PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scheibenbremsen - Empfehlung



proud6
10-03-2004, 15:29
@ all the Freaks:


Bitte nicht böse sein, wenns da schon ein paar Threats dazu gibt.
Hab leider noch keine passende Antwort für mich gefunden.

Oiso, auf mein Gerät (Rahmen: Cyclecraft Floater, Gabel: Marzocchy x-Fly 100) sollen ein paar Scheiben drauf.
Ich hätte da so an die Magura Louise FR gedacht, auch preislich in etwa.

Was meint ihr wär die vernünftigste Scheibenbremse und was darf die kosten?

Mercy für ein paar gute Ideen, Proud

Zap
10-03-2004, 18:59
Hallo Alex,

HAYES is the way to go! (auch wenn jetzt jogul über seine nicht eingestellte Hayes herzieht:devil: )
Harter Druckpunkt und einfache(re) Montage (als Non-Postmount-Lösungen).

In deinem Fall würde ich mir die HFX9 anschauen. Die ist etwas billiger, als die MAG Version, bremst aber ebenbürtig, wie ich feststellen konnte.

Siegfried
10-03-2004, 19:05
Hab schon etliche Discs probiert und muss sagen, dass aus meiner Sicht die Hayes HFX 9 das beste Preis/Leistungsverhältnis bietet, wenn man von der Magura Julie absieht.

Schaut zwar vielleicht nicht so fein und schön aus, wie die neuen Maguras oder die neuen Shimano´s dafür ist halt die Bremswirkung mit den härteren Belägen phänomenal!

Aus meiner Sicht gibts nur Hayes ans Bike weil durch Postmount auch Zentrierung sehr einfach ist und der Druckpunkt ist BRETTHART!

proud6
10-03-2004, 21:12
Hm, sowohl Rahmen als auch Gabel sind IS2000 und nicht Postmount...

Gibts die auch als IS2000? Oder muss ich dann einen Adapter zwischenbauen?

proud6
10-03-2004, 21:16
Sorry, war eine doofe Frage, die Antwort hab ich gerade selber gefunden.
Gefällt mir ganz gut, das Teil. Ist aus einem Stück gebaut, oder?

Gibts noch andere Vorschläge?

Fivel
10-03-2004, 21:49
nix blöde Frage... es gibt ja vielleicht noch andere, die das nicht wissen.....

aber soweit ich weiss gibts da einen Adapter zum kaufn...

EineDrahra
10-03-2004, 22:06
Original geschrieben von HT-Biker
Hab schon etliche Discs probiert und muss sagen, dass aus meiner Sicht die Hayes HFX 9 das beste Preis/Leistungsverhältnis bietet, wenn man von der Magura Julie absieht.

Schaut zwar vielleicht nicht so fein und schön aus, wie die neuen Maguras oder die neuen Shimano´s dafür ist halt die Bremswirkung mit den härteren Belägen phänomenal!

Aus meiner Sicht gibts nur Hayes ans Bike weil durch Postmount auch Zentrierung sehr einfach ist und der Druckpunkt ist BRETTHART!
ich hab nur die marta sl von magura probiert.
ich hab am bike a 2000er hayes. anfangs super, aber mim alter kommen die dichtungsprobleme,
UND
i bin a deore auf einem anderen radl testgefahren.
ein unterschied wie tag und nacht!! :eek: :eek: deore ham an vieeel härteren druckpunkt und mehr power!!!!! (i hab mi selber mörder geärgert, dass i a hayes am bike hab....)

@zentrieren des bremssattels: mit den neuen distanzscheiben von shimano in "h"-form gehts supa-easy!! :toll: imho einfacher als postmount-sattel ausrichten..... :s:

EineDrahra
10-03-2004, 22:12
Original geschrieben von proud6
Gibts noch andere Vorschläge?
falls es oben nicht rausgekommen ist: deore hydraulisch! ;)

@hubschraufer: du hast doch amal so ein liebes bildchen mit den neuen distanzscheiben gepostet, wenn i mi recht erinner oder?!

Fivel
10-03-2004, 22:29
schade... und ich hab schon gedacht ihr redets von der mechanischen Deore... weil die hab nämlich ich.....

naja... funzt besser als mei alte V-brake.. aber kaufn würd is so net...


Greetz

Fivel

Zap
10-03-2004, 22:38
Original geschrieben von EineDrahra
ich hab nur die marta sl von magura probiert.
ich hab am bike a 2000er hayes. anfangs super, aber mim alter kommen die dichtungsprobleme,
UND
i bin a deore auf einem anderen radl testgefahren.
ein unterschied wie tag und nacht!! :eek: :eek: deore ham an vieeel härteren druckpunkt und mehr power!!!!! (i hab mi selber mörder geärgert, dass i a hayes am bike hab....)

Da hast wohl deine Hayes wiedermal nicht gescheit entlüftet*hrhrhr*.

Mr.Radical
10-03-2004, 22:41
Mei Deore is auch super gangen am Kona. Dabei wars die billige Variante. Für a Tourenradl würd ichs mir sofort wieder holen.
Vielleicht a Hope Mini!?

EineDrahra
10-03-2004, 22:54
Original geschrieben von Zap
Da hast wohl deine Hayes wiedermal nicht gescheit entlüftet*hrhrhr*. :rofl: :rofl: :rofl:
jo, genau! ;)

proud6
11-03-2004, 12:03
Hm, Deore fällt für mich aus, auf mein Bike kommen keine Shimano-Teile.

Die Hayes HFX 9 gefällt mir ganz gut (Preislich schwer in Ordnung), vor allem die DH-Version mit den grossen Frisbees :D .

Die Julie FR scheint euch nicht zu gefallen, oder?

Irgendwo in einer Zeitschrift hab ich mal einen großen Vergleich gesehen mit haufenweise Grafiken über Bremsleistung, ...
Hab blos keine Ahnung mehr wo das war.
Weiß einer von euch, ob es so etwas auch online gibt?

proud6
11-03-2004, 12:21
Maaahhhh wie peinlich :D
Logo, Lousie FR, aber mit so vielen Frauen(namen) auf einmal hab ich immer schon Probleme gehabt, drumm nenn ich sie alle nur mehr "Schatzi" :D :D :D .

Wie siehts denn mit der Avid Juicy seven oder der Formula B4 Pro SL aus?

Tyrolens
11-03-2004, 12:36
Nimm eine 2003er Shimano XT. Die ist günstig (weil Auslaufmodell) und gut. Oder eine Hope Mini, die ist halt teuer und gut.

Highline
11-03-2004, 12:40
Hi,
i bekomm nächste Wochen meine 04er XT. Bin schon gespannt auf Bremsleistung und Verschleiss. Zur Sicherheit hab ich gleich noch einen Satz Koolstop Beläge mitbestellt.

Also meine Luise 2002 (vorne FR) kam nicht an die Leistung der Hayes (Mod. 99) heran. Trotz mehrfachen entlüften kam gscheiter Druckpunkt zustande. Bei der Hayes war immer ein Kolben hinten festgerostet. Denk aber dass bei den neuen Modellen solche Probleme nicht mehr auftreten.

Die Juicy würd ich (ohne je damit gefahren zu sein) aus dem Grund nehmen, da das ja die erste Disc von Avid ist. Glaub nicht, dass die ohne Kinderkrankheiten ist.
Bei einem Test in einer MTB-Zeitschrift (mit vorsicht zu geniessen) ist ausserdem die Verbindung zw. Leitung und Kolben geschmolzen. Avid hat versprochen nachzubessern.

lg Highline

Fuxl
11-03-2004, 12:45
fahr selbst die formular b4 fr (glaub ich!) 185er und 165er scheibe.

geht 1a. druckpunkt ist aber formula mässig weich. aber sauber zu dosieren!

Hope M4: Traumhafte Bremsanlage! guter druckpunkt bissig bis zum geht nimma!!

Hope DH4: vom gefühl her noch bissiger als die M4. allerdings hab ich probleme mit der standfestigkeit! bei köpflern und überschlägen kommt mir luft ins system. bzw stellen sich die beläge manchmal nicht sauber zurück. dürfte aber an alternden dichtungen liegen!

punkti
11-03-2004, 13:23
unter http://www.vertriders.at/ unter test and stuff findes was über gustl und luise fr, ich finde die sind mal ein anhaltspunkt!
ich persönlich bin noch immer von meiner mech. hayes begeister! :D , würde aber bei den nötigen monotäre mitteln zu einer mono m4 greifen! ;) oder gar eine 6pot! :rolleyes:

yellow
11-03-2004, 14:11
Original geschrieben von Highline
Die Juicy würd ich (ohne je damit gefahren zu sein) aus dem Grund nehmen, da das ja die erste Disc von Avid ist. Glaub nicht, dass die ohne Kinderkrankheiten ist.
Bei einem Test in einer MTB-Zeitschrift (mit vorsicht zu geniessen) ist ausserdem die Verbindung zw. Leitung und Kolben geschmolzen. Avid hat versprochen nachzubessern.
lg Highline das betraf leider eine Hope Mini, nicht die Avid.
2. schon die mechanische Avid hat einem Großteil der hydros gezeigt, was Sache ist.
---> von der Juicy liest man (in amerik. Mags) nur, daß síe top ist.
Leider nun auch preislich in der Oberliga dabei.

bei uns(eren Nachbarn) gwinnt eben nur Magura; Avid, Hayes oder Hope wird verrissen (son Zufall, ob da ein nachvollziehbarer Gedanken dahinter steckt?)

Highline
11-03-2004, 22:48
Original geschrieben von yellow
das betraf leider eine Hope Mini, nicht die Avid.
2. schon die mechanische Avid hat einem Gross;teil der hydros gezeigt, was Sache ist.
---> von der Juicy liest man (in amerik. Mags) nur, dass; sie top ist.
Leider nun auch preislich in der Oberliga dabei.

bei uns(eren Nachbarn) gwinnt eben nur Magura; Avid, Hayes oder Hope wird verrissen (son Zufall, ob da ein nachvollziehbarer Gedanken dahinter steckt?)

Korrektur: die abgeschmorte Bremsleitung war die neue Avid Juicy Seven. (Bike 2/04)
Ich kann mich aber dunkel erinnern (Alzi lässt grüssen ;) ), dass die Hope sowas letztes Jahr hatte. Heuer ist die Hope M4 "nur" durch Undichtigkeit aufgefallen.

Verrissen wird auch noch Shimano. Wobei mir aufgefallen ist, dass immer Montage und Verschleiss extrem bemängelt werden. Leistung dürfte schon ok sein. Wie gesagt im habs gewagt - XT 04.

lg Highline

mikeva
11-03-2004, 23:03
hayes hfx 9 rulez........... :D
no ka besseres scheiberl gfahrn.............

deore is gut und sehr standfest, braucht aber a recht festes handerl und viel belag.
bei der hfx hab i bei 1000 hm downhill immer nur in zeigefinger braucht.......... ;)
auch das entlüften geht sehr einfach, wenn mans weis.....
www.mtb-rider.net

da gibs a echt brauhbare anweisung........ ;)

proud6
12-03-2004, 00:14
mh, echt feiner Tip, die Anleitung ist schwer OK.
Auch die PDF-Anleitungen von der Hayes-Homepage sind in Ordnung.

Sieht fast so aus, als ob es eine HFX 9 DH werden wird :D .