....für Sammler eine Wertanlage!:D

schwarzerRitter
03-02-2016, 08:56
Ein Bulls Copperhead 3, das mit Nachlass wohl um 900 € zu bekommen wäre finde ich jetzt um 400 € nicht besonders verdächtig. Günstig ist es, aber viel mehr wird wohl auch nicht zu bekommen sein, zumal die Rahmengröße eher speziell ist.

UVP war bei den Bulls glaub ich 1.049€.
Und da die Dinger immer rasch ausverkauft sind glauch ich nicht dass die Händler da große Rabatte drauf geben (müssen) um die Räder anzubringen - Rabatt eher in Form von Zubehör stell ich mir vor.
Was ist an Rahmengröße 47cm speziell?


um nochmals auf den Preis des Bulls Copperhead3 zurückzukommen, das schwarzer ritter erwähnt hat...ich finde den Preis realistisch. Immerhin ein 26er. Der günstige Neupreis dieser Modelle und die vielen NoName Eigenmarkenkomponenten tun da ihr Übriges...was aber nicht unbedingt negativ sein muß. Ich würde mir z.B. sowas als Zweitrad für Schlechtwettertouren ohne Weiteres zulegen......aber selbst hier wird's welche geben, die meinen, ob da nicht noch was geht weil sie's zu teuer finden.

Das Bike ist aus dem Jahr 2014 und hat 27,5er Laufräder.

Etwas stutzig hat mich eben der Preis gemacht.
Wenn ich was verkaufen will seh ich zuerst nach um welchen Betrag das Teil sonst so inseriert wird.

Wo anders wird das Copperhead 3 für 700-750€ angepreist
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/mtb-bulls-copperhead-3-m-2014-550km-shimano-xt-148627833/
http://bikemarkt.mtb-news.de/article/668988-bulls-copperhead-3-2014-27-5-650b-gr-46-m
http://bikemarkt.mtb-news.de/article/709438-bulls-copperhead-3-2014-27-5-650b-gr-46-m

2013er: http://bikemarkt.mtb-news.de/article/575794-bulls-copperhead-3 800€
2015er: http://bikemarkt.mtb-news.de/article/726365-bulls-copperhead-3-von-juni-2015-wie-neu 900€

Sicher 700€ würd ich für das Teil auch nie bezahlen, aber als Verhandlunsbasis wären 600-650€ mMn schon fair und als Enpreis ~550€ das Bike noch wert.

Die 400€ von Firat sind da halt schon noch mal deutlich weniger.

Aber sei es drum, ich brauch eh nicht so ein Rad (hab es nur per Suchagent erhalten da ich eine Reba suche).

deusmagnus
03-02-2016, 19:25
Ich bin dafür dass wir dem firat einen besuch abstatten und ihn dazu befragen ;)

rukufi
04-02-2016, 08:31
Ich bin dafür dass wir dem firat einen besuch abstatten und ihn dazu befragen ;)
vorher aber beschatten, dann das Haus umstellen. Sicherheitshalber.:D

deusmagnus
04-02-2016, 10:32
.

Aber sei es drum, ich brauch eh nicht so ein Rad (hab es nur per Suchagent erhalten da ich eine Reba suche).

was suchst den genau für eine reba und muss es ne reba sein mfg

schwarzerRitter
04-02-2016, 10:47
was suchst den genau für eine reba und muss es ne reba sein mfg
Ich zitiere mich mal aus dem suche Schnäppchen Thread:

Suche eine gut erhaltene Federgabel für ein Jugendbike

26"
min. 180mm Schaft (1 1/8 Zoll)
für Schnellspanner
Federweg 120mm (oder zumindest auf diesen umbaubar mittels Spacer oder airshaft)
disconly
Luft (am liebsten Soloair)
bevorzugt in weiss, schwarz alternativ
Preis bis 100€

Rock Shox Recon (die besseren Modelle ala SL, Race, Gold), Reba, Sektor oder Revelation oder ähnliches.

Danke!

deusmagnus
04-02-2016, 13:38
Ich zitiere mich mal aus dem suche Schnäppchen Thread:

muss sie dicht sein oder kannst sie dir selbst reparieren dann kann ich dir eine die luft verliert um 20 euro geben ne recon mit 100mm federweg und du machst dir den rest selbst

Venomenon
04-02-2016, 13:47
Ich seh es oft bei mir selber wenn ich was auf WIllhaben einstelle, dass es ein Problem ist nen normalen Preis für die Sachen zu finden. Meist schau ich was das Teil neu gekostet hat, um was es gebraucht gehandelt wird, und orientiere mich daran, Bsp: ein Hörbuch, ist neuwertig, erste Cd angehört und taugt mir ned, neu bei 19,90€, wird auf Willhaben um 6-8 gehandelt, ich will es weg haben und stell es um 5 € mit Fotos usw ein. Und dann kommen anfragen ob 3 Euro auch gehen würden:confused:

Ebenso gerade bei meinem Hardtail, tu mir schwer einzuschätzen um wie viel ich es anschreiben soll, wird wie a Lotterie werden.

rukufi
04-02-2016, 15:35
hab mal Motorradkoffer gesucht.
Sagenhaft, was ich da gefunden hab.
Entweder abgeschunden, Sturzgeschädigt oder zu Preisen, wo ich sie um wenige Euro mehr hätte neu kaufen können.
Und alles selbstverständlich neuwertig oder gaaaanz leichte Gebrauchsspuren....Montageplatte meist nicht dabei...is oft mühsam mit dem Willhaben.

Möbel komischerweise gehen wie nix.

Hab andererseits mal Winterarbeitsstiefel, Sicherheitsklasse3, von meiner Firma als Weihnachtspräsent bekommen, passten aber nicht so recht. Neupreis lt. i-net um die 120Euro. Habe sie ins Willhaben gestellt, wurden nie verwendet, ungetragen, neu, um 30Euro, nicht zu verkaufen. Habe sie im Endeffekt weggeschmissen....is oft ein G'frett

ricatos
05-02-2016, 08:36
Hab am Mittwoch den Firat wegen dem Bulls Copperhead angeschrieben. Bis jetzt kam keine Antwort :rolleyes:

fightclub76
05-02-2016, 10:30
Auch bei mir keine Antwort auf Mail und SMS. Hab gefragt ob eine Rechnung vorhanden ist, wen ja wäre es zum überlegen gewesen.

rukufi
05-02-2016, 13:43
:DVielleicht isser grad im Streß, der Firat...besorgt grad neue Bikes...:D

Venomenon
05-02-2016, 14:15
Bei mir in der Gasse is ein Händler, welcher auch in Willhaben drinnen is, die laden jede Woche Transporterweise gebrauchte Bikes aus und ein, Wahnsinn. Dabei is es ein Geschäft, in das ich wegen der Typen nicht alleine rein will, geht aber anscheined recht gut. Ein Schelm der böses dabei denkt.

NoTrueScotsman
05-02-2016, 14:28
Gibt in Graz auch Handyshops welche gebrauchte Räder verkaufen...ob da alles astrein läuft...ka.

Hab vorgestern wieder was auf willhaben verkaufen wollen.
Habs wieder rausgenommen da nur "isch gib dir 3 geld" usw.

der Markus
05-02-2016, 18:34
Gibt in Graz auch Handyshops welche gebrauchte Räder verkaufen...

Ein Glück für die Grazer, die ersten Willhaben Verkäufer weigern sich ja schon überhaupt an Grazer zu verkaufen!


Tja können alle kaufen nur keine Grazer, was er woll gegen die hat... " keiner Gratzer"

rukufi
06-02-2016, 11:25
Ein Glück für die Grazer, die ersten Willhaben Verkäufer weigern sich ja schon überhaupt an Grazer zu verkaufen!


:DVielleicht meinen's den GrazerTourer...dem wollen's nix verkaufen...:D

Skippy
13-02-2016, 20:03
Am Liebsten sind mir die Käufer die sich zuerst melden, sich interessieren, alles Mögliche wissen wollen und sich das Produkt gleich anschauen wollen. Beim "wollen" bleibt es dann meist. Es wird sich nicht mehr gemeldet und abgesagt schon gar nicht.:aerger:

Der Mensch is guad, aber die Leid san a Gsindl. (Nestroy) :k:

Tom Elpunkt
14-02-2016, 20:02
Menschen sind scho richtige Arschlöcher!

Heut wollt ich einen Artikel anschauen (es wird vereinbart am Abend soll ich vorbeikommen), steh dort vor der Tür, ruf drei mal an und kein Schwein macht auf. Tja, der Weg war umsonst.

Skippy
14-02-2016, 21:00
Menschen sind scho richtige Arschlöcher!

Heut wollt ich einen Artikel anschauen (es wird vereinbart am Abend soll ich vorbeikommen), steh dort vor der Tür, ruf drei mal an und kein Schwein macht auf. Tja, der Weg war umsonst.

Willst nicht mal was bei mir kaufen, weil dann hätten wir beide eine Freud. :rofl: (siehe Vorposting)

Weil mir geht es meistens so, dass ich der Verlässliche bin und sich die anderen (= Interessenten) nichts pfeifen.

rukufi
15-02-2016, 15:59
Ich muß jetzt für Willhaben eine Lanze brechen...der Großteil ist vertrauenswürdig und seriös. Egal ob Käufer oder Verkäufer. Aber Erfahrungen wie TomElpunkt habe ich auch schon machen müssen...da werden Termine gecancelt, verschoben, richtiges Interesse besteht nicht wirklich.

Venomenon
18-02-2016, 18:01
is der Firat vielleicht der gleiche der das da verkaufen will?
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/cube-hyde-race-148219266/

ventoux
18-02-2016, 18:18
Was ich an willhaben auch nervig finde ist die äußerst grobe Unterteilung. Gibt nur die Kategorie Fahrräder und keine weitere Unterteilung in Rennräder,MTB usw.

fightclub76
18-02-2016, 18:33
Denk der andere Firat war aus dem 10ten


is der Firat vielleicht der gleiche der das da verkaufen will?
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/cube-hyde-race-148219266/

rukufi
19-02-2016, 07:43
Denk der andere Firat war aus dem 10ten

Vielleicht ist das nur ein Synonym...

die Familie, die Mafia, die Cosa Nostra, der Firat....das ist eine Organisation, kein Name:D:D

deusmagnus
19-02-2016, 11:08
in der regel kann man eines sagen, anzeigen wo man nicht mal die telnr.in willhaben hinschreibt und nur einen namen wie Martin oder firat sind immer verdächtig. wechsel der Standorte mit gleichem namen auch. beim firat tippe ich mal auf gestohlene bikes aus dem raum wien, der ist eventuell, nur vermutlich, ein kleiner fisch der dreist einfach alles verkauft was er unter die finger bekommt. wo kein kläger da kein richter. anzeigen kann man die nur wenn irgendwer sein gut entdeckt und nachweißen kann, dass es seines ist. leider.

kapi
04-03-2016, 20:04
PRIVATE Nachrichten zu veröffentlichen finde ich nicht ok, außerdem sieht es so aus als wenn du dein Zitat gelöscht hättest.

Edit: die betreffende Navhricht wurde mittlerweile gelöscht.

zwartrijder
04-03-2016, 20:11
PRIVATE Nachrichten zu veröffentlichen finde ich nicht ok, außerdem sieht es so aus als wenn du dein Zitat gelöscht hättest.
Da gehen unsere beiden Meinungen auseinander. Ich finde das vollkommen in Ordnung. Wenn schimpfen dann öffentlich!

Reini Hörmann
04-03-2016, 20:15
private nachrichten sind wie persönliche briefe zu behandeln, also ohne Abstimmung nicht öffentlich zu machen.

NoPain
04-03-2016, 20:17
*Eine PM zu veröffentlichen ist echt peinlich. Welchen Teil von "privat/persönlich" hast du nicht verstanden?

kapi
04-03-2016, 20:44
Ja, da gehen unsere Meinungen auseinander, ich glaub im Tour Forum wird man für so eine Aktion gesperrt, keine Ahnung wie es hier ist.

Du hast dich übrigens nicht zur Frage geäußert ob du dein Zitat gelöscht hast (das würde ich noch als weit übleres Foul sehen).

zwartrijder
05-03-2016, 01:14
Ja, da gehen unsere Meinungen auseinander, ich glaub im Tour Forum wird man für so eine Aktion gesperrt, keine Ahnung wie es hier ist.

Du hast dich übrigens nicht zur Frage geäußert ob du dein Zitat gelöscht hast (das würde ich noch als weit übleres Foul sehen).
Für dich hier gerne nochmal: ich stellte eine Anfrage bezüglich der Kurbellänge worauf eine nette Mail zurück kam.

Natürlich ist das privat - da solltet ihr recht haben - aber schimpfen und mit solchen netten Ausdrücken braucht hier auch keiner umwerfen - sind wir doch alle Menschen.

Reini Hörmann
05-03-2016, 07:19
er hat - wenn, es dir persönlich an den kopf geworfen u es nicht öffentlich gemacht. menschen sind wir alle, deshalb sollten wir uns auch selbst bei der nase nehmen, wenn mal ein fehler bei uns liegt.

das verletzen des Briefgeheimnises werden wir nicht tolerieren.

NoNick
05-03-2016, 07:47
Hat sich eigentlich der Absender dieses Briefes schon geäussert? Wenn nein, warum regen sich hier dann aussenstehende dritte über die Veröffentlichung auf? Betrifft das Briefgeheimnis nicht nur Absender und Empfänger?

Reini Hörmann
05-03-2016, 08:57
es betrifft die regeln des bb - der beitrag wurde gemeldet. die meldefunktion ist dafür eingerichtet.

der absender kann sich nur äussern, wenn er merkt dass dies passiert ist, wie sollte er den Beitrag ausgerechnet hier finden...? für die regeln ist das aber nicht von belang.

ps: der beitrag wurde nicht von kapi gemeldet, der hat seine (berechtigte) Meinung dazu gesagt, wie auch zwartrijder.

rukufi
05-03-2016, 08:58
@NoNick

Ganz einfach..weil's scheinheilige Moralapostel gibt, die sich einfach über jeden Schas aufregen, sei er auch noch so klein....aber oft selber dann gerne mal drüberfahren.

Reini Hörmann
05-03-2016, 09:02
das veröffentlichen von privaten mails ist indiskutabel.
Moralapostel hin oder her.

rukufi
05-03-2016, 09:17
das veröffentlichen von privaten mails ist indiskutabel.
Moralapostel hin oder her.
im Prinzip richtig.
Wenn's jedoch den Betreffenden nicht stört kann's anderen auch wurscht sein...find' ich allerdings jetzt auch nicht so wichtig als es hier jetzt großartig abzuhandeln..frei nach dem Motto- kehre jeder vor seiner eigenen Tür.
Das war eigentlich der Grundtenor meines Post's, und so habe ich auch NoNick's Post verstanden.
Aber wie gesagt, sch... drauf.
Es gibt sicher wichtigeres im Leben....

Reini Hörmann
05-03-2016, 09:23
es ist halt richtungsweisend für den umgang untereinander, u das angesprochene könnte jeden betreffen, deshalb sagen es manche laut und/oder melden solche beiträge - sicher auch um Bewusstsein zu schaffen. aber du hast recht, im grunde ist alles gesagt.

ps: ich bin fast sicher, dass es den Betroffenen nur nicht stört, weil er den Beitrag nicht kennt - den kann man hier ja fast nicht finden, was es nicht besser macht.

Skippy
11-04-2016, 11:20
Ich verkaufe momentan ein paar Trikots (Begleittext: frisch gewaschen) und habe heute folgende Anfrage bekommen: "Würdest du das Trikot auch verschwitzt und ungetragen verkaufen?" Scherzbolde gibt's :s:.

zwartrijder
11-04-2016, 12:11
Ich habe gerade einen LRS (Laufradsatz) verkauft.
Das Wort LRS (Laufradsatz) haben da nicht viele verstanden - und wollten ein komplettes Rad statt 349 um 250 erwerben...

prolink88
11-04-2016, 17:54
solche aktion hatte ich schon öfters
hab mal ne Gabel angeboten..aber foto vom ganzen Rad...so um 300 glaub ich
hatte zig anfragen das sie das Bike gleich holen kommen :D:D

upn72
12-04-2016, 11:15
Ich (als KÄUFER) muss bei 90% aller Anzeigen zig Fragen stellen, um mir ein genaues Bild vom angebotenen Artikel machen zu können. Die Qualität der Anzeigen ist derart miserabel, dass es ohne nachzufragen gar nicht möglich wäre, einen seriösen Kauf zu tätigen.
Als VERKÄUFER beantworte ich alle Fragen gerne - jedoch ausschließlich nur noch per Mail. Eine Telefonnummer gebe ich nicht mehr an, da ich mir von den "sagmirwasistletztespreis"-Anrufern meine Zeit nicht mehr stehlen lasse.

tenul
27-02-2017, 12:36
Zum Glück keine Erfahrung, sondern nur ein Fundstück: Look-Keo-Platten, gebraucht (https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/look-keo-pedalplatten-192691748/) :f: :spinnst?:

der Markus
27-02-2017, 13:00
Zum Glück keine Erfahrung, sondern nur ein Fundstück: Look-Keo-Platten, gebraucht (https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/look-keo-pedalplatten-192691748/) :f: :spinnst?:

Wichtiger Hinweis für die Suche:
Keine Pedale von BBB, Campagnolo, CrankBrothers, Ergon, Mavic, Ritchey, Shimano, Speedplay, SQ-lab, Time, Truvativ, XLC oder Specialized

Siegfried
27-02-2017, 13:56
Ich liebe Willhaben nach wie vor. Wir haben in der letzten Zeit vieles verkauft/verschenkt, das uns bei der Sanierung unseres Hauses übrig geblieben ist. Reststücke Fliesen, ein altes Stand-WC, Gartenbaustoffe,.....
Hätte ich alles entsorgen lassen müssen, und es haben sich über willhaben Interessenten gefunden, die sich gegen Selbstabholung alles geholt haben.
Es kommt immer drauf an, was man verkauft, wie man die Artikel selbst darstellt und welchen Interessentenkreis man anspricht. Häuslbauer und alljene, die kurz davor/danach sind, sind dankbare Kunden :) :)

...ebenso wie Mütter aller Schwangerschafts- und Bewusstseinsstufen :D Da gibt's auch fast nix, das meine Frau nicht an die Frau gebracht hat.

der Markus
27-02-2017, 14:37
Keine Frage. willhaben.at hat schon seine Berechtigung und ich nutze es oft und gerne. Die Auslegung der Regeln ist aber teilweise ein wenig schwierig. Ich wurde vermahnt, weil ich freigestellte Herstellerfotos verwendet hab. Das machen aber sicher 10 % aller Anzeigen so. Die leidige Begriffsaufzählerei ist halt auch extrem. Der Pedalplatten Anbieter wird doch nicht wirklich glauben, dass dafür wer Geld bezahlt, oder?

Gili
27-02-2017, 16:18
Ich wurde vermahnt, weil ich freigestellte Herstellerfotos verwendet hab. Das machen aber sicher 10 % aller Anzeigen so.

das nennt man dann Urheberrechtsverletzung und ist strafbar. Nur weil es 10% der Leute auf willhaben machen, ist es noch lange nicht erlaubt.
Artikel ohne Originalfotos kauf ich aus Prinzip nicht. Wenn jemand in der heutigen Zeit (Smartphone & co) zu faul ist um ein Foto zu machen, kauf ich dem auch nix ab.

der Markus
27-02-2017, 16:50
das nennt man dann Urheberrechtsverletzung und ist strafbar. Nur weil es 10% der Leute auf willhaben machen, ist es noch lange nicht erlaubt.
Artikel ohne Originalfotos kauf ich aus Prinzip nicht. Wenn jemand in der heutigen Zeit (Smartphone & co) zu faul ist um ein Foto zu machen, kauf ich dem auch nix ab.

Das halte ich wie Du, gekauft wird nur wenns auch "echte" Fotos gibt! In meinem Fall wars ein wenig schwierig, weil ich knapp 2 Monate auf einen Garantietausch gewaret hab, den ich jetzt gerne verkaufen will. Die 2 Monate wollte ich gut genützt wissen und hab schon mal inseriert. Mit echten Fotos war es da schwierig, in der Anzeige und auf den Fotos stand aber, dass sie von der Hersteller Seite sind und warum ich keine echten verwendet hab. Mittlerweile ist mit eigenen Fotos inseriert.

Was ich sagen wollte: Wenn willhaben da mal ordentlich durchräumen würde, wären locker 10 % aller Anzeigen fällig. Die vermeintlich privaten Verkäufer, die im Monat 10 Radln inserieren würde das aber teilweise auch treffen.

Gili
27-02-2017, 17:00
Ok, kenn mich aus :)
Und ja, natürlich wäre es besser, wenn willhaben da etwas härter durchgreifen würde.

me&myself
27-02-2017, 20:49
Der lukas mit den look keo platten hat noch mehr schmankerl inseriert ��

https://mobile.willhaben.at/kaufen-und-verkaufen/d/microsoft-office-professional-fuer-windows-95-192691658/?sid=1488224805660

202rider
27-02-2017, 21:22
:rofl: was ist eigendtlich aus dem mitn gebrochenem ktm / petonpfeiler geworden*:s:

tenul
27-02-2017, 21:43
Der lukas mit den look keo platten hat noch mehr schmankerl inseriert ��

https://mobile.willhaben.at/kaufen-und-verkaufen/d/microsoft-office-professional-fuer-windows-95-192691658/?sid=1488224805660
Jo, die sind mir dann auch noch aufgefallen :rofl:
Schlagst zu? :D

alekom
20-03-2017, 09:46
Ich würde mich in Grund und Boden genieren, nur auf den Gedanken zu kommen, das man sowas Schäbiges wie die Look-Platten zum Verkauf anbietet. :rolleyes:

Venomenon
03-12-2018, 09:31
Wiedermal willhaben:mad:

Da schreib ich in den Anzeigentext: "Anrufe nur zw. 08:00 und 19:00 Uhr, Mails/schriftliche Anfragen werden NICHT beachtet"
Dann klingelt um 21:30 das Telefon, etliche Mails wegen der Sachen, können die Leute nicht mehr lesen?

mike79
03-12-2018, 09:48
Wiedermal willhaben:mad:

Da schreib ich in den Anzeigentext: "Anrufe nur zw. 08:00 und 19:00 Uhr, Mails/schriftliche Anfragen werden NICHT beachtet"
Dann klingelt um 21:30 das Telefon, etliche Mails wegen der Sachen, können die Leute nicht mehr lesen?

Erfahrungsgemäß bedeutet verkaufen auf willhaben sehr flexibel zu sein.....
Wenn man das ist geht dann eigentlich alles ziemlich gut weg mit der Zeit ;)

NoFatMan
03-12-2018, 10:19
willhaben, von uns genannt willbilligerhaben, deckt meiner Meinung nach den gesamten Bereich menschlichen Handelns ab.

Ein Großteil der Kunden ist voll ok.
Ein Teil schon beinahe präpotent mit ihren Preis und Liefervorstellungen

Man trifft aber auch immer wieder auf supernette Leute.

Ich gebe aber meine Telefonnummer und meine genaue Adresse nicht mehr preis. Wenn ich auf dem Parkplatz den Eindruck habe, sehr nett, Sportkollege usw werde ich offener. Sonst nicht.

Verkaufe meiner Räder auch immer mit Kaufvertrag und Originalrechnug.

Darüber hinaus finde ich es besonders nachhaltig

Nicht mehr benötigtes zu verkaufen oder kaufen statt es zu entsorgen.

punkti
03-12-2018, 11:43
ich geb auch keine telnummer an! Kontaktaufnahme nur über ide App oder via Mail, alles andere ist mir zu mühsam..

Venomenon
03-12-2018, 12:48
Erfahrungsgemäß bedeutet verkaufen auf willhaben sehr flexibel zu sein.....
Wenn man das ist geht dann eigentlich alles ziemlich gut weg mit der Zeit ;)

Flexibel sein schön und gut, aber Anruf irgendwann in der Nacht und dann meinen ich komm heute dann noch vorbei, das is dreist, ganz ehrlich.

mike79
03-12-2018, 13:08
Flexibel sein schön und gut, aber Anruf irgendwann in der Nacht und dann meinen ich komm heute dann noch vorbei, das is dreist, ganz ehrlich.

Klar. Aber die Grenzen wann ich mein Handy abheb usw setzt eh jeder selbst oder? Würde um die Zeit einfach nicht mehr abheben wenn ich die Nummer nicht kenne... insofern kann da jeder probieren wenn er Lust hat

weinbergrutscha
03-12-2018, 14:14
willhaben macht bei uns meine Frau sehr erfolgreich... (hat sich aber auch schon geärgert über Leute " die nur das lesen was sie wollen "..
willhaben kann auch zur privaten "Entsorgung" nicht so sehr geliebten Inventars genutzt werden. Das läuft so:
"Schatz, wollen wir die .....(betreffendes einfügen) die wir als Geschenk von Tante sowieso bekommen haben nicht weggeben ?" Frau ist unschlüssig. " Schatz dafür bekommen wir sicher noch 50 euro auf willhaben, wenns keiner kauft können wir es behalten". Dann benötigt man nur noch einen Freund den die beste aller Ehefrauen nicht kennt, der fünfziger macht die Runde, und das Ding von Tante sowieso landet im Müll...
Da fällt mir ein das sie einiges von meinen Radzeugs schon verkauft hat.:rolleyes:

Venomenon
04-12-2018, 10:24
Klar. Aber die Grenzen wann ich mein Handy abheb usw setzt eh jeder selbst oder? Würde um die Zeit einfach nicht mehr abheben wenn ich die Nummer nicht kenne... insofern kann da jeder probieren wenn er Lust hat

Gebe ich dir im Grunde recht. Ich habe aber Bereitschaftswoche(konntest du ned wissen, na no na), mein Diensthandy auf mein privates umgeleitet weil ich zuhause so gut wie keinen Empfang habe, trotz gleichem Anbieter. Da hebe ich ab wenn es läutet. Außerhalb der Woche is ma sowas egal, aber einfach die Dreistigkeit is Wahnsinn, es steht im Inserat drin und um so a Uhrzeit ruf i ned mal meine Schwestern an, weil dann muss was passiert sein.

revilO
04-12-2018, 15:04
Ich rufe außer in Notfällen prinzipiell niemanden an und finde es dreist, wenn ein Verkäufer bei Willhaben schriftliche Anfragen nicht beachtet. Damit schließt er mich nämlich automatisch aus.

bs99
04-12-2018, 15:17
Bei willhaben gibt man einfach seine Telefonnummer nicht an.
Eiserne Regel.

der Markus
04-12-2018, 15:23
Ich rufe außer in Notfällen prinzipiell niemanden an und finde es dreist, wenn ein Verkäufer bei Willhaben schriftliche Anfragen nicht beachtet. Damit schließt er mich nämlich automatisch aus.

Arg, dass sich jemand, der dort was anbietet nicht dem Diktat der Plattform unterwerfen will und eben Telefonate bevorzugt. Der traut sich was. Weil es dazu passt: Ich versuche seit einigen Tagen als Sachwalter die Zahlungsmodalitäten des A1- Anschlusses meiner Oma zu ändern (Bankwechsel). Laut Hotline geht das wie folgt:

Schreiben per Post
Fax :rolleyes:
persönlicher Vorsprache :klatsch:
die zweifelhafte Chatfunktion Ihrer Homepage :U:
Facebook :f:



Nicht möglich sind

telefonisch (verstehe ich, kann mich ja nicht legitimieren)
Mail



Da sollte man glauben im Jahr 2018 wäre Mail möglich, dem ist aber nicht so. Den Teufel werd' ich tun und im Advent einen A1 Shop betreten um dann nach gefühlten 10 Stunden Warten herauszufinden, dass die das dort nicht können und mich an die Hotline verweisen. Facebook als Möglichkeit finde ich zu brüllen.

Vielleicht mag sich willhaben da inspirieren lassen...

kapi
04-12-2018, 15:51
Ich hatte schon einige Erlebnisse bei/mit Willhaben, die meisten aber harmloser Natur, aber ich kaufe/verkaufe fast nur Radsachen, da haben zwar viele einen Vogel, aber zumindest einen ähnlichen wie ich ;)

Was mir schon öfter untergekommen ist, ist folgender (typischer) Ablauf:
Ich inseriere ein neues Teil, in Überschrift und Beschreibung steht „neu in OVP“, im Text steht auch noch Versand ist gratis.
Frage1: wie ist der Zustand?
AW: neu, OVP
Frage2: ist Versand möglich?
AW: ja, ist gratis
Interessent meldet sich nie wieder ;)

Letztes Jahr wollte ich eine uralte (aber noch einwandfreie) Saalwalze loswerden, zum Wegschmeißen war sie zu schade, dazu hatte sie einen neuen Riemen. Versand ist natürlich nicht optimal bei so einem Teil, daher habe ich extra angemerkt „nur Abholung, kein Versand“, dazu habe ich ein Foto gemacht mit einem Rad (Wert>5 TEUR) drauf, weil ich Angst hatte dass Leute die nicht ganz so alt sind wie ich so ein Teil gar nicht kennen. Ich hab überlegt eine Anmerkung zu machen „das Rad ist kein Teil des Angebots und dient nur zur Veranschaulichung“, das schien mir dann aber doch übertrieben, vor allem bei einem Verkaufspreis von 30 EUR. Es hat aber nicht lange gedauert da hat sich der erste gemeldet:
Frage: ich würde das Rad gerne nehmen, Lieferung nach Graz möglich?

Die beste Story ist mir aber auf einer anderen Plattform passiert:
Zu der Zeit hatte ich viele Teile im Verkauf, plötzlich bekomme ich zu einem Teil eine Rückfrage von einem „Käufer“, er hat sich beschwert, dass die Ware noch immer nicht bei ihm eingetroffen wäre. Ich war mir sicher das Teil verschickt zu haben und hatte auch in kurzer Zeit die Sendungsnummer parat und dem Kollegen übermittelt.
Rückmeldung: das Päckchen ist zwar angekommen, aber nicht bei mir sondern in einer anderen Stadt!
Ich dachte mir der worst case wäre eingetreten und ich hätte Pakete und Empfängeradressen vertauscht. Eine genaue Recherche hat dann folgendes ergeben. Der Typ hat nur einmal unverbindlich angefragt und weder etwas gekauft, geschweige denn bezahlt. Mit dem Umstand konfrontiert hat er etwas angepisst geantwortet: „das kann nicht sein, dass muss ich mir genauer ansehen!“
Nie wieder etwas gehört ;)

WIllhaben ist zwar praktisch, aber in der Bedienung/Abwicklung doch sehr zurück geblieben. Ich hätte gerne (ähnlich Ebay), ein Bewertungssystem und eine unterstützte Abwicklung zu Versand u Zahlung, stattdessen werden übliche Zahlungsmethoden (PayPal) sogar versucht zu verhindern.

der Markus
04-12-2018, 16:34
WIllhaben ist zwar praktisch, aber in der Bedienung/Abwicklung doch sehr zurück geblieben. Ich hätte gerne (ähnlich Ebay), ein Bewertungssystem und eine unterstützte Abwicklung zu Versand u Zahlung, stattdessen werden übliche Zahlungsmethoden (PayPal) sogar versucht zu verhindern.

So wie ich das sehe ist willhaben ein schwarzes Brett online, nicht mehr, nicht weniger. Für Bewertung müssten sich Verkäufer UND Käufer registrieren, das wird es aber so nicht spielen, die Käufer sind dort ja recht anonym. Die Verkäufer leider auch oft. Hab nicht erst einmal bei einem Herrn, einer Frau "Privat", "Ich" oder sonst wie um was angefragt...

tenul
04-12-2018, 16:49
So wie ich das sehe ist willhaben ein schwarzes Brett online, nicht mehr, nicht weniger. Für Bewertung müssten sich Verkäufer UND Käufer registrieren, das wird es aber so nicht spielen, die Käufer sind dort ja recht anonym. Die Verkäufer leider auch oft. Hab nicht erst einmal bei einem Herrn, einer Frau "Privat", "Ich" oder sonst wie um was angefragt...
Das stimmt so nicht ganz: Registrieren muss sich jeder, der etwas kaufen oder verkaufen möchte. Einsehbar sind die Angebote aber öffentlich. Dass deshalb nicht jeder seinen vollen Namen preisgeben möchte, finde ich nachvollziehbar (ich mache das genauso). Mit Namensplatzhaltern wie "ich", "privat" oder dgl. habe ich aus diesem Grund kein Problem.

@Telefonanrufe: Ich persönlich starte eine Kommunikation auch lieber über den Willhaben-Messenger. Allerdings gibt es viele Anbieter, die Anfragen lieber über SMS oder whatsapp entgegennehmen, weil sie zB nicht dauernd am PC hängen.

Insgesamt finde ich willhaben eine sehr brauchbare Einrichtung, vor allem im Sinn der Nachhaltigkeit.

shroeder
04-12-2018, 17:00
Wiedermal willhaben:mad:

Da schreib ich in den Anzeigentext: "Anrufe nur zw. 08:00 und 19:00 Uhr, Mails/schriftliche Anfragen werden NICHT beachtet"
Dann klingelt um 21:30 das Telefon, etliche Mails wegen der Sachen, können die Leute nicht mehr lesen?

Ich hab letztens a Hochbett für die Tochter bekommen, weil ich mich ned an solche Sonderwünsche ghalten hab :D
Um 95,-, sonst gehn die um 150+ weg, und da war ich vorher trotz Suchagenten und sofortiger Reaktion 3x zu spät.

kapi
04-12-2018, 17:10
So wie ich das sehe ist willhaben ein schwarzes Brett online, nicht mehr, nicht weniger. Für Bewertung müssten sich Verkäufer UND Käufer registrieren, das wird es aber so nicht spielen, die Käufer sind dort ja recht anonym. Die Verkäufer leider auch oft. Hab nicht erst einmal bei einem Herrn, einer Frau "Privat", "Ich" oder sonst wie um was angefragt...

Zumindest Verkäufer müssen eh registriert sein und ob der Nickname jetzt "der Markus", "kapi" oder "Privat" lautet ist erstens powidl und zweitens auf Ebay auch nicht anders. Käufer sind in der Regel auch registriert, unregistrierte können nur bei offen angegebener Telefonnummer kaufen. Außerdem ist ein Bewertungssystem nur bei Verkäufern sinnvoll (das hat Ebay auch schon bemerkt).

prolink88
04-12-2018, 18:31
hab ne ganz einfach Methode auf willhaben. wenn ich bei der ersten anfrage schon blöd angemacht werde. kein Hallo oder "was ist der letzte Preis" wird sofort blockiert!!
aus Pasta:D interresiert mich nicht

ob einer normal anfragt merkt man e schon beim ersten satz

GrazerTourer
10-12-2018, 15:05
hab ne ganz einfach Methode auf willhaben. wenn ich bei der ersten anfrage schon blöd angemacht werde. kein Hallo oder "was ist der letzte Preis" wird sofort blockiert!!
aus Pasta:D interresiert mich nicht

ob einer normal anfragt merkt man e schon beim ersten satz

So mache ich das auch. Trotzdem erlebt man manchmal ziemliche Dummheit *g*


Negativbeispiel:
2 wirklich gut erhaltene Glaskästen verkauft (20 EUR in Summe).
Käufer:"komme morgen vorbei und hole alles ab!"
Der war freundlich usw. Ich denke mir schon "na hoffentlich ist das kein naiver Depp und kommt mit einem Auto, wo das auch alles rein passt". Der Käufer wusste, dass man die Kästen nicht(!) zerlegen kann.

Der Käufer kommt.

Dacia Lodgy. Also zu klein. Oben drauf aber kommt noch: Frau, Baby in Babyschale und Hund im Auto. Die beiden deppaten Kastln sind dann fast 2 Wochen bei uns im Carport gestanden, bis er endlich alles geholt hat......


Positivbeispiel:
wir habe eine 3m lange Rutsche für Kinder die zwei Risse bei den Löchern zur Befestigung hatte zu verschenken auf Willhaben gegeben. Wurde prompt abgeholt (mit passendem Fahrzeug!) und sogar ein ganz kleines geschenk für unsere Kinder gab es dazu. Der neu Besitzer pickt das mit 2k Kleber und gut is es. :)

Tom Turbo
10-12-2018, 17:01
hab ne ganz einfach Methode auf willhaben. wenn ich bei der ersten anfrage schon blöd angemacht werde. kein Hallo oder "was ist der letzte Preis" wird sofort blockiert!!
aus Pasta:D interresiert mich nicht

ob einer normal anfragt merkt man e schon beim ersten satz



mach ich genauso + antwort davor „ungelesen gelöscht“:D

wo-ufp1
10-12-2018, 19:13
hab ne ganz einfach Methode auf willhaben. wenn ich bei der ersten anfrage schon blöd angemacht werde. kein Hallo oder "was ist der letzte Preis" wird sofort blockiert!!
aus Pasta:D interresiert mich nicht

ob einer normal anfragt merkt man e schon beim ersten satz
Ich würde ihm schreiben, ja, da geht was :wink:, ist nicht der letzte Preis, und dann erst blockieren :D.

stx
11-12-2018, 08:29
Aus aktuellem Anlass - sind auf willhaben jetzt auch die fraudster unterwegs?

Gestern kam ein SMS auf Englisch mit allgemeinem BlaBla ohne genauen Bezug auf den Artikel und der Bitte um Antwort auf eine Hotmail Adresse.
Kann/Soll man das bei Willhaben melden bzw. passiert sowas öfters?

Zum Thema Handy-Nummer angeben - speziell bei Baby/Kinder-Artikel habe ich das Gefühl, dass die Klientel gerne persönlich anruft (speziell die Oma's), da gebe ich die Nummer immer dazu. Bei technischen Sachen Rad/oder Autoteilen immer nur Schriftverkehr, da ist mir das Telefonieren mit den Spezialisten zu stressig.

der Markus
11-12-2018, 08:59
Zum Thema Handy-Nummer angeben - speziell bei Baby/Kinder-Artikel habe ich das Gefühl, dass die Klientel gerne persönlich anruft (speziell die Oma's), da gebe ich die Nummer immer dazu. Bei technischen Sachen Rad/oder Autoteilen immer nur Schriftverkehr, da ist mir das Telefonieren mit den Spezialisten zu stressig.

So ist es. Abhängig vom Artikel wird entschieden ob die Nummer dazu kommt. Schlaue Käufer schauen halt dann ob der Verkäufer noch was anderes inseriert hat und ob dort eine Nummer dabei steht. Das geht ja bei willhaben artikelabhängig!

Was ds meines Wissens nicht gibt, ist eine Ignorierfunktion, von der oben gesprochen wurde. Die muss ich mal suchen!

tenul
11-12-2018, 09:52
Was ds meines Wissens nicht gibt, ist eine Ignorierfunktion, von der oben gesprochen wurde. Die muss ich mal suchen!
Doch, doch, das kannst du in der Nachrichtenfunktion.
Rechts oben gibt es einen Dreipunkt-Button. Wenn du den anklickst, poppt u.a. der Menüpunkt "Nutzer blockieren" auf.

artbrushing
11-12-2018, 10:19
Ich hätte eine Ignorierfunktion noch nie gebraucht.

tenul
11-12-2018, 12:55
Ich hätte eine Ignorierfunktion noch nie gebraucht.
Ich auch nicht - bis kurz vorhin. Da hat einer meine harmlose Bitte nach einem Foto derartig patzig (und noch dazu mit 6 Rechtschreibfehlern in einem einzigen Satz) beantwortet, dass ich auf jede weitere Verhandlung verzichten kann. :rolleyes:

üawhr
11-12-2018, 14:16
Wenn einer in seine Angebote schreibt: "keine was letzte Preis Mails", komme ich nicht umhin, eine Anfrage zu schicken mit dem Inhalt: "was letzte Preis".
Komisch, ist aber so.....

Flo
11-12-2018, 19:22
Letztens hatte ich einen Helm zum Fliegen drinnen. Er kommt bei mir in der Mittagspause in der Arbeit vorbei (wohnt in der Nähe). Er setzt sich den Helm auf, offensichtlich zu klein :mad: Er fragt "was meinst du" und ich antworte "der ist dir leider definitiv zu klein, da passt weder Sturmhaube noch Mütze drunter". Er probiert in noch einmal "ach des passt schon, und wenn er wirklich zu klein ist verklopf ich ihn wieder auf willhaben". Drückt mir die € 50.- in die Hand und geht. Okaaaay :)

Venomenon
12-12-2018, 08:29
Gestern Anruf wegen eines Inserates auf Willhaben von mir, welches schon vor einem halben Jahr gelöscht weil verkauft, wurde:confused:

da bigkahuna
12-12-2018, 09:21
Bis vor Kurzem ganz gute Erfahrungen...Kleinkram, drei bikes, ein Auto verkauft. Ich bin jetzt aber (vorübergehend) willhaben-geheilt. Vier Wochen vor Wohnungsübergabe Möbel reingestellt...sukzessive günstiger geworden (wahrscheinlich gibt's da Preisbeobachtungsspezialisten) .Schließlich aufs verschenken sind dann die Geier angesprungen... aber nicht einmal da sind alle Termine eingehalten worden. Und ich hab extra mehrmals in der leeren Wohnung gewartet...Schlussendlich hat sich über einiges die Caritas gefreut. Mein Favorit war ein Nachtkastelinteressent...“bitte bitte aufheben ich komme morgen sicher um die ausgemachte Zeit“ Nachdem kein anderer gefragt hat, wart ich und schreib nach einer Stunde in die App “kommst?“ er darauf...“sorry hab's vergessen kannst es mir nicht vorbeibringen“ da hab ich trotz allem lachen müssen. Das ganze Kleinzeug wie Kinderskischuh etc. bring ich jetzt lieber direkt zur Caritas

wo-ufp1
16-02-2019, 23:14
500

Das war das einzige, was in der Anfrage drinnen stand. Bezog sich wohl auf den Preis, den er bereit war zu zahlen (Angebot lag so bei € 1400).
Ich habe nur ein Fragezeichen zurück geschrieben.

Eigentlich wollte ich schon schreiben: 500? Zu viel :D.

der Markus
17-02-2019, 06:03
500

Das war das einzige, was in der Anfrage drinnen stand. Bezog sich wohl auf den Preis, den er bereit war zu zahlen (Angebot lag so bei € 1400).
Ich habe nur ein Fragezeichen zurück geschrieben.

Eigentlich wollte ich schon schreiben: 500? Zu viel :D.

Versuchst Du noch immer Dein altes Cannondale Flash oder F29 loszuwerden?

wo-ufp1
17-02-2019, 09:15
Das Flash ist schon längst verkauft und das FSi29 verkaufe ich auch nicht.

chriz
17-02-2019, 09:31
Gibt aber auch hier in der Börse so Spezialisten. :f: Anfrage 300 unter Verkaufspreis, ich mach ein Gegenangebot und geh 100.- runter, sein Gegenangebot nochmals 100.- weniger also 400.-vom Ausrufepreis. Das Ganze nur per Zahlen ohne jegliche sonstige Kommunikation.:s:

Reini Hörmann
17-02-2019, 10:12
rr schuhe um 79 vb inseriert. mein angebot, 70 mit versand (oder auch bei übergabe) in nette worte verpackt u die frage ob interessant?

antwort: leider haben schon zwei angefragt, da müsste ich mehr bieten.

frage: und zwar?

antwort: einer hat mir 90 euro geboten!

aja, auf wiederhören...(die schuhe sind immer noch um 79 drinnen)

reini1100
17-02-2019, 11:00
Bin grade eingefahren bei Brillen, meine Nachfrage nach Kratzern natürlich verneint weil ja angeblich fast neu. In Wirklichkeit 2 ordentliche im Sichtbereich.

Ärgerlich..

Siegfried
22-02-2019, 08:09
Ich bin auch immer wieder amüsiert, was da so an Antworten kommt, wenn man den Preis nachverhandelt.
Außerdem ist es unglaublich, welche Wertvorstellungen vorherrschen, wenn man für altes, abgeranztes, stark gebrauchtes Klumpert noch Fantasiepreise verlangt.
Ich bin dann eher der freche Typ, der mal einen - mir als angemessen erscheinenden Preis - anfragt, und gelegentlich braucht man dann einen guten Magen bei den Antworten.
Ich bin zwar nicht unfreundlich, aber forsch und begründe manches mal auch, warum mir das Trumm nur mein Gebot wert wäre.
Andererseits bin ich als Verkäufer ganz erfolgreich. In dieser Woche hab ich einige Kleinkinder-Fortbewegungsmittel zum vernünftigen Preis in Rekordzeit verkauft. 2 Teile innerhalb eines Tages. Das lob ich mir :)

trialELCH
22-02-2019, 08:30
Wobei ich bei Teilen mit Fernab jeglicher Realität nicht mehr anschreibe.
Preisverhandlungen mache ich meist mündlich vor Ort, das finde ich persönlich sympathischer. Wobei ich bei solchen verkäufen dann auch bereit bin den vollen Preis zu zahlen (hierfür muss natürlich der angeschriebene Preis passen.

Bis dato habe ich nur positive Erfahrungen mit wilhhaben gemacht als Käufer (Auto, Wohnung, ...) wie auch als Verkäufer (Räder, Wohnung, ...) Wobei ich letztens einen Nebelscheinwerfer verkaufen wollte um 15€ und dann noch verlangt wurde ich solle ihn doch durch halb Wien zustellen :D
Seit dem hinterlege ich meine Telefonnummer nicht mehr. Wobei es jetzt mit dem Nachrichtensystem deutlich komfortabler wurde.

kapi
22-02-2019, 08:49
Im Standard ist gerade ein guter Artikel dazu (also weniger der Artikel als die Kommentare ;) )
https://derstandard.at/2000098135965/Was-letzte-Preis-User-teilen-die-skurrilsten-Erlebnisse-bei-Willhaben

stx
22-02-2019, 10:07
Preisverhandlungen mache ich meist mündlich vor Ort, das finde ich persönlich sympathischer.

Als Verkäufer find ich das immer lustig wenn vor der Haustüre halbseiden gefragt wird ob nicht doch was geht. Ich bin da noch nie runter gegangen (es sei denn es wurde vorher so vereinbart, dass wir über den Preis noch sprechen) und in diesem Stadium ist noch niemand ohne kaufen wieder heimgefahren.


Speziell bei Kindersachen sind dann auch Argumente wie "der Erlös ist ja für die Sparbüchse vom Kleinen" sehr hilfreich :)

Siegfried
22-02-2019, 10:29
Ich bin auch der Typ, der den Preis fertig verhandelt haben will, bevor abgeholt wird.
Ich habe weder Lust noch will ich mir die Zeit nehmen, mir an der Haustür irgendwelche Gschichtln, Psychosen, Lebensdramen,... anzuhören. Ich will ein Trumm verkaufen -> Geld gegen Ware, danke, tschüss; Angenehme Plaudereien sind eher die Ausnahme ;)

der Markus
22-02-2019, 10:56
Preisverhandlungen mache ich meist mündlich vor Ort, das finde ich persönlich sympathischer. Wobei ich bei solchen verkäufen dann auch bereit bin den vollen Preis zu zahlen (hierfür muss natürlich der angeschriebene Preis passen.

Das sind mir die Liebsten. Wenn einmal die Abholung ansteht ist der Preis fix. Bei mir hat mal ein Rumäne oder Bulgare einen Laptop geholt. Eh schon verdammt billig, aber trotzdem noch an der Tür gehandelt. Ich glaube es waren 90 ausgemacht, auf 85 hat er mich mit ärgsten Geschichten gedrückt. Er könne sich sonst den Bus nicht leisten, Essen wäre auch knapp. Hab dann die 5 Euro nachgelassen. Zum Abschluss hat er mich dann gefragt wo die nächste Trafik sei, er brauche noch Zigaretten...

Der Gute hat mich in puncto Nachverhandlungen geheilt.

GrazerTourer
22-02-2019, 11:04
ich lass einfach meine Frau alles auf Willhaben verkaufen :-D

Wenn ich selbst kaufe: 10% Handlungsspielraum müssen mMn drin sein. Wenn die VHB schon 10% höher ist als das was ich bezahlen würde,dann schreib ich den Verkäufer erst gar nicht an.

schwarzerRitter
22-02-2019, 12:34
Ich hasse nichts mehr wie zu wenige und/oder falsche Angaben.

Die Tage: Sattel wird als Carbon Version eines Modells inseriert + der ganze Produkttest von einem onlineshop reinkopiert und noch großartig den UVP dazu schreiben.

Da mir die Bilder dazu aber komisch vorkamen hab ich nach dem gewogenem Gewicht gefragt.

Gewicht liegt 90g über der Carbon Version (von der ich schon eine zu Hause hab) und ist somit definitv mit normalem Metallgestell. :rolleyes:

NoNick
23-02-2019, 19:58
Ich hab vorm wochenende dringend halbwegs passende skatingschuhe gesucht. Grösse (annähernd) und bindungskompatibilität mussten stimmen . Ein einziges paar war online: schlechtes/ungünstiges foto, 20.- angefragt und für 5.- dazu wurden sie versandt.
Angekommen sind ein paar faktisch neue salomon skatingschuhe, die pipifein passen :)

artbrushing
23-02-2019, 21:54
Das sind mir die Liebsten. Wenn einmal die Abholung ansteht ist der Preis fix. Bei mir hat mal ein Rumäne oder Bulgare einen Laptop geholt. Eh schon verdammt billig, aber trotzdem noch an der Tür gehandelt. Ich glaube es waren 90 ausgemacht, auf 85 hat er mich mit ärgsten Geschichten gedrückt. Er könne sich sonst den Bus nicht leisten, Essen wäre auch knapp. Hab dann die 5 Euro nachgelassen. Zum Abschluss hat er mich dann gefragt wo die nächste Trafik sei, er brauche noch Zigaretten...

Der Gute hat mich in puncto Nachverhandlungen geheilt.

Aus rein psychologischer Sicht, wenn jemand für einen Artikel kommt, dann ist er auch bereit dafür den vollen Betrag zu zahlen egal was er sagt. Ich lass da nix mehr nach

stx
25-02-2019, 07:45
Wurde glaube ich eh schon gesagt, Kinder-Teile gehen weg wie die warmen Semmeln. Puky-Rutschfahrzeug war 10 min nach Einstellung verkauft, Kinder-Laufrad der eher teureren Kategorie auch rasch. Beide abgeholt von netten Leuten - so soll's sein. :toll:

bike charly
08-03-2019, 13:47
altes aber funktionsfähiges Rad der Oma zum verkauf angeboten..... unter 200euro

schreibe extra in der Beschreibung !!!!! auf email und Nachrichten wird nicht reagiert. !!!!!

Kontakt nur telefonisch

21 Nachrichten und Co. :) :)
3 Anrufer und der 4. hat gekauft......

kann denn niemand mehr lesen.....

Skippy
08-03-2019, 13:59
altes aber funktionsfähiges Rad der Oma zum verkauf angeboten..... unter 200euro

schreibe extra in der Beschreibung !!!!! auf email und Nachrichten wird nicht reagiert. !!!!!

Kontakt nur telefonisch

21 Nachrichten und Co. :) :)
3 Anrufer und der 4. hat gekauft......

kann denn niemand mehr lesen.....

Nein, es kann niemand mehr lesen (oder macht sich nicht die Mühe dies zu tun). Keine Anrede, kein Verabschiedung, keine Umgangsformen, Fragen zu Dingen die eh im Text stehen (typische Frage: Ist das xxx noch zu haben?:f: Nein, ich stelle es extra online weil es nicht mehr zu verkaufen ist. :D Ich weiß schon, dass viele vergessen die Anzeige nach Verkauf zu löschen, aber das ist schon das nächste Problem.), Fragen ob das Ding noch zu haben ist und sich dann nie wieder melden etc., etc. Es gibt nichts was es nicht gibt.

Aber um positiv abzuschließen, ich habe schon viele angenehme Verkäufe/Käufe gemacht.

artbrushing
08-03-2019, 14:20
....

Aber um positiv abzuschließen, ich habe schon viele angenehme Verkäufe/Käufe gemacht.

Somit hat es sich ausgezahlt ;)

NoBizarro
08-03-2019, 14:22
Eine Frage an die IT-Experten unter euch. Wieviel kann man für so einen PC auf WH noch verlangen?

Dualcore E8600, GeForce GTX260, 500Gb HD, 250Gb SSD, funktioniert einwandfrei.

edit: Bilder wieder entfernt.

kohnrad
08-03-2019, 14:30
so ummara 100 €

NoBizarro
08-03-2019, 14:47
so ummara 100 €

Puhh, okay. Das ist weniger als ich mir erhofft hatte. Ich dachte ich gebe ihn um so 200,- rein und lasse mich auf 170,- runterdrücken. Da ist ja das Windows runtergeben mehr Arbeit als der PC noch wert ist. Das überlege ich mir noch, danke für deine Einschätzung.

kohnrad
08-03-2019, 15:02
Puhh, okay. Das ist weniger als ich mir erhofft hatte. Ich dachte ich gebe ihn um so 200,- rein und lasse mich auf 170,- runterdrücken. Da ist ja das Windows runtergeben mehr Arbeit als der PC noch wert ist. Das überlege ich mir noch, danke für deine Einschätzung.
Naja, die CPU (E8600) ist steinalt, vorgestellt Januar 2009, der Sockel LGA775 auch. Die SSD ist mit 250GB auch eher winzig. Und Windows 10 kriegst inzwischen für einen 20er.
Ich hab meine PCs auch nie verkauft, sondern entweder selber aufgerüstet oder in der Familie weitergereicht,weil der Erlös in keinem Verhältnis mehr steht.
Dein Gehäuse schaut gut aus, ich tät empfehlen, du rüstest selber auf. Neues Mainboard, CPU + RAM und der kriegt ein zweites Leben.

NoBizarro
08-03-2019, 15:21
Danke kohnrad, du wirst mit deiner Einschätzung sicher recht haben. Um 100,- gebe ich ihn aber nicht her und mir ist eben eine Verwendung dafür eingefallen. Ich stelle ihn in meinen Trainingsraum für Youtube und Bikeboard usw... Dann muss ich nicht mit den verschwitzen Fingern auf meinem Laptop/IPad herumtippen. Für Zwift taugt er ja nicht mehr (interessiert mich sowieso nicht) aber eventuell reicht er noch für Trainerroad nächsten Winter.

linzerbiker
08-03-2019, 18:09
Kontakt nur telefonisch
kann denn niemand mehr lesen.....
ich stelle aber grundsätzlich, auch wenn es anders angegeben ist, den Erstkontakt schriftlich her. Es passiert de fakto nicht, dass ich nicht eine Zusatzfrage habe... und da willl ich die Antwort gerne schriftlich haben!

schwarzerRitter
08-03-2019, 19:17
Es passiert de fakto nicht, dass ich nicht eine Zusatzfrage habe... und da willl ich die Antwort gerne schriftlich haben!

+1

Außerdem wennst eine Tel. Nr. angibst rufen die Leute dann zu den unmöglichsten Zeiten an (selbst wenn man ausdrücklich hinschreibt zB "erreichbar von 17-22 Uhr").

bike charly
08-03-2019, 19:47
ich stelle aber grundsätzlich, auch wenn es anders angegeben ist, den Erstkontakt schriftlich her. Es passiert de fakto nicht, dass ich nicht eine Zusatzfrage habe... und da willl ich die Antwort gerne schriftlich haben!

und die kann man nicht am Telefon erfragen ?
schriftlich warum ?? bei einem Teil dass keine 200 Euro kostet.....:f:

mir ja grundsätzlich Wurscht ich beantworte keine schriftlichen Anfragen bei so lächerlichen Preisen bzw. Artikeln..... da ist mir die Zeit einfach zu schade......

bike charly
08-03-2019, 19:49
+1

Außerdem wennst eine Tel. Nr. angibst rufen die Leute dann zu den unmöglichsten Zeiten an (selbst wenn man ausdrücklich hinschreibt zB "erreichbar von 17-22 Uhr").


mei Tel. hat einen Ausschalter ;) des nächtens erreicht mich niemand...... so wichtig bin ich nicht :)

GrazerTourer
08-03-2019, 21:10
Ich mach (als Käufer) alles nur noch über die Willhaben Chat Funktion. Das ist so praktisch! Wenn die Leute das nicht verwenden, interessiert es mich schon fast nicht mehr *g* außer sie rufen an und sind quasi eh schon fix beim Kaufen (wenn ich also Verkäufer bin).

Erst heute wieder was gekauft. Neu, aber lt. Anzeige jahrelang herum gelegen. 10 eur statt 30. Fotos einwandfrei. Versand per postmarke die ich bereitstelle. So ist das perfekt. Kein langes uma reden.

derDim
08-03-2019, 21:16
schreibe extra in der Beschreibung !!!!! auf email und Nachrichten wird nicht reagiert. !!!!!

Kontakt nur telefonisch

21 Nachrichten und Co. :) :)
3 Anrufer und der 4. hat gekauft......

kann denn niemand mehr lesen.....

ich glaube die frage kannst du dir selbst auch beantworten
wennst ein bisserl darüber nachdenkst

wolf123
08-03-2019, 21:27
Wo ich, ein ansich ruhiger Mensch, die Ruhe verliere, sind so Anfragen wie die letzte, als ich ein Auto um 1200 € inseriert habe.Und er war es auch wert, war gleich beim ersten der ihn angeschaut hat weg.

700 € + Zustellung

Das sind schon so antworten wo ich mir länger Gedanken mache, welcher Typ von Mensch dahinter steckt.

Was mich auch noch ein wenig aufregt sind überhöhte, fast schon unverschämte Preise.
Man fühlt sich, auch wenn es einem nicht unmittelbar selbst betrifft, doch ein wenig für blöd verkauft.

Ansonsten muß ich sagen, waren alle persönlichen Kontakte sehr positiv.

tenul
08-03-2019, 23:13
bei einem Teil dass keine 200 Euro kostet.....:f:
mir ja grundsätzlich Wurscht ich beantworte keine schriftlichen Anfragen bei so lächerlichen Preisen
200 Euro findest du lächerlich? :rolleyes: In aller Freundschaft, aber du hast wirklich First-World-Problems.


Ich mach (als Käufer) alles nur noch über die Willhaben Chat Funktion. Das ist so praktisch! Wenn die Leute das nicht verwenden, interessiert es mich schon fast nicht mehr *g* außer sie rufen an und sind quasi eh schon fix beim Kaufen (wenn ich also Verkäufer bin).
Stimmt, die Chatfunktion ist ein geniales Update. :toll:
Am Handy vielleicht ein bisserl mühsam, aber am PC gibt es nichts Komfortableres - tausend Mal angenehmer als die E-Mail-Korrespondenzen früher.


ich stelle aber grundsätzlich, auch wenn es anders angegeben ist, den Erstkontakt schriftlich her. Es passiert de fakto nicht, dass ich nicht eine Zusatzfrage habe...
Das kann ich nur unterschreiben.

bs99
09-03-2019, 06:15
Hab ja einen Tourenski mit Fellen und Harscheisen inseriert.
Kam letztens eine Nachricht mit nur einem Wort:
201093
Einfach nur "Bindungsgrösse"
Kein "Hallo" oder "kannst bitte nachschauen..."
Da geh ich schon aus Prinzip nicht in den Keller wenn die grundlegendsten Höflichkeitsstandards nicht eingehalten sind.
Das erwarte ich mir auch bei einem 5,- Artikel.

Flo7
09-03-2019, 06:46
Hi, Also ich muss sagen ich liebe Willhaben :) Was ich da alles an Radteilen kaufe und verkaufe... Die Woche erst ein gebrauchtes Rad um 5000€ verkauft, da war sogar ich überrascht, dass das geklappt hat!

PLR
09-03-2019, 07:25
Hab ja einen Tourenski mit Fellen und Harscheisen inseriert.
Kam letztens eine Nachricht mit nur einem Wort:
201093
Einfach nur "Bindungsgrösse"
Kein "Hallo" oder "kannst bitte nachschauen..."
Da geh ich schon aus Prinzip nicht in den Keller wenn die grundlegendsten Höflichkeitsstandards nicht eingehalten sind.
Das erwarte ich mir auch bei einem 5,- Artikel.

Verstehe zwar was du meinst, aber ich habe des öfteren interessenten gehabt, die sehr sehr kurz angebunden waren, aber dann trotzdem seriöse und verlässliche käufer waren. Für viele ist der chat einfach nur da um wirklich das notwendigste zu erfragen, aber es macht klarerweise gleich einen ganz anderen eindruck wenn man eine anfrage mit einem "hallo" beginnt und mit "vielen dank" aufhört.

In summe ist Willhaben für mich eine sehr brauchbare verkaufsplattform, wenn man halbwegs realistische preiserwartungen hat. Bis auf die üblichen kasperl anfragen die von vornherein gleich mal knapp die hälfte nachlass haben wollen und evtl. auch noch zugestellt (obwohl klar "kein versand" da steht), treffe ich hier immer wieder auf sehr normale und verlässliche leute, mit denen man sich auch preislich so einigen kann, dass es für beide seiten ein gutes geschäft war.

wolf123
09-03-2019, 08:53
Verstehe zwar was du meinst, aber ich habe des öfteren interessenten gehabt, die sehr sehr kurz angebunden waren, aber dann trotzdem seriöse und verlässliche käufer waren. Für viele ist der chat einfach nur da um wirklich das notwendigste zu erfragen, aber es macht klarerweise gleich einen ganz anderen eindruck wenn man eine anfrage mit einem "hallo" beginnt und mit "vielen dank" aufhört.


Diese Anfragen sind Gott sei Dank doch noch die Ausnahme, aber für eine Begrüßung und ein Danke sollte die Zeit mMn schon noch reichen.
Höfliche Umgangsformen tragen ja immerhin zu einem gedeihlichen Miteinander bei und wenn das Schule macht, dass man sich nicht mehr grüßt und sich auch nicht mehr bedankt, wo soll dass dann enden :)
Grundsätzlich beantworte ich derartige Anfragen auch nicht.

bbkp
09-03-2019, 12:33
kann mich bei willhaben an kein wirklich unangenehmes ereignis erinneren.
manchmal gibt es halt unrealistische preisvorstellungen, sowohl beim kaufen oder verkaufen, oder pentrantes nachverhandeln wollen.
aber ich denke die plattform ist wie ein bazar und damit ist das jedermanns gutes recht solange es freundlich und höflich bleibt.

linzerbiker
09-03-2019, 14:34
ich darf mich auch nicht beschweren bis dato was das Kaufen / Vekaufen anbelangt... lief alles bis dato ganz gut - wobei ich ja eigentlich ausschliesslich am Instrumentensektor tätig bin. Und da ist das Schreiben einfach notwendig um die Details zu erfragen. Da reicht mir ein Telefonat halt nicht wo der Typ sagt "nö der Verstärker wurde eh nie gespielt" und dann wenn ich ihn beim Service habe, bekomme ich als Antwort, dass die Röhren niedergespielt sind und ich gleich nochmals 300 EUR reinbuttern kann. :-) :-)

Was mich ein wenig stört, und da überlege ich dann schon ob ich jetzt das echt melden soll, dass manchmal Leute einfach bestimmte Details weglassen. Weil z.B. bei Instrumenten wird hie und da das so schlampig beschrieben, dass man als Unbedarfter glauben könnte, man kauft ganz billig ein Original - tatsächlich ist es aber ein Nachbau.

schwarzerRitter
20-03-2019, 07:03
Am Sonntag den Verkäufer eines MTBs telefonisch kontaktiert.
Würde das Rad anzahlen und am Di Abend holen kommen. Anzahlung nicht nötig, Rad wird reserviert und Adresse bekam ich sofort per SMS.

Gestern auf den 100km Weg gemacht und 500m vor dem Ziel ruft der Verkäufer an und entschuldigt sich kleinlaut dass der Vater das Rad inzwischen verkauft hat als er nicht daheim war (und selbst gerade erst Heim kam).

:aerger::rolleyes::k:

Venomenon
20-03-2019, 08:31
Bekomm über die Chat-Funktion jetzt immer wieder anfragen die genau so lauten:
"tauschen"
Das war es, mehr steht da nicht. Glaube, das nächste mal schreibe ich zurück: "Gegen XYZ€ würde ich diesen Artikel mit Ihnen tauschen!" *gg*

riffer
20-03-2019, 09:04
Bekomm über die Chat-Funktion jetzt immer wieder anfragen die genau so lauten:
"tauschen"
Das war es, mehr steht da nicht. Glaube, das nächste mal schreibe ich zurück: "Gegen XYZ€ würde ich diesen Artikel mit Ihnen tauschen!" *gg*

Bei mir war die Nachricht (für zwei Artikel um insgesamt 100,-):

€50,-?


:f:

Meist geht es aber problemlos, wenn es sich auch so anbahnt.

tAbOu
20-03-2019, 09:51
wollte letztens einen s-works Helm kaufen, bei der Übergabe aber gesehen das das Teil gefälscht ist...

Willhaben informiert ist nach 3 Tagen immer noch online. Von daher Augen auf

tenul
20-03-2019, 10:16
Meine Lieblingspatienten sind die, die endlos korrespondieren, erst um beim Preis noch ein paar Prozente rauszuholen, dann wegen des Treffpunkts und der Uhrzeit der Abholung. Und wenn man sich dann endlich einig ist, gibt es ein No-Show. :rolleyes: :f:

GrazerTourer
20-03-2019, 10:49
Ich hab einmal mit einem Verkäufer eines tollen Sofas aus Ried im Innkreis lange telefoniert. Klang alles tip top. Erst 1 Jahr alt. Trennung. Sofa wie neu. Schade drum. blabla. Nachdem man Sofas gebraucht ja sowieso kaum los wird, war der Preis auch gut. (50% vom billigsten Neupreis, was bei dem Zustand für mich die Fahrt von 500km in Summe gerechtfertig hätte).

Ich hab mir extra einen VW Bus ausgeborgt und bin dort in gefahren. Wie ich dort war habe ich gedacht ich spinn.... Das Sofa war total versifft (was man am Foto nicht sehen konnte und verbal auch nie Thema war. Es wurde immer von "so gut wie neu" geredet). Es war zwar erst 1 Jahr alt (lt. Rechnung war das richtg), aber es waren an einigen Stellen richtig fette Kohleflecken von der Heizung drauf (seitlich, wo man das am Foto nicht sehen konnte) und es war überseht mit kleinen Fußabdrücken von Katzen, die wohl durch Kohlestaub oder so gegangen sind (die waren halt eher hell und darum auf den Fotos auch nicht erkennbar). Das Sofa war im Keller und war wohl Schlaf- und Spielplatz für viele Katzen. Voller Haare und verdreckt. An einer Stelle waren Rückstände von braunem Paketband drauf (ca 40cm lang total pickig und braun), die wohl nicht runter gegangen wären.

Ich hab dann von dort aus mit einer Reinigungsfirma telefoniert, ob man sowas hin kriegt. Gegraust hat's mich... Reinigung wurde mit 300 EUR geschätzt. Ich hab gesagt wenn er um 500 runter geht, nimm ich den scheiß mit. Keine Chance. Er wäre keinen einzigen EUR runter.


Ich bin insgesamt 500km umsonst gefahren. Unglaublich....

KFlo
20-03-2019, 16:25
wollte letztens einen s-works Helm kaufen, bei der Übergabe aber gesehen das das Teil gefälscht ist...

Willhaben informiert ist nach 3 Tagen immer noch online. Von daher Augen auf

Leider fallen mir auch immer wieder zwielichtige Artikel auf. Schade dass es hierfür bei Willhaben keine Bewertungen des Verkäufers gibt wie bei Ebay Shpock etc...

GrazerTourer
20-03-2019, 19:41
Leider fallen mir auch immer wieder zwielichtige Artikel auf. Schade dass es hierfür bei Willhaben keine Bewertungen des Verkäufers gibt wie bei Ebay Shpock etc...

ich bin froh, das willhaben einfach so etwa ist wie ein Flohmarkt oder die Fundgrube (die Zeitung) früher. Das ist einfach angenehm, ohne den ganzen Social Media Bewertungs bibabo der am Ende eh nicht viel bringt.

FendiMan
20-03-2019, 23:33
@GrazerTourer:
Da hätte ich dort Fotos gemacht und dem Anbieter gesagt, das er Post vom Anwalt wegen falscher Angaben bekommt.

GrazerTourer
21-03-2019, 06:05
@GrazerTourer:
Da hätte ich dort Fotos gemacht und dem Anbieter gesagt, das er Post vom Anwalt wegen falscher Angaben bekommt.

Ach, das bringt ja nix.
Ich hab mir einfach nachdem ich wieder daheim war ein Bier auf gemacht. ;)

da bigkahuna
21-03-2019, 06:41
Ach, das bringt ja nix.
Ich hab mir einfach nachdem ich wieder daheim war ein Bier auf gemacht. ;)

Haha, kenn ich...wenn alle das so machen würden, wär die Welt noch schöner...als ich meine verkaufte Wohnung ausräumen mußte und Möbel teilweise auf wh verschenkt habe, hab ich das Bier schon beim warten auf die Hanseln getrunken...der Beste hat mich angefleht, er käme am nächsten Tag ein Nachtkasterl holen, dann nicht gekommen, ich hab ich angeschrieben 'kommst' und er zurück' sry hab's vergessen, bringst es mir vorbei?'��

bs99
21-03-2019, 06:47
Ach, das bringt ja nix.
Ich hab mir einfach nachdem ich wieder daheim war ein Bier auf gemacht. ;)

Das brächte meiner Rechtsschutzversicherung etwas Arbeit...
Ich lass mir doch von irgendeinem Typ nicht mutwillig Zeit und Geld stehlen.

linzerbiker
21-03-2019, 07:10
und es war überseht mit kleinen Fußabdrücken von Katzennur der Form halber sei angemerkt, dass Pfotenabdrücke als klare Verbesserung und damit Wersteigerung zu sehen sind! ;-)

123mike123
21-03-2019, 07:28
Aber nur, wenn das Sofa beim Goldschmied stand!

GrazerTourer
21-03-2019, 08:24
Haha, kenn ich...wenn alle das so machen würden, wär die Welt noch schöner...als ich meine verkaufte Wohnung ausräumen mußte und Möbel teilweise auf wh verschenkt habe, hab ich das Bier schon beim warten auf die Hanseln getrunken...der Beste hat mich angefleht, er käme am nächsten Tag ein Nachtkasterl holen, dann nicht gekommen, ich hab ich angeschrieben 'kommst' und er zurück' sry hab's vergessen, bringst es mir vorbei?'��

hahhahaha :-D

Als wir unsere Wohnung verkauft haben wäre ich auch fast durchgedreht. Da waren es aber nicht unbedingt die Leute, sondern die Besichtigungen per se. Wir haben die Wohnung in einer recht teuren Lage in Graz (Andritz) zu einem Preis auf willhaben gegeben (inkl Übernahme eines 0.5% Landesdarlehens von 100kEUR, was ja schon recht geil ist....), wo keiner mehr verhandeln braucht. Wir waren mit der Wertsteigerung binnen 5 Jahren die wir uns ausgedacht haben sehr zufrieden. Wir hätten sicher 10-20kEUR mehr haben können, aber das war es uns nicht wert, weil:

- Besichtigungen sind arg anstrengend (wenn täglich verstreut Leute kommen und du noch drin wohnst)
- du musst immer tip top zusammen geräumt haben
- du kannst net einmal kacken gehen wenn jemand kommen wird
- du kannst net kochen was du willst, damit es net nach was weiß ich was riecht....
- du kannst jungen Leuten x Mal erklären was ein Annuitätenuschuss ist und sie werden nicht einmal ordentlich zuhören
- du musst dich über verzogene Mädls (sorry, was waren nur Mädls..) ärgern, die dem Papa sagen dass sie eine andere Wohnung geschenk haben wollen die 50kEUR mehr kostet.


Die Wohnung war aber eh nach einer Woche verkauft. Freunde haben eine ähnliche um fast 80kEUR mehr verkaufen versucht und ein Jahr gebraucht (und dann unter unserem Preis her gegeben - hatte aber keinen Garten und war im zu heißen Dachgeschoß). Ich wär daran eingegangen *gggg*

GrazerTourer
21-03-2019, 08:26
Das brächte meiner Rechtsschutzversicherung etwas Arbeit...
Ich lass mir doch von irgendeinem Typ nicht mutwillig Zeit und Geld stehlen.

Ich hab einfach keine Lust auf sowas. Wenn man so agiert, geht die Latte immer weiter runter. Jomei, bin ich halt einmal eingefahren. Ich hatte dafür in meinem restlichen Leben fast nur angenehme Bekanntschaften... Ich glaub wenn man sich an so Rechtsschutz Angelegenheiten usw gewöhnt, wird's miteinander ziemlich unlustig. WAs willst denn machen, wenn du merkst dass das einfach ein Volltrottel ist. Mit einem Rechtsschutz tust so einem net weh. Der hat sowas vermutlich selbst und findet das auch noch lustig. Da sag ich ihm lieber dass er ein Trottel ist und lass das Thema hinter mir.

Gili
21-03-2019, 08:36
Das brächte meiner Rechtsschutzversicherung etwas Arbeit...
Ich lass mir doch von irgendeinem Typ nicht mutwillig Zeit und Geld stehlen.

jeden wegen jedem furz verklagen is aber auch ned grad erstrebenswert. da ärgert man sich kurz und gut ists.
diese "aus-allem-profit-schlagen-mentalität" stößt mir echt sauer auf, muss das wirklich sein?

schwarzerRitter
21-03-2019, 09:26
jeden wegen jedem furz verklagen is aber auch ned grad erstrebenswert. da ärgert man sich kurz und gut ists.
Kommt auf die Furzgröße drauf an.
Aber wenn ich mir extra einen Bus ausborge/miete, für 500km Sprit und eventuell eine Vignette kaufe sowie von Graz nach Ried durch 4 Bezahl-Tunnel fahren muss und einen halben Tag vergeude wäre das für MICH keine Kleinigkeit mehr.
Aber manchen sind 150-200€ anscheinend wirklich egal.


diese "aus-allem-profit-schlagen-mentalität" stößt mir echt sauer auf, muss das wirklich sein?
Grundsätzlich nicht, aber es muss auch nicht sein dass man Artikel mit falschen Beschreibungen rein stellt oder die Fotos nicht dem Istzustand entsprechen.

bs99
21-03-2019, 09:27
jeden wegen jedem furz verklagen is aber auch ned grad erstrebenswert. da ärgert man sich kurz und gut ists.
diese "aus-allem-profit-schlagen-mentalität" stößt mir echt sauer auf, muss das wirklich sein?

Du meinst also dass das Einfordern einer Kostenerstattung wenn jemand einen Bus ausborgt, 500km fährt (nach offiziellem km-Geld immerhin ca. 210,-) und mind. 5h seiner Zeit opfert weil jemand eine Ware mit falschen Angaben anbietet, wäre das Profit-daraus-schlagen?
Ich sehe das eher als notwendiges Korrektiv damit solche Leute damit nicht durchkommen. Willhaben ist kein rechtsfreier Raum, schließlich hat GT ja Geld und viel Zeit aufgewendet, und der VK hat nicht mal einen Preisnachlass angeboten.
Wenns um einen 50,- Artikel geht, den ich am Nachhauseweg abholen kann und dann draufkomme, dass der dreckig/beschädigt/whatever ist - geschenkt. Aber nach GTs Darstellung war das doch eine andere Hausnummer.

da bigkahuna
21-03-2019, 09:29
haha cool, ich hab das gleiche erlebt...Wohnung Garten Andritz...40! Familien in 2 Wochen...einen Satz werd ich nie vergessen: " ein bissel müssen wir aber noch überlegen, wir haben auch beim Auto 2 Jahre gebraucht um uns zu entscheiden" na dann bis in 10 Jahren...nach 2 Wochen war's weg und viel Stress vermieden mit akzeptablem Preis (Wertsteigerung nach Liste und ohne Gier)...
...und bei der Klagerei seh ich's auch so... Kollateralschaden, niemand verletzt, Bier und gut ist...es wird eh genug gestritten auf der Welt��

GrazerTourer
21-03-2019, 09:29
Kommt auf die Furzgröße drauf an.
Aber wenn ich mir extra einen Bus ausborge/miete, für 500km Sprit und eventuell eine Vignette kaufe sowie von Graz nach Ried durch 4 Bezahl-Tunnel fahren muss und einen halben Tag vergeude wäre das für MICH keine Kleinigkeit mehr.
Aber manchen sind 150-200€ anscheinend wirklich egal.

Der Bus war immerhin von einem Freund und hat mich net mehr als den Sprit gekostet. Sonst hättt ich mich noch mehr geärgert und zwei Bier mehr getrunken. ;-)

Gili
21-03-2019, 09:58
Kommt auf die Furzgröße drauf an.
Aber wenn ich mir extra einen Bus ausborge/miete, für 500km Sprit und eventuell eine Vignette kaufe sowie von Graz nach Ried durch 4 Bezahl-Tunnel fahren muss und einen halben Tag vergeude wäre das für MICH keine Kleinigkeit mehr.
Aber manchen sind 150-200€ anscheinend wirklich egal.

wenn der Bus von einem Freund war, warens wohl 50€ Sprit + ein bissl Freizeitopferung. Jo mei. Wegen sowas verklagts ihr Leute? Da geht dann nämlich richtig Zeit drauf, aber wayne intressierts, oder?


Grundsätzlich nicht, aber es muss auch nicht sein dass man Artikel mit falschen Beschreibungen rein stellt oder die Fotos nicht dem Istzustand entsprechen.

dass viele beschreibungen nicht den tatsachen entsprechen is eh unbestritten. aber ich würd niemals auf die idee kommen, jemanden dafür zu verklagen. karma und so.

GrazerTourer
21-03-2019, 10:21
karma und so.

Genau so denke ich auch. Da fallen mir viele Sprüche ein.

Ich hab erst gestern meinem Buben erklärt dass dieses "sich ärgern" und Reinsteigern ja voll blöd ist, weil wenn einen eh schon was anzipft und man sich dann auch noch ärgert, dann is das doch doppelt blöd. Ich hab ihm dann gestanden, dass ich ihn einfach immer mit irgendwas Lustigem ablenke - was ihm sogar ein bissi bewusst war (fand ich witzig dass er das checkt). Dann hat er gemeint "dann hol ich mir halt den Monstertruck, dann muss ich mich nimma ärgern" hahahahaha in einigen Jahren holt er sich halt ein Bier :D


(das heißt net, dass man alles akzeptieren muss, aber ich glaub die Latte sollte entspannt hoch liegen.... ich hab zB nur geile Nachbarn und einer meiner weiter entfernten Nachbarn hat nur deppate.... komisch aber auch.... liegt vermutlich daran, dass er selbst nicht der Entspannteste ist.)

Es gibt wohl täglich Dinge über die man sich ärgern könnte. Im Nachhinein find ich's jetzt halt lustig, dass ich so eine Geschichte hier posten kann. Von dem 50er oder 100er....den ich damals umsonst ausgegeben hab merk ich heute nix mehr. Dbzgl. liegen im Keller und in meiner Werkstatt wohl viele solcher unnötig ausgegebenen Scheine herum *g*

mike79
21-03-2019, 10:47
Weil's gut dazu passt...
Ich glaube der alte Buddha hat gesagt (oder so ähnlich) - Sich über andere ärgern ist wie Gift trinken und hoffen das der andere davon stirbt :D

Mag ich den Spruch, holt einen ab und zu runter ;)

GrazerTourer
21-03-2019, 10:53
hehe, hat was!

Aber das mit dem Bier und Gift darf man dann halt nicht mißverstehen! :D

Venomenon
21-03-2019, 12:55
Ich hab in meiner Wohnung bevor ich sie vermietet habe, die Möbel auf Willhaben gestellt das ich sie verschenke. Sofort kamen anrufe, sie nehmen alles auf einmal, morgen punkt XY Uhr sind sie da und holen es. Natürlich war um diese Zeit niemand da, halbe Stunde später angerufen, keiner abgehoben, da kommt eine Dame ums Eck, meinte sie kommt wegen der Möbel. Eine Dame alleine, bissl wenig dachte ich. Die hat Fotos gemacht, die gleich verschickt, und meinte dann, die Kollegen sind noch an der Grenze, wart ma halt und ob ich vielleicht 20€ für Sprit hätte? Ich hab sie dann raus geworfen, ihr gesagt ich habe mit meiner Zeit anderes zu tun und bin gefahren.
Anderer Anrufer nach gleichem Schema war pünktlich, schnell(jedes Möbelhaus würde sich nach denen alle Zehne abschlecken) und freundlich. Wie sie fertig waren haben sie nur ganz höflich gefragt ob sie die Toilette und das Waschbecken benutzen dürfen,

GrazerTourer
21-03-2019, 15:53
Zähne oder Zehen? Oder doch Finger? :D

Nix für ungut! ;-) Solche Gratisaktionen mache ich nicht mehr. Ich verlange zumindest ein paar EUR. verschenken kann ich es dann je nach Sympathie immer noch.

Einmal hat bei mir einer ein Bett aus Wien abgeholt Selbst gebasteltes Fichte Vollhoz Doppelbett (total eifacher Rahmen, aber hübsch). Für 1 EUR. Der hat mir den EUR auch unbedingt geben wollen. :D

Venomenon
21-03-2019, 16:06
Alle Zehne, von allen zehn Finger abschlecken. Weist wie ich es meine?

GrazerTourer
21-03-2019, 16:37
Alle Zehne, von allen zehn Finger abschlecken. Weist wie ich es meine?

aso hahahahaha :-D ja!

magas66
22-03-2019, 18:22
(das heißt net, dass man alles akzeptieren muss, aber ich glaub die Latte sollte entspannt hoch liegen.... ich hab zB nur geile Nachbarn und einer meiner weiter entfernten Nachbarn hat nur deppate.... komisch aber auch.... liegt vermutlich daran, dass er selbst nicht der Entspannteste ist.)

*g*

da geb ich Dir vollkommen recht ! Wenn's wo zwickt wird immer zuerst bei den Anderen nach Fehlern gesucht und nie bei sich selbst. Hatte auch einen Arbeitskollegen, der ist 3x umgezogen, immer auf der Suche nach besseren Nachbarn - überall gabs mit denen nur Ärger, wie er erzählt hat - aber im Grunde war er ein Vollkoffer, der nur am Egotrip war, mit der Einstellung wird das nix.

Auch ich bin schon 3 Stunden vollkommen umsonst zu einer Fahrzeugbesichtung gefahren, wo sich dann herausgestellt hat, daß die Enkerl für den Großvater das Auto inseriert hatten und als ich OK gesagt hatte zu dem bei willhaben inserierten Preis würde ich den Wagen nehmen, hat der Opa auf einmal den Preis erhöht, worauf die Enkerln aus allen Wolken gefallen sind - die waren voll fertig. Herausgestellt hat sich dann, daß der ältere Herr mit seinen 82 Jahren in den Augen seiner Kinder und den Enkerln halt nicht mehr fahren sollte und er hat ihnen zuliebe zugesagt, aber als es dann Ernst wurde, einen Rückzieher gemacht - wer kann es einem verdenken - ich kann mir auch nicht vorstellen nicht mehr selbst Autozufahren.

Die Enkerl haben sich 100 x entschuldigt, ich habe ihnen noch den Tipp gegeben, die Anzeige sofort rauszunehmen und wir sind wieder heimgefahren. Der Sohn hat ein paar km mehr Fahrpraxis mit dem L-Taferl gesammelt; auf den Sprit ist geschissen, so what. Klar hätte ich auf Einhaltung pochen können, willhaben informieren usw. Aber das war es mir nicht wert.

prolink88
23-03-2019, 20:40
was mir auffällt bei willhaben
es geht nur ums Preisdrücken
egal was ich verlange ob 150euro oder fürs gleiche 100euro. es muss immer herunter gedrückt werden
wenn ich Fixpreis dazuschreibe kommen trotzden anfrage ich gebe dir "soviel" dafür
das interresiert mich nicht!
ich blockiere mindestens 1x pro woche

krümelmonster
23-03-2019, 21:19
Deswegen verkauft man doch Teile grundsätzlich um 10% über erwartbaren VKP, dann habe ich das bekommen was ich mir beim VK vorgestellt habe und der Käufer hat einen realistischen Preis bezahlt.

Siegfried
25-03-2019, 08:56
Wer sich bei willhaben darüber ärgert, dass versucht wird, den Preis zu drücken, dem sei geraten, seinen Krempel und sich selbst mal zum nächsten größeren Flohmarkt zu verlagern und sich live und in Farbe rein zu ziehen, was da alles probiert wird ;)
Da wird man gegenüber Leuten, die online nach einem günstigeren Preis fragen, sehr schnell viel milder gestimmt ;)

Und der Illusion, einen "Fixpreis" erzielen zu können, braucht man sich - egal auf welcher Plattform - nicht hingeben. Das Wort FIX erzeugt bei mir eher einen "weiterklicken" Reflex, weil ich mir das Gesudere vom Anbieter nicht antun mag, wenn ich einen - für mich angemesseneren - Preisvorschlag mache.

Ich handhabe es ebenfalls so, dass ich eine eventuelle Preisreduktion, Polster für Versandkostenübernahme (kommt immer gut) aufschlage, damit ich etwas Polster habe.
Wenn die Preisvorstellung aber eher nach den persönlichen Wünschen als nach dem erzielbaren Marktwert gestaltet ist, wird der Krempel daheim tendenziell nicht weniger ;)