PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klimakorrektur?



Flow1981
26-07-2012, 09:40
Ich hab über die SuFu noch kein Klimawandelthema gefunden, wenns eins gibt, bitte ich hiermit die Themen zu mergen...

grade eben einen netten Artikel gefunden bekommen...

http://www.kaltesonne.de/?p=4743

was haltet ihr von dem? werden wir auch hier angeschissen?

ich kenn mich nimmermehr aus.... :(

maff
26-07-2012, 10:02
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2012/01/ist-die-sonne-kalt.php

6.8
26-07-2012, 11:17
Ich verlange den mir vor 25 Jahren versprochenen Klimawandel

- den wonach heute schon Orangen statt Äpfel, Oliven statt Kürbissen bei uns wachsen sollten. Der Neusiedlersee sollte bereits eine Wüste und die Nadelwälder einem Gestüpp gewichen sein. Die Bauern bauen Reis statt Weizen an usw. blablabal, dazu 35 Grad von Februar bis November.

Alles leere Versprechungen. Seit dem glaube ich denen gar nix mehr, weil sie einfach gar nix wissen.

maff
26-07-2012, 11:26
Ich verlange den mir vor 25 Jahren versprochenen Klimawandel

- den wonach heute schon Orangen statt Äpfel, Oliven statt Kürbissen bei uns wachsen sollten. Der Neusiedlersee sollte bereits eine Wüste und die Nadelwälder einem Gestüpp gewichen sein. Die Bauern bauen Reis statt Weizen an usw. blablabal, dazu 35 Grad von Februar bis November.

Alles leere Versprechungen. Seit dem glaube ich denen gar nix mehr, weil sie einfach gar nix wissen.

was nicht heißt, dass damit die kalte-sonne-schwurbler recht hätten

6.8
26-07-2012, 11:44
was nicht heißt, dass damit die kalte-sonne-schwurbler recht hätten

Angst vor Hitze lässt sich besser vermarkten als Angst vor Kälte, dass ist dann doch zu grausam.

Wer Recht hatte, das kann man sich je nach Glauben selbst mal ansehen, sofern man an die Wiedergeburt glaubt oder es ist einem einfach nur wuarscht weil man dann sowieso schon Teil des biologischen Kreislaufs ist.

milestone
26-07-2012, 12:11
Oh Mann schaut euch das Video nicht an wenn ihr auf Hirnzellen wert legt.
Solche Videos töten einfach zu viele Synapsewn, das ist es nicht wert.

Erwärmt werden kann nur Materie durch Anregung. Wie stellen sich diese Schwachköpfe die Erwärmung eigentlich vor? Das da Hitzestrahlen a la Superman durch die Galaxie geschickt werden die am Weg an Kraft verlieren müssen. AAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH.
Was soll den das für eine Strahlung sein von denen die da quatschen? Die Bandbreite der Strahlung ist enorm und welche Eine davon meinen diese jetzt genau?
Warum ist das Universum kalt wenn die Sonne so heiß ist? Bitte, das kann doch nicht wirklich Grundlage einer Theorie sein, oder?

revilO
26-07-2012, 12:44
das Video ist großartig und ich bin sicher, dass der Großteil aller Menschen nicht imstande ist, die darin aufgestellten Argumente (ohne Google) vernünftig zu widerlegen

zum Klimawandel kann ich als einer, der Österreich nur in Ausnahmefällen verlässt, nur sagen, dass ich vor 30 Jahren noch im Sommer auf Gletschern Schi gefahren bin, wo die letzten Jahre ab Mittag nur noch Wasser die Pisten runterrinnt

Grönland Eisschmelze (http://orf.at/stories/2132610/2132606/)

ricatos
26-07-2012, 13:32
klimawandel gab es auf der erde schon immer. auch schon lange bevor der mensch da war.

ob das abschmelzen der gletscher und des grönlandeis nun mit dem natürlichen ende einer eiszeit zu tun hat oder von uns verursacht )beschleunigt) wird, trau ich mich nicht zu sagen.

es wird bestimmt auch wieder mal zeiten geben, wo es kälter wird und die gletscher zurückkommen. werden wir aber wahrscheinlich nicht mehr erleben. :)

tane
26-07-2012, 13:40
das Video ist großartig und ich bin sicher, dass der Großteil aller Menschen nicht imstande ist, die darin aufgestellten Argumente (ohne Google) vernünftig zu widerlegen

zum Klimawandel kann ich als einer, der Österreich nur in Ausnahmefällen verlässt, nur sagen, dass ich vor 30 Jahren noch im Sommer auf Gletschern Schi gefahren bin, wo die letzten Jahre ab Mittag nur noch Wasser die Pisten runterrinnt

Grönland Eisschmelze (http://orf.at/stories/2132610/2132606/)

...so schauen statistiken dann aus...! gratuliere zu den gewonnenen erkenntnissen!

revilO
26-07-2012, 13:53
...so schauen statistiken dann aus...! gratuliere zu den gewonnenen erkenntnissen!
:confused:

tane
03-08-2012, 12:31
will sagen:
"dass ich vor 30 Jahren noch im Sommer auf Gletschern Schi gefahren bin, wo die letzten Jahre ab Mittag nur noch Wasser die Pisten runterrinnt" ist nicht wirklich eine stistische erhebung, die eine klimaänderung beweist, schon gar nicht eine globale!
so schwierig für uns (schließe mich ein!) als einzelindividuen mit subjektiver wahrnehmung das hintanstellen ebendieser wahrnehmungen hinter breit erhobene daten ist, der einzige weg die wirklichkeit sinnvoll zu erfassen (& über unseren tellerrand zu blicken) ist über statistiken (mir ist schon klar, daß sich durch unabsichtliche (oder auch nicht...) fehlinterpretationen von statistiken oft sehr viel falsches herauslesen läßt...)

revilO
03-08-2012, 13:34
will sagen:
"dass ich vor 30 Jahren noch im Sommer auf Gletschern Schi gefahren bin, wo die letzten Jahre ab Mittag nur noch Wasser die Pisten runterrinnt" ist nicht wirklich eine stistische erhebung, die eine klimaänderung beweist, schon gar nicht eine globale!
so schwierig für uns (schließe mich ein!) als einzelindividuen mit subjektiver wahrnehmung das hintanstellen ebendieser wahrnehmungen hinter breit erhobene daten ist, der einzige weg die wirklichkeit sinnvoll zu erfassen (& über unseren tellerrand zu blicken) ist über statistiken (mir ist schon klar, daß sich durch unabsichtliche (oder auch nicht...) fehlinterpretationen von statistiken oft sehr viel falsches herauslesen läßt...)
ich wollte damit ausdrücken, dass wir immer auf das vertrauen müssen, was uns Wissenschaftler sagen, weil unsere eigenen Erfahrungen sehr begrenzt (etwa die lokale Gletscherschmelze) sind und es gibt einige Themengebiete, wo sich wissenschaftliche Aussagen die Waage halten bzw keine Seite restlos überzeugende Argumente vorbringen kann und damit letztliche Vieles eine Glaubensfrage bleibt - man kann also nur versuchen, sich möglichst viele Meinungen anzuhören und sich dann eine eigene bilden, die endgültige Wahrheit gibt es aber nicht

"Habe keinen Respekt vor der Autorität anderer, denn es gibt in jedem Fall auch Autoritäten, die gegenteiliger Ansichten sind." (Bertrand Russell)

feristelli
03-08-2012, 15:15
Vielleicht besser:
"Habe Respekt vor der Autorität anderer, in jedem Fall auch vor Autoritäten, die gegenteiliger Ansichten sind."

Ansonsten geb ich dir Recht (meinen Respekt hast ohnehin).