PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : X.7 & X.9 - Erfahrungen ??



realbiker
11-02-2004, 11:11
Hat schon jemand mit der neuen X Generation Erfahrungen gemacht? Gibts selbstgewogene Gewichte? Hat jemand vielleicht auch schon de neuen Trigger und kann was zur Funktion sagen ???

SteveCab
11-02-2004, 14:39
Ich hab X9 shifter bekommen, habs auch schon zerlegen muessen, weill di Sram leitln as seil falsch eingefaedelt haben, also Shimano schaut mir vertrauenswuerdiger aus, im trigger sind extrem viele federl und a brutales gestaenge drin! an sonsten funkens einwandfrei!! machen a geiles metallisches klicken beim schalten!! :love:

hab sie jetzt auf an lenker montiert um a gefuehl fuer die ergonomie zu kriegen und die ist echt gut, man kommt schoen zum hebel...

sicher eine gute alternative! wie sie sich im dauereinsatz verhalten wird sich zeigen!

gewicht reiche ich nach!!

mfg CAB

prion
11-02-2004, 17:02
Gewicht X-9 Trigger: 260g (+/- 2g) ohne Schaltzüge.
Qualität: hab ähnliches Prob gehabt. Schaltzüge waren bei Auslieferung im Gehäuse irgendwie verkeilt. Aufgeschraubt, repariert, danach Stunden geflucht, weil die Schaltanzeige für den Umwerfer nicht funktioniert hat. Extrem fummelig, das wieder hinzukriegen. Jetzt klappt's und zwar hervorragend!
von der Haptik ein wenig grobschlächtiger als XT, dafür kannst mehr Gänge auf einmal durchschalten.
Gruß Prion

fuxl28
11-02-2004, 17:05
hei

hab XO und bin sehr zufriden.

mfg

punkti
11-02-2004, 17:51
wo bekommt man den die trigger +schaltwerk am billigsten?

cw0110
11-02-2004, 18:04
X.9 Trigger am Freerider .
Nach intensivem Bodenkontakt ist das Kunststoffgehäuse gesprungen , die Ganganzeige gebrochen und die untere Gehäuseschale hat sich auf nimmer wiedersehen im Schnee vertschüßt .
Die Ergonomie ist soweit ganz gefällig , alles mit dem Daumen schalten ist von der Idee her optimal , in der Praxis ist der kleine Hebel zum Runterschalten entweder falsch plaziert oder zu leichtgängig .
Bei der kleinsten Berührung spielt es Gangwechsel , was bei heftigen Trails zu amüsanten Einlagen führt .
Fazit : ich hab´ zu Grip-shift gewechselt und bin hoch zufrieden .

mfg Christian cw0110

mankra
11-02-2004, 21:27
Zum Freeriden ist die Gripshift sicher optimaler, allein schon weils die Bremshebel nach innen verschieben kannst.

Zap
11-02-2004, 22:18
Original geschrieben von mankra
Zum Freeriden ist die Gripshift sicher optimaler, allein schon weils die Bremshebel nach innen verschieben kannst.

Wobei das nach innen verschieben (zumindest bei meiner Hayes) gar nicht nötig ist. Da passt die Ergometrie eh, wenn der Bremshebel am Shifter anliegt.

cw0110
12-02-2004, 06:10
Billisch ?
Mit ´nem kleenen Stück vom Glück hier :
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3660551961&category=9201
oder hier mit Sofort-Kauf Option :
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3660148406&category=9201
ist aber ziemlich teuer für 7.0er .
Ansonsten hier :
http://www.os-bikes.de/Sram-Bike-Parts/sram-bike-parts.html
oder hier :
http://www.hibike.de/main.php

mfg Christian cw0110