PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An die Heimwerker: Wie dichte ich einen Wasserhahn



adal
22-02-2004, 17:57
Ich bin kein Bastler. Ich bin kein Heimwerker. Ich habe keine Ahnung.
Daher folgende recht einfache Frage: Wie dichtet man einen Wasserhahn? Der Hahn an unserer Waschmaschine tropft und ich will nicht 70 EUR für einen Installateur zahlen, wenn mans selber leicht machen kann.

Benötigt:

1. Kübel
2. Teflondichtband (?)
3. Dichtringe aus Gummi

Vorgehen

1. Hauptwasserhahn abdrehen
2. Kübel unter den Hahn
3. Hahn gegen die Richtung mit Gewalt runterdrehen ?
4. Dichtring ersetzen
5. Zudrehen

Wars das? Hab ich was vergessen? Soll ich lieber doch den Installateur holen? Meine Frau traut mirs nicht zu (soviel zu Vertrauen in Beziehungen - es sind die Frauen, die nicht vertrauen :p ), also bitte, rettet meine Ehre und gebts mir ein paar Tips.

EineDrahra
22-02-2004, 18:00
Original geschrieben von adal
Meine Frau traut mirs nicht zu (soviel zu Vertrauen in Beziehungen - es sind die Frauen, die nicht vertrauen :p ), also bitte, rettet meine Ehre und gebts mir ein paar Tips. ich habs nochnie gemacht, daher keine tipps! ;) :D ich persönlich würd einfach zum herumschrauben anfangen, so wie bei allen sachen..
aber vielleicht hat das einen grund dass dir deine frau nicht vertraut! :devil:

adal
22-02-2004, 18:03
Zu Deiner Signatur - was soll die 1762 in Deiner Signatur?

EineDrahra
22-02-2004, 18:04
Original geschrieben von adal
Zu Deiner Signatur - was soll die 1762 in Deiner Signatur? die is nochned ganz fertig.. :rolleyes: :rolleyes:

jaja, i weiß is schon seit längerem. das is meine BB id dh ich bin bikeboarder nr 1762! ;)

tschakaa
22-02-2004, 18:10
pass halt auf falls in der nacht kälter werdern sollte.... :D

http://www.downhill-board.com/upload/255703-IceCars2.jpg

Roox
22-02-2004, 18:19
opel vectra combi, vw golf2 cabrio, und porsche 911
oder hab ich mich geirrt ???

NoFloh
22-02-2004, 18:23
waschmaschine vom strom hängen kann auch net schaden ;o)
ansonsten sollt das reichen - ich hoff du hast ne passende dichtung - wenn die net genau stimmt dann wird das nix. teflonbandl wirst wohl eher net brauchen wenn eh nur die dichtung hin is.

Racy
22-02-2004, 18:23
I würd tippen auf Jeep Grand Cherokee, Golf Cabrio 2, und an Porsche Carrera;)

Hubsi
22-02-2004, 19:23
@Race-Driver: würd ich auch meinen.

@ adal: die Frage is wo is undicht?
Dort wo der Schlauch an die Piepm angschraubt is?
dann brauchst normalerweis nur dort das Wasser abdrehen.
(Im Schlauch is aber wennstn abschraubst möglicherweise noch wasser drinn)
Und Dichtung tauschen.

p.s.: so wie NoFloh sagt: Stromkabel sollt ausgsteckt werden, sicherheitshalber

Kallahan
22-02-2004, 19:31
[QUOTE]Original geschrieben von adal
[B]Ich bin kein Bastler. Ich bin kein Heimwerker. Ich habe keine Ahnung.
Daher folgende recht einfache Frage: Wie dichtet man einen Wasserhahn? Der Hahn an unserer Waschmaschine tropft und ich will nicht 70 EUR für einen Installateur zahlen, wenn mans selber leicht machen kann.

1.Wasser abdrehen
2.Leitung drucklos(entleeren)machen
2.Oberteil abschrauben
3. mit einem Fräser den Sitz der Dichtung(vom Oberteil) planfräsen
4.Dichtung (schwarzer Gummi auf Oberteil 1/2")erneuern
5.Oberteil einschrauben
6.wasser aufdrehen

Gruss Felix!

NoFloh
22-02-2004, 19:33
Original geschrieben von Kallahan

3. mit einem Fräser den Sitz der Dichtung(vom Oberteil) planfräsen


das passende werkzeug dafür hat er so ganz zufällig sicher daheim :D ;)

also bei mir ham die dichtungen bisher auch ohne die fräsiererei ghalten. :p

Kallahan
22-02-2004, 19:39
Original geschrieben von NoFloh
das passende werkzeug dafür hat er so ganz zufällig sicher daheim :D ;)

also bei mir ham die dichtungen bisher auch ohne die fräsiererei ghalten. :p

Kann sein,muss nicht sein.

tommy d. p.
22-02-2004, 23:49
mein tipp!

lass es sein....... :D :D

und wennst doch spass haben willst........

ne lebensversicherung kann net schaden, unterschätz die dinge net, hehe

hubschraufer
23-02-2004, 01:03
...wenn ich an vergangene abenteuer mit reparaturen denke --->
hör auf deine frau... :D :D :D

tommy d. p.
23-02-2004, 01:06
Original geschrieben von hubschraufer
...wenn ich an vergangene abenteuer mit reparaturen denke --->
hör auf deine frau... :D :D :D

:D :D :D

NoFloh
23-02-2004, 07:50
Original geschrieben von hubschraufer
...wenn ich an vergangene abenteuer mit reparaturen denke --->
hör auf deine frau... :D :D :D

mah ihr stellts euch an und des nur wegen einer kaputten dichtung... ka wunder dass seine frau kein vertrauen zu ihm hat, wenns scho bei so ner kleinigkeit so a tamtam drum machts.... :devil: ;)

Matthias
23-02-2004, 09:51
Original geschrieben von NoFloh
mah ihr stellts euch an und des nur wegen einer kaputten dichtung... ka wunder dass seine frau kein vertrauen zu ihm hat, wenns scho bei so ner kleinigkeit so a tamtam drum machts.... :devil: ;)

Genau! Es heißt ja, selbst ist der Mann :D

Aber, wenn einigermaßen handwerklich begabt bist, sparst eine ganze Menge Geld. Ich selbst habe beim Hausbau ordentlich Hand angelegt und vielerlei Sachen gemacht. Dachdecken bis 2.00 Uhr nachts (so rund 100m²), Elektrokabeln einziehen und anschließen auch Lampen, beim Maurern mitgeholfen, sprich einige Wände z.T. selbst aufgestellt, und so weiter.

Natürlich, gearbeitet immer dann, wenn die Firmen net da waren (nachts, am Wochenende) - die haben's net gern, wenn man ins Handwerk "pfuscht" und so Geld auch spart. :D

NoFloh
23-02-2004, 09:58
Original geschrieben von judma
Genau! Es heißt ja, selbst ist der Mann :D


oder die Frau :D



Aber, wenn einigermaßen handwerklich begabt bist, sparst eine ganze Menge Geld. Ich selbst habe beim Hausbau ordentlich Hand angelegt und vielerlei Sachen gemacht. Dachdecken bis 2.00 Uhr nachts (so rund 100m²), Elektrokabeln einziehen und anschließen auch Lampen, beim Maurern mitgeholfen, sprich einige Wände z.T. selbst aufgestellt, und so weiter.

Natürlich, gearbeitet immer dann, wenn die Firmen net da waren (nachts, am Wochenende) - die haben's net gern, wenn man ins Handwerk "pfuscht" und so Geld auch spart. :D

ja ja baustellen haben was faszinierendes an sich ... bin so aufgewachsen.... die erwachsenen haben geackert wie die bösen beim haus bauen und wir kinder hatten ne menge spaß mit den erdhaufen :p

und wenn ma ganz lieb waren haben wir meinem onkel als belohnung für die rackerei das bettzeug zamgnäht. der war richtig happy :p :p

EineDrahra
23-02-2004, 16:42
Original geschrieben von NoFloh
mah ihr stellts euch an und des nur wegen einer kaputten dichtung... ka wunder dass seine frau kein vertrauen zu ihm hat, wenns scho bei so ner kleinigkeit so a tamtam drum machts.... :devil: ;) uiuiui, wenn du wüsstest wie die geschichte mim kurbel abnehmen das letzte mal ausgegangen is...:devil: *duck* *wegrenn*

NoFloh
23-02-2004, 18:56
Original geschrieben von EineDrahra
uiuiui, wenn du wüsstest wie die geschichte mim kurbel abnehmen das letzte mal ausgegangen is...:devil: *duck* *wegrenn*

erzähl ... :D :D

EineDrahra
23-02-2004, 19:06
das kamma ned erzählen...:D :o aber man kanns sich hier (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?s=&threadid=14408) anschaun....

mikeva
23-02-2004, 19:58
na segs..........genau deswegn bin i glücklich verheirat..........ab und zu in dodel owahaun und scho hat die bessere hälfte a selbstbestätigung........ :D

alles psychologie........... ;)

hubschraufer
23-02-2004, 22:57
...ist so ausgegangen, das kupferne ding war eine 1 cent münze, will
mich aber nicht auf adals kosten lustig machen weil der rat mit der
münze beilegen ist ein alter trick nur die schilling währung war einfach
härter... :D :p :wink:

mikeva
24-02-2004, 00:58
na des war billig.......des hätt i a no hinbracht.................. :D

NoFloh
24-02-2004, 09:15
Original geschrieben von hubschraufer
...ist so ausgegangen, das kupferne ding war eine 1 cent münze, will
mich aber nicht auf adals kosten lustig machen weil der rat mit der
münze beilegen ist ein alter trick nur die schilling währung war einfach
härter... :D :p :wink:

also wie ne 1 cent münze siehts nimma aus :p

jojo früher war alles besser :D ;)