PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RAdverleih Gran Canaria (Specialized)



miri
28-04-2012, 13:48
hallo, bin über dieses Forum "gestolpert", sag einmal schönen guten Tag und hab gleich eine eine Frage an alle Gran-Canaria Spezialisten:
Angeblich soll in Maspalomas ein Radverleih sein, wo man Specialized Bikes mieten kann.
Hat da jemand von Euch eine Adresse oder einen Namen von diesem Radverleih?
Sag schon einmal Danke für alle Antworten.
Miriam

Mister M
28-04-2012, 20:13
http://www.free-motion.net

miri
28-04-2012, 20:19
Danke, aber genau DIE sind's nicht, die haben andere Räder.
Da ich selbst ein Specialized habe und gehört hab, dass die neuerdings dort zu mieten sind wollte ich mir die Mitnahme meines eigenen nach Möglichkeit ersparen.
Wie gesagt, dass soll eine ganz neue Firma sein, die angeblich ein Österreicher aufgemacht hat.

NoGucken
28-04-2012, 20:39
cyclo-canaria dürfte es sein,kreisverkehr vor dem sonnenland,

miri
28-04-2012, 23:25
muchas gracias!
Nach Cyclo Canaria gegoogelt und prompt die Webseite (www.cyclo-canaria.com (http://www.cyclo-canaria.com) - falls das jemanden interessiert) gefunden.
Und das schönste: die haben genau MEIN Fahrrad auszuleihen. Hab jetzt online reserviert und auch schon eine Buchungsbestätigung bekommen.
Bin neugierig ob das auch alles so klappt. Werde jedenfalls meine Erfahrungen berichten.
Danke nochmals für die prompte Hilfe

JIMMY
29-04-2012, 08:52
http://www.free-motion.net
free motion hat einfach nur die besten RR auf der insel,
was material und betreuung betrifft....CANNONDALE

soweit ich sie speciliced räder gesehen hab,sich die recht ein schmoarn.

JIMMY
29-04-2012, 08:56
Danke, aber genau DIE sind's nicht, die haben andere Räder.
Da ich selbst ein Specialized habe und gehört hab, dass die neuerdings dort zu mieten sind wollte ich mir die Mitnahme meines eigenen nach Möglichkeit ersparen.
Wie gesagt, dass soll eine ganz neue Firma sein, die angeblich ein Österreicher aufgemacht hat. free motion ist auch von österreichern - und zwar kärnten/wien - wennst dus genau wissen willst- 3 filialen gibts seit neueste davon :toll:

miri
29-04-2012, 09:23
@Jimmy
Ich will dem "Radverleih Deines Vertrauens" ja nicht absprechen, dass die gute Räder und guten Service haben.

Aber ich habe explizit nach einer bestimten Marke (Specialized Räder) gefragt und die gibt's nun mal bei Cyclo Canaria.
Da ich selbst seit Jahren ein Specialized Tarmac fahre kann ich wohl sehr gut beurteilen, wie dieses Rad ist und ich find es schade wenn jemand "vom Hörensagen" Räder schlecht macht die er scheinbar nicht kennt.
Beide Marken haben einen sehr guten Ruf (kannst ja mal googeln) Aber eigentlich geht das ja schon vom Thema weg, meine einfache Frage war, wer den Radverleih kennt, der Specialized anbietet und die wurde dankenswerter Weise von NoGucken schnell und richtig beantwortet

Wie gesagt, ich werde ohnehin berichten, wie meine Erfahrungen dort gewesen sind.

PS: Nachdem ich gerade gesehen hab, dass Du in Deiner Signatur einen Link zu der von Dir beworbenen Firma hast kommt mir der leise Verdacht, dass Du dort arbeitest. Wenn also Deine Postings dazu dienen sollten, Mitbewerber schlecht zu machen dann fände ich das einerseits nicht fair, andererseits denke ich, wenn die Firma wirklich so gut ist, dann hat sie ja solche Angriffe unter der Gürtellinie nicht notwendig

JIMMY
29-04-2012, 10:24
@Jimmy
Ich will dem "Radverleih Deines Vertrauens" ja nicht absprechen, dass die gute Räder und guten Service haben.

Aber ich habe explizit nach einer bestimten Marke (Specialized Räder) gefragt und die gibt's nun mal bei Cyclo Canaria.
Da ich selbst seit Jahren ein Specialized Tarmac fahre kann ich wohl sehr gut beurteilen, wie dieses Rad ist und ich find es schade wenn jemand "vom Hörensagen" Räder schlecht macht die er scheinbar nicht kennt.
Beide Marken haben einen sehr guten Ruf (kannst ja mal googeln) Aber eigentlich geht das ja schon vom Thema weg, meine einfache Frage war, wer den Radverleih kennt, der Specialized anbietet und die wurde dankenswerter Weise von NoGucken schnell und richtig beantwortet

Wie gesagt, ich werde ohnehin berichten, wie meine Erfahrungen dort gewesen sind.

PS: Nachdem ich gerade gesehen hab, dass Du in Deiner Signatur einen Link zu der von Dir beworbenen Firma hast kommt mir der leise Verdacht, dass Du dort arbeitest. Wenn also Deine Postings dazu dienen sollten, Mitbewerber schlecht zu machen dann fände ich das einerseits nicht fair, andererseits denke ich, wenn die Firma wirklich so gut ist, dann hat sie ja solche Angriffe unter der Gürtellinie nicht notwendig
..ertappt - ich arbeite auf GC :toll:
und specialized räder sind um nichts schlechter,nur die dort angebotenen können halt den CD nicht wirklich das wasser reichen......

egal - viel spass

Django99
29-04-2012, 18:37
Nun alles relativ und subjektiv.
Meine Erfahrung mit Free-Motion: Im Feber 2011 Habe ich 3 Wochen Radurlaub GC, für 15 Tage ein MTB Online reserviert .
Wollte ein Hardtail haben.Doch ich mußte ein Fully nehmen weil ich mit 105kg angeblich zu schwer bin (fahre seit Jahren HT ohne Problem).Habe dann das wesentlich teurere Fully genommen. Bin dann in 15 Tagen kein einziges mal Offroad gefahren außer ein paar km Sand Schotterweg.Bei der Rückgabe mußte ich dann 50€ extra bezahlen weil am Hinterrad eine Speiche gebrochen war.:devil: Bei meinen HT habe ich auf 9T km noch keine kaputte Speiche.Daher für mich nie wieder Free Motion.

miri
10-05-2012, 11:29
So, nun kommt mein versprochenenr Bericht:
Samstag angekommen, Rad abgeholt, der Besitzer - Andreas - hat mir noch persönlich bei der Einstellung geholfen und überprüft, ob alles passt.
5 tolle Tage mit erlebnisreichen Touren und dann hat mich der Teufel gerittenund ich hab mir noch ein Pedelec (Haibike EQ Cross) ausgeborgt, einfach weil ich mal wissen wollte, wie sich so ein Ding fährt.
Bin mit dem rauf nach St. Bartolome und hab mir das Grinsen nicht verkneifen können, wenn ich beim überholen bergauf die Gesichter der Rennradfahrer gesehen hab: ein Mädl mit einem "normalen Sportrad" saust da so einfach vorbei. Das EQ Cross hat Batterie und Antrieb nämlich so geschickt verbaut, dass man es auf den ersten Blick nicht sieht. Ich bin ein richtiger Fan von diesem Rad geworden.

Das SPECIALIZED Tarmac kannte ich ja schon von zu Hause. Jedenfalls sind die Bikes bei Cyclo Canaria (http://www.cyclo-canaria.com) allesamt bestens gepflegt und die Firma kriegt eine eindeutige Empfehlung von mir.
Resume: die Radverleihs mit hochwertigen Rädern auf Gran Canaria sind scheinbar fest in österreichischer Hand ;-)

st. k.aus
10-05-2012, 12:54
..ertappt - ich arbeite auf GC :toll:
und specialized räder sind um nichts schlechter,nur die dort angebotenen können halt den CD nicht wirklich das wasser reichen......

egal - viel spass

ich werd´ den braungebrannten herrn JIMMY eh bald in seinem neuen domizil auf GC besuchen
der herr arbeitet hart für seine bräunse ... :rofl:
:devil:

NoControl
10-05-2012, 13:21
ich werd´ den braungebrannten herrn JIMMY eh bald in seinem neuen domizil auf GC besuchen
der herr arbeitet hart für seine bräunse ... :rofl:
:devil:

aber im prolotoaster :D

Wounded Knee
14-05-2012, 10:50
Jedenfalls sind die Bikes bei Cyclo Canaria (http://www.cyclo-canaria.com) allesamt bestens gepflegt und die Firma kriegt eine eindeutige Empfehlung von mir.


Ja, kann ich nur bestätigen! Wir waren vor kurzem sehr spontan auf GC und auch kurzfristig hat alles bestens geklappt. Das roubaix hätt ich mir am liebsten gleich mitgenommen!
Den Pedelec-hype versteh ich ja nicht so ganz - entweder by fair means oder gar nicht (außer man ist schön älter oder krank)!
Grinsen darfst Du, wenn du aus eigener Kraft überholst, sonst darfst Du Dich schämen! ;-)

miri
14-05-2012, 19:23
...so, jetzt hab ich mich ein paar Stunden geschämt ;)
Will mich ja nicht mit nicht verdienten Federn schmücken, aber hin und wieder reitet böse Mädls halt auch der Teufel...

Zum sporteln ist mir mein Rennrad natürlich auch lieber, aber mit so einem Ding kann man z.B. den nicht so sportlichen Partner mitnehmen ohne immer stundenlang warten zu müssen und - wer weiß - ihn vielleicht auch einmal zum "richtigen" Radfahren bringen.

Nix für ungut, wollte natürlich niemandem zu nahe treten.

hundnick
13-05-2016, 12:23
Ich kann Cyclo Canaria auch empfehlen, habe vor einigen Jahren eine Tour mit denen gemacht.

yellow
22-05-2016, 23:26
Spezielle frage... "andere" *Antwort, ... *Blablabla...
--> ja, an sich schon,
Aber, nur überlegungstechnisch:
Ist es nicht richtig seltsam, GENAU das eigene Rad im Urlaub auszuborgen?

Ein viel besseres Modell (gleiche, oder von mir aus auch ne andere marke), oder - 2. Möglichkeit - irgendein Rad (nämlich, wenns nur das als Wahl gibt), kann ich beides nachvollziehen, aber so...


Ps: sich nen freuen wegen schneller sein mit einem pedelec, ist gleich sinnvoll, wie genau das eigene Rad ausborgen
:confused: