PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : videoüberwachung betriebsgelände



larifari99
26-07-2012, 21:20
hat jemand von euch erfahrungen damit von der projektierung- bzw. installationsseite her?

touristenfalle
27-07-2012, 07:36
Ja, wir haben ein mehreren Standorten Videoüberwachung, einiges ist zu beachten:
Falls Betriebsrat vorhanden muss dieser zustimmen
Nur zum Zeck von Einbruch usw.
Aufnahmen nur auserhalb Normarbeitszeit
Daten dürfen nur bei dringenden Tatverdacht vom Datenschutzbeauftragten theoretisch mit Betriebsrat gesichtet werden
Antrag bei Datenschutzkommission muss gestellt werden (genaue Beschreibung warum, Wo, Modelle, usw)
Wenn schon öfters eingebrochen wurde sucht euch die Anzeigen raus und gebt die dem Antrag mit

Die Lage in Deutschland sieht wieder etwas anders aus... da haben wir einfach installiert...

Fallst noch Fragen hast melden...

deusmagnus
27-07-2012, 07:56
ergänzend noch sei gesagt, nicht vergessen die videoüberwachung zu kennzeichnen und die meldung musst du machen, die macht euch nicht der techniker.

touristenfalle
27-07-2012, 09:19
Stimmt man muss Hinweisschilder aufstellen das haben wir sogar im Antrag reinschreiben müssen. (Wir haben die Hinweisschilder gleich mal montiert ohne die Kameras, so wie die Leute die bei der Haustüre "Warnung vor dem Hund" haben aber haben gar keinen....

hartwig
27-07-2012, 09:24
Guckstu www.dsk.gv.at
Ziemlich komplexes Thema.

larifari99
27-07-2012, 09:27
danke für eure infos, mit gehts aber in erster linie um technisches wie produkt-, systemauswahl (hard-, software), lieferantenerfahrungen
die rechtliche seite kommt später dran,
dh. am besten jemand, der so ein projekt innerhalb eines betriebes bereits umgesetzt hat

hartwig
27-07-2012, 09:54
Ich habe gerade iSpy als Software für Verwaltung und Aufzeichnung im Testbetrieb. Als Kamera kannst du fast jede ip-Kamera verwenden, Type je nach Anforderung (in-, outdoor, Tag, Nacht, Wlan oder Kabel, fix oder beweglich).
Getestete Marken: Trendnet, dlink, logilink

touristenfalle
27-07-2012, 12:25
Hallo ich würde bevor ich ein Teil kaufe die rechtliche Seite abklären weil es kann auch sein das es NICHT genehmigt wird oder du nicht auf den Orten montieren darfst wie du willst.

Wir haben Axis alles über HIGHPOE somit brauch ma nur ein Netzwerkkabel und können damit Gehäuse + Kamera strommäßig versorgen.