PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hofer E-Bike



Steve-O
16-04-2012, 14:47
Sehr geehrte E-Biker :wink:,

da es zur Zeit ein Angebot beim Hofer gibt: http://www.hofer.at/at/html/offers/2867_30441.htm

Bitte ich euch um eure Meinung zu diesem Bike für folgenden Gebrauch:

51 jähriger Couchsportler kurz: Dad :devil:
Ausfahrten bei Schönwetter zur Arbeit und retour: insgesamt ~10 km
und eventuellen längeren Touren Rund um den Attersee bzw. zum Mondsee: Ausgang St. Georgen. ~ 50-70 km
Gewicht: 65-70 kg

Da mein Vater sich beim Motoradfahren den Oberschenkel gebrochen und das Knie ziemlich im A.... ist, wird ein E-Bike das vernuftigste sein.

Was haltet ihr von diesem Modell?

Habe ich etwas vergessen zum anführen, dass wichtig wäre ;)?

LG

woha
16-04-2012, 15:07
Wird sicher für deinen Paps in Ordnung sein.
Die Frage die sich stellt ist :
Wie lauft die Reklamation und Garantie Erledigung ab?
Das würd ich auf jeden Fall schriftlich mit Hofer abklären!!!

Siegfried
17-04-2012, 11:13
Abgesehen davon, dass es gewichtsmäßig ein ziemlicher Panzer sein wird, seh ich jetzt an dem Rad mal - ausser der "Feder"-Gabel - nichts, das meinen Unmut sofort erregen würde.

Die verwendeten, fahrradspezifischen, Anbauteile sind Standardware, die nichts besonders gut oder besonders schlecht können, StVO-tauglich ist der Bock auch....und der Radnabenmotor vorne, die Steuerelektronik und der Akku..... keine Ahnung wo das her kommt, wer es wie montiert und ob das Zeug dauerhaft seinen Dienst verrichten wird.

Ich halte das Ding für ein brauchbares Fortbewegungsmittel, das man, sollte mal was sein, dank der Reklamationsstrategie von Hofer (plus der eher langen Garantiezeiten?) ohne großen wirtschaftlichen Schaden wieder raus kommt.

Allerdings darf man halt nicht erwarten, dass man jene Qualität/Ausstattung bekommt, die man bei handelsüblichen E-Bikes findet, die gleich mal das Doppelte oder Dreifache kosten.

Aber verhackt ist, mein ich, mit dem Teil auch nix.

asus620
19-04-2012, 12:02
Es handelt sich dabei um diese Modell:
http://www.bikepark-dissen.de/Prophete-E-City-28-E-Bike_detail_135.html
Auf Motor und Elektronik steht "Trio". Die Vordergabel ist in der Tat mäßig, aber für Straße/Radwege OK. Gewicht des Rades rund 30kg.

Ist identisch mit dem Rad vom Vorjahr, dass ich besitze. Bin im großen und ganzen zufrieden damit.
Fahre damit täglich zur Arbeit (6,5km x2). Akku hät länger als 3 Tage ohne aufladen. Damit ist die Reichweite > 39km bei einem Körpergewicht von 80kg. Höhenprofil siehe Grafik (http://mailuefterl.home.at/imageupload/19042012_114802.jpg).

Bin damit sehr zufrieden und Fahren macht echt Spaß!

09.04.2013 Url zum Bike geändert

SunRide
20-06-2012, 15:44
das klingt doch super,aber ich würde definitiv das mit Hofer abklären, wegen der Garantieversciherung ;)
Das Bike von asus620 kenne ich auch schon von bekannten und der konnte mir auch nur positives berichten darüber;)